1. #1
    Avatar von Aphotecary Neuzugang
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    1

    Spielinformation (Fehler/Glitch/Bug)?!

    Habe mir im laufe des Spiels diverse Spielfehler herausgesucht die jeder Spieler auf For Honor schon einmal erlebt hat, das wiederum auf Unverständnis führt oder aber einen verärgert. Da die Spielfehler nie behoben wurden, respektive immer noch präsent sind hoffe ich und zahlreiche andere For Honor Nutzer die Behebung diverser Fehler.
    Mein Anliegen betrifft das Gameplay/InnGame Moves. Wie zBsp.

    - Invisibel Hits/ Unsichtbare treffer

    - Magnetic Traps and Hols/ Magnetische Fallen und Abgründe

    -Teleport hits

    - Rage modus/ Rache modus

    - Unbalanced Heros/Unausbalancierte Helden


    Definition: Alle oben aufgeführten Bsp werden hier anhand von InnGame Vorkommnissen dargelegt.

    Invisible Hits

    = Der getroffene Spieler befindet sich außerhalb des Trefferradius des Gegnerischen Schlages, wird aber dennoch von dessen getroffen. Es ist jeweils gut sichtbar das zwischen den beiden Helden eine gewisse Distanz zu sehen ist bei der der Schlag nicht treffen dürfte.


    Magnetic Traps and Hols

    =Der betroffene Held wird von einem Gegnerischen Helden weggestoßen, da die Distanz aber zum Abgrund oder zur Falle zu gross ist aber wieder um nicht zu klein, wird man vom Abgrund oder Falle Magisch angezogen ohne das die jeweilige Distanz wirklich gegeben war.

    Teleprot Hits

    =Wenn man aus dem Gegner Focus geht um den Kampf zu verlassen und dabei schon eine gewisse Distanz hinter sich gebracht hat ohne das der Gegenspieler die Verfolgung aufnimmt, ist es ein leichtes für den Gegner ohne Probleme nicht realisierbare oder besser gesagt zur seinen normalen Reichweite gehörige Distanzen mit dem jeweiligen Schlag zu überwinden. Sprich ein normaler Schlag misst höchstens 4 Fußschritte InnGame, wenn das oben gegebene Szenario eintritt werden aber diese Ignoriert und man statt dessen bis gar fast 10 Flussschritte kommen.

    Rage Modus

    = Der neu eingeführte Rage Modus steht in nichts mehr im Vergleich zu seinem Vorgänger, damit meine ich aber nicht zum Positiven eher zum Negativen.
    Als For Honor Spieler kann man genau erahnen, sehen wie viele Blocks/Schläge/Tritte man noch machen muss um den Herbeisehnten Rache Modus zu bekommen. Hierbei zum Negativen. Wenn man den Rache Modus aktivieren möchte werden sämtliche Handlungen des Helden eingestellt/unterbrochen, sprich auch die der Verteidigung. Der Gegner kann sozusagen Freehits geben. Unter anderem birgt der Rache Modus noch ein weiterer Negativ Punkt. Wenn man den Button gedrückt hat um in den Rache Modus zu gehen heisst es noch lange nicht das es auch passiert. Das Game Ignoriert einfach den Modus und stellt aber dafür jede Handlung des Helden ein.

    Unbalanced Heros

    =Neu Heros sind gern gesehen aber wenn sie noch nicht mal annähernd dem System angepasst sind würde ich sowie viele andere Spieler nochmals hinter die Bücher gehen und Anpassen.
    Beispiel mit dem neuem Prior und Centurio

    Centurio braucht 3 Light Attacks and 1 Heavy Attack um auf das gleiche Ergebniss wie der Schwarze Prior zukommen der wiederum nur 1 Heavy Attack braucht.
    Betrifft nicht nur den Schwarzen Prior sondern auch das neue Pack mit den 4 Chinesischen Heros.
    Zu schnell, zu stark, Ignorieren stats.
    Das schafft bei allen Veteranen der For Honor Szene Kopfzerbrechen, Man muss nicht mehr einen Helden einspielen oder Beherrschen. Man nimmt einfach einen der neu herausgekommen ist, Skills und Taktik braucht man mit den neuen Helden nicht mehr.

    Es ist quasi nur noch ein Run and Hit game.
    Die verschiedenen Fraktionen sind nicht annähernd ausgeglichen ausbalanciert, dies wiederum führt jeweils zu einem unverhältnissmässigen Kräftevergleich.
    Ergo die Vikinger Fraktion ist mit abstand die Kraftvollste und agilste von allen 4 die es momentan gibt.
    Ein Beispiel ist der Raider von der Vikinger Fraktion der viel zu schnell und beweglicher als die Friedenshüterin ist.
    Desweiteren macht er auch unverhältinismässig viel dmg und die reichweite seiner Axt stimmt auch überhaupt nicht mit der angezeigten Waffe überein. Der charackter hält sich in einem Radius auf bei dem noch 1 bis 2 meter zwischen der Waffe des Raiders und des anderen Spielers befinden und man wird denoch getroffen was meiner meinung nach ein schwerwiegender Programmierfehler oder aber Glitch oder Bug ist den es schleunigst zu beheben gilt.
    Damit aber nicht genug den dieser Fehler betrifft die gesamte Vikinger Fraktion!!!

    Ein weiteres Beispiel ist das wenn man gegen mehrere Helden spielt und einen Angriff tätigt, man dabei nicht den vordersten anvisiert werden alle dazwischen getroffen was aber auch nur wieder auf die Vikinger fraktion zutrifft. Sprich mit der Ritter/Samurai oder Chinesen Fraktion (Wächter, Friedenshüterin, Zenturion, Gladiator etc) ist dies nicht möglich man kommt nicht über den einen Spieler an vordersten Front drüberhinweg. Das wiederum führt wieder zu einem unverhältnissmässigem kräfteausgleich. Nach meiner Meinung nach alles Programmierfehler Glitches oder bugs die es zu beheben gibt.

    Anderes Beispiel mit dem Warlord und Berserker von der Vikinger Fraktion
    Seine Sprungangriffe haben eine viel zu grosse reichweite, ist überhaupt nicht in keinster weise reallistisch und nachvollziehbar. Mann kann ganz ohne Probleme einen gegner verfolgen und einholen der gerade wegrennt nur mit diesem Sprungangriff da man damit übernatürliche Distanzen zurücklegen kann.
    Wie bereits gesagt dies ist auch nur bei der Vikinger Fraktion der fall.

    Des weiteren nochmals zurück auf den Schaden den die verschiedenen Helden verteilen.

    Jormund und der Raider der Vikinger Fraktion machen viel zu viel dmg den man nicht mit anderen Helden vergleichen kann.
    Jormund 50 Punkte
    Raider 48
    Bei der Ritter Fraktion schaft es kein einziger Held auf einen so hohe Punktzahl. Genausowenig die der Samurai und der Chinesen.

    Ein anderere ebenso wichtiger Punkt ist eine anspielung auf nicht unterbrechbaren Angriffen.
    Während die Helden der Vikinger Fraktion über einen jeweils nicht zu unterbrechenden Angriff besitzen gibt es wiederum
    keinen von der Ritter fraktion die einen Solchen besitzen. WARUM??
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Psycho-Bandit Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    8
    Zitat von Aphotecary Go to original post
    Des weiteren nochmals zurück auf den Schaden den die verschiedenen Helden verteilen.

    Jormund und der Raider der Vikinger Fraktion machen viel zu viel dmg den man nicht mit anderen Helden vergleichen kann.
    Jormund 50 Punkte
    Raider 48
    Bei der Ritter Fraktion schaft es kein einziger Held auf einen so hohe Punktzahl. Genausowenig die der Samurai und der Chinesen.

    Ein anderere ebenso wichtiger Punkt ist eine anspielung auf nicht unterbrechbaren Angriffen.
    Während die Helden der Vikinger Fraktion über einen jeweils nicht zu unterbrechenden Angriff besitzen gibt es wiederum
    keinen von der Ritter fraktion die einen Solchen besitzen. WARUM??
    Du hackst hier ganz schön auf den Wikingern rum
    So wie viele Wikinger die nicht zu unterbrechende Angriffe haben, haben die Ritter zBsp andere Fähigkeiten die bei den Wikingern nicht so ausgeprägt sind, ebenso die Samurai und die Chinesen.

    Als Bespiel der Lawbringer, sein Bash ist sowohl nicht unterbrechbar und fast bei jeder Top Attacke wirst du geblendet. Wenn er dich OOS erwischt bist du locker mal 80 HP los, bist hiterher Blind und kriegst weiter auf die Mütze. 1 mal OOS und du bist ziemlich tot wenn du vorher schon den einen oder ander Light erwischt hast.

    Der Conqueror, Leichte angriffe ohne Ende, die Kette hat keine Begrenzung. im Gegensatz zum Berzerker muss er nicht zwischen licht und Schweren Angriffen wechseln und ist auch nicht Richtungsgebunden.


    Dann die Bashes, glaube kaum eine Fraktion hat soviel Bashes. Der warden hat sogar einen garantierten Top Heavy nach einem voll aufgeladenen Schulterstoß, mitten im Raum ohne Wand, sehr unrealistisch.

    Die Chinesen können fast jeder eine Heavy-Dodge Attacke und die meisten kann man als Finte abbrechen.

    Ich könnte auch och mit den anderen Fraktionen anfangen aber der unterschied muss ja sein sonst wäre es ja alles nur eine Einheitsbrei.

    Bei den anderen Punkten darüber gebe ich dir vollkommen recht, ich habe nur das Gefühl das UBI das Game so langsam abschreibt. Ich denke kaum das noch massig Fehler behoben werden. Mit den neuen Helden die in keiner Balance mit den alten stehen will man glaube ich nur neue Spieler die das Game nur kaufen weil es gerade im Angebot ist etwas locken. Die interessieren sich nicht wirklich dafür bekommen aber durch die Helden wie BP (light-bash-light) schellen und einfachen Erfolg, investieren vielleicht am Anfang noch etwas in das Spiel und lassen es dann wieder fallen.
    Die alten Spieler der ersten Tage die das Spiel wegen der echt geilen und einzigartigen Spielemechanik gekauft haben und immer noch spielen (wie ich zBsp) ärgert und verwirrt das. Ich habe mir bis jetzt immer die Season Pässe gekauft, das werde ich wohl nicht mehr tun da ich denke das Spiel ist spätestens im vierten Jahr erledigt.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Misuzzne Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    14
    Ich denk mir, würde man bei jeder Fraktion 2 Überarbeiten wäre dss Spiel um längen Spielbarer. Als Beispiel
    Ritter:
    (Law bringer) da kit zu stark durch bash nach vorne.
    (Eroberer) Shildbash attack Shildbash attack guardbreak.
    Gladi baut kein rage mit Fuß stick auf.
    Centurio haut dich an die Wabd und du bist tot.

    Wikinger:
    Da ist (Raider) mit seinem kit Heavy light top geblendet und das direkt mehrfach hintereinander.
    (Jormund) Übelster bauch schläger und zu viel Schaden dafür.
    (Highlander) ist einfach nur dumm von Schaden Kick du dodged er greift ein du liegst auf dem Boden free heavy.


    Japaner: (Orochi) light spam hoch 10
    Aramusha light left top heavy, heavy, heavy usw. Spam spam du machst heavy oder light er geht full block schwert griff in face

    Chinesen : (Jay jay) kann fast alles dodgen und bekommt ausdauer wieder
    Nur gehört.

    Ich kann mich bei den ein oder anderen falsch liegen da ich neuer bin und vielleicht einfach noch nicht geblickt habe wie man gegen den ein oder anderen Spielt mit Rep 18 aber wenn mir Mehrere sagen Law Bringer ist auf Turniere gesperrt ist was falsch. Und andere behauptet der ist doch fair oder why you mad. Entfernt den dreck. Die LB Spieler dash nach vorne schlag fake, fake dash nach vorn. Du dodged und kriegdt guardbreak rein. Wo ist das balanced uns zum turteln ist der auch so wie fast alle Ritter.
    Share this post