1. #1
    Avatar von MacBeth_279 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    151
    <span class="ev_code_yellow">Stand: 18. Jul : nderungen sind mit >> markiert !</span>

    Anbei eine Auflistung immer wieder auftauchender Fragen und Probleme.

    Ich werde die Liste regelmig pflegen und erweitern. Es ist an Euch offensichtliche Fehler zu melden bzw. die Hinweise und Workarounds zu verifizieren. Konstruktive Kritik ist erwnscht !


    PROBLEMLSUNGEN, MODIFIKATIONEN
    <hr class="ev_code_hr" />

    <span class="ev_code_white">Grafik, GeForce-Partikelproblem: Im UZO und Fernglas wird die Gischt nicht korrekt dargestellt.</span>
    <LI>Mit patch V1.1/V1.2 kann mittels STRG-P der Partikeleffekt ausgeschaltet werden. Treiberfix seitens Nvidia in Aussicht gestellt.
    Durch Herabsetzen der Partikeldichte (~10) kann man die Sicht und die Performance bei schwerer See verbessern.
    <LI>Mit Patch V1.3 behoben.

    <span class="ev_code_white">Grafik, Artefakte: Weie Klumpen/ schwarzer Himmel</span>
    <LI>Laut Subsimforum kann dies per Spieltart ber das DVD-Autorunmen gelst werden. http://www.subsim.com/phpBB/viewtopic.php?t=29629

    <span class="ev_code_white">Gameplay: Missionsziel CG32 liegt auf Festland</span>
    <LI>Missionziel in <Eigenene Dateien\SH3\data\cfg\Careers\[dein Karrierename]\Patrols_0.cfg>, Eintrag PatrolArea in realistischen Sektor umndern.
    <span class="ev_code_grey">Des Weiteren taucht CG32 dreimal in den PQ-Listen der <flotilla.cfg> auf. Es ist zu verifizieren, ob das als Voreinstellung fr die Karriere der Grund allen bels ist.</span>

    <span class="ev_code_white">Gameplay, Neue Basis fr 7.Flotille: Im September 1940 generiert das Spiel stndig Meldungen "Neue Basis Kiel" /
    "Neue Basis St. Nazaire" wann immer man die Karriere ldt.</span>
    <LI><Flotilla.cfg> fhrt beide Basen fr die 7.Flotte im Sep'40.
    <Flotilla.cfg> editieren:
    Flotilla2=904
    [...]
    Month2_0_1=9 *Endmonat Kiel
    [...]
    Month2_1_0=9 *Anfangsmonat St. Nazaire
    [...]


    Letzteres mu in Month2_1_0=10 gendert werden, da:
    a) St. Nazaire als Basis erst im Oktober(10) verfgbar wird und
    b) es auch historisch eher korrekt ist: erstes Boot der 7. lief am 29.9.40 in St. Nazaire ein.

    <span class="ev_code_white">Befehlsscreen "Flugzeuge gesichtet!
    -Zielobjekt angreifen
    -Momentane befehle befolgen
    -Auf Sehrohrtiefe gehen" poppt auf, aber Spiel luft im Hintergrund weiter.</span>
    <LI>In <Eigene Dateien\SH3\data\cfg\main.cfg> ndern. Unter AirEnemyDetected einfach 0 eintragen und das Spiel pausiert.

    <span class="ev_code_white">Gibt es eine Mglichkeit die Tauchtiefen der U-Boote zu modifizieren ?</span>
    <LI>Siehe http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...2&m=6581024303
    <LI>Mit Patch V1.3 wurden die Tauchtiefen modifiziert.

    <span class="ev_code_white">Das Erkennungshandbuch und der Notizblock im UZO blenden bei berwassernachtangriff !</span>
    <LI>Subsim.com http://www.subsim.com/subsim_files/patches.html#sh3 stellt eine "SH3 Low contrast recognition manual and improved map drawing tools Mod" als selbstenpackende EXE-Datei bereit. Ich empfehle die Datei in ein temporres Verzeichnis zu entpacken und die relevanten TGAs (UZO.tga) nach Durchsicht von Hand zu ersetzen. (Nur so hat man die Transparenz, welche Dateien modifiziert wurden falls es zu Problemen kommt).

    <span class="ev_code_white">Die Hafenausfahrt in Echtzeit nervt.</span>
    <LI>In <Eigene Dateien\SH3\data\cfg\main.cfg> den Eintrag LandProximity=1 auf einen maximal gewnschten Beschleunigungswert (z.B. 32 ndern - und schon kommt man etwas schneller aus dem Hafen. (Es muss aber trotzdem noch von Hand gesteuert werden, da Hafenanlagen nicht in der Navigationskarte verzeichnet sind).
    <LI>Man kann auch den Startpunkt editieren : http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=1511028903

    <span class="ev_code_white">Gibt es eine Mglichkeit die Tastaturbelegung zu ndern ?</span>
    <LI>Ja http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=2981018103 oder http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=3201071692

    <span class="ev_code_white">Hilfe, mein IXD2 steckt im Dock fest / beim Auslaufen wird mein Sonar zerstt!</span>
    <LI>Das Problem ist bekannt und bislang nicht endgltig gelst. Siehe http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=3781074903.
    <LI>Vielleicht ist das ein guter workaround: Man kann den Startpunkt editieren : http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=1511028903 sowie http://forums-de.ubi.com/eve/forums/...3/m/8261014123

    <span class="ev_code_white">Der Krieg ist viel zu frh beendet (1940, 1941, 1943)! Ich kann meine Speicherstnde nicht laden !</span>
    <LI>Herzlichen Glckwunsch !!! Sie haben die alliierten Konvoirouten im Alleingang gekappt und den Tonnagekrieg gewonnen. Dank Ihrer Untersttzung konnte die Operation "Seelwe" zu einem vollen Erfolg gebracht werden. Genieen Sie Ihr khles Becks im Londoner Ritz Carlton !
    <LI><Career.cfg> ffnen und dann den Eintrag WarOver=true zu false ndern.

    Bitte bei allen Modifikationen die Originaldateien sichern !


    TIPPS UND TRICKS
    <hr class="ev_code_hr" />
    <span class="ev_code_white">Ich bekomme stndig Funksprche, kann sie aber nicht lesen ?</span>
    <LI>Funkmeldungen knnen ausschlielich per Hotkey "M" eingesehen werden. (Wichtig um die Navigationsbung zu bestehen.)

    <span class="ev_code_white">Macht Torpedoklappen ffnen / schlieen berhaupt Sinn ? </span>
    <LI>Es dauert etwas lnger, bis der Torpedo abgefeuert ist. Dies kann besonders bei groen Entfernungen, beim manuellen Zielen und dem Zielen auf Schiffsektionen zu Fehlschssen fhren.

    <span class="ev_code_white">Wie lade ich die externen Torpedos nach?</span>
    <LI> Um extern gelagerte Torpedos nachzuladen, mssen diese auf einen der internen Reserveslots gezogen werden - direkt ins Rohr funktioniert nicht. Die Torpedostationen mssen besetzt sein. Hinten extern gelagerte Torpedos knnen nicht nach vorn geladen werden und umgekehrt.

    <span class="ev_code_white">Torpedos werden nicht nachgeladen / es werden keine Reparaturen ausgefhrt !</span>
    <LI>Bei Schleichfahrt werden prinzipiell keine Torpedos nachgeladen, Reparaturen durchgefhrt oder das Grammophon abgespielt. Die Stationen mssen besetzt sein.

    <span class="ev_code_white">Brckenwache zieht immer ohne Wachoffizier (WO) auf</span>
    <LI>Der WO muss immer von Hand auf die Brcke gezogen werden.

    <span class="ev_code_white">Mein Sonarmann ist taub / meine Brckenwache ist blind !</span>
    <LI>Die Horch- und Sichtergebnisse sind von der Erfahrung, Qualifikation und Ermdung abhngig. Bei der Brckenwache darauf achten, dass der WO mit aufgezogen ist !

    <span class="ev_code_white">Wie bekomme ich eine mde Mannschaft in die Kojen ?</span>
    <LI>Rechtsklick auf den Namen der Ubootsektion liefert die Option "Mannschaft in Kojen schicken". Doppel-Linksklick teilt frische Mannschaft (wenn verfgbar) zu.

    <span class="ev_code_white">Ich will meine Mannschaft befdern, aber deren Erfahrungspunkte sind nicht ausreichend.</span>
    <LI>Neben weiteren Feindfahrten kann man einen Orden (z.B. Eiserne Kreuz Zweiter Klasse) verleihen. Dies bringt zustzliche Erfahrungspunkte.

    <span class="ev_code_white">Wie finde ich aus dem Hafen heraus (bei Nacht) ?</span>
    <LI>In <SilentHunterIII\data\MissionEditor\Locations\> kann aus den TGA's ein kleines Hafenhandbuch ausgedruckt werden.

    <span class="ev_code_white">Ich bin im Zielgebiet aber mein Treibstoff reicht nicht mehr fr die Rckfahrt !</span>
    <LI>Prinzipiell ist eine Marschfahrt von ca. 9kn empfohlen (1/3 Fahrt). Im Notfall kann die Feindfahrt ber ESC beendet werden.

    <span class="ev_code_white">Wie beende ich eine Feindfahrt ?</span>
    <LI>In die Nhe des Heimathafens navigieren und per Esc > "Patrouille beenden" > Option "in XYZ anlegen" beenden. (Nur so erhlt man volles Ansehen und die Befderungen.)

    <span class="ev_code_white">Warum kann ich keien Schiffsektionen (z.B. Treibstoffbunker)fr den Torpedoangriff auswhlen</span>
    <LI>Automatisches Zielen muss aktiviert und Schussentfernung kleiner 1000m sein. Der Schuwinkel muss 90? +/-20? betragen.
    <LI>http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=2871056013

    <span class="ev_code_white">Ich habe stndig Torpedoversager !</span>
    <LI>Die Mindeststrecke zur Scharfwerden betrgt 300m (* historisch nicht korrekt).
    <LI>Bei Auschlagszndung (A)sollte der Aufschlagwinkel 90? +/-20? betragen. Die Schiffsform hat ebenfalls einen Einflu (>> Torpedotiefeneinstellung).
    <LI>Bei Magnetzndung (M) sollte die Torpedotiefeneinstellung so gesetzt werden, dass der Aal den Kiel unterluft (Tiefgang + 1m)
    <LI>Die Wahrscheinlichkeit von Torpedoversagern verringert sich mit der Zeit. (* Hhepunkt war die Operation Weserbung im April '40. Bei mehr als 40 Angriffen konnte nur eine Versenkung erzielt werden.)

    <span class="ev_code_white">Was bedeuten die farbigen Dreiecke im Periskop/UZO ?</span>
    <LI>Rot = Unmglicher Schusswinkel fr das gewhlte Rohr
    <LI>Orange = Schlechter Schusswinkel
    <LI>Gelb = Schusswinkel ausreichend
    <LI>Grn = Optimaler Schusswinkel

    <span class="ev_code_white">Wie funktioniert die manuelle Ziellsung ?</span>
    <LI>Englische Anleitung unter http://www.subsim.com/phpBB/viewtopic.php?t=30365

    <span class="ev_code_white">Ich hab' ein neutrales Schiff versenkt !</span>
    <LI>Es gibt Strafen auf das "Ansehen". Man wird fr 24 Stunden zum Feind der angegriffenen, neutralen Nation.

    <span class="ev_code_white">Ab wann ist welche Nation im Krieg mit Deutschland ?</span>
    <LI>Polen: 02-Sep-1939
    <LI>Grobritannien: 03-Sep-1939
    <LI>Kanada/ Australien / Neuseeland/ Sdafrika: 11-Sep-1939
    <LI>Frankreich: 03-Sep-1939 > 25-Jun-1940 , ab 26-Aug-1944
    <LI>Norwegen: 11-Apr-1940
    <LI>Niederlande: 11-Mai-1940
    <LI>Griechenland: 13-Nov-1940
    <LI>Russland: 22-Jun-1941
    <LI>USA: 09-Dez-1941
    <LI>Brasilien: 23-Aug-1942
    <LI>Italien: 13-Okt-1943
    <LI>Rumnien: 24-Aug-1944

    <span class="ev_code_white">Wie hngen die gemeldete Position eines Ziels und mein eigener Steuerkurs zusammen?</span>
    <LI>Die Lage von Zielen (Peilung) werden vom Sonar, Radar, Brckenwache relativ zum momentanen Steuerkurs des Bootes berichtet (90? = rechts der Fahrtrichtung, 180? hinter dem Boot, etc. pp).
    Wenn man auf das gemeldete Ziel zuhalten will, gilt: aktueller Kurs + (Peilung - 360) = Zahlenwert des neuen Steuerkurs (vorzeichenlos !).
    Diese Formel bercksichtigt nicht die Eigenbewegung des Ziels. Die Berechnung des Abfangkurses ist eine Geschichte fr sich ...

    <span class="ev_code_white">Wie waren nochmal die Farbkodierungen fr Achse, Alliierte, Neutral ?</span>
    <LI><span class="ev_code_blue">Achse</span>, <span class="ev_code_red">Alliierte</span>, <span class="ev_code_green">Neutral</span>

    <span class="ev_code_white">Radar nicht abschaltbar ?</span>
    <LI>Ein unergrndliches Problem, http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=3401061703
    Die beste Empfehlung ist, das Radar per Befehl an den Funker zu steuern. Dann scheint es auch ausgeschaltet zu bleiben ...

    <span class="ev_code_white">Ich suche Bcher und Informationsquellen zum Thema U-Bootkrieg</span>
    <LI>http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=2501062082
    <LI>http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=5891096303

    <span class="ev_code_white">Was bedeutet "Vorfluten"</span>
    <LI>Beim Vorfluten schaut nur noch der Turm aus dem Wasser, wodurch man schlechter gesehen wird. Die Tauchtiefe zum Vorfluten betrgt ca. 7 Meter. Es kann noch mit Dieselmotoren gefahren werden.

    <span class="ev_code_white">Kann man berwasser mit den E-Maschinen fahren ?</span>
    <LI>Nein.

    <span class="ev_code_white">Wo bekomme ich Turmembleme ?</span>
    <LI>Siehe http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...4691027103&p=2.
    <LI>Fr eigene Turmembleme gelten keine Beschrnkungen hinsichtlich Farbtiefe und Auflsung. 256*256px*24bit sind fr detailierte Abbildungen vollkommen ausreichend.
    <LI>Falls man nicht so frh wie mglich eigene Turmembleme verwenden will, kann man auch sein Flotillenemblem ersetzen.

    <span class="ev_code_white">Wie kann ich neue Ausrstung einkaufen / neue Torpedotypen laden ?</span>
    <LI>Per DOPPELKLICK auf den Ausrstungsgegenstand - ausreichend Ansehen vorausgesetzt ...

    <span class="ev_code_white">Ich htte gerne ein Erkennungshandbuch !</span>
    <LI>DIN-A4 Bilder zum Ausdrucken gibt's hier: http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...3&m=9601010592

    <span class="ev_code_white">>> Welche Geschwindigkeiten stecken hinter den Gegnerkontaktbezeichnungen "langsam, schnell, ..." ?</span>
    laut <Contacts.cfg> , Erfahrungswerte in grau:
    <LI> langsam: < 8kn, <span class="ev_code_grey">1-6kn</span>
    <LI> mittel: <12kn, <span class="ev_code_grey">7-11kn</span> (Handelsschiffe u. Konvois); <19kn (Kriegsschiffe)
    <LI> schnell: <35kn, <span class="ev_code_grey">12-30kn</span>
    <LI> sehr schnell: >35kn

    <span class="ev_code_white">>> Wo ist Planquadrat 0 ?</span>
    <LI>PQ0 ist keine Feindfahrt sondern der Befehl das Boot in einen neuen Zielhafen zu verlegen (z.B. Kiel > St. Nazaire).

    <hr class="ev_code_hr" />
    Keine Angst der wchst noch. Vielen Dank an alle, die diese Kniffe im Forum bereit gestellt haben !!!
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beitrge
    2.349
    Eine sinnvolle Zusammenfassung die nicht ins Nirvana verschwinden sollte. Danke Dir dafr!
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Capitaen Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    208
    ...und schon mu ich korrigieren:

    Bei dem 7. Flottille-Bug heit es original(v1.1) so:

    Flotilla2=904
    [...]
    Month2_0_1=9 *Endmonat Kiel
    [...]
    Month2_1_0=9 *Anfangsmonat St. Nazaire
    [...]

    Letzteres mu in Month2_1_0=10 gendert werden, da:
    a) St. Nazaire als Basis erst im Oktober(10) verfgbar wird und
    b) es auch historisch eher korrekt ist: erstes Boot der 7. lief am 29.9.40 in St. Nazaire ein.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Legamir Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    52
    Hab hier schon mehrmals gelesen das sich manche Leute sich darber gergert haben, das wenn man sich auf dem Grund versteckt, die Zeitbeschleunigung nicht mehr funktioniert. Das kann man aber ndern:

    <span class="ev_code_WHITE">In eurem Eigene Dateien\SH3\data\cfg\main.cfg Den Eintrag "LandProximity=1" auf z.B. 64 ndern, so kann man die Beschleunigung auch auf 64fach stellen, auch wenn man zu nahe am Grund oder Land ist ^^ </span>
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Capitaen Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    208
    Da es grad im Bugthread gefragt war - mal wieder:

    In der Patrols_0.cfg fr die aktuelle Patrouille, also ganz unten, die "PatrolArea" von CG32 halt in was machbares ndern.

    Die Datei findet sich in: Dokumente und Einstellungen\[dein Benutzername]\Eigenene Dateien\SH3\data\cfg\Careers\[dein Karrierename]\

    ---

    Bisher von mir nicht getestet, Bug trat noch nicht auf.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von LeichteBrise Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    56
    @MacBeth_279

    Besten dank fr diese Zusamenstellung!

    Sehr schn das sich jemand die mhe gemacht hat und ein bisschen bersicht in das ganze chaos bringt.

    Gut das wenigstens die Community Hilfestellung bietet wenn schon von anderer Stelle nicht viel kommt!
    Share this post

  7. #7
    Avatar von AASelle Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beitrge
    2.672
    @Mcbeth

    Ganz, ganz Klasse!!!! Bitte im ersten postin ber Editor-Funktion weiterfhren, so bleibts bersichtlich!

    Kleine Anmerkung von mir:


    <span class="ev_code_WHITE">Befderung der Besatzung: Wenn die Erfahrungspunkte der Besatzung nicht ausreichen fr eine Befderung, so verleihe man das EKII, oder hnlichen Orden, dann schnellt die Erfahrung meist so hoch, das man diesen People anschlieend Befdern kann.....</span>

    gru
    Selle
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Mittelwaechter Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    Wo auch immer ich morgens meine Hosen finde.
    Beitrge
    1.114
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Kleine Anmerkung von mir:

    Wenn Torpedos mit Aufschlagsznder eingesetzt werden sollen, auf spitzen Winkel achten, da sonst dieser bei stumpfen Winkel vom Boot abprallt! Bei Stumpfen Winkel lieber Magnetznder einsetzen, Tiefgang des Zieles beachten!

    Anmerkung zwei:

    Befderung der Besatzung: Wenn die Erfahrungspunkte der Besatzung nicht ausreichen fr eine Befderung, so verleihe man das EKII, oder hnlichen Orden, dann schnellt die Erfahrung meist so hoch, das man diesen People anschlieend Befdern kann.....

    gru
    Selle
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Hallo AASelle,

    Du verwechselst da spitzen und stumpfen Winkel, bitte korrigieren, sonst verwirrt der Tip mehr, als dass er was bringt.

    Gre
    Mittelwaechter
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MacBeth_279 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beitrge
    151
    torpedoversager sind schon gefhrt, denn Rest hab' ich ergnzt. Des Weiteren gibt's jetzt eine Revisionskontrolle ganz oben in der FAQ "Stand : xxx"
    Share this post

  10. #10
    Avatar von AASelle Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beitrge
    2.672
    @Mittelwchter

    Ups! Hab ich wohl verwechselt, danke fr den Hinweis, habe ich verbessert bzw. wieder rausgenommen.....jaja, das Alter....

    gru
    Selle
    Share this post