1. #1
    Avatar von D4isukeVN Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    4

    Phänomen Spielabsturz. Erklärung, Analyse, Problemlösung. Viel Text/Walkthrough? :D

    Hallo an alle Betroffenen!

    Ich persönlich musste auch mit den Abstürzen des Spieles kämpfen.
    Jeden von euch geht das bestimmt auf den Sack wenn man so ein wunderbares und auch teures Spiel eigentlich gemütlich zocken möchte.
    Deshalb hab ich mich mal hingesetzt und versucht eine Lösung zu finden.
    Es wird höchstwahrscheinlich nicht allen helfen aber hoffentlich den meisten.

    Erstmal zu meinen Specs.:
    CPU: Intel I7-4790K @4,4GHz
    RAM: 16GB G.Skill F3-2400C11Q-32GXM
    GPU: Asus ROG STRIX-GTX1080-O8G-Gaming
    2xSSD / 1HDD

    !!Drivers&Library Up2Date!!

    Ausführlicher wird wahrscheinlich nicht benötigt. :P

    Shortcut: StepByStep Lösung ganz fast ganz unten.

    ------------------------------------------------------------------
    Lösungversuch 1:
    Treiberupdate/Treiberneuinstallation aller benötigten Hardware.
    DirectX Check&Update
    Ergebnis: Fehlgeschlagen. Absturz nach Spielstand laden/Spiel erstellen

    Lösungversuch 2:
    Prüfen der Spieldateien & Neuinstallation
    Ergebnis: Fehlgeschlagen. Absturz nach Spielstand laden/Spiel erstellen
    ------------------------------------------------------------------

    Natürlich dachte ich mir. Ich kann mich mit dem Zeugs eigentlich auch. Wieso geh ich nicht tiefer und analysiere den Fehler.
    Windoof protokolliert ja so schön alles...

    ------------------------------------------------------------------
    Analyse 1:
    DirectX via DxDiag. (Windows Taste+R & "DxDiag" eingeben)
    Ergebnis: Alle Tabs durchgegangen. Kein DirectX Fehler... Hm...

    Analyse 2:
    Arbeitsspeicher via MemTest32+ (DOS) geprüft.
    Ergebnis: Arbeitsspeicher hat kein Fehler... Hm...

    Analyse 3:
    Windows Protokolle untersucht.
    Ergebnis: Ein Fehler wurde protokolliert.
    Fehler:
    Windows hat diagnostiziert, dass der virtuelle Speicher unzureichend ist. Die folgenden Programme belegten den meisten virtuellen Speicher: Anno1800.exe (15092) belegt 4279132160 Bytes
    ------------------------------------------------------------------

    Kleine Info: Ich habe 16GB Arbeitsspeicher (physikalischer Speicher) & diese werden auch nicht zu 100% ausgelastet.
    Was es tatsächlich mit dem virtuellen Speicher aus sich hat könnt ihr hier lesen: https://www.computerweekly.com/de/de...rbeitsspeicher

    ------------------------------------------------------------------
    Lösungversuch 3:
    Den zugewiesenen virtuellen Speicher überprüft.
    Automatische Zuweisung des Speichers aufgehoben.
    Neuen erhöhten festen Wert zugewiesen.
    Ergebnis: Spiel läuft. Spielstände können geladen werden & Spiele können erstellt werden. Fehler FIXED
    ------------------------------------------------------------------

    Die freude war groß und ich konnte wieder Anno 1800 spielen. Ich bin froh die Erfahrung gesammelt zu haben & gelernt zu haben wir man Fehler analysiert & behebt.
    Deshalb will ich dieses nun nutzen und allen hier helfen & ggf. UbiSoft entlasten da ersichtlich viele diese Probleme haben.

    Hier nun StepByStep:
    1. Geht in die Systemsteuerung
    2. Sucht (oben rechts) nach Verwaltung & klickt dann auf Verwaltung
    3. Sucht in der Verwaltung nach "Ereignisanzeige" & öffnet dies
    4. Öffnet im linken Abschnitt den Zweig "Windows-Protokolle" & öffnet dort "System"
    5. In der großen Liste klickt ihr alle Abschnitte mit "Warnung" & "Fehler" durch (rechts könnt ihr es Filtern lassen (Nur Warnung&Fehler anzeigen))
    6. Beachtet die Quelle in der großen Liste. Solltet ihr eine Warnung mit der Quelle "Resource-Exhaustion-Detector" finden so klickt drauf
    7. Nun sollte unten im Feld:"Allgemein" eine Beschreibung sein. Wenn ihr da "Anno1800.exe" rauslest dann habt ihr das selbe Problem wie ich.
    Zur eigentlichen Lösung bei genau diesem Fehler:
    8. Geht in Systemsteuerung
    9. Sucht nach "System" & öffnet dies
    10. Klickt links auf "Erweiterte Systemeinstellungen"
    11. Klickt auf den Tab: "Erweitert" (oben)
    12. Klickt bei dem Feld "Leitung" auf "Einstellungen..."
    13. Klickt auf den Tab: "Erweitert"
    14. Klickt bei dem Feld "Virtueller Arbeitsspeicher" auf "Ändern..."
    Info: Nun seht ihr den virtuellen Speicher. Default sollte der von Windows automatisch gesteuert werden. Leider hat Windows es bei mit nicht hingekriegt.
    15. Entfernt oben den Haken bei "Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten"
    Info: Ihr seht nun all eure Partitionen & ggf. die größe der Auslagerungsdatei, die Windows selbst angelegt hat.
    16. Entfernt erstmal alle festegelegten Auslagerungsdateien indem ihr auf die Partition klickt & dann auf "Keine Auslagerungsdatei" klickt & festlegt. (auf Festlegen klicken)
    17. Nun solltet ihr eine Partition auswählen die eine Auslagerungsdatei erhalten soll.
    Info: Eine SSD Festplatte ist empfohlen (erhöht Lese-/Schreiberate der Datei) die immer freien Speicher hat. (Bei mir "C:" weil da mein System drauf liegt & nur liegen darf also immer Speicher frei)
    18. Wenn ihr eine Partition ausgewählt habt. Klickt drauf & gebt eine "benutzerdefinierte Größe" ein. (In MegaByte)
    Info: Windoof hat automatisch 3GB zugewiesen (zu wenig für Anno + andere Programme) also habe ich 10GB zugewiesen. (10240MB)
    19. Auf "Festlegen" klicken. Dann Ok. Ok. Blah Blah. Ok. Systemneustart.
    20. Hoffen das Anno1800 nun funktioniert.
    ------------------------------------------------------------------

    Bei mir hat dann alles wieder funktioniert & mit Glück gibt es einen winzigen Performance Boost.
    Solltet ihr in den Protokollen einen anderen Fehler haben und ihr wisst nicht was es für ein Fehler ist.
    Postet es ruhig hier rein (vllt können wir hier helfen & entlasten die Supporter) &/oder nutzt das Ticketsystem von UbiSoft.

    Ich hoffe ich konnte einigen helfen.
    Falls ihr Fehler in der schreibweise/Rechtschreibung/Grammatik/Zeichensetzung findet. Behaltet es.
    Nein Scherz. Verzeiht mir, es ist spät & ich habe eine Weile für die Fehlersuche gebraucht.

    MfG
    DaisukeVN & glücklicher Fehlerbeheber. XD
     4 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Meetrie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2019
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    280
    Auf die Partition C, also da, wo Windows liegt, sollte die Datei nicht angelegt werden.
    Ich habe die auf 4 GB eingerichtet. Noch nie Probleme mit Anno 1800 gehabt.
    Anfangsgröße und Endgröße sollte gleich sein. verhindert Defragmentierung.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von D4isukeVN Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    4
    Zitat von Meetrie Go to original post
    Auf die Partition C, also da, wo Windows liegt, sollte die Datei nicht angelegt werden.
    Ich habe die auf 4 GB eingerichtet. Noch nie Probleme mit Anno 1800 gehabt.
    Anfangsgröße und Endgröße sollte gleich sein. verhindert Defragmentierung.
    Ich habe als "C:" Laufwerk eine M.2 SSD also hat mein System da glücklicherweise 0% Leistungsverlust.
    Auf SSDs hat man ebenso kaum Verlust weil es keine mechanischen Teile mehr an sich hat. Also kaum Latenzen in Lese-/Schreibrate.

    Natürlich ist dein Tipp trotzdem gut. Ich werde es mit reinnehmen. Danke dir.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Achtarm124 Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    1.765
    Guter Tip - nach der Veröffentlichung der Specs + den Erfahrungen zur CB + OB hatte ich im Discord mal die Frage gestellt, wie gross ein systemverwalteter Pagfile bei 8 Gb RAM ist - keine Anwort. Hab privat sowas nicht in Gebrauch.

    Aber was du unbedingt oben ergänzen solltest, dass die Grösse des Pagefiles durch 4 Teilbar sein sollte. In 2205 mit fast gleicher Engine gab es vermehrte Abstürze, wenn da durch k.A. UserEingriffe krumme Werte wie z.B. 19,1 Gb waren. Änderung auf 24 Gb fixte das Thema.
    Komisch nur oben dein Wert mit 42 Gb - ich fahre 32 Gb RAM + Pagefile benutzerdefiniert auf 0 Gb. ohne Abstürze derzeit - drei mal Holz.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Lucigier Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    1
    Vielen Dank D4isukeVN!
    Den virtuellen Arbeitsspeicher anzupassen hat auch bei mir das Problem mit den Abstürzen behoben.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von TheLastC64User Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    121
    Interessant. Ich selbst habe 32 GB Ram und die pagefile.sys auf 512 MB fest eingestellt und auch noch keine Probleme mit Abstürzen.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von D4isukeVN Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    4
    Zitat von Meetrie Go to original post
    Auf die Partition C, also da, wo Windows liegt, sollte die Datei nicht angelegt werden.
    Ich habe die auf 4 GB eingerichtet. Noch nie Probleme mit Anno 1800 gehabt.
    Anfangsgröße und Endgröße sollte gleich sein. verhindert Defragmentierung.
    Zitat von Achtarm124 Go to original post
    Guter Tip - nach der Veröffentlichung der Specs + den Erfahrungen zur CB + OB hatte ich im Discord mal die Frage gestellt, wie gross ein systemverwalteter Pagfile bei 8 Gb RAM ist - keine Anwort. Hab privat sowas nicht in Gebrauch.

    Aber was du unbedingt oben ergänzen solltest, dass die Grösse des Pagefiles durch 4 Teilbar sein sollte. In 2205 mit fast gleicher Engine gab es vermehrte Abstürze, wenn da durch k.A. UserEingriffe krumme Werte wie z.B. 19,1 Gb waren. Änderung auf 24 Gb fixte das Thema.
    Komisch nur oben dein Wert mit 42 Gb - ich fahre 32 Gb RAM + Pagefile benutzerdefiniert auf 0 Gb. ohne Abstürze derzeit - drei mal Holz.
    Beachtet bitte auch die Posts unter meinen. Das sind gute Hinweise da ich meinen Anfangspost leider nicht editieren kann.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von D4isukeVN Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    4
    Zitat von Achtarm124 Go to original post
    Guter Tip - nach der Veröffentlichung der Specs + den Erfahrungen zur CB + OB hatte ich im Discord mal die Frage gestellt, wie gross ein systemverwalteter Pagfile bei 8 Gb RAM ist - keine Anwort. Hab privat sowas nicht in Gebrauch.

    Aber was du unbedingt oben ergänzen solltest, dass die Grösse des Pagefiles durch 4 Teilbar sein sollte. In 2205 mit fast gleicher Engine gab es vermehrte Abstürze, wenn da durch k.A. UserEingriffe krumme Werte wie z.B. 19,1 Gb waren. Änderung auf 24 Gb fixte das Thema.
    Komisch nur oben dein Wert mit 42 Gb - ich fahre 32 Gb RAM + Pagefile benutzerdefiniert auf 0 Gb. ohne Abstürze derzeit - drei mal Holz.
    Ich kann dir leider auch nicht genau sagen was los ist.
    Ich weiß halt nur, dass das System automatisch Daten in die PageFile schreibt wenn der physikalische RAM nicht ausreicht.

    Laut meinem TaskManager kommt der nur bisschen über 50% Auslastung bei 16GB RAM. Ich denke aber, dass Windows durch die Reservierung merkt, dass nicht genug Phys.RAM vorhanden ist und deshalb schon vorab in die PageFile schreibt und wenn Windoof die automatische Festlegung vermurkst, auch da kein Platz mehr ist und das Spiel abkratzt.

    Deshalb mein Lösungsansatz. Kann auch sein, dass Anno 1800 ein "Memory Leak" hat. Wer weiß. Wer weiß.
    Danke dir aber für den hilfreichen Tipp
     2 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Bigmura1 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    6
    Bei mir stürzte das Spiel ab ohne Fehlermeldungen im Eventviewer zu hinterlassen.. Habe dann etliche Sachen probiert die hier oder im Internet standen.. Sogar eine neue Graka gekauft... (War eh fällig also egal)

    Letzendlich half das deaktivieren des Windows Defenders.. Man kennt ja Probleme mit Antiviren Produkten.. Aber mit dem Windows Defender hatte ich noch nie ein Problem bei Spielen bisher.. Lief danach statt gleich beim Start abzustürzen 4h durch...
     1 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Gucky87 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    1
    Ich hatte das Problem, dass das Spiel im Multiplayer immer wieder Abgestürzt ist.
    Zeiten Aktionen etc waren immer andere. Nun stolperte ich hier über den Post und habs mal getestet.
    10Gb zugewiesen und was ist bäm wieder ctd...
    40 Gb zugewiesen und es funzt !

    WFT 40 gb ???

    Naja das Spiel geht nun wieder^^
     1 people found this helpful
    Share this post

Seite 1 von 8 123 ... Letzte ►►