1. #11
    Avatar von Schalker112 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    51
    Zitat von Schnupfer Go to original post
    Ich würde so schnell wie möglich zum Kap fahren.
    Das letzte Mal hab ich zu lange gewartet und die KI,s hatten alle Inseln bis auf Crown Falls besiedelt.
    Nach meinen Informationen besiedelt die KI die Region erst nach der Expedition ;-) ...die KI besiedelt nur die NW vor dem Spieler, falls dieser zu langsam siedelt.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von lonelyPorter Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2019
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    734
    Zitat von BB_Volty Go to original post
    ...

    Cape Trelawney
    - Die AI darf im SP sowie im MP vor dem Spieler ins Kapp vordringen (Beispiel: Alle Hopfeninseln in der alten Welt sind besetzt)
    - Die AI darf nicht die große Insel besiedeln

    ...
    Siehe hier
    Share this post

  3. #13
    Avatar von poe_51 Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    64
    Ich spiele ohne KI. Alle Inseln gehören mir
    Share this post

  4. #14
    Avatar von Schnupfer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    255
    Zitat von Schalker112 Go to original post
    Nach meinen Informationen besiedelt die KI die Region erst nach der Expedition ;-) ...die KI besiedelt nur die NW vor dem Spieler, falls dieser zu langsam siedelt.
    Nein,wahr bei mir Definitiv nicht so. Dachte ich auch erst.
    Umso verblüffter war ich das alle Inseln schon Besiedelt wahren.
    Eine hab ich mir durch Anteile erkauft.

    Share this post

  5. #15
    Avatar von Stuffel_Z Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    305
    Zitat von Schnupfer Go to original post
    Nein,war bei mir Definitiv nicht so.
    Scheibenkleister!
    Ich spiele bisher noch mein erstes Savegame und fand es entspannend, dass ich bis zur Veröffentlichung des Kap-DLC die Verhältnisse in der Alten und der Neuen Welt geregelt hatte, bevor ich das Kap besiedelt habe. Ich werde nie ein neues Savegame beginnen können
    Share this post

  6. #16
    Avatar von Puma_seven53 Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    3
    Erstmal einen Spruch der normal 3 Euro kostet:😉
    Jeder muss seinen Weg finden und es gibt nicht nur eine Wahrheit.

    Ich habe mir diese Frage auch gestellt und beides ausprobiert, merke aber immer, man ist schnell versucht im Kap weiter zu machen, da es dort definitv einfacher ist.
    Mein aktuelles Spiel (auch sicher nicht optimal )
    AW alles was Dreck macht inklusive Investoren. Kap alles sauber Inseln die so eben teilweise aus der alten Welt beliefert werden.
    Somit warte ich im Kap auf Gretas Besuch.

    Macht es Sinn? Nein! Macht es Anno interessanter sich selbst kleine Aufgaben zu geben Ja.
     2 people found this helpful
    Share this post

  7. #17
    Avatar von Schnupfer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    255
    Zitat von Stuffel_Z Go to original post
    Scheibenkleister!
    Ich spiele bisher noch mein erstes Savegame und fand es entspannend, dass ich bis zur Veröffentlichung des Kap-DLC die Verhältnisse in der Alten und der Neuen Welt geregelt hatte, bevor ich das Kap besiedelt habe. Ich werde nie ein neues Savegame beginnen können
    Das mach doch nix. Da haste halt wie ich noch ein paar Aufgaben vor Dir.
    Entweder Du kaufst Dir die Anteile an den Inseln die Du brauchst, oder führst einen heftigen Krieg.
    Ich werde irgendwann einen schönen Krieg anzetteln und ALLE VERNICHTEN
    Share this post

  8. #18
    Avatar von Solon25 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    186
    Zitat von Diebe1 Go to original post
    Hallo Anno 1800-Fans,
    mir hat sich jetzt zum 1. Mal der DLC Versunkene Schätze erschlossen.

    Dabei komme ich zu folgender Erkenntnis:

    1. Alte Welt
    In der Alten Welt ist der Aufbau einer großen Stadt bis hin zu den Investoren recht mühsam.
    Deshalb spiele ich lieber die Kampagne noch einmal um Ditchwater als Produktions Insel und Bright Sands als Investoren Insel zu haben. Ist keineswegs mühsam. Natürlich habe ich die schon wie vorgegeben gespielt, um des Friedens willen aber kürzlich Berryl O'Mara ausgetauscht.
    Ich finde damit kann man wunderbar "Die Passage" angehen. Ich bin grade dabei das jetzt auch mit Kap Trewlaney zu versuchen. Kommt halt auch drauf an ob man in der Neuen Welt genügend Inseln hat um beides zu versorgen. Man muss ja in Bright Sands nicht so weit gehen und spart sich dann alles für Crown Falls auf wenn man möchte.

    So wie ich es erlebt habe sollte man erst Kap Trewlaney machen bevor man die Passage angeht. Oder wie ich, erstmal "Die Passage" spielen und "Versunkene Schätze" separat.

    P.S.: Der Vorteil von meinem 1. save ist, das ich die garstige O'Mara ausgeschaltet habe. Dadurch konnte ich ihre Hauptinsel mit Öl übernehmen. Versorgung von Bright Sands gesichert. Ditchwater hat ja selber Öl.
    Share this post

  9. #19
    Avatar von Schalker112 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    51
    Zitat von Schnupfer Go to original post
    Nein,wahr bei mir Definitiv nicht so. Dachte ich auch erst.
    Umso verblüffter war ich das alle Inseln schon Besiedelt wahren.
    Eine hab ich mir durch Anteile erkauft.


    Sehr gut, danke für die Information - Umso mehr Aufgaben ergeben sich :-) bin eher der entspannte Spieler und nehme das Wort "Endlosspiel" sehr ernst

    Fröhliches Zocken miteinander :-P
    Share this post