1. #1
    Avatar von BFZToXiD Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beitrge
    90

    Weniger wre mehr gewesen... (oder htte, htte Fahrradkette)

    Unabhngig davon, dass ich mit dem Kern des Spiels meinen Spa habe: Wie ist dieser nutzlose Feature-Overkill entstanden? Ist ein Entwickler zu einem Marketing-Manager gelaufen und hat gefragt: "Welche Gameplay-Elemente von bisherigen Ubisoft-Spielen kamen denn bei den Spielern gut an?" Und der Marketing-Manager so: "Alle?"

    Keine Pointe!

    Ich springe einfach mal ins Wasser:

    Es gibt Survival-Elemente wie Verletzungen, Erschpfungszustnde und verringerte Ausdauer, deren Auswirkungen ich mit dem Skillbaum bis auf ein nicht mehr erwhnenswertes Minimum reduziere bzw. in Kombination mit dem Buff-Food aus dem Biwak mal eben komplett ausschalte. Und das auch schon so frh im Spiel - wozu berhaupt der Aufwand?

    Kaum noch an Ironie zu berbieten ist ausgerechnet das nchste Feature. War es doch eins der meist gewnschten Dinge fr den Wildlands-Nachfolger: Das verstecken von Leichen. Es ist so lieblos gestaltet, dass es direkt wieder berflssig ist. Httet ihr euch mal darum genauso viel Gedanken gemacht wie ber die ausufernden -und genauso nutzlosen- Animationen der Ttungen im Nahkampf. Verrckte Idee: Mein Ghost muss die Leiche vielleicht nicht in einer endlosen, nicht abzubrechenden Animation schultern, sondern er knnte sie auch einfach wegziehen? Vielleicht?

    Loot: Tut dem Spiel nicht gut. Mal abgesehen davon, dass ich mit aufsammeln, austauschen und zerlegen bald lnger beschftigt bin als mit einer Mission, ist es das mit Abstand berflssigste Gameplay-Element. 2% Explosionsschaden? Von was? 5% mehr Tarnung? Von was? Nirgendwo im Spiel werden einem Charakter oder Schadenswerte angezeigt um berhaupt etwas ber die Ntzlichkeit von bestimmten Werten zu erfahren. Aber selbst wenn es so wre: Was hat das ganze Gedns in einem Taktik-Shooter zu suchen? Rhetorische Frage: Ich kenne die Antwort. Wenn ihr euch denn wenigstens Gedanken um ein vernnftiges Item-Design gemacht httet. Aber Nein. Ein Helm knnte z.B. grundstzlich eine Schadensresistenz mitbringen. Eine Wollmtze z.B. einen Tarnungsbonus. Und so weiter...

    Der Skillbaum: Was? Warum? Wieso? Wenn ich eh alles durchskillen kann? Was wre es toll gewesen, Entscheidungen treffen zu mssen. Sich auf bestimmte Dinge festlegen zu mssen. Dann htten vernnftiger Loot und Survival-Aspekte das ganze abrunden knnen... htte, knnte...

    Hier sind Dinge zusammengeworfen worden, die nicht zusammengehren. Ja, eine Taktik-Shooter mit RPG-Ansatz, warum denn nicht. Nur dafr htten all diese Elemente irgendwie Sinn ergeben mssen. Tun sie leider nur nicht.
     6 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von BFZToXiD Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beitrge
    90
    Und weiter geht es, nach der kalten Dusche mit dem Feature-Overkill der direkte Abstieg in die Spiele-Designerhlle.

    Sagt mal, liebe Entwickler: Ihr wisst aber schon -so grundstzlich- das einige der im Spiel befindlichen Design-Entscheidungen bereits vor 20 Jahren als NoGo galten? Spielt ihr denn berhaupt andere Spiele? Ich meine so als Inspiration oder "Knnen wir aber besser." oder... oder...

    Was sollen diese nicht abrechbaren Animationen? Das hatten wir doch schon in Wildlands kritisiert. Was macht ihr also. Riiiiiichtig: Noch MEHR nicht abrechbare Animation ins Spiel bringen. Nahkampf? Nicht abbrechbar! Zum Verhr greifen? Nicht abbrechbar! In ein Fahrzeug ein oder aussteigen? Nicht abbrechbar! Leiche aufheben oder wegerfen? Maximal umstndlich und nicht abbrechbar! Kisten looten? Nicht abbrechbar! Wie oft bin ich den virtuellen Tod gestorben, weil mein Alter Ego maximal ungeschickt an etwas herumfummelt und es lsst sich nicht abbrechen. Zum Brechen, das Ganze!

    Und warum darf ich allerlei Zeuch sammeln und es wird brav in Stapeln im Inventar verstaut - nur zerlegen oder verkaufen geht in nur in Einzelschritten? Ich vermute, ich darf unendlich dankbar sein, dass es dafr nicht auch noch eine Animation gibt?

    Nchster "Klassiker": Im Coop mit Freunden mit Zwischensequenzen zwangsbeglckt werden. Supertoll, wenn man gerade im Gefecht steckt oder versucht der Drohnenentdeckung zu entgehen. Nach der Zwischensequenz steht man nmlich wie eine Schiebudenfigur vor den Gegnern da. Ganz groes Kino. Nicht!
     2 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Hirngeist445 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beitrge
    47
    Hallo, ich finde es zum Beispiel gut das man es nicht abbrechen kann. Dann muss man halt mal drauf achten sich nach allen Seiten Platz zu schaffen. oder sich mal anschauen wie die Gegner sich genau hin und her bewegen und dann die richtige Situation abpassen damit man die Leiche weg schafft.

    MFG Hirngeist
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Rodgau69 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Rodgau (Hessen)
    Beitrge
    152
    Seit wann bewegen sich die Gegner sie laufen immer auf dich zu da kannste 100 mal im Kreis laufen sie wissen immer wo du bist
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Bayer91 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beitrge
    50
    Also das mit Coop mit Freunden musst du nicht anschauen wenn einer eine Cutscene startet, erscheint unten ein Balken wo du besttigen oder ablehnen kannst. Wenn du nichts machst, passiert auch nichts und du kannst dich ganz normal deinem bisherigen Vorgang widmen.

    Bei all dem anderen gebe ich dir recht und unterstreiche dies total!

    Ich frage mich echt ob sich Ubisoft da nicht langsam bld vorkommt. Ich mein die haben ein Spiel rausgebracht und es wird von der Community regelrecht in der Luft zerissen. Grtenteils auch zurecht!
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Hirngeist445 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beitrge
    47
    Hallo, also dann spielen wir beide ein anderes Spiel die Gegner wissen nicht immer wo man ist.
    1. Schie mal bei einer Base so mit 150 meter abstand in die luft dann kommt entweder Schuss gehrt und dann wissen sie auch wo du bist.
    2. Oder es erscheinen die gelben Fragezeichen ber den Gegnern die wundern sich suchen den Bereich ab auch in deiner Nhe aber sie wissen nicht wo du bist.
    3. Spielen ohne Schalldmpfer dazu muss ich jetzt nichts erklren.

    MFG Hirngeist
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von DaRealMolex Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beitrge
    865
    der Marketing-Manager hat nur Sachen ins spiel genommen die schnelles Geld machen groe Welt kein Inhalt . nix dazugelernt vom ersten teil ! das kann man auch bei Division 2 sehen . das selbe wird bei watch dogs legion sein !
    Share this post

  8. #8
    Avatar von iiRAiDER89ii Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beitrge
    606
    Ubi vergrault seine Altkunden zugunsten junger Leute, die ber Handyspiele sowas gewohnt sind. Ist am Ende dann auch scheinbar lukrativer.
    Nach 15 oder 16 Jahren Ubi find ich das enttuschend. Habe viele ihrer Marken echt gerne gespielt.
     2 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MoH-x84 Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beitrge
    24
    ...und Breakpoint ist trotzdem ein gutes Spiel, und macht den richtigen Schritt in eine neue gute Richtung. Man muss nicht immer an alten festhalten ohne Vernderung, denn wer es nicht mag, spielt es nicht...ganz einfach.
    Man merkt, dass das Spiel die richtigen Anstze hat und Ubisoft mit Sicherheit weiter dran feilt und es stetig verbessert. Einige negative Aspekte sind einfach nur bertrieben.
    Share this post