1. #1
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17

    sporadische Fehler

    Moin zusammen

    Folgende Dinge sind mir mittlerweile mehrfach aufgefallen.

    Handelsrouten:
    Immer wieder kommt es vor, dass man beim erstellen oder verändern einer Handelsroute nicht von der AW zur NW oder umgekehrt wechseln kann. Dazu muss ich dann erst den jetzigen Button (also die Welt in der ich gerade auf der Karte bin) anwählen, erst dann kann ich wieder den Button zum wechseln der Welt benutzen.

    Wechsel der Welten:
    Immer wieder, eher selten, kommt es vor, dass ich nach dem Wechsel der Welt keine Taskbar, sprich unteres Menü mit Bauleiste und Handelsschiffen usw. besitze. Dieser ist komplett nicht sichtbar. Erst ein neuer Wechsel zwischen den Welten macht diesen wieder Sichtbar.

    Expeditionen:
    Bevor ich eine Expedition starte kann ich ja sehen, was bei dieser Exp. gefordert ist. Dennoch habe ich schon Exp. gehabt, auf denen dies scheinbar nicht gestimmt hat. In einer Exp. waren das sogar 50% der Aufgaben, die nicht übereingestimmt haben, während die geforderten Eigenschaften gar nicht abgefragt wurden.

    LG Rigan
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17
    Nachtrag - kann leider den Beitrag nicht editieren

    Expeditionen:
    eben wieder passiert. Immer wieder kommt es bei den Aufgaben vor, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit nicht angezeigt wird. Sprich die Auswahl ist sichtbar, auch die kleinen Icons was die Wahl beeinflusst, aber die Zusammenfassung in % fehlt. Ebenfalls ein sporadischer Fehler.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Super_Hippo Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.363
    Zitat von Rigan1007 Go to original post
    Expeditionen:
    Bevor ich eine Expedition starte kann ich ja sehen, was bei dieser Exp. gefordert ist. Dennoch habe ich schon Exp. gehabt, auf denen dies scheinbar nicht gestimmt hat. In einer Exp. waren das sogar 50% der Aufgaben, die nicht übereingestimmt haben, während die geforderten Eigenschaften gar nicht abgefragt wurden.


    Das ist kein Fehler. Die dort gezeigten sind die Eigenschaften, die am wahrscheinlichsten abgefragt werden. Das heißt weder, dass sie tatsächlich gebraucht werden noch dass nicht genannte nicht vorkommen.

    Du kannst deine Beiträge editieren, indem du auf das + neben Antworten (unten rechts bei der entsprechenden Nachricht) klickst. Allerdings funktionieren die Knöpfe (Speicher/Erweitert/Löschen/Abbrechen) allesamt nicht, wenn man den Beitrag gerade verfasst hat. Man muss die Seite erst aktualisieren und dann kann man editieren. Auch das Forum ist nun mal nicht frei von Bugs...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17
    Danke für den Hinweis mit aktualisieren des Forums.


    mit der Wahrscheinlichkeit verstehe ich. Es kann vorkommen. Allerdings tritt das bei ungefähr jeder fünften Expedition auf, dass ich dann fast nur Fragen bekomme, für die ich die falschen Items dabei habe.

    Beispiel:
    es wird neben den Rationen gefordert: Redegabe; Jagdglück; Geschick

    gefragt werden dann aber
    Glaube; Navigation; Kampfkraft

    also eher so als würde mein Schiff auf die falsche Expedition gehen. Ist das einmal passiert, so sage ich *shit happens* allerdings ca. jede fünfte Expedition?

    Was anderes wäre dann auch noch, dass halt eine der drei Eigenschaften falsch wäre, würde denke ich auch nicht so auffallen.
    Hoffe es ist jetzt klarer wie ich das meine.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Super_Hippo Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.363
    Es gibt acht verschiedene Eigenschaften (abgesehen von den Rationen). Die drei wahrscheinlichsten davon werden dir angezeigt. Beispielsweise könnte es sein, dass diese drei wahrscheinlichsten Eigenschaften in jedem Event zu 17,5/15/12,5 Prozent der Fälle ausgewählt werden und alle restlichen zu 11 Prozent (gesamt 100). Dann sind in jeweils 45 Prozent der Fälle in einem Event die im Hinweis enthaltenen Eigenschaften gefragt und in jeweils 55 Prozent eins der anderen fünf.
    Dass eine Expedition mit drei Events keins der drei Eigenschaften erhält, auf die hingewiesen wurde, beträgt damit 0,55^3 = 16,64 %, also ca. jede sechste Expedition.
    Allerdings ist es natürlich so, dass man in vielen Events mehrere Möglichkeiten hat, sodass man zum Beispiel Glaube oder Redegabe auswählen kann. Vielleicht wird der Wahrscheinlichkeitswert, mit der ein Event auftaucht, dann über die oben genannten Wahrscheinlichkeiten (in meinem Beispiel 17,5/15/12,5/11) und allen möglichen Eigenschaften für dieses Event gewichtet.


    Andersherum könnte es aber auch so sein:
    Nachdem ein zufälliger Expeditionstyp (Zoo/Museum/Rettung) und eine zufällige Expeditionsschwierigkeit (Sterne) ausgewählt wurde, werden zufällige Events aus dem für diese Typ-Schwierigkeits-Kombination möglichen Eventpool ausgewählt. Nun kann leicht bestimmt werden, welche Eigenschaften tatsächlich relevant sind. Nun werden die acht Eigenschaften zufällig sortiert, wobei sie wahrscheinlicher weiter oben stehen, je häufiger sie tatsächlich in der Expedition vorkommen.
    Sehr einfaches Beispiel:
    Für jede Eigenschaft wird eine Zufallszahl zwischen 0 und 1000 ausgewürfelt und diese Zahl mit (X+1) multipliziert. X gibt an, wie oft die Eigenschaft in der Expedition vorkommt.
    Ergebnis: Der Erwartungswert einer Eigenschaft, die einmal vorkommt, ist doppelt so groß wie der Erwartungswert einer Eigenschaft, die gar nicht vorkommt. Dennoch "gewinnt" eine nicht vorkommende Eigenschaft, die eine 900 würfelt, gegen eine einmal vorkommende Eigenschaft, die eine 400 würfelt: 400×(1+1) = 800 < 900 = 900×(0+1).
    Der Kapitän weist dich dann auf die drei Eigenschaften mit dem so ermittelten höchsten Wert hin.


    Wenn ich so darüber nachdenke halte die zweite Variante für wahrscheinlicher, weil die Implementierung sicher einfacher wäre. Wobei der Faktor (X+1) natürlich auch anders aussehen kann. Könnte auch in Form einer Summe sein: 200×X+Zufall(0,1000). Oder eine Kombination aus beidem.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17
    zum ersten Beispiel
    wenn höchst Wahrscheinlich 17,5% sind, dann ist mit Verlaub der ganze Hinweis Müll.

    Auf was ich eigentlich hinaus will. Wenn ich eine Expedition ausschreibe, so habe ich mir ja Gedanken dazu gemacht. Also wenn ich eine Ausgrabung leiten will, dann suche ich nicht nach einen Autofahrer sondern eher nach typischen Berufen. Wenn ich weiß, dass die Gegend in der ich suche schwer zugänglich ist, ich also noch jemand benötige der gut Auto fahren kann um uns alle dort heil hinzubringen, dann schreibe ich diese Stelle auch aus. Wir packen unsere Sachen und düsen los. Angekommen sag ich dann zum Autofahrer: pack doch schon mal deine Taucherausrüstung aus, damit du gleich los legen kannst. Der wird mich jetzt bloß blöd anschauen und sagen, er ist zum fahren dabei, nicht zum tauchen, er kann nicht tauchen.

    Zurück zu unseren Expeditionen. Hier sehe ich es ähnlich. Es muss klar sein welche Berufe gebraucht werden und die müssen insgesamt mehr als sagen wir mal 80% abdecken, je nach Schwierigkeit vielleicht weniger. Oder anders gesagt, ich bin Rollenspieler. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Expedition in eine Katastrophe endet sollte viel geringer ausfallen, wenn ich alle Anforderungen erfülle. Ansonsten kann ich mir die Ausschreibung sparen und Lotterie spielen. In jeden P&P Spiel gibt es solche Ereignisse, das nennt man Patzer. Bei z.B. Dark Heresy haben wir das ganze mit einen 1W100 zu prüfen, zeigt der Würfel dann ein 96 aufwärts an, so ist es ein Patzer. bei einer 100 sogar ein kritischer Patzer. Hier würde ich dann bei einem kritischen Patzer erwarten, dass mein Schiff eben verschollen bleibt.

    So, dass ganze in Zahlen.
    höchstwahrscheinlich 45%
    wahrscheinlich 30%
    Möglicherweise 15%
    Rest jeweils 2%

    damit haben wir 90% aller Aufgaben abgedeckt. Bleiben noch 10% für die nicht genannten. Es ist ja nicht so, dass ich es automatisch schaffe wenn ich die benötigte Eigenschaft der Aufgabe besitze. Da kommt eben dann der Wurf ins Spiel.

    1W100 + Wert > Schwelle

    sprich ich Würfel addiere meinen Eigenschaftswert und muss höher als die angegebene Schwelle sein. Die ist je nach Schwierigkeitsgrad unterschiedlich hoch. Sagen wir als
    Beispiel

    3 Sterne = 100 %
    2 Stern = 75 %
    1 Stern = 50 %

    habe ich also die benötigte Eigenschaft nicht dabei, dann kann ich die Aufgabe bei 3 Sternen so gut wie nicht erfüllen.

    ich ärgere mich auch nicht darüber, dass ich dennoch auch Aufgaben bekomme die nicht ausgeschrieben waren, sondern über Expos die keine der genannten Aufgaben fordern. Also während der Expedition keine einzige Aufgabe dabei ist, die ausgeschrieben wurde. Und da ist mir jede fünfte Expo einfach zu oft.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Super_Hippo Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.363
    Ich sehe es so, dass die Expeditionen in unbekanntes Terrain laufen, also kann der Kapitän nicht sicher sagen, was einen erwartet. (Und 90 % ist extrem sicher.) Kann dort deshalb nichts beanstanden.

    Ich habe in meinem Spiel ein (normales) Frachtschiff, das nichts anderes als Expeditionen macht. Es hat sogar ein Charakteritem mit an Bord, weil ich ausprobiere, ob es was bringt (bisher nichts feststellen können). Mir ist mittlerweile egal, was der Kapitän fordert, am Ende kommt es sowieso heil wieder zu Hause an (ohne jedes Mal neu zu laden oder ähnliches). Ich weiß auch noch nicht, wie dieses Wahrscheinlichkeitssystem funktioniert. Evtl. hat man eine fixe Wahrscheinlichkeit (für alle gleich oder für jedes Event individuell) und man erhöht sie durch die Items. Wenn dort also steht "+50 % Erfolgswahrscheinlichkeit", dann hat man insgesamt nicht 50, sondern 50 plus den fixen Wert. Zumindest kommt es mir so vor, als ob 50 schon nahezu sicheren Erfolg bedeuten. Das würde bedeuten, dass man keine +100 % für einen sicheren Erfolg braucht... ich dachte ja anfangs noch, die +X % bezögen sich auf einen fixen Anfangswert (also z. B. fixer Wert 40 %, dann habe ich mit +100 % zusammen 80 %.). Ich erinnere mich an meine +210 % Redegabe, nur um sicher zu gehen... aber total sinnlos.

    Also wenn man eine Eigenschaft dabei hat (und es nicht nur +5 % sind...), dann hat man sehr gute Karten, dass das Event erfolgreich ist. Und selbst wenn man mal nicht erfolgreich ist oder man dem Risiko durch Ignorieren einer Aufgabe entgeht, verliert man dadurch nicht so viel, als dass die Expedition direkt gefährdet ist. Eine Level 3 Expedition ist schwierig, wenn man einen Schoner losschickt, das ist klar.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von ImGroot1984 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    941
    Im späteren Spielverlauf wirst du dein Schiff hif mit allen geforderten und nicht geforderten Eigenschaften ausstatten. Ich nehme immer alles mit, Glaube, Geschick, Navigation, Kampfkraft, Jagdglück, Redegabe, Heilung usw. du wirst Items einsetzen die mehrere dieser Eigenschaften mit sich bringen. Damit wirst du jede Expeditionen meistern. Kein Grund sich zu ärgern also...
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17
    darum geht es doch

    Ich schicke ein Schiff los mit insgesamt 5 Items + Fisch + Kartoffeln. Rum kann ich verzichten, habe einen Arzt dabei. Meine Items geben mir teilweise krassen Bonus. Bevor ich eben das Schiff los schicke, wähle ich die passenden Items aus. So dass ich alle geforderten abgedeckt habe. Was ich immer dabei habe ist der Arzt, da es einfach egal wo zu Verletzungen führen kann. Dass es dann mit 80% dennoch zum Misslingen führen kann habe ich schon gehabt, darum geht es aber nicht.

    Ich ärgere mich dann darüber, dass eben die Auswahl für die Katz ist. Da kann ich eben gleich Lotto spielen, wenn eben der Vorschlag hinterher ignoriert wird. Ich rede dann auch nicht von 1 oder 2 Entscheidungen während dieser Expedition, sondern von allen. Eben so als wäre es eine andere Expedition.

    Wenn das so gewollt ist dann sollen sie das ganz raus nehmen. Für was soll ich eine Expedition planen, wenn es hinterher egal ist was ich mitnehme? Oder gibt es dann irgendwann nur noch legendäre Items die +40 auf alles geben? Selbst wenn, warum dann die Planungsphase?

    Was ich hier lediglich wollte ist das ganze fest zu halten. Es könnte ja auch sein, dass es ein Bug ist. Ob dem so ist muss das Anno Team entscheiden. Ich kann es hier lediglich posten. Mir geht es auch nicht darum, dass ich irgendwann nur noch Power Items habe die alles abdecken. Sondern rein darum, wenn gefordert ist A + B + C, dann kann es nicht sein, dass eben A + B + C kein einziges mal auf der Expedition gefordert wird. Also von Beginn bis zum Schluss das Schiff zurück kehrt. Sind ja jedes mal so 3 - 4 Entscheidungen. Ich rede auch nicht davon, dass es mal vorkommen kann, sondern dass es zu häufig passiert.

    Für meine Expedition ist gefordert
    Redegabe + Geschick + Glaube

    1. Entscheidung
    ich muss mich irgendwo durchkämpfen. Es ist Kampfkraft gefordert. Die Option mich raus zu Reden wird gar nicht angezeigt.
    Wir fahren weiter
    2. Entscheidung
    Wir haben uns im Dschungel verirrt und müssen mit Navigation wieder raus finden.
    Wir fahren weiter
    3. Entscheidung
    Jemand hat uns bestohlen. Es geht wieder um Kampfkraft.
    Wir fahren weiter
    4. Entscheidung
    Jemand verfolgt uns. Kämpfen oder mit Jagdglück umgehen.
    Wir fahren weiter
    5. Wir sind zurück gekehrt

    Keine der geforderten Eigenschaften wurde abgefragt. Und ihr wollt mir jetzt ernsthaft weiß machen, dass dies normal ist? Nicht das kann schon mal vorkommen, sondern ca. jede fünfte Expedition?

    Das meine Schiff nichts passieren kann, sogar ohne einen Kratzer aus einer Expedition raus kommt steht auf einen anderen Blatt. Persönlich finde ich es nicht gut. Gerade wenn viel schief geht sollte das Schiff auch beschädigt werden oder gar vernichtet werden.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Super_Hippo Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.363
    Wenn wir beide einen Würfel haben, immer gleichzeitig würfeln und wir bekommen jedes Mal einen Punkt, wenn wir eine 6 würfeln, fändest du es da nicht auch unfair, wenn ich einen Würfel habe, der zwei 6en hat, während du einen normalen Würfel hast? Vermutlich schon, denn die Wahrscheinlichkeit, dass ich eine 6 würfle, wäre größer, als die, dass du eine 6 würfelst. Dennoch kann es passieren, dass du eine 6 würfelst, während ich keine würfle.
    Share this post