1. #1
    Avatar von TotenFaehrmann Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    16

    Smurfs verbieten? vermutlich nicht, da es Geld bringt.

    Ich muss einfach mal das Thema ansprechen, ob da nun was bei rum kommt..........

    Smurfs/Zweit.-/Dritt-Accounts sind für Spiel-Publisher was schönes, wenn diese Bezahlt werden müssen. Für Spieler, wie mir, ist es eine Seuche.
    In so vielen Matches begegnen mir Smurfs von Plat/Dia Spielern, die einem das ganze Game versauen in Ranked. Auch wenn ich nicht "Der Pro" bin, kann ich von mir dennoch behaupten, das ich garnicht so schlecht bin und ich viel SoloQ in der Gold Elo spiel und mich im normal Fall auch halten kann. Ausser es sind Boosted-Idioten im Team und oder im Gegner Team Plat/Dia Smurfs geschweige denn Highping User/Hacker, was wiederum ein anderes Thema ist.

    Es wäre sehr geil, wenn Ubisoft da was machen würde, wobei Geld regiert die Welt und solange nicht ein Gamer wie mir ne Mille oder so springen lässt wird da auch nichts kommen.
    Sieht man ja schon an den anderen Themen, die Offen sind und sich nichts tut.
    Ich verweise auf Highping-Threads und Hacker-Threads im Forum.

    Dann noch ein Zitat von dem ein oder anderen Streamer: "Ubisoft hört nicht auf die Community, sondern nur auf Spieler in der ESL-PL und großen Streamern/Videoproduzenten."
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Ubi-Aspira Community Representative
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    177
    Hallo Suppdead,

    vielen Dank für deinen Post. Ich möchte dich gerne auf diesen bereits bestehenden Thread zu Smurf-Accounts hinweisen.

    Der Übersichtlichkeit halber möchten wir vermeiden, dass es zu den gleichen Themen verschiedene Threads gibt, daher schließe ich diesen hier nun.

    Grüße,

    Aspira
    Share this post