1. #11
    Avatar von wolverine4674 Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    19
    Danke, dann hoffen wir mal, dass sich hier was tut.

    ...dieser eine Augenblick der Erkenntnis, wenn man bemerkt, dass 300 zerlegte Kleidungsstücke unnütz im Inventar vor sich her rotten und davon alles einzeln verkauft werden muss... unbezahlbar!

    Augenblicklich hoffe ich, dass diese Teile bei der Ingenieursklasse verwendet werden können. Aber sind wir mal ehrlich: es wird wohl Wunschdenken bleiben und man behält es eben als Karteileiche oder Notgroschen oder investiert mal ein WE um alles zu verkloppen...
    Share this post

  2. #12
    Avatar von Daffy12341982 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    33
    Ja das wäre super. Das einzeln zerlegen ist fast genau so nervig wie das suchen und öffnen der gefühlt 6 Miliarden Kisten.
    Ich finde es schade das das Spiel so mit Kisten überhäuft wurde. Man spielt eine Mission oder reinigt eine Basis und braucht mindestens hinterher noch mal genau so lange für das einsammeln der Kisten. Irgendwie verliert man total das feeling für die Missionen und das Spiel weil man immer looten muss/will. Man denkt auch immer man verpasst vielleicht was wenn man eine Kiste auslässt, aber in der Regel ist 98% unbrauchbar, gerade wenn man max. LVL ist und ohne Ende Geld hat, wird das schnell zur sinnlosen Aufgabe die das Spiel irgendwie überschattet.
    Ich habe auf jeden Fall keinen bezug mehr zu der Hauptmissionen oder den Nebenmissionen. Ich bin überhaupt nicht im Game, da ich nur mit Einsammeln und Zerlegen bzw verkuafen beschäftigt bin. Ich bin bald beim max Gearscore, ich hoffe dann wird es besser. Ich glaube ich mache das als erstes und dann die Nebenmissionen. Vielleicht kann man sich dann besser konzertrieren.

    Fazit.
    Das ganze geloote nimmt viel zu viel Zeit in anspruch und das ausrüsten, zerlegen, verkaufen und tunen erst recht.
    Share this post