1. #1
    Avatar von Hurrcane Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    9

    Skalierbare Siegesbedingungen

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei die zweite Partie mit einem Buddy im Multiplayer zu spielen. Die erste war nach dem erreichen der Weltausstellung leider abrupt zu Ende.

    Das man im Endlosspiel weiterspielen kann, ist bekannt. Aber für uns muss immer eine gewisse "Karrotte" im Spiel sein, um das Interesse/Motivation nicht zu verlieren und eine gewisse Endlichkeit zu erzielen. Siegesbedingungen sind also ein Muss.

    Leider bietet Anno 1800 in diesem Punkt nicht viel. Die 25k Income, 1mil Wealth und 5k Investoren hat man mMn in der Regel lange bevor die Weltausstellung steht.

    Nun spielen wir mit 3 Monumenten als Bedingung und mussten feststellen, dass es im Endgame nur eine Art Monument gibt, gut hätte man vorher nachlesen können...Wir lassen uns von Inhalten aber gerne ohne Spoiler überraschen.

    Nun benötigen wir also jeder theoretisch drei Inseln mit 5k Investoren. Der Plan war 3 Monumente auf der Hauptinsel zu errichten.

    Für unser momentanes Setup sind die Siegesbedingengen in einem wirtschaftlichen Wettrennen schlicht nicht machbar und Krieg war noch nie wirklich die Stärke von Anno.

    Unser Wunsch wären hier Skalierbare Siegesbedingungen. Heißt nicht nur die 3-4 Stufen sondern auch gerne utopische Werte oder gar frei einstellbare Zahlenwerte hinsichtlich Income, etc.
    Edit: Ebenfalls schöne Vorschläge:
    Zitat von Rigan1007 Go to original post
    Die Messlatte ist viel zu niedrig bei den Siegbedingungen. Erreiche 5k Investoren?
    Da sollte der Regler einfach anders gewertet sein. 1 - 5k - 10k - 20k z.B.

    Auch bei Einnahmen und Gesamtvermögen ist er mMn viel zu niedrig.

    Weitere Siegbedingungen wie z.B. Museum: Anzahl vollständiger Sets: 1 - 3 - 6 - alle
    Selbes beim Zoo

    Aber Anzahl Monumente? 1 - 2 - 3? Wo liegt da der Sinn? Wäre im Vergleich zu 1404 errichte 3 mal den Sultanspalast.
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Hurrcane Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    9
    Finde den Edit-Button nicht daher hier:

    Edit: Man könnte das ja durch eine Art Checkbox mit "Experten-Settings anzeigen" umsetzen, um neue Spieler nicht zu verwirren, die keine EInschätzung der Dimensionen haben.

    Ich denke aber wir sind nicht die einzigen Annoholiker, die gerne ein konketes Ziel haben auf das hingearbeitet werden kann und nicht in der "gefühlten" Hälfte der Partie erreicht wird.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von FritzHugo3 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    26
    Ein Endlos Spiel braucht für mich kein Endziel. Das Ziel setze ich mir als Spieler selber.
    Erreiche mindestens 500k Einwohner der Stufe xy (reicht das als Herausvorderung)?
    Sobald erstmal größere Modpacks draussen sind, wird das die maßgebliche Messlatte darstellen, was an Schwierigkeit machbar ist.
    Und bis dahin könnten doch die Achievements ein Anreiz sein, alle zu erreichen?
    Besiedel 99% ALLER Inseln und baue sie komplett voll!
    Habe mindestens 1000 Schiffe (ka. ob das überhaupt möglich ist grins - ein Grund es zu versuchen oder?)

    Ich bin ja grundsätzlich für möglichst viele Optionen, von daher bin ich nicht direkt dagegen, aber ob man das wirklich braucht.
    Wäre interessant wieviele sich das wirklich wünschen.


    Der Edit-Button ist unter dem "+" neben Antworten versteckt (ich habe ihn Anfangs auch nicht gefunden, wieso der überhaupt versteckt ist weiß ich nicht ^^)
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Lady-Meridonia Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2018
    Ort
    Quadrant 8472
    Beiträge
    217
    2 Erfolge könnte man da ja noch einbauen.

    Habe mindestens 1 bis 3 Zoo & Museum mit allen Tieren & Artefakten.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von FritzHugo3 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    26
    Klar kann man das Lady-Meridonia, ob das dann aber DIE große Herausvorderung ist, ist die Frage.
    Ich meine, jedem das seine. Für mich macht es genau den Reiz eines "Sandbox" "Open World", "mach was immer du willst" Spiel aus, sich eben eigene Ziele zu stecken.
    Nur die eigene Fantasie schränkt einem ein, welche Ziele zu erreichen sind. Oder man Spielt einfach ganz ohne Ziel herum und genießt einfach die Ruhe und kann den Alltag ausblenden.

    Ich glaube mit den kommenden DLCs wird es sowieso noch das eine oder andere neue geben. Erst müssen Bugs weggepatcht werden, von denen es ja auch bereits deutlich weniger gibt als zu Beginn.

    Und schlussendlich ist Anno ein extrem beliebtes Spiel und hat somit auch eine potenziel ziemlich große Modcomunity, wenn es endlich offiziel unterstützt wird.
    30-50 Entwickler mit begrenzter Zeit gegen viele tausend Modder ohne Zeitdruck - Da kann noch so viel an Deko, Herausvorderungs, Gebäude, Waren, Schiffs.... Kram rauskommen.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von TripleJay_X Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    18
    so einen ähnlichen thread hatte ich auch mal vor kurzem gestartet.... um mich nicht nochmal zu wiederholen, hol ich mal weiter aus Jedes Genre hatte mal seine höhen und tiefen, die FPS Shooter wurden auch irgendwann langweilig, Deathmatch zum hundertsten und co. dann kam der BattleRoyal Modus und es wurde wieder super interessant und FPS waren wieder stark gefragt. PUBG hat Rekorde gebrochen etc.

    Ich finde, die Entwickler haben mit den ganzen Expeditionen, neue Welt, Zoo&'s und Museen, Ausstellungen, schon vieles richtig gemacht um das Genre Aufbau-Strategie wieder mehr Pep einzuhauchen. Aber es fehlt halt irgendwo die Langzeitmotiviation, irgendwann hat man sehr viel Geld, Items mit Geldvorteilen sind völlig uninteressant im LateGame, im FrühStadium, wo man die bräuchte, kann man sich die Items aber nicht leisten. Krieg ist eher Mäh aktuell, liegt aber einfach an der KI und dem Diplomatie-System.

    Interssante Herausforderungen sehe ich eher so sachen, wie der Kampf um die Krone (warum kein Krieg gegen das Königshaus?), Geld zu erwirtschaften um in den Krieg ziehen zu können. Sobald die KI tot ist, ist das spiel eigtl. ziemlich langweilig (finde ich). z.b. könnte man mit einer kleinstadt anfangen und die ganzen KI's sind alle erstmal dir gegenüber feindlich eingestellt und du musst per Diplomatie Allianzen gründen und den Rest besiegen oder so sachen, dass KI's auch Neu-Einsiedeln, also, komplett neue KI die vorher nicht im Spiel waren...ähnlich den Piraten damals.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von FritzHugo3 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    26
    Und genau da greifen dann die Mods ein.
    Es gibt viel zu viele unterschiedlichen Spielertypen um es allen gerecht machen zu können.

    Kriegswellen, neue KI Gegnser, die sich wieder aufbauen, zufällige Kriegsflotten usw. das soll jeder haben der möchte aber das fest ins Spiel einzu bauen halte ich für im Moment nicht realistisch. Es würde einfach das Studio binden, dabei arbeiten die eben gerade an Bugs und Interfaceproblemen, KI usw.

    Versteh mich nicht falsch, ich lehne das nicht grundsätzlich ab, aber wichtig sind die grundlegenden Spielelemente, das die richtig rund funktionieren.
    (Und sehr viele, verzichten liebend gerne auf krigerische Auseinandersetzungen und wollen nur schön bauen oder nur Handeln) - Daher sehe ich das eher als Mod-Lösung.

    Und mit nem Karteneditor irgendwann in einen der DLCs, wird es sicherlich auch spezielle Herausvorderungsmaps von der Mod-Comunity geben, die es für die ganz hart gesottenen Kämpfer schwer machen zu überleben. (Für die große Spielermasse ist Anno ein gemütliches Spiel und kein hecktische Echtzeitstrategiespiel, aber auch letzteres ist natürlich berechtigt. Jedem das seine, es ist für alle genug Anno ;-) ).

    Das Spiel muss einfach noch nen halbes Jahr "reifen"
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Hurrcane Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    9
    Ein Endlos Spiel braucht für mich kein Endziel. Das Ziel setze ich mir als Spieler selber.
    Erreiche mindestens 500k Einwohner der Stufe xy (reicht das als Herausvorderung)?
    Sobald erstmal größere Modpacks draussen sind, wird das die maßgebliche Messlatte darstellen, was an Schwierigkeit machbar ist.
    Kann man Mods denn pauschal im Multiplayer anwenden? Alleine im Solo-Endlos wäre ich bei dir, aber im Online-Multiplayer im wirtschaflichen Wettrennen wünsche ich mir definitiv härtere aber erreichbare Bedingungen

    Und genau da greifen dann die Mods ein.
    Auch hier, funktionieren Mods dann auch im Online-Multiplayer? Bei Nexus sieht es ja wirklich noch dürftig aus....
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Rigan1007 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    17
    Gebe da den Threat-Ersteller recht.

    Die Messlatte ist viel zu niedrig bei den Siegbedingungen. Erreiche 5k Investoren?
    Da sollte der Regler einfach anders gewertet sein. 1 - 5k - 10k - 20k z.B.

    Auch bei Einnahmen und Gesamtvermögen ist er mMn viel zu niedrig.

    Weitere Siegbedingungen wie z.B. Museum: Anzahl vollständiger Sets: 1 - 3 - 6 - alle
    Selbes beim Zoo

    Aber Anzahl Monumente? 1 - 2 - 3? Wo liegt da der Sinn? Wäre im Vergleich zu 1404 errichte 3 mal den Sultanspalast.

    Ob nun jemand mit oder ohne Ziele spielt, bleibt ja jeden selbst überlassen. Nur wenn die Option angeboten wird, dann soll sie eben auch sinnvoll sein.
    Für mich ist das auch ein Pfeiler, der Anno ausmacht. Die Siegbedingungen einstellen. Bevor ich ein neues Spiel starte, möchte ich das Alte abschließen.
    Und gerade wenn ich Multi spielen will, dann soll doch auch ein Sieger gekrönt werden. Das macht auch einen Reiz aus.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Hurrcane Neuzugang
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    9
    Zitat von Rigan1007 Go to original post
    Gebe da den Threat-Ersteller recht.

    Die Messlatte ist viel zu niedrig bei den Siegbedingungen. Erreiche 5k Investoren?
    Da sollte der Regler einfach anders gewertet sein. 1 - 5k - 10k - 20k z.B.

    Auch bei Einnahmen und Gesamtvermögen ist er mMn viel zu niedrig.

    Weitere Siegbedingungen wie z.B. Museum: Anzahl vollständiger Sets: 1 - 3 - 6 - alle
    Selbes beim Zoo

    Aber Anzahl Monumente? 1 - 2 - 3? Wo liegt da der Sinn? Wäre im Vergleich zu 1404 errichte 3 mal den Sultanspalast.

    Ob nun jemand mit oder ohne Ziele spielt, bleibt ja jeden selbst überlassen. Nur wenn die Option angeboten wird, dann soll sie eben auch sinnvoll sein.
    Für mich ist das auch ein Pfeiler, der Anno ausmacht. Die Siegbedingungen einstellen. Bevor ich ein neues Spiel starte, möchte ich das Alte abschließen.
    Und gerade wenn ich Multi spielen will, dann soll doch auch ein Sieger gekrönt werden. Das macht auch einen Reiz aus.
    Hab deine Vorschläge mal in den ersten Post gepackt. Finde die Ideen alle stimmig.
    Share this post