1. #131
    Avatar von pitscho666 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    19
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir Drake Tolle Leistung! Das Save hab ich mir schon gespeichert aber noch nicht anschauen können.
    Ich finds schon mal richtig Mega dass wir hier nun doch einige mehr Leute sehen welche sich am "Rekordbau" beteiligen. Dies regt die Diskussionen an, die eigenen Überlegungen und zeigt dann auch immer wieder tolle NEUE Wege die man vielleicht selbst nicht beachtet hat oder nicht für gut geheißen hat. Auch sehe ich Unterschiede in den Ausführungen und am Ende haben wir dann x verschiedene Spielweisen und ähnliche Ergebnisse. Ich danke euch dafür

    Die Ausführungen von Aimtec finde ich extrem spannend, in der Theorie klingt das alles nice, die Praxis schaut dann meiner Meinung nach oft aber etwas anders aus. Viel vergleichen wir die Baustile der einzelnen hier Anwesenden mit unseren eigenen, ich bin auch davon überzeugt dass die meisten hier wirklich "perfekt bauen" können, dies aber im Laufe der Zeit dann aber auch ab und an mal nicht die Priorität ist. Wir beschäftigen uns hier über Monate hinweg mit ein und denselben Spielstand um unsere Ziele zu erreichen. Da bin ich mir ziemlich sicher das ich nicht der Einzigste bin der dann immer wieder mal eine Insel einfach nur abschliessen will und somit "nicht perfektes bauen" in Kauf nimmt Zumindest kann ich von mir behaupten, dass jedes mal beim Neubetrachten einer bereits bebauten Insel doch noch das eine oder andere Haus platz habe, Strassen anders verlegen kann ecc....

    Kurz vor LdL war mein letzter Spielstand fertig mit über 3,2 Mio Einwohnern (eigener Beitrag hier im Forum). Mit LdL hab ich auch wieder einen neuen Spielstand angefangen mit dem selben Ziel, maximale Einwohner. Sobald der Spielstand fertig ist teile ich den auch wieder gerne mit euch und werde wohl einen Bericht dazu schreiben.

    Vielleicht interessiert euch auch ein Zwischenstand:
    - Produktion ist komplett gebaut (fehlen nur noch paar Stiefel): Produktion von Anzügen, Telefonen, Schweinen und Konserven hab ich auf eigene mittlere/kleine Inseln verbaut. Die Produktion für unsere Investoren steht komplett auf CF (Glühlampen sind geclippt)
    - Investoren stehen im Moment "nur" 830k, mal sehen wie sich das dann mit dem Einfluss ausgeht
    - Alle Inseln sind kindersicher: Die Investoreninseln hängen nicht im Pendlerkainetz, alle anderen Inseln sind verknüpft und das reicht für die AK. Ja mittlerweile nach über 2500 Stunden kann ich sagen: Ich kann keine Explosionen, Krankheiten, ecc mehr sehen (und das geht sicher nicht nur mir so )
    - Arktis: Habe kurz vor LdL das Game angefangen und dachte mir ich mach dort mal Holz dann brauch ich das nachher nicht erledigen.... Nun, die Arktis wirft 961 Holz und 642 Bretter ab, die ich nicht mehr brauche Somit muss die Arktis noch gebaut werden
    - Neue Welt: Dort sind noch 3 Inseln welche ich umbauen bzw. neu bauen darf (schätze werde am Ende nur an die 200k Einwohner haben dort)

    Das "Knifflige" ist für mich persönlich diese Mal Enbesa. Kurz gesagt: Mittlerweile geht mir Enbesa richtig auf die Nerven. Atmosphäre ist zwar nice, neue Welt ecc... aber bauen mit Kanälen ist für mich zum Graus geworden. Ich selbst habe mich dazu entschieden auch Enbesa komplett kindersicher zu bauen. Die gute Nachricht: Enbesa ist seit vorgestern fertig! Yippie!! Versorgung reicht im Moment für 3,2 Mio Gelehrte und ich hab noch 1 große Insel zu 90% frei, somit noch bissl Luft nach oben oder Platz für Älteste.

    Die schlechte Nachricht: Mir fehlen noch knapp 19.000 Baugenehmigungen. 19.000? HILFEEEEEE!!

    Ich hoffe ja inständig dass wir zum nächsten Update eine Queue für das Forschungsinstitut spendiert bekommen. Falls nicht wird das ein sehr langer Weg noch...
    Freue mich schon auf weitere eurer Beiträge und Erfahrungen

    Auf bald,
    CFH666
    Share this post

  2. #132
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.829
    Hallo pitscho666, schön, dass du wieder bei der Arbeit bist. Ich wünsche dir, dass Ubi das mit der Häuserforschung rechtzeitig verbessert. Ansonsten gibt es ja immer und überall noch was zu tun, bis die Forschung fertig ist. Ich weiß nicht, ob du das machen würdest, aber auf Twitch ist ein Streamer (DJAukee), der hat von irgendwo eine Mod, mit der die Forschungszeit auf 1 Minute bei 50.000 Ingenieuren reduziert wird. Ich hatte meine Hütten da schon, für die paar Items lohnt sich das momentan nicht und ich versuche mal, ohne Mods durchzuhalten.

    Damit die Diskussion noch belebter wird, wäre es natürlich schön, du würdest einen Thread aufmachen und mehr über deine Strategie und evt. Probleme / Knackpunkte erzählen. Ich würde mich auch über ein unfertiges Save freuen, da kann man dann ja vielleicht auch noch was draus mitnehmen oder was dazugeben.

    So schlecht kannst du ja in Enbesa nicht zurechtgekommen zu sein, wenn du soviele EW versorgen kannst.

    Zu meinem Save: das ist inzwischen schon ziemlich veraltet, ich glaub, ich muss mal ein aktuelleres reinstellen. Nach dem Umbau der Flotte wollte ich nur noch ein wenig die Routen stabilisieren. Heute ist mir tatsächlich ein Deadlock passiert. Wartende Schiffe haben alle Holzanleger blockiert und so verhindert, dass das Holz von außen zugeliefert werden konnte. Kleiner Patzer mit großer Wirkung ...
    Share this post

  3. #133
    Avatar von pitscho666 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    19
    Gerne her mit dem neuen Save Game Drake Am Wochenende finde ich hoffentlich die Zeit da mal bissl reinzuschauen, auch das Save von Jerrylee steht noch auf der to do Liste

    Zur MOD: Danke für den Tipp, eine solche MOD habe ich bereist gefunden. Leider wird mir diese MOD nicht wirklich viel bringen, ich verpeil jetzt schon immer wieder Forschungen mit den 3 Minuten, also brauchen meine Forschungen im Schnitt eher 5-10 Minuten nehme ich mal an. Das passiert halt wenn man sich auf eine Insel fixiert und somit im "Tunnelmodus" baut
    Klar gibts Lösungen dafür wie zB externe Wecker anmachen oder ähnliches... Was ich sehr gerne haben würde wäre entweder eine Queue direkt von UBI (Bitte UBI!) oder eine Mod welche die Funktion eines "Autclickers" oder so erfüllt damit die Forschung auch Tagsüber wenn ich arbeite oder Abends wenn ich schlafe weitergehen kann.
    Naja auch wenn da nichts Passendes kommt, wie du schon sagst: es gibt immer was zu tun bei so großen Spielständen

    Enbesa ist nicht wirklich "schlecht" gebaut aber die Inseln zu gestalten hat mich schon einiges an Nerven gekostet. Wenn ich die nun betrachte sehe ich halt im Vergleich zu den anderen Sessions sehr viele tote Kacheln. Weiter oben hat Aimtec gemeint zwischen 50 und 70k Älteste werden es wohl werden. Ich bin mir sicher dass das auch klappt bei entsprechender Bauweise. Wenn ich denke wie "lieblos" und "genervt" ich mein Enbesa gebaut habe und eine große Insel über ist, bin ich mir sicher dass bei besserer Bauweise oder auch Anwendung von Ältesten um die Produktion von Eintopf zu steigern und somit Platz zu schaffen, die angepeilte Einwohnerzahl "leicht" zu erreichen ist.

    Weist du jeder Anlegestelle eine bestimmte Ware zu? Ich hatte das Anfangs und festgestellt dass bei Eintreffen mehrere Schiffe (Holz kommt nicht nur von einer Insel als Beispiel) die dann im Stau stehen und auf die eine Anlegestelle warten obwohl nebenan Anlegestellen frei sind. Für mich hab ichs dann im Moment so gelöst, dass ich keine Ware zugewiesen und auch mehr Anlegestellen gebaut habe als ich effektiv brauche. Durch das beinahe Wegfallen von Küstenbetrieben haben wir ja mehr oder weniger überall genug Lager über.

    P.S. Rechtschreibfehler eliminiert soweit mir aufgefallen - Ich bin Italiener
    Share this post

  4. #134
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.829
    Ich habe mit den Anlegern so einiges ausprobiert. Bei Inseln, wo große Mengen Waren abgeholt oder angeliefert werden, vermeide ich normalerweise, dass beides mit einer Ware passiert. Holz war genau da die Ausnahme und ist prompt schief gegangen. Um also große Mengen z.B. abzuholen, habe ich 1-3 Anleger dieser Ware zugewiesen, damit die Schiffe mit der Option "auf Ware warten" nicht alle parallel laden. Das klappt auch mit Baumwollstoffen und Leinen eigentlich sehr gut. Es sind ja meist nicht so viele Waren, auf die das an einer Insel zutrifft.

    Da ich einige Routen in beiden Richtungen nutzen möchte, habe ich dort die Option "warten bis vollständig entladen" drin, das über Bord werfen funktioniert ja leider nicht sicher.
    Für solche Routen ist es wohl auch besser, wenn man spezielle Anleger hat, an denen die Schiffe warten, da sie sonst jeden anderen (leider auch speziellen) Anleger für eine Weile blockieren können (was wohl auch eher ein Bug ist). Bis auf kleine (selbst gemachte) Fehler scheint das auch zu laufen.
    Share this post

  5. #135
    Avatar von pitscho666 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    19
    Ah ok, danke für die Antwort.
    Ich nutze aktuell Routen nur in eine Richtung, denke bei dir war der Hauptgedanke dass du weniger Einfluss generierst als ich in meinem Spiel (2 Punkte gegen 3)
    Somit ist es nie falsch ein Schiff zu sparen, nur hatte ich bis jetzt noch nicht die Notwendigkeit EP's zu sparen
    Grundsätzlich ist der Gedanke top, umgesetzt hab ichs in diese Richtung noch nie. Mal sehen wie sich das dann am Ende ausgeht, ich finde die großen Auswirkungen erkennen wir dann eh erst kurz vor Schluss und müssen dort dann intervenieren. Zur Zeit läuft bei mir auch alles "noch" mit Extravaganten Dampfern, hab für Enbesa nun einige kleine Dampfer gebaut um diese dort einzusetzen. Den Austausch mache ich dann aber erst wenn ich sehe es fehlt wirklich viel an EP.
    Share this post

  6. #136
    Avatar von Wuslwiz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    505
    @Buddlschlumpf

    Jede Tonne wird einzelnen verrechnet von Anno beim Ein- und Ausladen, das kannst du nicht umgehen, auch wenn du es gleichzeitig machst. Alles, was du machen kannst ist Ladezeit "aufstauen" auf einem Zeitkonto und diese zu einem späteren Zeitpunkt verwenden - die Zeit "leisten" musst du aber immer, auch wenn nicht immer zu einem geforderten Zeitpunkt.



    @aimtec

    4,5 Mio stabil ist eine Ansage, bin gespannt ob du das verwirklichen kannst

    Ich hatte mal mit 4,52 Mio überschlagen (allerdings ohne temporäre Profilstufe 170) - dieses Ergebnis halte ich für möglich.

    70k Älteste klingt nach einem sehr ambitioniertem Ziel. Bin gespannt auf die Techniken, welche du hier zum Einsatz bringst (ich kann mir schon ungefähr denken wie du das möglich machen willst, aber ich warte mal geduldig auf dein Ergebnis) - ich hatte mal 43k Einwohner in Enbesa überschlagen im Dezember, denke aber, dass sich hier mit ein paar neueren Ansätzen noch was nach oben hin drehen könnte.

    Was mich ein wenig stutzig macht ist die Rathausabdeckung bei deinen Obreros... 89% klingt, für mich jetzt relativ wenig, da könnte man wahrscheinlich noch was rausholen; hier wären meines Erachtens nach noch ca. 4k Einwohner drin, nur durch bessere Abdeckung.

    Auf deinen End-Bericht und dein Savegame bin ich sehr gespannt
    Share this post

  7. #137
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.829
    Also wenn er überall geclippte Holzfäller dazwischen hat, ist die Abdeckung vielleicht etwas niedriger als sonst. Die 88,4% bei den Gelehrten hätte ich übrigens gerne. Selbst wenn er die große Lücke jeweils mit dem Zoo vollbaut, ich finde das ist ein sehr schicker Wert. Ich übe dann vielleicht doch noch mal auf der einen oder anderen Insel.
    Share this post

  8. #138
    Avatar von Buddlschlumpf Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    547
    @aimtec: Interessant, dass man das Gaskraftwerk inzwischen ohne Lagerhaus bauen kann. Ich hatte das vor LdL probiert, da funktionierte das nicht. Gut zu wissen.

    92% für Investoren ist krass.

    Finde es auch super, wie viele sich hier beteiligen.
    Share this post

  9. #139
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.829
    Na ja, das Kraftwerk hat einen ziemlich großen Einzugsradius für die Gasbeschaffung. Wenn das Kontor zufällig absichtlich da drin liegt, gilt es ja als Lagerhaus. Wobei es etwas knapp wird, wenn das Kontor genau an der Grenze dieses Beschaffungsweges steht. Ich habe das nicht bis zur letzten Kachel getestet, aber eines meiner GKW auf CF hat gelegentlich mal kurz gestockt, weil das nächste Lagerhaus sehr weit weg stand. Wenn man nur ein GKW pro Insel braucht, kann man ja das Kontor u.U. richtig hinstellen. Der direkte Weg von der Mitte der Insel bis zum Strand wäre wohl kurz genug. Mir hilft da manchmal auch ein Lagerhaus, das ich für Minen gebaut habe.

    @aimtec: nur so aus Neugierde - wie machst du das mit Eisen und Kohle?
    Share this post

  10. #140
    Avatar von aimtec Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    10
    Ich bau nur Kohleminen und bei einigen benutze ich den Ballon. Handelskammern bau ich nur wenn 2 Minen drin sind. Minen ohne Handelskammer bau ich nur wenn die zufällig zu einem Lagerhaus oder Kontor kommen. Weil ich von den kleinen und mittleren Inseln schon genug Kohle hab, sind auf den Gelehrten inseln nur Minen ohne Handelskammer in der Nähe vom Kontor.
    Auf den meisten kleinen Inseln reicht auch der Kontor als Lagerhaus.

    Bei den Obreros ist die Abdeckung schon sehr gut, die Flüsse und die 170 geclippten Holzfäller machen da Probleme.
    Share this post