1. #1
    Avatar von WolArn Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    629

    Anno DLC: Die Passage !!! Zusammenfassung in 15 min und Deutsch


     8 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von IrresEinhorn Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Rhoihesse (Exil)
    Beiträge
    133
    Das sieht inhaltlich nach mehr aus, als ich erwartet hätte
    Da werde ich Anno nach langem Ruhen wohl doch noch wiederbeleben müssen, um mir dann endlich mal Cap Trelawney und die Eiskappe anzusehen. Und diesen ganzen neumodischen Ingenieurskram zu bauen, so weit war ich nämlich noch nie im Spiel. Wie viele Bugs kommen mit dem DLC neu dazu?
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Gitta2019 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    196
    Ich muss jetzt mal meinen Kübel an Begeisterung hier reinkippen. Die Anno Union erlaubt mir seit ein paar Tagen kein einloggen, Passwort wechseln darf ich aber Und auf Twitch kann ich nicht auch noch schreiben

    @Basti
    Ich lese deine Texte immer sehr gerne und wenn sie dann auch noch so tolle Inhalte haben ....


    Was da alles für den 10. angekündigt wird, klingt einfach nur großartig in meinen Ohren. Hätte ich den Season Pass nicht schon (ohne Reue übrigens), ich hätte ihn sofort gekauft. Ich höre mich schon fluchen um alles erkunden zu können, aber genau das lässt mich ja auch Stunde um Stunde spielen
    Jeder Tag warten scheint sich gelohnt zu haben, obwohl ich das Statistikgebäude gerne früher... ach egal, solange es jetzt Entwickler mit Herzblut gemacht haben Ab dem 10. wird die Klingel und das Telefon ausgeschaltet, mein Lagerhaus mit "aufreißen und sofort verzehrbar" gut gefüllt sein. Was die Investoren können, kann ich schon lange!

    Und wenn ihr 2020 nicht versucht mir mehr Geld aus der Tasche zu ziehen, dann versteh ich die Welt nicht mehr


    Dem gesamten Team wünsche ich über die Feiertage eine erholsame Auszeit mit viel Inspiration (ja, das hat egoistische Gründe, aber ich denke auch an die anderen Spieler dabei).
    (etwas früh, aber ab dem 10. wird mir die Zeit dazu fehlen)

    Und zum Abschluss nochmal: Anno 1800 ist ein phantastisches Spiel, auch wenn wir hin und wieder meckern. Auch in "meckern" steckt Leidenschaft und es allen recht zu machen werdet selbst ihr nicht schaffen.

    @LadyHaHaa
    Kannst du bitte hier im Forum auch den Link zum voten für Anno reinstellen. Habe ihn auf Twitch durch Zufall mitbekommen und gevotet (für Anno natürlich). Ich finde ihn aber nicht mehr und was spricht denn bitte gegen ein bisschen Eigenwerbung


    PS: Danke auch für die Zusammenfassung an Zazunotv







    Moderationshinweis
    Abstimmung für die Game Awards ganz einfach über Google
    https://g.co/kgs/3aAMxJ
    in der Kategorie Strategie ist Anno 1800 zu finden
     5 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von WolArn Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    629
    Ich glaube nicht, das die Passage viele Bugs enthalten wird, zumal ja auch gleichzeitig das Update 6.0 kommt.

    Was mich aber mal interessieren würde.
    Muß man für die Passage ein neues Spiel beginnen?
    Und welche Voraussetzung brauche ich, um eine Expedition zur Passage zu bekommen? Für Gesunkene Schätze braucht man 600 oder 700 Handwerker, die neue Welt kommt noch früher, und denke mal, daß die Expedition zur Arktis später kommt.

    Wenn ich das Video richtig verstanden habe, hat diese Welt auch ein Kap. Und zwar der Nordpol(Arktis). Da ist der nördlichste Teil anscheinend immer vernebelt und sehr lebensfeindlich. Deshalb kommt man ja auch nur noch mit dem Luftschiff dort hin. Dieser Nebel verschwindet dann nur da, wo man mit dem Luftschiff drüber fliegt. Da werden dann auch Gegenstände sichtbar, die man mit dem Luftschiff aufnehmen kann.
    Da frage ich mich, wer um Himmels willen war da in einer, für die damaligen Zeit, extrem lebensfeindliche Gegend und hat da Gegenstände hingebracht oder abgeworfen, die noch nicht mal zugeschneit sind??
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.939
    Zitat von WolArn Go to original post
    Muß man für die Passage ein neues Spiel beginnen?
    Im Normalfall nicht, nein.

    Ich bereite mir jetzt schon einmal einen Spielstand mit Alter Welt, Neuer Welt und Kap Trelawney vor, alle vollversorgt und reichlich Waren zum verschiffen bereit. Hoffe, dass die paar Tage bis zum 10.12. da ausreichen.

    Zitat von WolArn Go to original post
    Und welche Voraussetzung brauche ich, um eine Expedition zur Passage zu bekommen? Für Gesunkene Schätze braucht man 600 oder 700 Handwerker, die neue Welt kommt noch früher, und denke mal, daß die Expedition zur Arktis später kommt.
    Du brauchst 1 Ingenieur
     3 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von AnnoEmma Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    100
    Zitat von WolArn Go to original post
    Da frage ich mich, wer um Himmels willen war da in einer, für die damaligen Zeit, extrem lebensfeindliche Gegend und hat da Gegenstände hingebracht oder abgeworfen, die noch nicht mal zugeschneit sind??
    Gute Frage!

    Das sieht ja alles nett und schön aus, ABER irgendwie erinnert mich das ganz heftig an die Arktis aus 2205 und gerade die Geschichte mit Wärme und diese Temperaturicons verstärken meinen Eindruck doch sehr, dass da ziemlich desviel über "Copy&Paste" aus 2205 übernommen und an die Epoche angepasst wurde, damit man schnell viel Inhalt für den DLC bekommt.

    Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Es bleibt weiter dieser fade Beigeschmack eines mega Games, dass aus welchen Gründen auch immer total an die Wand gefahren wurde und jetzt irgendwie wieder gerettet werden soll. Da helfen auch die ganzen Schuldeingeständnisse und Entschuldigungen nichts. Es wurde und wird definitiv viel zu viel Potenzial zugunsten der Prioritäten des Publishers verschenkt.

    Fazit für mich: Anno 1800 war definitiv das letzte Spiel dieser Reihe und auch anderen Serientiteln wie AC oder Siedler werde ich den Rücken kehren, solange diese unter dem aktuellen Publisher vertrieben werden. Dieser hebt sich nämlich definitiv in keinster Weise mehr von dem so oft kritisierten Publisher mit den zwei Vokalen ab, die im Jahrestakt Sportspiele mit zweifelhaften Upgrades raushauen.

    Dennoch allen hier eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!

    Lg
     3 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von calissa Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    431
    Ich freu mich auch schon drauf...
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von kingcrimsom Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    19
    Das scheint ja recht lustig zu werden ,die neue "Vogtei" ist sehr umfangreich (kenne ich nur im Spiel Hanse so) .Die große Frage ist natürlich :wieviel Einflusspunkte kostet das Besiedeln ? Beim Kap war das ja ein richtiger Brocken, sonst kommt es ja nur auf die Inselgröße an. Das werden auf jedem Fall lange Nächte
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Wenn was ist, ich bin der Hängematte;)
    Beiträge
    1.904
    Zitat von kingcrimsom Go to original post
    Das scheint ja recht lustig zu werden ,die neue "Vogtei" ist sehr umfangreich (kenne ich nur im Spiel Hanse so) .Die große Frage ist natürlich :wieviel Einflusspunkte kostet das Besiedeln ? Beim Kap war das ja ein richtiger Brocken, sonst kommt es ja nur auf die Inselgröße an. Das werden auf jedem Fall lange Nächte
    Das besiedeln kostet genauso viel wie sonst auch, 1000 bebaubare Kästchen=1 Einflusspunkt, Die Kontinentalinsel ist nur so "teuer", weil sie so viele Kästchen zum Bebauen hat Und japp, das werden seeeeehr lange Nächte, mal sehen wie viele ich davon im Statistikmenü verbringe

    Edt:
    Zitat von WolArn Go to original post
    Da frage ich mich, wer um Himmels willen war da in einer, für die damaligen Zeit, extrem lebensfeindliche Gegend und hat da Gegenstände hingebracht oder abgeworfen, die noch nicht mal zugeschneit sind??
    Das war der Yeti, der übrigens nicht glaubt, dass es einen Reinhold Messner gibt
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.442
    Ja, die Statistik zu meinem Spiel interessiert mich auch. Ob da auch die Items gezählt werden?
    Share this post

Seite 1 von 6 123 ... Letzte ►►