Thema: Sotg | Forums

  1. #1
    Avatar von SLASH-DE Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    2

    Sotg

    Moderationshinweis
    Beitrag gelöscht: Beleidigung
    by Hecki
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Chathhaar Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2016
    Ort
    Süd Deutschland
    Beiträge
    926
    Wahrlich ein schöner erster Auftritt im Forum, daher Willkommen...

    Zum Inhalt deines, wohl etwas aufgebrachten Gemütes:

    Es wurde schon oft gesagt und es passt auch hier ganz gut rein, es ist nur ein verdammtes Spiel.
    Wenn es dir Spass macht ist es gut, wenn nicht... ich habe mal gehört es soll noch andere geben.
    Moderationshinweis
    Zitat aus Eingangspost gelöscht
    by Hecki

    Ich hoffe du entwickelst demnächst ein Spiel, ich erkläre mich gerne bereit dazu ein wenig zu testen und meine Meinung (vielleicht so unverblümt wie deine) zu äussern.

    Auch wenn es hier von Fehlern so wimmelt sollte einem klar sein das es ein riesen Spiel ist mit sehr vielen Möglichkeiten (auch zum Fehler kreieren) aber auch zum erleben.

    Hochachtungsvoll ein Forumsmitglied der anderer Meinung ist.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von SLASH-DE Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    2
    Aufgebrachtes Gemüt? Du meinst wenn man klar anspricht was in dem Game falsch läuft? Interessante Ansichtssache, muss ich zugeben.
    Das du in dem Fall da so hinnehmen willst oder es dir egal ist, ist ja deine Sache. Nur kann ich nicht nachvollziehen das es so ist, seit Launch von Division 1 haben die nichts dazugelernt, leider.. und trotzdem gibt es Menschen die sowas Immernoch verteidigen, sorry aber das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

    Warum sollte ich ein Game programmieren und rausbringen? Das ich nicht mein Job, das ist deren Job. Und es kann nicht sein das es Zuviel verlangt ist das die ihren Job vernünftig machen. Ich erwarte keine Wunderdinge oder Hexerei, sondern einfach nur das die ihren Job vernünftig ausüben. Das sollte doch im Rahmen des möglichen liegen.
    Leider ist das schlicht und einfach nicht der Fall. Homeoffice hin oder her. Hätte ich ja auch Verständnis für wenn das erst seit dem Corona dings so wäre. Aber das zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Geschichte von Division.
    Das es allein schon über 1 Wochen dauerte bis der dps glitch behoben wurde, hat ja nur 5 patches gebraucht. Dabei könnte ich dir von hier sagen wie das in 3 Minuten erledigt gewesen wäre. Eigentlich kann das jeder mit einem funktionierendem Gehirn sofort beantworten.
    Und natürlich hast du recht, klar ist es nur ein Game. Nur vergisst du da eine Kleinigkeit.. die scheisse wurde bezahlt. Also ist es nur logisch das man gewisse erwartungen hat.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Bubble_Gum-CH Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2019
    Ort
    Hinter der Ecke
    Beiträge
    577
    Kauft Aktien von UBI am besten 51% und somit die Mehrheit.
    Sollte doch im Rahmen des Möglichen sein bei so vielen Spieler auf der Welt. Dann schmeisst die Verantwortlichen ohne Abfindung raus, übernehmt den Laden, lasst ihn Hops gehen oder diktiert die Vorgaben selbst. Es ist so das alle Spieler die Möglichkeit hätten etwas gegen die Politik von UBI zu tun. Kauft keine Spiele mehr, das gibt die Möglichkeit die Firmenpolitik zu ändern. Nur vom stänkern ändert sich nichts. Manchmal muss man Firmen oder auch Menschen auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Hört auf Spiele zu spielen wen IHR damit nicht zu frieden seit. DAS setzt Zeichen und nicht das laute Gezetere wie hier im Forum. Massiv selbst besteht wie auch das Firmenkonstrukt aus Menschen, die wie viele Abhängig sind von der Arbeit und dem Gutwill der CEOs.

    Ja ich verstehe die Wut denoch kein Grund, Menschen persönlich anzugreifen, weil sie ihren Job nicht in den Möglichkeit ausführen wie es machbar wäre. Ich kenne weder die Menschen dahinter noch derer vorgegeben internen Weisungen.

    Auch hier spielt wie bei allem Geld eine grosse Rolle.

    Man will keines Ausgeben aber viel daran verdienen.
    Kritik ist und soll erlaubt sein aber vielleicht sich auch einmal in derer Lage versetzen.
    Denkt daran, tut es aber tut es mit einem Lächeln.
    In diesem Sinne

    Gruss
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von balou64_162 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    13
    Hallo!
    Ich glaube, diese "wenn es Dir nicht passt, geht doch einfach"-Antwort ist genau so unangemessen wie der Text, auf den Du reagiert hast. Denn dann kam man sich den ganzen Kram hier , das sotg usw. sparen.
    Ich habe mit knapp 3500 Spielstunden doch etwas an Erfahrung mit dem Game sammeln können, möchte nicht die selben Worte nutzen, komme vom Ergebnis her aber auf den selben Punkt. An dem Spiel ist derzeit nicht all zu viel rund. Die so genannte Balance ist z.B. ein Horror. Zudem habe ich z.B. gezählte 73 Durchläufe auf heroisch, ohne auch nur eine rote Waffe gesehen zu haben, eben so bei den Missionen, bei denen angeblich auch in DC eine Exo droppen soll.
    Mal ehrlich, ich habe die glitches nicht genutzt aber manchem kann ich es nicht verdenken, wenn er endlich mal für das bezahlte Game das bekommen will was angeblich in Aussicht stehem soll und sich daher mit "anderen" Mittel bedient. Schön ist das nicht - keine Frage! Aber Leute , als Vorbesteller habe ich für beide knapp 100 € bezahlt und immer noch ein Produkt dass nicht sauber läuft. Die sotg sind eine Nebelkerze sondergleichen. Von zehn zugesagten Verbesserungen schaffen es vielleicht mal zwei in Gane, aber damit kommen auch wieder mindestens zwei Fehler dazu. Ich z.B. habe nach dem letzten Patch mindestens 5-6 bluescreens pro Tag. Das ist mehr als Ärgerlich, wenn man sich ewig durch die qne-shot-Monster gekämpft hat und kurz vor Ende der ganze Mist abstürzt. Bei allem Verständnis für die Entwickler , gerade vielleicht auch in der derzeitigen Situation, irgendwann muss man seine Versprechen mal halten.
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von RavenbIood Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    28
    Ich kann Deinen Frust verstehen, nachfühlen und ahne zum Teil was Du im Spiel erlebst. Zu meinen Glück bin ich meist von Verbindungsabbrüchen verschont. Meine Kollegen die keine schnelle SSD via USB3.0 angeschlossen haben, haben deutlich mehr Abbrüche/Delta/Freeze als ich. Das ist nur mein persönlicher Gedanke, wo ein Unterschied ist.

    Ich kopiere einen Satz aus meinen aktuellen Beitrag einfach Mal, was mit meinen persönlichen Frust zu tun hat.
    "Ich bin der festen Überzeugung, dass KEIN Programmierer von Massive/Ubisoft oder Spieltester der von Massive/Ubisoft dafür eingestellt ist, auf allen Plattformen mit den höchsten Schwierigkeitsgraden die Missionen spielt / testet ! Und vor allem nicht mit 4-10 Stunden am Tag, 1-2 Wochen durchgängig!"
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Raydon324 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    895
    Es ist halt wirklich schäbig, das man Monate für irgendwelche Bugfixes benötigt und im nächsten Patch sind die wieder drin.
    Sie sollten lieber daran arbeiten, dass das Spiel rund läuft, sprich Balancing, Präzision der NPCs, Loot, Craftingsystem, Wiederbelebungsdrohnenbug, absoluter Overheal der Healboxen, ausgeglichene Waffen (sodass es nicht nur 1 Metabuild gibt), statt an sinnlosen Bugs.
    Und wenn sie schon mal Waffen oder Talente nerfen, dann doch nicht mit der Brechstange.
    Die Bakers kann man leicht mit -10% nerfen und die anderen Waffen, die weniger gespielt werden, werden dann mit +10% angehoben. Man muss sich annähern, statt eines in Grund und Boden zu nerfen.
    Daraus entspringt doch dann wieder ein neues Metabuild was alle spielen und 2 Monate später wieder generft wird. Das ist ein Teufelskreis.
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Hecki- Global Moderator
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Hölle/S.
    Beiträge
    5.363
    Hallo,

    du kannst gerne Feedback schreiben, welches an die Entwickler gerichtet ist.
    Da die Entwickler - trotz der Fehler - Menschen sind, sollte hier bei ein gewisser Anstand gewahrt bleiben.


    Du darfst also gerne deinen Beitrag noch einmal ohne Beleidigungen schreiben, insofern dir das Anliegen wichtig ist.

    Regards,
    Hecki
     1 people found this helpful
    Share this post