1. #1
    Avatar von Bagira879 Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2019
    Beiträge
    1

    Operator-Idee

    Ich habe schon oft gesehen, dass Leute einen Operator möchten, der einen Hund dabei hat. Aber was ist, wenn wir einen Hund als Operator haben?

    Beginnen wir mit den Hintergrundinfos: Unser vierbeiniger Operator heißt Rusty und ist ein Rottweiler, der innerhalb der Rainbow-Einheit großgezogen und speziell für Geiselsituationen ausgebildet wurde. Sein Training hat seine Sinne geschärft und ihn sowohl psychisch als auch physisch belastbarer gemacht. Während eines Einsatzes wurde er am Auge verletzt (Capitão findet, dass ihm dieser "Look" steht). Nach seiner Verletzung wurde Rusty beurlaubt, um sich davon zu erholen. Währenddessen wurde er aber immer unruhiger und traurig, weshalb man ihn wieder in den Einsatz geschickt hat. Dort und mit seinem "Rudel", dem Einsatztrupp, vereint, zeigt er sich sehr zufrieden.

    Rusty ist ein Antiroam-Angreifer, der auf Temmitglieder angewiesen ist (der Grund kommt gleich).

    Nun zum Loadout: Rusty ist ein 4-Speed, 1-Armor-Operator mit einer Lebenspunkteanzahl von 120. Diese "Vorteile" braucht er auch, denn Rusty kann keine Schusswaffen verwenden oder Gegenstände werfen / platzieren. Daher ist er auf den Nahkampf angewiesen. Dies läuft so ab: Hat Rusty einen Gegner mit einem Angriff erwischt, beißt er sich in dessen Bein fest, wodurch dieser zu Boden geht. Aber er ist nicht sofort im "Knocked"-Status (0 HP). Stattdessen verliert er konstant 6 HP, damit er noch eine Chance hat, "gerettet" zu werden. Bricht Rusty seinen Angriff ab, oder geht dabei selbst zu Boden, steht der Gegner wieder auf (Zofia's Animation).

    Rusty's Sekundärgadget besteht aus bis zu 3 Stimspritzen, die er bei sich trägt und welche seinen Wurfgegenstand ersetzen. Er kann diese nicht selbst verwenden, sondern seinen Teamkameraden übergeben, damit diese eine leichte Heilung haben.

    Rusty's Fähigkeit ist das Schnüffeln. Es funktioniert wiedolgt: Rusty nimmt seine Umgebung normal (farbig) wahr. Wenn er schnüffelt, wird sie jedoch bloß in verschiedenen Graustufen wahrgenommen. Gegner und kürzlich von ihnen hinterlassene Duftspuren (in Form eines leichten Nebelstriches) werden allerdings in Rot dargestellt. Dadurch sollen Roamer aufgespürt werden.
    Wenn Rusty einen Gegner anhand seines Duftes aufgespürt hat oder diesen sieht, fängt er an zu bellen (damit man weiß, dass man erwischt wurde). Das Bellen kann auch manuell erfolgen, indem die Zielen-Taste betätigt wird.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von zKing_Rampage Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    5

    opperator idee

    ich würde ihn als spezial von einem operator machen, wober er allerdings nur 80 leben hat aber dafür 5 speed und 1 amor da hunde wesentlich schneller sind als menchen
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Ubi-kAn Ubisoft Support Staff
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    167
    Wir danken euch für die tollen Ideen und leiten das natürlich gerne an das Team weiter!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von xDinooX Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    10
    Wer schießt bitte freiwillig auf einen HUND?! Ich besitze selbst welche und würde das definitiv nicht für gut heißen, so wie denk ich mal manch einer hier auch.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Vrovrak Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    Thüringen/Erfurt
    Beiträge
    28
    Wer schießt bitte freiwillig auf einen HUND?! Ich besitze selbst welche und würde das definitiv nicht für gut heißen, so wie denk ich mal manch einer hier auch.
    Du bist gegen das töten von Tieren, sagst zugleich mit deinem Post aus dass das erschießen von Menschen dann gerechtfertigt ist? Vorab handelt es sich um eine Idee, die der Ersteller des Threads sich als Implementierung InGame als Option vorstellen kann/könnte.

    Ich bin auch gegen das zerstören von Wood-Walls da ich vor kurzen einen Baum in meinem Garten gepflanzt habe.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von xDinooX Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2020
    Beiträge
    10
    Haha sehr Lustig. *rolls eyes*
    Ich weiß ja nicht ob ihr nach R6 News schaut oder mal danach googled, aber Ubi hatte mal in einem Beitrag ausdrücklich gesagt, dass sie keine Hunde implementieren werden, gerade aus Tierschutz gründen. Und außerdem, geht es hier nicht darum, das Menschen im Game gekillt werden, lern lesen und interpretier nicht etwas, was nicht ist.
    Share this post