1. #1
    Avatar von Trictrac2019 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    47

    (PS4) Konflikt und DZ

    Wenn man doch einen Shooter entwickelt, welcher auch einen PvP-Modus bietet, dann sollte man doch auch die Grundvoraussetzung der Konsole kennen. Eine Eingabe über Controller oder Maus und Tastatur ist möglich. Controller sind der angeschlossen Maus und Tastatur unterlegen, natürlich gibt es auch hier Leute, die mit Controller besser sind, keine Frage.

    Was aber momentan in der DZ absolut OP ist, ist das Pumpenbuild mit bis zu >600k Rüstung und >290k Schaden auf der Schrotflinte. 2-3 Schüsse und man ist down. Genau hier kann man die Unterschiede zwischen Controller und Maus und Tastatur sehen. Die Bewegungen der M+T Spieler sind in Verbindung mit dem Doper absolut unnormal und mit Controller nicht zu erreichen, geschweige zu folgen. Hier wünsche ich mir einen Algorithmus, der M+T Spieler erkennt und die Bewegungen an den Controller angleicht. Es muss doch moglich sein, die max. Bewegungunsgeschwindigkeit mit Controller zu messen und im Spiel als Maximalwert zu hinterlegen. Stellt der Algorithmus eine Überschreitung fest, greift er ein oder meldet dies automatisch an die Entwickler.

    Im Konflikt sind die Fertigkeiten OP, besonders der Explosionsschaden von Minen und stationären Granatengeschütz. Solch ein Schaden hat in einem Shooter nichts zu suchen. Ein weiters Problem ist das Basesitting, wenn sich Gruppen in ihren Spawpunkt stellen und nur noch ihre Fertigkeiten raushauen, man selber aber seine nicht benutzen kann.
    Hier wären mein Vorschläge;
    a) Fertigkeiten entweder auf beiden Seiten im Bereich der Spawnpunkte deaktivieren oder auf beiden Seiten aktivieren.
    b) Wenn an den Fertigkeiten nicht geschraubt werden soll, dann soll den Basesittern alle 30 Sek. ein Leben abgezogen werden. Dies verhindert, dass Gruppen die führen, sich in den Spawnpunkt stellen und die Zeit runterlaufen lassen.

    Würde mich über Anpassungen freuen.

    LG
    Spieler mit >1000 Spielen im Konflikt.
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Woodroov Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.075
    Erlaubst Du mir, dass ich mich mal dranhänge?

    A) Ich möchte alles so unterschreiben, was Du dargelegt hast.

    B) Ich hab die Schnuze gestrichen voll, andauernd in laufende Runden gerollt zu werden, die schon 14 : 4 o.ä. für die andere Seite stehen, weil auf der eigenen Seite jemand gewiped hat.

    C) Sorgt endlich dafür, dass man beim MM nicht mit Randoms gegen 3er oder 4er Gruppen antreten muss. Wenn man zu viert ein Spiel anfängt; ok, dann aber auch gegen ein anderes Viererteam. Wenn das nicht zustande kommen kann, dann eben nicht.

    D) Holt endlich diese beschissenen Tastatur/Maus Spieler auf der Konsole vom Spielfeld. Es gibt kaum etwas unfaireres. 550k Rüstung und doppelläufige Pumpe. Mit dem Controller kommt man einfach nicht hinterher. Die Tanzen sogar direkt auf einen zu und man trifft trotzdem nicht. Es ist zum kotzen, wenn man sich hinterher dann noch dämliche Emotions ansehen muss.

    E) An die Spieler: Auch als Randoms kann man zusammenarbeiten. Ist echt war, das geht wirklich. Rennt doch - gerade gegen Gruppen nach C) - nicht immer und immer wieder wie die Hühner alleine los und lasst Euch schön einen nach dem Anderen legen.

    F) Sollte Ihr - liebe Entwickler - nicht endlich willens oder fähig sein, Maus und Tastatur bei Konsolen zu sanktionieren fordere ich alternativ eine Sperrliste.

    Ich habe keinen Bock, gegen immer dieselben Spieler gewürfelt zu werden, von denen ich ziemlich sicher weiß, dass sie bescheißen.
    Schließlich ist es meine Zeit, die ich vergeude, wenn ich aus dem MM aussteige und neu suchen muss. Das gilt auch für die DZ. Eine Liste hätte ich schon mal.

    Ich hab zwar die 1000 Spiele noch nicht voll aber auch mit knapp 600 Runden Konflikt kann nan sich schon ein Bild von den Zuständen machen.

    Gruß
    Woodroov
     1 people found this helpful
    Share this post