1. #61
    Avatar von Kimi_Li Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    51
    Das mit den Streams watchen und den extra special Ornamenten, die man da an dieser Stelle speziell bekommt kenn ich. Das ist natürlich ziemlich speziell.

    Nichstdestotrotz, hinkt das Argument der Gelben Club Units points, die man durch den kauf des Spiels an einer bestimmten Stelle dazu bekommt ganz gewaltig.
    Der Kauf des Spiels hat mit dem Spiel an sich auch nichts zu tun. Was ein spätestens dann klar werden sollte, wenn man einfach ein komplett anderes Spiel kauft und dafür auch Punkte bekommt.
    Zumal, was ist mit denjenigen, die sich das spiel irgendwann mal 50% günstiger kaufen? Und aufgrund des niedrigeren Kaufpreises, dann schon nicht ausreichend Punkte dazu bekommen? Um das Spiel komplett zu haben - trotz Season Pass etc.!
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #62
    Avatar von Kimi_Li Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    51
    Zitat von Ubi-AtomicMan Go to original post
    Hallo zusammen!

    Es tut mir leid, wenn es euch nicht gefällt, dass die Belohnungen für Botanica im Club für Units erhältlich sind. Ich möchte da aber trotzdem einmal betonen, dass die Club Units völlig kostenfrei durch das Spielen unserer Spiele verdient werden und an keiner Stelle gekauft werden, es handelt sich da also nicht um Microtransactions, sondern eben um Belohnungen dafür, dass ihr unsere Spiele spielt.

    @King-Lui-I: Wenn du das Spiel über CD installiert hast, bedeutet das, dass du es nicht über unseren Ubisoft Store gekauft hast, da wir das spiel ausschließlich digital vertreiben. Units für den Kauf unserer Spiele gibt es bei den Erwerb über den Ubisoft Store.
    Da muss man sich zB. die Kampagne ja schon extra 2x durchzocken nur um einmal Entscheidung A und einmal Entscheidung B auszuwählen bzw. diverse Schwierigkeitsgrade um die spärlichen Punkte zusammen zu kriegen. Das Stinkt zum Himmel und diesen Charakter kennt man bereits aus dieser Mobile Gaming Abzocke.

    Wenn Leute so tun als ob um andere für dumm zu verkaufen muss ich einfach nur jedesmal immer wieder kotzen und dann schlägt mein Bullshitometer einfach mal wieder aus und ich muss auchmal was dazu sagen:

    Hier wird ja gerade wieder so scheinheilig getan, als ob man durch das normale spielen des Spiels genug Punkte für alles zusammen bekommen kann.
    Lady Haha hat ja schon ausgerechnet, dass das eben nicht der Fall ist. Dabei ist das ganze nicht nur ganz schön knapp bemessen, es ist sogar zu wenig. Zufall? Es hätte ja auch einfach mal zufällig weit zuviel sein können um wirklich ausreichend viele Punkte zu haben. Komisch, das ist natürlich nicht passiert ;-) Dieser Mangel führt folglich dann natürlich dazu, dass die Spieler dann darüber nachdenken:
    „Wie komme ich noch anders an noch mehr Gelber Punkte rann?“.
    Zufall? Eher kaum.
    Aber das ist ja der Sinn solcher Systeme ;-)
    Kennt man in diversen ähnlichen formen auch im Mobile Gaming markt..., wo so ne ganze scheiße ursprünglich ja mit herkommt und man herausfand was dadurch für Asche zu verdienen ist (da sitzen Psychologen mit drann, die genau überlegen wie man dem Kunden über sone Spirale das Geld nochmehr aus der Tasche ziehen kann). (Davor war so ein scheiß nämlich noch nicht standard).
    Oder bei so blöden RabattMarken ausm Netto etc., wo man hinterher angeblich sich zB. ne Bohrmaschiene günstiger noch kaufen kann (ja man muss sie immernoch kaufen!), die man genauso auch ohne diese Aktion sich hätte auch einfach regulär woanders kaufen kann zum selben Preis, gibt da genug Dokus drüber über solche ganzen Machenschaften. Und die Leute glauben sie hätten was gespart... .

    Das ganze ist also mal wieder so ne typische erbärmliche Alibi Nummer um sagen zu können „Man kann ingame die Gelben Punkte ja freischalten!“
    Das stinkt zum Himmel ;-)

    Zweiter Punkt. Alleine durch die Tatsache, dass man durch Geld ausgeben (Spiele kaufen) an diese Punkte rann kommt, sowohl als auch man mittels dieser gelben Punkte bares Geld beim kauf neuer Spiele sparen kann (20%!), sorgt zwangsläufig dafür, dass diese Gelben Punkte natürlich einen kleinen echten Finanziellen Wert besitzen und hinterlegt ist. Das ergibt sich nunmal einfach daraus. Und daraus ergibt sich dann zwangsläufig eine microtransaction ;-)
    Es wäre erst dann keine Microtransaction, wenn man mit den Gelben Punkten sonst absolut nichts weiter machen könnte, sprich man es vom finanziellen Aspekt komplett entkoppelt, so dass wirklich auschließlich nur noch so ingame erspielungs Geschichten übrib bleiben würden.

    Nächster Punkt: Es wäre absolut kein Problem, erspielbare Dinge im Spiel selbst freispielbar zu implementieren – so wie es früher auch schon immer selbstverständlich war, bevor diese MicroTrash Pest modern wurde. So dass es wenigstens die Immersion des Spiels nicht kaputt machen würde, wenn man nämlich sonst durch irgend eine ominöse (Achtung RolePlay Sicht) Göttliche Währung in irgend einem Abstrakten GottesMenü ausgeben kann um dann in der lage zu sein auf einmal einen Ententeich bauen zu können – was ein Bullshit.
    Sinnvoller wäre, dass irgend ein Architekt (von mir aus der über den Besucherhafen eintrudelt sobald Ereignis X abgeschlossen wurde), son Ententeich Plan mit bringt.
    Man sieht also, dass dieses Argument „Man kann sich alles durch das Spielen selbst freischalten“ schon an der Stelle hinkt. Denn diese Gelbe Ominöse GottesWährung IST NICHT TEIL DES INNEREN SPIELS!
    (sowas kann ich maximal noch als son Achievement Anhängsel betrachten und selbst das nicht mal, weils eben ne Währung ist)

    Hinzu kommt, dass man sich mittels dem SeasonPass ja auch alles gekauft haben müsste. Früher gabs son Dreck wie SeasonPass nicht, dann irgendwann hat man den Mist erfunden! Sprich man kauft ein komplettes Spiel, muss dann nochmal nen SeasonPass extra kaufen, welcher teilweise fast genauso teuer werden kann wies Spiel selbst. Und inzwischen geht es bei einigen (Anno) sogar so weit, dass man trotz SeasonPass dann immernoch nicht alles hat und dann obendrauf sogar nochmal(!) extra(!) nochmal Zeug dazu kaufen muss um alles zu haben!
    VollpreisSpiel bezahlt UND SeasonPass... und immernoch nicht alles. Also wenn ich da an zB. Shadow of the Tomb Raider denke, da bekomme ich wirklich ALLE Inhalte des Spiels und noch mehr oben drauf und jedes DLC von den millionen dies da gibt und es wird immer mehr was ich da jedesmal kostenlos noch im Nachgang mit dazu bekomme, wenn ich mich hin und wieder mal aus Langeweile da einlogge. Nur mal so zum Vergleich ;-)

    „Ich dagegen kann den Unmut nicht verstehen. Die Ornamente sind ja zusätzliche Leistungen, sonst wären sie ja schon im Spiel enthalten. “[-Wuschel523]

    Ich hab noch nie so einen dummen Satz gelesen... .
    Thema SeasonPass hatten wir ja schon, next: einfach mal dieses Video von Behaind ansehen.
    [Spiel mit der Gier: Wann lehnen wir uns endlich auf? ]

    Zusätzliche Inhalte?? Bitte was? Es ist inzwischen gang und gebe, dass Inhalte extra ausm Spiel genommen werden um sie hinterher durch irgend ne Art MicroTrash Aktion wieder als „zusätzlichen Inhalt“ einzuführen. Das wurde längst schon durchschaut.
    Und nur mal so ne Frage zum nachdenken: Als Spieledesigner beim designen eines Brunnens....: was unterscheidet den Brunnen an sich jetzt eigentlich davon zusätzlich oder teil des Spiels zu sein? Richtig, Nichts ;-)
    Das wird einfach so von irgend einem Menschen entschieden und festgelegt, ja richtig – einfach so... . ;-)
    Es ist einfach nur eine Entscheidung..., ein ganz schmaler Grad ;-)
    (Welche Entscheidung bringt eigentlich potentiell noch mehr Geld ein?)
    (Man kann erst dann von zusätzlichen Inhalten Reden, wenn ein Projekt/Spiel schon lange abgeschlossen ist und dann nachträglich erst, es doch nochmal raus gekramt wird um dann nochwas zusätzliches einzuführen. Aber nicht mitten drinn(!) in der Entwicklung auf dieser permanenten sich noch im Prozess befindlichen Anno Baustelle hier... .
    Denn es existieren sonst schlichtweg keine weiteren Kriterien! Das sind alle.)
     6 people found this helpful
    Share this post

  3. #63
    Avatar von HOD-Drakon Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    43
    Ich finde diese Tankstellenbeispiel voll super. Haben überhaupt nix mit dem Thema zu tun, sind noch weiter entfernt von Apfel und Birnenvergleichen.
    Aber hey, um noch ein gruseliges Beispiel zu nennen, Paybackpunkte verfallen auch (ohne hinterlegte KK) nach zwei Jahren! Im Umkehrschluss ist Ubisoft also sowas wie Payback! Aber naja, auch Kunden lernen dazu, immerhin müsste man ja davon ausgehen das es bei dem neuen Siedler-Teil genauso abläuft, sprich gelbe Währung und Item-Lotto, wer darauf abfährt wird es sich holen, der Rest zockt es nicht.

    Ich für meinen Teil habe mich damit abgefunden und gebe zukünftig mein Geld dort aus wo alles drin ist, ganz im Sinne der vom Marketing gewünschten Kundenbindung

    Nur fürs allgemeine Verständnis,
    ich habe kein Problem damit wenn Dinge nicht im ersten Durchlauf verfügbar sind. Mich stört es aber, dass das nicht für alle verfügbar ist und einige Dinge nur nach dreistelligen Spielstunden mit erzwungenem Inhalt der einen nicht interessiert. Die Kampagne z.B. finde ich fürchterlich (klar, Geschmackssache), aber man muss den Kram mehrfach anpacken wo man den ersten Durchlauf schon nicht zu Ende gequält hat (Bugs und Fehler sei dank).
    Bis ich die hätte würde ein Teil der Punkte verfallen, (klar, betrifft vermutlich nur 1-2 Items).....
    Share this post

  4. #64
    Avatar von Kimi_Li Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    51
    Zitat von Ubi-Com_Raven Go to original post
    Das ist eine Sichtweise. Wenn man die Dinge positiv sehen will könnte man auch sagen, dass es sicherlich keine Selbstverständlichkeit ist dass rein durch das Spielen von Ubisoft-Titeln 20% beim Kauf des nächsten Spieles sparen kann. Spontan würde mir zumindest kein anderer Publisher mit einem ähnlich großzügigen Treueprogramm für Vielspieler einfallen. Das sollte an der Stelle vielleicht auch noch einmal erwähnt werden.

    Gruß,
    Marcel
    Bullshit.

    Was interessieren mich irgendwelche anderen Ubi Titel, wenn ich nur Anno spielen will(?) und trotz Vollpreis + SeasonPass ich mir trotzdem nicht alle Inhalte in Anno habe und mir daher erst noch ein anderes Spiel kaufen muss nur damit ich in Anno alles habe? (Dann bleibt auch nichts mehr übrig nur um ein anderes Game mit dem 20% off zu kaufen !)

    Wer ein Spiel kauft, macht das nicht aus langeweile, sondern ist Fan davon. Die Gelben Units, werden dann natürlich für eben dieses Spiel ausgegeben (da man ja trotz SeasonPass nicht alles hat!!!), geschweige denn dass nochwas groß übrig bleibt um andere Titel günstiger zu kaufen.

    Es ist peinlich Dir das als „Ubisoft Blue Byte Brand Manager“ erkären zu müssen, aber da Du ja so tust als ob, muss ich ja mit spielen.
    Also dann erklär ich Dir mal die Welt ;-)
    Der 20% Promocode ist in keinster Weise Kumulativ. Es wird also eh immer nur der höchste Rabatt genommen, wodurch der 20% Promocode dementsprechend weniger bis hin sogar zu absolut garnix mehr bringt.
    (Wenn ein Titel 25% Rabatt hat und der 20% Promocode drauf angewendet wird, wird immer nur der Wert des höchsten Rabattes genommen, sprich die 25% in diesem Fall.)
    (Wenn ein Titel 19% Rabatt hat und der 20% Promocode drauf angewendet wird, dann werden in dem Fall die 20% genommen... .)
    Aber das hast Du ja nicht gewusst nicht wahr? ;-)
    Und dass es Rabatt Aktionen gibt, das ist in keinster Art und Weise was Ubisoft einmaliges, sondern gang und gebe. Mit was will sich Ubisoft da jetzt eigentlich bitte extrapolieren?

    Man kann auch einfach bei MMOGA, GamesPlanet, Kinguin oder G2A Titel kaufen. Da ist man eh immer bei ca. 50% Rabatt, wer suchet der findet. Und das ist da Permanent.
    (Nur leider hat man dadurch trotzdem nicht alle Inhalte in Anno... !)
     6 people found this helpful
    Share this post

  5. #65
    Avatar von alterjager Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    185
    Zitat von Kimi_Li Go to original post
    Bullshit.

    Was interessieren mich irgendwelche anderen Ubi Titel, wenn ich nur Anno spielen will(?) und trotz Vollpreis + SeasonPass ich mir trotzdem nicht alle Inhalte in Anno habe und mir daher erst noch ein anderes Spiel kaufen muss nur damit ich in Anno alles habe? (Dann bleibt auch nichts mehr übrig nur um ein anderes Game mit dem 20% off zu kaufen !)

    Wer ein Spiel kauft, macht das nicht aus langeweile, sondern ist Fan davon. Die Gelben Units, werden dann natürlich für eben dieses Spiel ausgegeben (da man ja trotz SeasonPass nicht alles hat!!!), geschweige denn dass nochwas groß übrig bleibt um andere Titel günstiger zu kaufen.

    Es ist peinlich Dir das als „Ubisoft Blue Byte Brand Manager“ erkären zu müssen, aber da Du ja so tust als ob, muss ich ja mit spielen.
    Also dann erklär ich Dir mal die Welt ;-)
    Der 20% Promocode ist in keinster Weise Kumulativ. Es wird also eh immer nur der höchste Rabatt genommen, wodurch der 20% Promocode dementsprechend weniger bis hin sogar zu absolut garnix mehr bringt.
    (Wenn ein Titel 25% Rabatt hat und der 20% Promocode drauf angewendet wird, wird immer nur der Wert des höchsten Rabattes genommen, sprich die 25% in diesem Fall.)
    (Wenn ein Titel 19% Rabatt hat und der 20% Promocode drauf angewendet wird, dann werden in dem Fall die 20% genommen... .)
    Aber das hast Du ja nicht gewusst nicht wahr? ;-)
    Und dass es Rabatt Aktionen gibt, das ist in keinster Art und Weise was Ubisoft einmaliges, sondern gang und gebe. Mit was will sich Ubisoft da jetzt eigentlich bitte extrapolieren?

    Man kann auch einfach bei MMOGA, GamesPlanet, Kinguin oder G2A Titel kaufen. Da ist man eh immer bei ca. 50% Rabatt, wer suchet der findet. Und das ist da Permanent.
    (Nur leider hat man dadurch trotzdem nicht alle Inhalte in Anno... !)
    Du schreibst dir ja wirklich Müll zusammen.

    Mach dich doch erst einmal schlau, bevor du hier als Oberlehrer auftreten willst.

    Wenn man seinen 20% Promocode einlöst, werden genau 20% von dem reduzierten Preis abgezogen.

    Anscheinend hast du noch nie solch einen Promocode eingelöst, sonst wüßtest du, wie das funktioniert.

    Wenn man solche Beiträge liest muß man sich einfach aufregen.

    Grüße
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #66
    Avatar von Kimi_Li Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    51
    Hab ich, ....

    Edit:
    https://legal.ubi.com/UbisoftClubRew...ramTerms/de-DE

    „[...]Sie entweder die Prämie oder einen anderen zugelassenen Rabatt verwenden, allerdings wird nur der günstigere Rabattsatz angewendet.“


    Man kann aber auch einfach irgendwas behaupten und kackendreist Lügen ;-)
    Warum eigentlich? Was ist da los? Erklärs mir (^.^)
     2 people found this helpful
    Share this post

  7. #67
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    216
    Zitat von HOD-Drakon Go to original post
    Ich finde diese Tankstellenbeispiel voll super.
    persönliche Frage an dich: hast du mich jetzt für dich raus gepickt?

    Ich finde das Beispiel auch super
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #68
    Avatar von King-Lui-I Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    In einem Käfig :-)
    Beiträge
    116
    Ich weiß es gehört nicht hier her, aber ich finde sonst nichts: Vor dem Update 5.3 hatte ich 15 Bonuspunkte und nach dem Update hatte ich 25 - kann es sein das mit dem Update Bonuspunkte verschenkt wurden?
    Share this post

  9. #69
    Avatar von HOD-Drakon Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    43
    Zitat von jacobi22 Go to original post
    persönliche Frage an dich: hast du mich jetzt für dich raus gepickt?

    Ich finde das Beispiel auch super
    Ich picke mir normalerweise keine Personen raus, sondern nur Beispiele oder Zusammenhänge. Ich denke persönlich ist in jedem Fall kein guter Ansatz für eine Diskussion, zumindest solange man sich nicht kennt.
    Es ging mir in dem Fall nur um das Beispiel und den Vergleich zwischen Digitalprodukten und Händlern mit lokalen Bezug die in direktem Wettbewerb stehen
    Share this post

  10. #70
    Avatar von Ruhrpottpaule Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    3
    Hallo jacobi22! Ich kann Deinen Vergleich leider nicht wirklich nachvollziehen. Denn im Falle eines Publishers bekommt der ja auf jeden Fall die Kohle, egal, wo der Kunde das game kauft. Also warum werden dann Kunden bevorzugt, die das game im eigenen Shop gekauft haben?Oder kriegen Händler vom Publisher irgendwelche Boni für das Verkaufen, die der Kunde dann quasi durch eigene "Verluste"ausbaden muss? Ich weiß solche Dinge nicht, denn ich bin kein Kaufmann und habe den BWL-Teil meiner Ausbildung erfolgreich verdrängt. Ich ärgere mich jedenfalls auch, denn ich hatte die DVD-Version gekauft und hätte ich vorher gewusst, dass man später ohnehin das komplette Spiel nochmal runterladen muss, hätte ich auch im Ubistore gekauft.
    Share this post