1. #1
    Avatar von Buddah-San Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    11

    Archivments ausbauen, für Langzeitmotivation

    Was hat mich in Anno 1404 lange bei der Stange gehalten?
    Was hat dafür gesorgt, dass ich immer wieder von vorne gestartet bin und nicht ein Spiel bis zum Letzten durchoptimiert habe?

    Es waren die Archivments! Die Erfolge, die ich mir erspielen konnte, die Wappen, Banner, Schiffe und zusätzlichen Spielerfarben.
    Warum ist dieses System bei Anno 1800 so rudimentär und klein gehalten. Bzw. warum kommen mit jedem DLC nur ein paar neue Herausforderungen dazu?

    Wo sind die Archivments für die Extrem-Spieler? Wie zB...
    • ...Lagere von jeder Ware 2000 auf einer Insel!
    • ...Erreiche 50k /100k /250k /... Einwohner! (Vllt keine drei Millionen, aber 1 Mio als Erfolg, mit entsprechender Belohnung oder UPlay Coins, wäre schon nice).
    • ...Sammele alle Items für Zoo, Museum, Botanica (Schwer)
    • ...Sammele bestimmte Sets für Zoo, Museum, Botanica (Eher einfacher, teilweise)
    • ...ect pp

    ...um nur wenige von vielen Möglichkeiten anzuschneiden.

    Es gibt so viele Möglichkeiten den Spieler, egal ob Rekord-, Schönbauer oder Casualgamer bei der Stange zu halten, nur durch die Tatsache, dass man Erfolge einheimsen kann, die mir etwas geben.
    Wenn man es dann noch auf die Spitze treiben würde könnte man für besonders Schwere Erfolge sowas wie ...
    • ...Größere Lagerkapazität bei den Schiffen (+10t /+20t)
    • ...Mehr Einfluss pro Level (zB +20 anstatt +15)
    • ...Mehr Einfluss pro Investor (+3 Anstatt +2) --> Wobei je nach Spielweise eh genug Einfluss fließt
    • ...Spielumfassender Produktionsbonus in drei Stufe (+5% /+10% /+20%)
    • ...etc pp


    einführen!

    Ich würde mich freuen. kA wie es bei anderen Ausschaut! Wie gesagt, bei Anno 1404, dem letzten wirklich ausgiebig gespieltem Anno, war es ein Garant für Langzeitmotivation ohne das Spiel mit Content zu überfrachten und es für den weniger erfahrenen Anno-Spieler oder die Neulinge von Beginn an schwer zu machen durch die Menge an Inhalt durch zu kommen!

    In dem Sinne
    Buddahsan
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Mietke Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    125
    Moin,
    tolle Ideen und sinnvolle Vorschläge. Auch ich habe ausgiebig Anno 1404 gespielt und lange Zeit mit einem oder anderen Spielestart auf mögliche Belohnungen und versprochene Erfolge gewartet und warte noch immer darauf, wenn ich alte gespeicherte Spielstände aufrufen würde. Anno 1800 geht momentan noch vor. In so manchen Punkten, finde ich, war Anno 1404 verglichen mit Anno 1800 einiges durchdachter und besser und noch optimaler fand ich Anno 1503.

    Für das Itemsystem von Anno 1800 gibt es sehr gute Vorschläge hier im Forum, die, sofern sie von den Entwicklern mal verwirklicht werden sollten, viel positiven Einfluss auf die Langzeitmotivation haben würden. Es ist nicht motivierend, auch mit großem Kapital, die kostenpflichtige Würfelei zu nutzen, ebenso ist es nicht mit Speichern und Neuladen wie z. B. bei Anno 1404 motivierend, andere gewünschte Belohnungen in der Auswahl zu finden - nur war dort der erhoffte Erfolg schneller zu bekommen. Hier nun bei um die 1000 Items eine Katastrophe.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von ImGroot1984 Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    1.300
    Mich treibt mein Spielstand an. Mehr Einwohner, mehr Zufriedenheit, optimierte Produktionsketten. Alles muss perfekt in einander greifen und arbeiten. Mich persönlich haben diese Archivments noch nie zum spielen bewegt... Aber das ist ja das tolle an Anno, es gibt kein richtig oder falsch. Jeder spielt so, wie er es will.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Buddah-San Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    11
    Zitat von ImGroot1984 Go to original post
    Mich treibt mein Spielstand an. Mehr Einwohner, mehr Zufriedenheit, optimierte Produktionsketten. Alles muss perfekt in einander greifen und arbeiten. Mich persönlich haben diese Archivments noch nie zum spielen bewegt... Aber das ist ja das tolle an Anno, es gibt kein richtig oder falsch. Jeder spielt so, wie er es will.
    Das ist vollkommen korrekt! Daher wäre für die Jäger noch mehr Input nicht verkehrt!
    Share this post