1. #1
    Avatar von babel2009 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    216

    Hohe Attraktivitaet nur durch Items-Farmen

    Bin kein Rekordbauer, eine Million EW peile ich nicht an, dass ueberlasse ich die Koennern.

    Liege bei 150.000 EW mit rund 70.00 Investoren. Und obwohl noch Luft nach oben ist, merke ich allmaehlich, dass mir div. Items fehlen, ohne die man irgendwann nicht weiterkommt. Und da es da einiges gibt, moechte ich diese auch nutzen.

    Nachdem ich wieder einige Tage vergeblich versucht habe an guten Items zu kommen habe ich ein Video genau zu diesem Thema gefunden.

    Als Weg zu guten Items werden Inseln mit Besucherkais und Items-Farmen aufgezeigt. Die Qualitaet der besonderen Besucher wird durch die erreichte Attrakivitaet gesteuert. Es gibt drei Stufen 750, 5200 und 7600 Punkte. Richtig interessant wird es also erst ab einer Attrakltivitaet von 5200.
    Denke, dass diese Einstufungen auch beim Einkauf von Items bei Eli oder Blake greifen.

    Nur laesst sich eine Attrativitaet von 5200 oder gar 7600 aus dem normalen Spiel -und das ist fuer mein Anno-Verstaendnis die Besiedlung von Inseln, der Aufbau der Stadte, Ausbau der Bevoelkerungszahlen, Nutzung der Spielelemente- nicht erreichen.

    Muss ich tatsaechlich z.B. mehrfach Unmengen von Marktplaetzen oder Schulen um ein Rathaus plazieren, dass mit insprechenden Items ausgeruestet die erforderliche Attraktivitaet generiert.

    Dreisig Rathaeser, die im Spiel nicht gebraucht werden, im Kreis aufzubauen erscheint mir nicht sehr sinnvoll.

    Natuerlich bringen Kulturgebaeude auch einiges, aber nicht in den erforderlichen Groessenordnungen.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von r161285r12710 Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    18
    Die 5200er zu erreichen ist nicht so schwer bei einer Investoreninsel. Mit dem Lesowski (Eli) bekommst du 2 Attraktivität je Investorenenhaus. Macht 1400 bei 700 Investorenhäusen. Dann kommen mit Museum und Zoo leicht je 800-1000 bei 20 Modulen und epischen items. Dann noch die Weltausstellung 150 + die Veranstaltung. Dann gibt es noch ne Sektdame die deine Sektkellereien aufhübscht. Dann noch ein paar Bäume in die Lücken usw. usw. Die Grenze ist so recht einfach auch bei mittleren Inseln überschritten.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von NCC-1701-A Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    76
    Wenn du nicht drauf aus bist Rekorde zu brechen hast du doch bestimmt etwas mehr Zeit um an Spezialisten ran zu kommen?
    Ich baue derzeit an einem Spielstand der nur darauf ausgelegt ist ein natürliches Stadtbild wiederzugeben. Ich plane dafür erst mal nur eine Insel mit massig Attraktivität ein. Diese wird mit Investoren voll gebaut, bekommt einen bot. Garten mit dem Sargassosee Set und einer Weltausstellung. Wenn dann nur alle zwei Stunden mal ein Spezi kommt ist das halt so, dafür muss ich nicht zig Inseln mit Marktplätzen vollballern und muss auch keine Unmengen an Einfluss für Rathäuser investieren. Zum Ziel komme ich trotzdem, dauert nur länger aber ist anno nicht genau dafür gemacht?
    Share this post

  4. #4
    Avatar von babel2009 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    216
    @r161285r12710

    Danke fuer deine Zahlen.

    Das mit dem Lesowski muss ich mir ansehen. Wenn ich aber sehe, das ich momentan bei 1200 Attraktivitaet liege, dann fehlen noch 4000. Mehr Zoo und Museum sind auch eine Platzfrage.

    Will deine Zahlen gar nicht anzweifeln, aber hier noch epischen Items, ein paar Weltausstellungen, eine Sektdame, ist ja alles machbar, aber ist das alles nicht ein wenig ueberladen.

    Und dann fehlen immer noch 2400 Punkte bis zur naechsten Stufe. Denn warum soll man nicht alles nutzen koennen, was das Spiel parat haelt. Und das man diese Items Farmen nutzen kann oder sogar muss kommt ja nicht von irgendwoher.


    @NCC-1701-A

    Dein Ziel ist vermutlich ein entspanntes Anno und das ist voellig in Ordnung. Anno 1404 und 2070 konnte man ganz entspannt spielen, das ist bei Anno 1800 anders. Das Spiel hat viele Inhalte, vielleicht zu viele, alles ist miteinander verknuepft. Man kann sich nicht aussuchen welche Spielinhalte einem gefallen und welche nicht und trotzdem ein komplettes Spiel spielen,

    Und wenn man etwas weiter spielen will, kommt man an die von mir beschriebenen Grenzen, da hilft leider auch der Faktor Zeit nicht mehr.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von calissa Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    369
    Zitat von babel2009 Go to original post
    @r161285r12710

    Anno 1404 und 2070 konnte man ganz entspannt spielen, das ist bei Anno 1800 anders. Das Spiel hat viele Inhalte, vielleicht zu viele, alles ist miteinander verknuepft. Man kann sich nicht aussuchen welche Spielinhalte einem gefallen und welche nicht und trotzdem ein komplettes Spiel spielen,

    Und wenn man etwas weiter spielen will, kommt man an die von mir beschriebenen Grenzen, da hilft leider auch der Faktor Zeit nicht mehr.
    Ja, leider ist das Spiel sehr "eingleisig" auf den Bau möglichst vieler Investorenhäuser ausgerichtet. Jeder, der anders spielt oder Schönbauen möchte, guckt erstmal in die Röhre.

    Und der Faktor Zeit hilft schon noch weiter, allerdings nicht dem "Normalspieler", weil der Faktor Zeit bei Anno 1800 nämlich an den Spielern ausgerichtet ist, die schon 3 Wochen nach Erscheinen eines Spiels die Foren "zubrüllen", dass sie mit dem Spiel "durch" sind und "mehr für ihr Geld" erwartet haben.
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von x_HolyOne_x Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    27
    Zitat von babel2009 Go to original post
    Bin kein Rekordbauer, eine Million EW peile ich nicht an, dass ueberlasse ich die Koennern.

    Liege bei 150.000 EW mit rund 70.00 Investoren. Und obwohl noch Luft nach oben ist, merke ich allmaehlich, dass mir div. Items fehlen, ohne die man irgendwann nicht weiterkommt. Und da es da einiges gibt, moechte ich diese auch nutzen.

    (...)

    Dreisig Rathaeser, die im Spiel nicht gebraucht werden, im Kreis aufzubauen erscheint mir nicht sehr sinnvoll.

    Natuerlich bringen Kulturgebaeude auch einiges, aber nicht in den erforderlichen Groessenordnungen.
    Welches Item fehlt denn zum Beispiel? Du kannst alle wichtigen epischen kaufen oder die in der Weltausstellung erspielen. Da kommt man schon recht weit.

    Ich habe 4 Inseln mit zw. 4500 - 6500 Attraktivität (das reicht mir pro Insel, auch wenn da sicher mehr geht), alles nur mit Investorenhäusern und Kulturgebäuden, auf meinen beiden Hauptinseln habe ich allein 2200 bzw. 2800 Attraktivität durch Investoren (Lisowski + Nate's Raketen). Ich kombiniere zudem die Kulturgebäude mit den Partituren und durch den Einflussbonus (Mäzen) bekomme ich für ein legendäres Kulturgebäude mind. 93 Attraktivität, was ich auf meiner Hauptinsel sogar noch weiter erhöhen lässt (z.B. Proklamation der Ritterschaft).
    Share this post

  7. #7
    Avatar von babel2009 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    216
    Welche Items ich vermisse

    - das Item "Dampfmaschine" liefert Strom, ist fuer einzelne Minen sehr praktsich, das habe ich einmal gefunden, vor ca. 200 Spielstunden

    -es gibt ein Item, dass bei Brillengestellen Messing durch Holz ersetzt, noch nie gesehen

    -habe Aufstellungen gesehen, wa es alles gibt. Item, die die Oelversorgung steigern usw.,usw. geht alles an einem vorbei.

    4 Inseln mit hoher Attraktivitaet finde ich stark.

    Spezielle Inseln mit Item-Farmen sind leicht nachvollziehbar, aber als Loesung eine Bankkrotterklerung fuer ein Anno-Spiel.

    Einiges was du schreibst, kann ich nachvollziehen, anderes nicht.

    Nates Raketen, Kulturgebaeude kombinieren mit Partituren, durch Einflussbonus (Mäzen} mehr Attraktivitaet fuer legendäres Kulturgebäude .....

    Lese auch das eine oder andere, sofern man etwas findet, aber irgednwann wird es undurchschaubar und ich frage mich, wie hoch der Anteil der Spieler ist, die noch alles duerchschauen.
    Zu optisch schicken Dingen wie Botanica gibt es werbewirksame Videos. Aber viele Zusammenhaenge bleiben im dunklen.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von calissa Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    369
    Die Dampfmaschinen kannst Du bei Nate finden (ausserdem kann man bei ihm auch das eine oder andere Nützliche aus Schrott basteln lassen).

    Bring als erstes deine Finanzen soweit in Ordnung, dass Dir 1 Mio mehr oder weniger nix mehr ausmacht. Dann fährst Du zu den NPC und verzockst da im Item-Roulette Dein überschüssiges Geld, auch wenn das strunz-langweilig ist. Dabei findet man nicht zwingend das, was man gerade sucht, aber die "Beifänge" können auch ganz nützlich sein.

    Und ja, das alles ist ein Item-Dschungel.... Die Zusammenhänge kannst Du z.T. in den Foren und auf diversen HPs finden (oder auch nicht - auf jeden Fall hat man interessante Lektüre )
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von NCC-1701-A Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    76
    Zitat von babel2009 Go to original post
    @r161285r12710

    Danke fuer deine Zahlen.

    Das mit dem Lesowski muss ich mir ansehen. Wenn ich aber sehe, das ich momentan bei 1200 Attraktivitaet liege, dann fehlen noch 4000. Mehr Zoo und Museum sind auch eine Platzfrage.

    Will deine Zahlen gar nicht anzweifeln, aber hier noch epischen Items, ein paar Weltausstellungen, eine Sektdame, ist ja alles machbar, aber ist das alles nicht ein wenig ueberladen.

    Und dann fehlen immer noch 2400 Punkte bis zur naechsten Stufe. Denn warum soll man nicht alles nutzen koennen, was das Spiel parat haelt. Und das man diese Items Farmen nutzen kann oder sogar muss kommt ja nicht von irgendwoher.


    @NCC-1701-A

    Dein Ziel ist vermutlich ein entspanntes Anno und das ist voellig in Ordnung. Anno 1404 und 2070 konnte man ganz entspannt spielen, das ist bei Anno 1800 anders. Das Spiel hat viele Inhalte, vielleicht zu viele, alles ist miteinander verknuepft. Man kann sich nicht aussuchen welche Spielinhalte einem gefallen und welche nicht und trotzdem ein komplettes Spiel spielen,

    Und wenn man etwas weiter spielen will, kommt man an die von mir beschriebenen Grenzen, da hilft leider auch der Faktor Zeit nicht mehr.
    Ich verstehe das Problem mit der Zeit irgendwie nicht. Wo genau hindert die Zeit dich daran alle Inhalte zu spielen?
    Du kannst natürlich auch mehr als eine Insel zum items farmen bauen, ganz wie Du willst. Das ändert aber nichts daran dass ich trotzdem alles spielen kann, auch wenn ich langsamer voran komme als andere.
    Wahrscheinlich spiele ich deswegen auch hauptsächlich mit dreifacher Geschwindigkeit
    Share this post

  10. #10
    Avatar von babel2009 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    216
    @ calissa

    Du bringst es auf den Punkt wenn du schreibst

    "auch wenn das strunz-langweilig ist. Dabei findet man nicht zwingend das, was man gerade sucht".

    Es gab noch kein Anno, in dem Items eine solche dominierende Rolle gespielt haben, da kann man doch einen sinnvollen und interessanten Spielansatz erwarten.
    Meine Finanzen sind in Ordnung aber strunz-langweilige Spielelemente, die ein Spiel so stark beeinflussen, foerdern nicht den Spielspass.


    @ NCC-1701-A

    Da liegt wohl ein Missverstaendnis vor.

    Habe damit sagen wollen, dass der Zeitfaktor bei der Item suche keine Rolle spielt. An gute Items kommt man, wenn eine hohe Attraktivitaet ereicht ist, wenn nicht kannst du stundenlang vergeblich suchen. Und dreifache Geschwindigkeit hilft auch nicht.
    Share this post