1. #31
    Avatar von jerrylee1965 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.640
    Zitat von jacobi22 Go to original post
    Ich mußte jetzt eine Insel übernehmen, um überhaupt Öl rüber schippern zu können, kann aber auf meiner Hauptinsel nur 4 der 18 Quellen abschöpfen. Der Weg nach Westen ist ein schmaler Streifen zwischen Bergland entlang der südlichen Küste und einem breiteren Fluß. Dort ist meine gesamte Industrie, unmöglich, da einen Streifen frei zu machen. Im Norden liegen je 20 Kaffee- und Kautschukfelder, da ist auch kein Durchkommen
    Wenn du eine neue Insel besiedelst ist es immer von Vorteil sofort die Schienen einzuplanen
    Share this post

  2. #32
    Avatar von JimmyDean62 Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    57
    Ich hatte auf der großen Insel auch einen Schienenkreis gebaut. lief bis 14 Kraftwerken so lala, dann habe umgebaut, teilweise mit Abzweigungen, nach dem Update, läuft alles Perfekt, bin jetzt bei 33 Kraftwerken, die alle voll versorgt werden, ohne Ausfall ( Spiele ohne jeglichen Mod, weil das kann jeder). Die Züge laufen mit über 2000 Beldung aus dem Hafen.
    Share this post

  3. #33
    Avatar von Schnupfer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    166
    Zitat von Khadan Go to original post
    Vielleicht für manche eine Alternative/Lösung/Workaround: Die Train-Stations-Mod von https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/8.
    Ich hab die Mod gerade mal ausprobiert. Echt schicke Bahnhöfe die sich gut im Stadtbild machen.
    Ich werde Sie behalten weil Sie einfach schön sind und sich gut in meine Stadt nachträglich einpassen lassen.
    Danke für den Tipp.
    https://drive.google.com/file/d/1p1s...UpD2X-Fuk/view



     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #34
    Avatar von calissa Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    366
    Sehr coole Bilder, Schnupfer! Ich freue mich jetzt schon auf den Tag, an dem ich anfange, Anno zu modden (äh - also passiv, nicht aktiv)! Falls für nächstes Jahr keine weiteren DLCs mehr kommen, könnte das schon recht bald sein.
    Share this post

  5. #35
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    216
    Zitat von jerrylee1965 Go to original post
    Wenn du eine neue Insel besiedelst ist es immer von Vorteil sofort die Schienen einzuplanen
    Ein Vorteil also....
    Auf Grund der Inselstruktur, der Lage von Hafenbereichen, Gebirgen und Flüssen gab es an dieser Stelle nur zwei Möglichkeiten: ich verzichte auf die Versorgung meiner Bevölkerung durch Plantagen aller Art, die nun mal zusammenhängend angelegt werden müssen oder ich verzichte auf ein Ölfeld bzw 2 in dieser westlichen Ecke. Durch das Besiedeln zweier weiterer Inseln bestand auch keine Notwendigkeit mehr. Die Ölversorgung ist eines meiner geringsten Probleme.
    Aber dennoch stachen mir die Icons der Ölquellen jedes Mal ins Auge, wenn ich die Insel besuchte und ich begann, ein wenig zu verschieben, um Platz zu schaffen, aber no Chance. Zwischen den Quellen im Westen und denen im Norden liegen die Kaffeeplantagen. Da Kaffee aber nicht zur Standardfruchtbarkeit gehörte, ist jetzt, wo sie im Einflußbereich einer HK liegen, ein Verschieben nicht möglich, andererseits wäre da auch mit Planung einer Schienenroute keine Kaffeeplantagen möglich, weil, die Gleise wieder die Felder getrennt hätten.
    Vielleicht hätte ich anders gebaut, wenn ich denn gemußt hätte...
    Share this post

  6. #36
    Avatar von jerrylee1965 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.640
    Nun ja jeder wie er mag aber ich mach einfach am Anfang eine Schienenführung ganz an den Ränder um die Insel herum, so bleibt alles frei. Ergibt sich später eine andere Möglichkeit, ok, aber ansonsten funktioniert das so, denn bis die Öltanker da sind, sind auch Züge oft genug gefahren, dass genug Öl im Lager liegt.
    Share this post

  7. #37
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    216
    Zitat von jerrylee1965 Go to original post
    Nun ja jeder wie er mag .
    Jetzt finden wir zueinander ;-)
    Diese Insel war meine erste in der Neuen Welt im Spiel #39 seit dem Release. Die Insel hatte 18 Ölquellen, auf Grund der Positionen waren max 3 Quellen pro Farm möglich. Meine Hauptinsel der alten Welt hatte 6 weitere Quellen, die auch bearbeitet wurden. Lagerfläche in der alten Welt = 10400, in der Neuen Welt je Insel = 4600 Einheiten, alle nun voll. Es fahren 3 Tanker in der alten Welt zu meinen Handelspartnern im "Kreisverkehr" und jedes zweite ist voll, dazu 5? weitere aus der neuen Welt, je zwei zu den anderen Inseln, einer zu besagter Insel. Letzterer pausierte eine Weile, weil es einfach zuviel Öl war, das ich beschafft habe. Nur darum ist auch dieses Lager voll. Im Normalfall kommen jetzt die Tanker auch nicht immer leer zurück. Ich müßte die Öldepots erweitern, habe aber keinen freien Hafenbereich mehr.
    Achso: CrownFalls ist wohl besiedelt, hat aber noch keine Ölversorgung. Weiter wie Handwerker bin ich da noch nicht gekommen. Irgendwie geht mir immer der weitere Drang verloren, wenn ich einen Kontostand erreicht habe, der nicht mehr leer zu bekommen ist. Dazu kommen noch die GameUpdates, dort fang ich immer ein neues Spiel an.

    Was ich beim Öl noch nie gemacht habe, sind Gleislegungen über zig Ecken, z.b. einer Küstenlinie folgend. Ein Zug über ein gerades Gleis ist doppelt so schnell (analog: Marktkarren), von daher hatte ich "deine" Variante an der Küste entlang auch garnicht in Betracht gezogen.
    In diesem Spiel hatte ich die Neue Welt wohl recht zeitig entdeckt, sie aber aus diversen Gründen nicht besiedelt (meist lags am Kontostand). Und so waren meine Mitspieler viel schneller vor Ort und ich am Ende glücklich, mir die wenigen verbliebenen Inseln mit Ölquellen zu sichern. Zufälligerweise fehlt aber immer Kaffee und auf einer anderen Insel auch der Kautschuk. Beides ist extenziell, zumindest in diesem Spiel. In den Vorgängerspielen hatte ich stets eine normale Versorgung und meine Lager voll in der alten Welt, aber dieses Mal scheint da ein Loch im Kaffeebottich zu sein. Alles, was ich beim Öl über habe, fehlt mir plötzlich beim Kaffee. Ich hab das schon des öfteren hier gelesen, das der Verbrauch unnormal hoch ist, aber selbst eben so bislang noch nicht erlebt. Und das ist auch eine der Sachen, die mir bei 1800 sehr gut gefällt. Vielleicht ist es nur mein persönlicher Eindruck, aber im Gegensatz zu den Vorgängerspielen, wo der Verbrauch eher gleichmäßig war, scheint es hier, nach meinem Empfinden, in jedem Game einen Zufallsfaktor zu geben, der den Verbrauch einer bestimmten Ware in die Höhe treibt. Ich erinnere micht, das in Spiel davor die Glühbirnen das Problem waren. Und wie gesagt: das alles ohne CrownFalls. Ich müßte die Kaffeeplantagen abreißen, natürlich erst an anderer Stelle aufbauen, nur, um jetzt noch 6 Ölquellen abzuholen. Vielleicht muß ich das im späteren Verlauf auch. Alternativ: einen der KI aus dem Spiel kegeln, dann bekomm ich seine Ölquellen...

    Aber um zur Planung zurück zu kommen: im Normalfall hast du natürlich Recht und ich ziehe gleich nach dem Besiedeln zwei Wege mit Zwischenraum für das Gleis über die Insel
    Share this post

Seite 4 von 4 ◄◄  Erste ... 234