1. #1
    Avatar von RealBluesmaker Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    3

    Fragen zu den Dialogen

    Hallo Leute,

    ich habe vier Fragen zu den Dialogen im Story Creator Mode.

    1) Über den sequence lines, also dort, wo ich die Dialogtexte reinschreibe, finden sich vier Optionen, von denen offensichtlich drei dazugekommen sind, nachdem die bisher verfügbaren Tutorial-Videos entstanden sind. Kann mir jemand sagen, was die zweite Option von rechts (Hand-Icon) für eine Funktion hat?

    2) Theoretisch kann eine Dialogsequenz bis zu 500 Zeichen haben, praktisch passen diese jedoch nicht als Ganzes auf den Bildschirm und werden automatisch mitten in den Sätzen gestückelt, weshalb sich das im Spiel dann alles andere als optimal liest. Entsprechend würde ich diese Stückelungen gern besser timen, sodass der Zeilen-/Dialogumbruch nach ganzen oder zumindest nach Halbsätzen erfolgt. Kennt jemand die Zeichenanzahl, die auf den Bildshirm passt oder rgendwelche Tricks oder Faustregeln? Hilft es vielleicht, nach jedem Satz Return zu drücken und den folgenden Satz erst in die Zeile darunter zu tippen? Oder macht es mehr Sinn, für jeden Satz eine komplette Sequence Line zu erstellen, wenn ein NPC viel am Stück zu erzählen hat, um die nervige Stückelung zu umgehen?

    3) Gibt es irgendeine Möglichkeit, über die Dialoge eine Sequenz zu erstellen, bei der der Spielercharakter nicht im Bild ist, um z.B. ein Gespräch einzubauen, das der Spieler beobachtet, bzw. belauscht, ohne daran teilzunehmen?

    4) Ich würde gern ein Gespräch mit vier Leuten inszenieren (2v2). Innerhalb dieses Gesprächs geraten zwei Leute, die nebeneinander stehen, in einen Streit. Es gibt zwar die Möglichkeit, in den Dialogoptionen einzustellen, wer wen anspricht, aber Figuren die nebeneinander stehen, drehen dabei nur leicht den Kopf zur Seite. Im Spiel wird bei längeren Dialogen so kaum deutlich, wer was zu wen sagt. Wichtiger aber noch: Wenn zwei Leute, die nebeneinander stehen, plötzlich heftig zu streiten anfangen, drehen sie nicht nur leicht den Kopf, sondern wenden sich mit dem ganzen Körper einander zu. Nur den Kopf drehen sah im Spiel halt völlig unpassen zu den Dialogen aus. Nun habe ich überlegt, ob ich irgendwie unauffällig tricksen könnte, damit sich die Streithähne angemessen einander zuwenden, zum Beispiel einen Folgedialog eröffnen und einzelne Figuren umpositionieren oder sie über "Dialog Stage (2v2, 1v3, etc.) völlig umgruppieren. Problem: Position A wird immer vom Spielercharakter eingenommen und lässt sich nicht ändern.

    Um das Problem zu visualisieren, folgenden Situation. Persond B, C und D unterhalten sich. A (der Spieler) ist neu dazu gekommen gekommen. Der Strich zeigt die Blickrichtung an.

    A B
    | |

    | |
    C D

    Nun bricht nach kurzer Zeit ein Streit zwischen C und D aus und der Fokus soll sich auf die beiden richten und um erkennbar zu visualisieren, welche Personen da nun streiten, sollten sich C und D anschauen. Die realistische Anordnung (bei dem A und B dem Streit zuschauen), sähe so aus:

    A B
    | |
    C- -D

    Die gibt es aber nicht. Ein neuer Dialog nur mit C und D im Fokus der Kamera geht nicht, da A (Spieler) immer dabei sein muss und auch nicht Position B, C, und D einnehmen kann. Weniger realistisch, aber immer noch akzeptabel, weil verständlich wer mit wem spricht, wäre auch dies:

    A- -B

    C- -D

    ..., was es aber offensichtlich auch nicht geht, weshalb ich Folgendes überlege...

    A C
    | |

    | |
    B D

    Dann stünden sich zwar die Streithähne gegenüber und würden sich angemessen ins Gesicht schauen, aber die Figuren stünden nicht mehr so zusammen, wie sie zusammengekommen sind. Auch die Hintergründe (Landschaft, etc.), würden nicht mehr stimmen, was auffällt und wie ein grober Fehler wirkt.

    Hat jemand eine Idee, ob sich sich das irgendie lösen lässt?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von laeufersternen Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2020
    Beiträge
    6
    Ich denke, dass ich zumindest teilweise helfen kann: 1.) Das Symbol bedeutet "Gesten", wodurch wohl auch, zumindest teilweise, dein Problem bei 4. gelöst werden kann. Allerdings musst du dazu erst einmal lernen, was die einzelnen gesten. bedeuten. Hinzu kommt, dass sich die gEsten ändern, je nachdem, welche Standardeinstellung du auswählst (links in der sequenz line). Gerade die gesten: threaten, pondering, guilty und counter solltest du dir dann ansehen. Tipp: Nimm dein Storytest auf und vergleiche dann die Dialoge.

    zu 3.) Meines Wissens nach ist das nicht möglich.

    zu 2. ) A B
    | |
    C- -D

    müsste doch möglich sein, wenn du 2v2 nutzt, die Blick und Gestenrichtung gibts du dann in den eigentlichen Dialogzeilen ein.

    Hoffe, konnte helfen.
    Share this post