1. #1
    Avatar von Toivonen13 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    5

    Spielstand speichern

    Ich habe einige Zeit Anno 1800 gespielt. War schon ziemlich weit. Bis beim Weiterspielen ein älterer Spielstand geladen wurde (bei jedem Versuch immer derslebe). Genügend Speicherplatz ist auf der SSD vorhanden. Habe versucht manuell zu speichern-kommt die Meldung speichern nicht möglich. Habe aus Frust das Profil gelöscht und neu gestartet.
    Nix. Kein Speichern von Spielständen möglich. Hatte die Speicherintervalle auch auf 60 Minuten hochgesetzt. Kein Ergebnis. Das ganze Spiel glöscht und neu installiert. Das selbe Ergebnis. Um jetzt zu spielen müsste ich den Rechner durchlaufen lassen und Spiel nur pausieren um einen Fortschritt zu erzielen. Habe bei Upload ein Ticket gezogen, Log-Dateien Screenshots und und und geschickt. Seit fast einem Monat kein Ergebnis. Bin jetzt auch nicht der Profi der sich bis in die Tiefen der Hardware und Software des PC's auskennt. Hat noch jemand einen konstruktiven Tip dazu. Habe bei anderen Foren gesucht und dieses Problem gefunden. Aber alle Lösungsvorschläge laufen ins Leere.
    Habe auch versucht das Spiel als Administrator zu starten. Funktioniert soweit, nur speichert das Spiel nix mehr.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.612
    Das klingt für mich nach fehlender Zugriffsberechtigung.

    Ich verschiebe mal in den Player Support, da findet sich bestimmt jemand, der das erklären kann.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Ubi-Trenchcoat Ubisoft Support Staff
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    689
    Hallo und willkommen im Forum, Toivonen13!

    Das ist 'relativ' simpel zu beheben. Wenn du deinen PC hochfährst und Uplay automatisch startet, würde ich dich zuerst bitten, Uplay zu beenden. Dann klickst du mit der rechten Maustatste auf Uplay und wählst dort "Als Administrator ausführen" und startest dann das Spiel darüber. Das sollte schon reichen, damit du wieder speichern kannst.

    Falls das aber nicht reicht, gib bitte kurz Bescheid hier.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Toivonen13 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    5
    Ich habe schon übers Hilfecenter probiert eine Lösung zu finden. Ich habe online und offline sowohl normal sowie als Administrator das Spiel gestartet. Ich habe nach deren Anleitung die Spieledaten verschoben, dann Uplay gelöscht und neu installiert. Die Spieledaten habe ich überprüft. Diese sind angeblich intakt. Das Spiel neu gestartet und siehe da es lässt sich nach wie vor nichts mehr speichern. Ich habe die Log-Dateien, Screenshots etc. hingeschickt. Bis jetzt keine Lösung. Brauche das Spiel gar nicht zu starten da ich sowieso keinen Fortschritt speichern kann. Schiebe so langsam Frust und bin bald soweit Uplay und Anno vom Rechner zu schmeissen.Ist nur schade dass das Spiel an sich (kenne die anderen Spiele dieser Reihe und habe diese bis zum Abwinken gezockt) nicht schlecht ist. Bleibt denn, falls es eine fehlende Zugriffberechtigung ist (Und woher kommt die plötzlich während des Spiels?), diese bestehen da ich alles neu aufgesetzt habe (wo kann ich dabei einen Fehler gemacht haben?).
    Share this post

  5. #5
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.612
    OK, dann fangen wir am besten bei Adam und Eva an, arbeiten uns gemeinsam vor, um dem Problem auf den Grund zu kommen.

    Schritt 1:
    bitte erstelle ein DxDiag.txt und poste den Inhalt hier komplett rein.
    danach sehen wir weiter
    Share this post

  6. #6
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    278
    Zitat von Toivonen13 Go to original post
    Bleibt denn, falls es eine fehlende Zugriffberechtigung ist (Und woher kommt die plötzlich während des Spiels?), diese bestehen da ich alles neu aufgesetzt habe (wo kann ich dabei einen Fehler gemacht haben?).
    Es gibt zwei Arten der automatischen Spielstandspeicherung,
    #1 - die automatische Intervall-Speicherung nach in den Spieloptionen festgelegter Zeitspanne auf deinem Rechner, Zeit variabel zwischen 5min und 60min
    #2 - die Speicherung nach Abschluß des Spiel (Spiel beenden und verlassen) in der Cloud - sprich: dem Ubi-Server

    P.S.: Man kann über die Option "Spielmenü (Zahnrad) -> Speichern auch einen manuellen Speichervorgang mit frei wählbarem Dateinamen erzwingen.

    für #1 benötigt es eine Schreibberechtigung für den Benutzer- Account deines Betriebssystems und dort im Dokumente-Ordner.
    Ich kann es jetzt nur für Windows beschreiben. Dort gibt es den Ordner Dokumente, der auch für jeden vorhandenen Benutzer angelegt wird. In einer Standard-Installation findet man diesen Ordner unter C:\Benutzer\Dein_Benutzername\Dokumente. In diesem Ordner sollte sich ein Unterordner mit Namen Anno 1800 befinden. Und darin wiederum ein Unterordner accounts, mit mindestens einem weiteren Unterordner, der den Namen deiner Account-ID trägt, ein Mix auch Zahlen und Buchstaben. Und darin wiederum findest du dann entweder nur einen oder eine Reihe von weiteren Unterordnern, für jedes Spielprofil, das angelegt wurde, ein Unterordner. Das Spielprofil verwendet dabei den Namen, den du beim Einstellen eines neuen Spiels angegeben hast. Ich habe hier z.b. derzeit 8 verschiedene Profilordner, es ist aber auch möglich, immer mit dem gleichen Profil zu spielen, in diesem Fall wäre es nur ein Profilordner.
    In diesem Profilordner findet man nun die intervallmäßig gespeicherten lokalen Spielstände. Das sind für die automatische Speicherung durchnumerierte *.a7s-Dateien. Benutzt man die Funktion "Speichern", erhält die Datei den gewählten Namen, z.b. bei mir Uwe_test_1_600mio.a7s

    Windows gibt die Möglichkeit, den eigentlichen Ablageplatz des Dokumente-Ordners selbst zu ändern, man könnte ihn auch auf Festplatte F ablegen, aber egal wie es gemacht wurde, der Klick im Windows-Explorer auf den Ordner Dokumente führt auf jeden in den richtigen Ordner. (z.b. ganz oben unter Schnellstart -> Dokumente)

    Schau bitte erstmal, ob du unter angegebenem Platz Dateien findest. Wenn ja, lasse sie nach Datum sortieren und suche auf diese Weise die jüngste Speicher-Datei.

    Windows gibt aber auch die Möglichkeit, jeden Ordner zu schützen oder gar dem Benutzer die Rechte zu verweigern, etwas darin zu schreiben, allerdings tut es das nicht von sich aus. Da gab es im Vorfeld immer auch eine Aktion. Zu Zeiten, wo ich im Haushalt den einzigen PC hatte, habe ich so mein Kram geschützt, um zu verhindern, das die Kids an meinen Dateien arbeiten. Allerdings denkt man auch nicht immer dran, es wieder zu entfernen und dann steht man selbst da und kann nix speichern.

    Eine andere Möglichkeit wäre ein Ordnerschutz über den Defender oder diverse Virenschutzprogramme. Oft reicht dafür ein Klick an der falschen Stelle.
    Das käme für dich in Frage, wenn sich im Ordner Dokumente/Anno 1800 garkeine Spielstände finden lassen

    Üblicherweise sollte bei jedem mißglückten Schreibversuch eine Message erscheinen, etwa "Datei konnte nicht gespeichert werden", kann aber sein, das dies in Anno abgefangen wird.

    Bitte versuche auch mal folgendes:

    - Uplay starten
    - Anno 1800 starten
    - nach kurzer Zeit erscheint das Hauptmenü (siehe Bild 1) - Oben siehst du das zuletzt benutzte Spielerprofil, bei mir Michy Montpense, darunter die Buttons "Fortsetzen" und "Laden"



    Was passiert, wenn du direkt auf "Fortsetzen" klickst?
    Hier sollte der zuletzt gespeicherte Spielstand geladen werden. Bendet man das Spiel über "Beenden und verlassen", wird der Spielstand an die Cloud gesendet, beim Fortsetzen also auch von dort geladen.


    Über den Button "Laden" hat man die Möglichkeit, Spielstände aus anderen Profilen zu laden und dabei die Wahl, ob aus der Cloud oder vom lokalen Rechner. Nach Klick auf "Laden" erscheint deine Profilliste, das sind pro Profil ein Bild wie das nachfolgende, nebeneinander aufgereiht. Auch hier wieder die Möglichkeit, mit Klick auf jede Stelle des Profilbildes den zuletzt gespeicherten Spielstand zu laden oder durch Klick auf Spielstände (mein Pfeil) die Liste aller Spielstande zu diesem Profil anzuzeigen




    Liste der Spielstände zum ausgewählten Profil



    Nachdem, was du bisher geschrieben hast, müßte bei dir weder die Variante "Fortsetzen" funktionieren, noch sollte unter "Laden" eine Profilauswahl vorhanden sein.

    Rein vom Lesen her sehe ich zwei Möglichkeiten
    a) ein Verständnisproblem - das schließt erstmal alles ein bis auf die Möglichkeit, einen Spielstand vom lokalen PC zu laden.
    z.b. könnte es zu Problemen beim Laden des Spielstandes kommen, wenn das Spiel falsch beendet wurde. Dann dauert das Laden ewig und man kann es nur abbrechen. Hat man keinen anderen Spielstand, bleibt nur neu beginnen
    es beinhaltet ebenfalls Connectionprobleme zum Uplay-Server (analog den Wartungsarbeiten). Hier würde ich mal mal Uplay auf offline stellen und auch Netzwerkkabel abstecken bzw WLAN ausschalten
    solang vorhanden, sollte aber die Option "Laden -> Profilauswahl -> Laden -> Spielstände" (wie oben beschrieben) einen vorhandenen Spielstand anzeigen. Man könnte auch mal Cortana (soweit vorhanden) nach *.a7s suchen lassen, zeigt bei mir alle Spielstanddateien an

    b) Berechtigungsproblem im Betriebssytem (Ordnerberechtigungen checken, ggf auch mal im Spiel einen Screenshot machen (Drucktaste) und diesen auf dem Rechner suchen - Suche nach "screenshot_2019*.jpg". Standardordner wäre /Dokumente/Anno 1800/screenshots),
    Windows Defender und ggf vorhandene Virenscanner mal deaktivieren

    eine legale und registrierte Vollversion setz ich mal voraus

    Kontrolliere auch mal das unter Optionen -> Spielablauf eingestellte Intervall (bei mir 5min), setze es auf das Minimum - Im Normalfall kommt nach Ablauf der Zeit im Spiel sowohl eine Wortmeldung wie auch eine Textinfo mit "Spielstand gespeichert".
    Wenn du all die Punkte mal in Ruhe durchgehst, wirst du Ergebnisse bekommen, so oder so. Dafür mußt du keine Dateien öffnen, nix verstellen, nur schauen, also keine Angst.

    P.S.: was ich aus der Ferne ausschließen würde, wäre eigentlich Anno 1800 selbst oder Uplay. Ich sehe das Problem eher am PC oder kurz davor ;-)
    Vielleicht hast du auch Bekannte/Freunde, die mit Teamviewer o.ä. mal draufschauen
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Toivonen13 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    5
    Danke an euch. Das Spiel lief urplötzlich wieder. Jetzt geht es nach ca. 10 Tagen spielen wieder nicht mehr (Habe blöderweise neue Anfrage gestellt). Habe die Kampagne und ein Endlosspiel mit unterschiedlichen Charakteren und Namen. Bei denen existieren jetzt 11 und ca. 20 Spielstände. Spiel als Administrator ausführen hilft auch nichts. Das jetztige "Problem" stellt sich so dar, dass der Spielstand vom eingestellten Zyklus gespeichert wird (Meldung kommt), sowie beim Beenden, wenn ich z.B. manuell speicher ebenfall die Spielstand gespeichert-Meldung kommt. Hab das x-mal probiert. Die Spielstände sind nicht auffindbar. Auch ein mit der Cloud synchronisierter Spielstand ist weg. Aufgetreten ist das vor ein paar Tagen nachdem beim Start ein Update gelaufen ist. Habe auch die Spieldaten überprüft. Alles ok. Habe mit Cortana gesucht. Findet nur Spielstände bis zum besagten Tag. Alle später zum testen gespeicherten sind nicht vorhanden. Die Profilauswahl funktioniert im Gegensatz zum vorherigen Problem (Jacobi22 schreibt richtig weder fortsetzen noch laden war da). Habe auch im Ordner mit den Accounts nachgesehen. Alle Daten bis zum 26.11. da. Ab da probiere ich und spätere Spielstände sind nicht vorhanden. Habe sowohl das DXDiag als auch msinfo32 und log-Dateien zu meinem gezogenen Support-Ticket geschickt. Da war alles im grünen Bereich. Jetz hab ich bei diesem neuen ähnlichen Problem auch wieder das Support-Team kontaktiert (bis jetzt ohne Rückmeldung). Bin jetzt auch nicht Tag für Tag dran drum hat meine Reaktion etwas gedauert. Was ich aber noch nicht getestet habe (obwohl es vorher damit seit Erscheinung lief), mal den Defender auszuschalten. Hab ich ignoriert ,weil es lange problemlos lief.
    Share this post