1. #1
    Avatar von PanikExperte1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    1.084

    Aus gegebenen Anlaß ...

    habe ich meinen Avatar mit der Gesichtsbemalung von Santa Muerte versehen.

    "Santa Muerte („heiliger Tod“), auch La Santísima Muerte („der allerheiligste Tod“); Doña Sebastiana, ist eine weibliche Figur, die vor allem in Mittel- und Lateinamerika um Liebe, Glück, Schutz, Gesundheit oder die Wiedererlangung verlorener Dinge angerufen wird."

    Ich beziehe mich vor Allem auf das Wiedererlangen verlorener Dinge und bete zu Santa Muerte das Ubisoft zu alter Stärke der vergangenen Jahre zurückfindet!


    Und heimlich bete ich auch Nidia Flores an
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von maxx2504DE Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    600
    Zitat von PanikExperte1 Go to original post
    habe ich meinen Avatar mit der Gesichtsbemalung von Santa Muerte versehen.

    "Santa Muerte („heiliger Tod“), auch La Santísima Muerte („der allerheiligste Tod“); Doña Sebastiana, ist eine weibliche Figur, die vor allem in Mittel- und Lateinamerika um Liebe, Glück, Schutz, Gesundheit oder die Wiedererlangung verlorener Dinge angerufen wird."

    Ich beziehe mich vor Allem auf das Wiedererlangen verlorener Dinge und bete zu Santa Muerte das Ubisoft zu alter Stärke der vergangenen Jahre zurückfindet!


    Und heimlich bete ich auch Nidia Flores an
    Hehe das nenn ich mal einen netten Beitrag. War das dein 1000ter ?
    Share this post

  3. #3
    Avatar von PanikExperte1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    1.084
    Nee, die 1000 meine ich nicht. Der Anlass ist Breakpoint und ich habe ne Brücke zum Nachdenken zu Wildlands geschlagen mit Santa Muerte.

    Ich hätte mir das Spiel gerne gekauft, aber es hat an Seele verloren und wurde nur mit lästigen Müll vollgetopft den ich nicht brauch. Und Nidia Flores hab ich erwähnt, weil das Charakter mit geilen Video- Logs waren und man es liebevoll in Szene gesetzt hat.
    Und "vergangene Jahre" bedeutet nicht dieses Jahr! Spiele von Ubi mutieren zum lästigen Abarbeiten, Vergleichen, Löschen, Verkaufen und Kaufen. Mit immer mehr verkomplizierter Menüführung und deren Abarbeitung.
    Selbst in nem Lootshooter wie TD2 hat man es mit dem Loot und der Arbeit damit völlig übertrieben.
    Solchen Scheiß hätte ich in Breakpoint nicht gebraucht. Und als krassen Gegensatz hat man die Kämpfe, Gegner vernachlässigt und all das Andere was nicht funktioniert, was man ja zu Hauf lesen kann.

    Ich bin einfach nur enttäuscht in welche Richtung Ubisoft läuft!
     2 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Daffy12341982 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    33
    Schön gesagt. Das ganze Sammeln, kaufen, zerlegen, tauschen nervt richtig richtig übel. Bei TD2 ist es schon mehr als zuviel und nervt, aber da ist es ein loot Shooter. Aber bei Breakpoint hätte ich diesen Müll nicht gebraucht. Das war in Wildlands doch schon fast Perfekt. Es Grenzt echt an Arbeit. Unser Team ist mehr damit beschäftigt Kisten zu öffnen und Sachen zu zerlegen und zu verkuafen, als Missionen zu spielen.
    Ich hatte nach Wildlands sooooviel erwartet und wurde bei der Alpha enttäuscht, die Beta war dann schon besser und ich dachte beim Release wird es gut, aber bis jetzt ist es mittelmäßig. Hätte ich das gewusst, hätte ich es nicht vorbestellt. Wirklich schade.
    Wildlands war Top, Breakpoint kann und wird wahrscheinlich nie anknüpfen können.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von MadMojoT1 Moderator
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    1.538
    Moin Ghosts,

    ich stimme zu, es ist nervig, ständig zu sammeln, zu looten, zu zerlegen, zu verkaufen ....
    Aber: muss man ja nich. IMHO kommt sehr gut durch, ohne dass man jede kleinste Kiste aufsammelt. Klar es reizt... aber mir hat es ausgereicht, einige Blaupausen meine Lieblingswaffen zu sammeln, den Rest nimmt man so mit, und irgendwann, wenn man solo unterwegs ist oder kurz vorm "ausschalten" kann man mal aussortieren.

    Man hat (leider?) die Freiheit, in dem Game seinen Stil durchzuziehen, und die "Sammler" unter den Spielern sind dann u.U. mit solchen Dingen beschäftigt anstatt mit der Mission.

    JM2C

    Cheers
    Mojo
    Share this post

  6. #6
    Avatar von PanikExperte1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    1.084
    Ja natürlich Mojo, man muss es nicht mitmachen. Aber schon allein die Tatsache dass es Sowas in diesem "Nachfolger" gibt ist schon fehl am Platz und für mich störend. Und wenn man Alle mit ins Boot holen will (Sammler), dann macht doch ne Version für die denen die Blaupausen reichen und dann Eine für die Lootfreunde. Oder macht es an- und abschaltbar mit verschiedenen Servern, oder wer weiß wie. Schwierigkeiten gehen ja auch zu ändern!
    Die verschiedenen Klassen, der Skilltree und das aufwerten der Waffen hätte doch gereicht!

    Naja, ich bin mal gespannt was da noch kommt. Und solange die Einstellungen der Y-Axe beim Heli fehlerhaft sind und bei der Drohne gar nicht vorhanden sind, brauche ich mir das Spiel eh nicht kaufen!

    Gruß
    PE1
    Share this post

  7. #7
    Avatar von LeutnantSteinxx Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    11
    Zitat von MadMojoT1 Go to original post
    Moin Ghosts,

    ich stimme zu, es ist nervig, ständig zu sammeln, zu looten, zu zerlegen, zu verkaufen ....
    Aber: muss man ja nich. IMHO kommt sehr gut durch, ohne dass man jede kleinste Kiste aufsammelt. Klar es reizt... aber mir hat es ausgereicht, einige Blaupausen meine Lieblingswaffen zu sammeln, den Rest nimmt man so mit, und irgendwann, wenn man solo unterwegs ist oder kurz vorm "ausschalten" kann man mal aussortieren.

    Man hat (leider?) die Freiheit, in dem Game seinen Stil durchzuziehen, und die "Sammler" unter den Spielern sind dann u.U. mit solchen Dingen beschäftigt anstatt mit der Mission.

    JM2C

    Cheers
    Mojo
    Ich frage mich aber eben wo für Ubisoft da das Problem ist ob sie wirklich Blind sind oder einfach nur Blöd agieren, In AC Odyssey kann ich schon keine Items auswählen und alle gleichzeitig Zerlegen/Verkaufen, der sinn dahinter entgeht mir eben einfach weil es sicher einfach mal überhaupt keine technische Unmöglichkeit darin besteht eben dies zu machen bzw zu Realisieren vor allem wenn man schon meint diese Features so einbauen zu müssen.

    Und als nächstes ist mir noch nicht aufgefallen wie ich bitte ohne ständiges Looten weiter kommen soll, Kleidung besitzt keine Blaupausen und ich kann mir sicher mit der Blaupause keine lvl 250+ Waffe kaufen wenn ich nicht auch mindestens in dem Level Bereich bin ich hab es zwar noch nicht ausprobiert bin mir aber ziemlich sicher dies geht so nicht und falls doch sind die Waffen bestimmt auch dementsprechend Preislich anders.

    Im großen und ganzen finde ich nicht das es ein schlechtes Spiel ist sondern derjenige der etwas zu sagen hatte hat durchgehend falsch entschieden aber wirklich Kontinuierlich. Ich mein wie soll ich denn bitte den umstand beschreiben das der Nachfolger eines bereits existierenden Spiels dessen Fehler über 2 Jahre hinweg ausgebessert wurden genau da wieder anfängt bei dem man 2 Jahre lang ausbessern muss bis man ein ordentliches Spiel zusammen hat mir entgeht das ja irgendwie, auch aus finanzieller Sicht natürlich weil das ja auch wieder Zeit ist welche Leute arbeiten mit der eigentlich kein Profit gemacht wird sondern nur Fehler behoben werden welche die letzen 2 Jahre schon behoben worden sind. Und dann auch noch mit diesem Tollen Games-as-a-Service, kann man machen Find ich aber bescheiden nicht zuletzt weil man damit jetzt schon den Nachfolger von Breakpoint in der Hinsicht Torpediert das man daraus auch einen DLC machen könnte und kein neues Vollpreisspiel.

    Ich hoffe diese fehler werden einfach schnellstmöglich behoben und im Nachfolger werden die Lootmechaniken gestrichen weil sie wirklich nicht cool sind.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von iiRAiDER89ii Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    606
    Hey Panik
    Ich stimme mit ein und verbeuge mich vor Santa Muerte. Hoffen wir mal, dass es was nützt.
    ... andernfalls bringen wir Blutopfer dar
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von PanikExperte1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    1.084
    So, ich hab mir das Spiel jetzt auch gekauft und muss sagen, dass es mir abgesehen vom Lootsystem und der automatischen Deckung gut gefällt. Die Beta war wohl doch nicht so ne gute Werbung und hatte bei mir nicht den gewünschten Eindruck hinterlassen. Und ich habe auch Glück, denn die ganzen Fehler die hier berichtet werden sind bei mir auf Xbox noch nicht aufgetreten
    Ansonsten bin ich viel zu Fuß unterwegs und schau mir die Gegend an. Die Städte, Fabriken und Baustellen sind mir etwas zu blitzblank, da gefallen mir andere Schauplätze die schon Rost und Moos angesetzt haben besser.

    Loot nehme ich nur den Automatischen mit und von den Kisten nur die Blauen. Für den Rest lohnt der Weg nicht. Anfertigen muss man auch nichts unbedingt. Und wo Blaupausen sind die ne fette Behemoth bewacht und hunderte Stufen über mir ist, ist es ja auch ein Kinderspiel die mit Panther Tarnspray zu holen. Rein und rausspazieren ohne das die "Dicke" was merkt. Aber naja, so habe ich wenigstens schon früh meine Lieblingswaffen und bin zu 90% vom "Glücksspiel" befreit. Ist ja auch gut dass ich mich nicht erst lange mit ner Blechbüchse rumschlagen muss.

    Story und das ganze Zeug zum lesen ist auch nicht meins. Ich war noch nie so die Leseratte und brauch das im nen Spiel auch nur begrenzt. PvP Inhalte spiele ich nicht.
    Also wenn ich das so alles abziehe bin ich mit dem jetzigen gebrauchten Spiel für knapp die Hälfte des Vollpreises auch zufrieden. Mal davon abgesehen wäre es eh besser die Spiele in Solo oder Mehrspieler aufzuteilen. Wer Mehrspieler haben will sollte auch mehr bezahlen, oder?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von GER.Martin Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    24
    wildlands ist auch nich das gelbe vom Ei, jeder Auftrag wie der vorherige, jede Hütte sieht gleich aus... pöh… hatte ich auch schnell satt
    Share this post