Agents!

Hier findet ihr eine neue Ausgabe von "Diese Woche in The Division 2", der Ort, an dem ihr zu allem, was The Division 2 betrifft, auf dem Laufenden bleiben könnt.

Heute schauen wir uns näher an, was mit Titel-Update 6.1 in der nächsten Woche kommt. Ihr erhaltet eine Vorschau auf das, was vor uns liegt und eine Zusammenfassung einiger Infos, die ihr in der letzten Woche vielleicht verpasst habt.

Wartungsarbeiten:

Am Dienstag, den 3. Dezember wurden Wartungsarbeiten durchgeführt. Folgende Korrekturen wurden durchgeführt:

Korrektur eines Fehlers, durch den man im Manning National Zoo nicht vorankam, weil die nächste Phase nach „Emeline orten"" nicht ausgelöst wurde.
Korrektur eines Fehlers, durch den man im Manning National Zoo nicht vorankam, weil die nächste Phase nach dem Platzieren von C4 nicht ausgelöst wurde.
Vergesst nicht, uns für aktuelle Wartungsinformationen unter @UbisoftSupport und @TheDivisionGame zu folgen. Alle Patch-Hinweise und Informationen zum Server-Status findet ihr in unserem offiziellen Forum.

Entwicklungs-Update

Wir sind noch nicht in der Lage, über Episode 3 oder alles, was darüber hinaus geht, zu sprechen, dennoch möchten wir euch einen Einblick auf Spielmechaniken geben, die wie gerade überarbeiten, um sie mithilfe eures Feedbacks zu verbessern.

Die Bereiche, an denen wir gerade arbeiten:

Rekalibrierung
Zufällige Objektwerte
Dark Zone
Verbesserungen der Benutzeroberfläche
Diese Überarbeitungen sind nicht Teil von Episode 3 und werden erst später aufgespielt. Weitere Informationen zu diesen Überarbeitungen erscheinen im Januar und wir freuen uns zwischenzeitlich schon auf eure Meinung dazu.

Titel-Update 6.1

TU 6.1 wird am 10. Dezember veröffentlicht und bietet ein Weihnachts-Event, den neuen Hardcore-Modus und unser aktuelles Bekleidungsereignis. Außerdem steht eine Vielzahl an Fehlerkorrekturen ins Haus. Die vollständige Liste steht am Tag der Veröffentlichung zur Verfügung, aber hier findet ihr bereits einige umfangreiche Änderungen.

Wir haben weitere Audio-Verbesserungen durchgeführt, weshalb es nun seltener zu abgeschnittenen oder plötzlich aufhörenden Audios kommen sollte. Wir gehen im Detail auf die Verbesserungen in einem bevorstehenden Forenpost ein.
Korrektur eines Fehlers, durch den keine Kleidungsstücke mehr in der Welt gedroppt wurden, solange die Spieler nicht alle 72 Kleidungsstücke eingesammelt hatten.
Korrektur eines Fehlers, durch den Spieler unter bestimmten Umständen keine Textnachrichten in allen Chat-Kanälen mehr verschicken konnten.
Der Alarm in der Operationsbasis wurde ... erneut ... ausgeschaltet.
Das Loot-Interface wurde verbessert, damit die Einzelheiten von gedroppten Objekten im Kampf ausgeblendet werden und dem Spieler nicht die Sicht versperren.
Wir haben den Fehler ausgemacht, der Xbox-Spieler daran hinderte, das Spiel von der Disc zu installieren und beheben dies mit Titel-Update 6.1.
Probleme, für die wir noch eine Lösung suchen
Wir setzen unsere Suche nach dem Problem fort, bei dem NSCs festhängen und suchen nach unsichtbaren Wänden.
In Titel-Update 6.1 haben wir ein paar Korrekturen an diesem Verhalten parart.
Situation: Snowball

Ab dem 10. Dezember erhalten alle Agents, die sich anmelden, ein Weihnachts-Carepaket, das drei normale Bekleidungsschlüssel, drei Ausstattungsobjekte und eure eigene Weihnachtsmannmütze enthält. Darüber hinaus wird gemeldet, dass sich Horter in Washington D.C. herumtreiben, die Weihnachtsmannmützen tragen. Diese niederträchtigen Gesellen führen ein besonderes Geschenk mit sich, wenn ihr sie finden und töten könnt: Die Tommy Gun „Der Schneepflug". Diese benannte Waffe verschießt Schneebälle. Sie verfügt über das einzigartige Talent „Versteckter Stein", das bei Kopfschüssen den Effekt Verwirren auslösen und alle 20 Sekunden auftreten kann. Wie kommt ihr daran? Der erste Horter mit Weihnachtsmannmütze droppt die Tommy Gun. Das ist garantiert. Anschließend besteht bei allen Hortern mit diesen Mützen die Chance, dass eine weitere droppt


Hardcore-Modus

Eine neue Art, The Division 2 zu erleben, erscheint mit Titel-Update 6.1 am 10. Dezember: Die Beta des Hardcore-Modus. Wenn ihr einen neuen Hardcore-Agent erstellt, könnt ihr die Reise von Anfang an spielen und euer Erfolg basiert darauf, am Leben zu bleiben. Wenn ihr sterbt, gibt es keinen Respawn und alle Fortschritte gehen verloren. Ihr könnt alle normalen Aktivitäten (mit Ausnahme von Konflikt) spielen und die Spielersuche verwenden, die Dark Zone betreten und sogar euer Glück in Operation Dark Hours auf die Probe stellen. Wenn ihr euch im Hardcore-Modus befindet, werdet ihr nur mit anderen Hardcore-Spielern in einen Trupp gestellt und trefft auch nur auf andere Hardcore-Spieler in der Dark Zone.


„Stille Nacht"-Bekleidungsereignis

Unser fünftes Bekleidungsereignis beginnt am 10. Dezember mit einem dunklen Wintermotto. Für unsere neuen Agents: Die Bekleidungsereignisse bieten eine Möglichkeit, neue kosmetische Objekte in zeitlich begrenzt erhältlichen Bekleidungsbehältern zu erlangen. Dieses Mal haben wir in unserem „Stille Nacht"-Bekleidungsereignis 35 neue Bekleidungsobjekte, die ihr sammeln könnt. Verdient Schlüssel zum öffnen dieser Behälter durch den Spielverlauf oder kauft sie direkt, bevor das Ereignis endet, um eine einzigartige Belohnung zu erhalten! Zu weiteren Feier der Weihnachts-Saison könnt ihr auch Bekleidungsbehälter an befreundete Agents verschenken.


Das Kenly College ist wieder geöffnet

Die Expedition im Kenly College öffnet ihre Tore wieder mit der heutigen Wartung. Ihr habt die exotische Diamantklapperschlange noch nicht? Nun ist es an der Zeit, sie endlich mitzunehmen. Zur Erinnerung, alle drei Untersuchungsgebiete müssen vor dem 12. Dezember um 8 Uhr MEZ abgeschlossen werden, um die Diamantklapperschlange zu erhalten.

Update von Cassie Mendoza

Mit Titel-Update 6.1 aktualisieren wir auch das Lager von Cassie.

Cassie hat nun immer zwei benannte Objekte und den Schildsplitterer auf Lager.
Die zwei benannten Objekte ändern sich in jeder Rotation. Der Schildsplitterer ist aber immer verfügbar.
Um den Schildsplitterer zu sehen, müsst ihr die Elfenbeintruhe in der Operationsbasis geöffnet haben, indem ihr alle Jäger besiegt.
Wir hören auch Besorgnis bezüglich ihrer Timer und dass es nicht immer klar ist, wann sie da oder weg ist. Wir fügen ein paar UI-Elemente in Titel-Update 6.1 ein, die es deutlicher machen, um Situationen zu vermeiden, dass ihr sie finden wollt, um dann festzustellen, dass sie ihren Laden gerade geschlossen hat.

State of the Game 141

Der Stream in der nächsten Woche ist der letzte „State of the Game"-Stream für 2019 vor unserer Weihnachtspause. Die Sendung in der nächsten Woche konzentriert sich auf TU6.1, das am Tag davor gestartet wurde und auf alle Infos, die ihr braucht, um die Weihnachtsperiode gut zu überstehen.

Die Sendung findet am 11. Dezember um 17 Uhr MEZ auf twitch.tv/TheDivisionGame, mixer.com/TheDivision und YouTube statt.

Das State of the Game erscheint wieder wöchentlich am Mittwoch, den 8. Januar 2020. Streicht euch das Datum im Kalender an!