1. #1
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    225

    eigenes Öl "handeln"

    hatte vor ein paar Tagen ein neues Spiel begonnen und so gut die Karte (7200) wohl aussah, ich hab mich wohl etwas verplant. Wie gesagt, ein EarlyGame, Start- und Hauptinsel hat Kartoffeln und Felle, die Nachbarinsel Getreide und u.a. eben Öl. Bekanntlich ist es möglich, mit einem Segelschiff bei den Mitspielern Öl zu kaufen und zu transportieren, wenn dies über das dortige Kontor angeboten wird, in meinem Fall alle 10 min bei der Prinzessin um die 80 Einheiten. Von dort hab ich das zu meiner Hauptinsel transportiert, um dort dann einen Öltanker bauen zu können. Das ging auch 10x gut, nun bietet die Gute aber nichts mehr an. Auf meiner Nebeninsel liegen aber ~2000 Einheiten parat, die ich aber nicht transportieren kann, weil mir der Tanker fehlt. Da in der ersten Werft der Tanker zu 75% fertig war, wollte ich die Werft nicht abreißen, für eine zweite Werft auf der Nebeninsel reicht der Beton noch nicht. Das alles zieht sich grad ewig in die Länge, vorallem, weil ich es verpasst habe, beim Klingeln an der Tür auf Pause zu klicken. Nach zwei Stunden war dann nicht mehr viel über von Geld und Leuten. Nun kämpf ich gerade, das alles wieder aufzubauen.

    Gibt es für mich eigentlich noch irgendeine andere Möglichkeit, mein eigenes oder anderes Öl zu transportieren, ohne dabei einen Tanker zu haben? Insbesondere gehts mir um meine eigenen Rohstoffe, denn die sehe ich ja im Kontor nicht, nur im Ölhafen, der aber für Segler nicht zugängig ist. Auf der aktuellen Karte gibt es in der Alten Welt wohl nur 3 Inseln mit Öl, der Rest in der neuen Welt, aber auch da ist es wohl eher Zufall. Der Willy hat z.b. grad 699 Einheiten im Angebot, aber bis ich da hin geschippert bin und wieder zurück, ist das Öl auch alle, bei ihm und bei mir.
    Und bevor die Frage kommt - nein, ich habe auch nirgens bei den Händlern Dampfschiffe im Angebot. Aus den Spielerfahrungen würde ich sagen, sie kommen da eh nur selten, und wenn, dann erst viel später, zu Zeiten, wo ich selbst keine Probleme mehr habe, selbst welche zu bauen.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von bassbone Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    7
    Kannst vorübergehend Kraftwerk und Dampfschiffwerft dorthin bauen, wo auch die Ölquellen sind. Falls es dort an Arbeitskräften mangelt, bieten sich dafür Pendlerkais an. Zwar keine günstige Lösung, aber ausreichend bis man genug Tanker hat.

    Bisher hatte ich auf jedem Schwierigkeitsgrad in der alten Welt immer 4 Inseln mit Öl, also für jeden Mitspieler eine. Zum Start sichert man sich eine von denen und zieht diese mindestens bis Ingenieure hoch, dann entfällt das Problem Öl in den Anfgangsphasen der Kraftwerke durch die Gegend schippern zu müssen.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    1.255
    Um die Frage zu beantworten - nein. Der Rest ist wohl doch eher "dumm gelaufen" Wie hast du denn dein Autosave-Intervall eingestellt ? Du hättest nach dem Besuch doch einfach eins von den Saves laden können ?
    Außerdem könntest du ja bei den Mitspielern, die Öl anbieten, mal ein Schiff parken. Dann musst du nicht erst da hinschippern ...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    225
    erstmal Dank an euch!
    Die Grundfrage nach eventuellen Möglichkeiten des Ölhandels ist beantwortet, von daher erstmal erledigt. Ich hoffte auf eine Option, die ich noch nicht gefunden habe.

    Was die Fragen betrifft: Save-Intervall steht auf 5 min. Ich müßte in etwa 5-6 Stunden zurück. Da der Gesamtaufwand bisdahin eher gering war, lohnt es auch nicht wirklich, zumal ich zu denen gehöre, die keine Angst davor haben, neu zu starten, sind aber auch nur zwei-stellige Stundenzahlen, der Verlust hält sich in Grenzen.
    Was das Neubauen der Werft betrifft, wie oben gesagt, das dreiviertel Schiff ist fertig, das würde ich ja mit dem Abriss verlieren. Beim Abriss des Ölhafens waren plötzlich 800 Einheiten weg und die Hälfte des Betons. Da volle Kostenerstattung aktiviert wurde und auch in anderen Fällen immer gezahlt wird, hat mich für einen Neubau der Werft der Mut verlassen.
    So oder so ist das eigentlich ein vermurkstes Spiel. In allen anderen davor hab ich immer erst die Hauptinsel gebaut und später die "negativen Einflüsse" wie Metzgerei, Siederei auf eine andere Insel ausgelagert. Hier wollte ich die "Dreckmacher" direkt von Anfang an woanders haben und bin eigentlich nur am Hin- und Herkarren und so kam dann auch das Theater mit der Werft.
    Für meine Spielfreude wäre es definitiv besser, die Schublade zu öffnen, den Save dort zu parken und etwas neues zu beginnen :-D

    Thx again!
    Share this post