1. #11
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    473

    Sinnvolle Anordnung von Produktionsgebäuden - Staus und lange Wege vermeiden

    Welcher Aufbau der Produktion ist sinnvoll und welcher nicht?





    In beiden Bildern sieht man eine Dampfwagenproduktion (nicht ganz nach Verhältnis), beide Male ohne viel Platzverschwendung zwischen den Gebäuden gebaut. (Der Platz zum Rand ist jetzt mal irrelevant, es geht um die Anordnung).
    Der Unterschied zwischen den Bildern ist folgender:

    In Bild 2 wurde darauf geachtet, dass die Transportwege der Marktkarren möglichst kurz gehalten werden und keiner der Betriebe auf die Idee kommt, seine Zwischenware an das Markthaus zu liefern, da der Endbetrieb zu weit weg steht.
    Der Gedankengang dahinter ist: Markthaus im Kern, Als innerste Schicht die Endbetriebe, darum die Zwischenwaren und ganz außen entweder die Farmen oder die Minen (oder ein Markthaus, von dem aus die Ressourcen für die Zwischenwaren geholt werden können)
    So liefert jeder Betrieb direkt zu seinem Nachfolger auf kurzem Wege.

    In Bild 1 hingegen müssen die Transportkarren der Fahrgestellfabriken (links) am Markthaus die ganze Straße vorbeilaufen, um die Dampfwagenfabrik zu erreichen. Eisen und Messing müssen ebenfalls am Markthaus vorbei laufen, um die Dampfmaschinenfabrik zu beliefern.
    Lange Wege sorgen gerne für ins Stocken geratene Produktion.
    Man sollte also beim Bau bereits immer im Hinterkopf haben Markthaus - Endbetrieb - Zwischenwaren - Grundressource von innen nach außen.
    In der realen Umsetzung geht das dann in diese Richtung:



    Edit: Vergesst nicht, Feuerwehren zu bauen (Polizei ebenfalls wenn Arbeitsbedingungen hochgeregelt werden)
     2 people found this helpful
    Share this post

  2. #12
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    473

    Inseln bebauen in Südamerika

    Südamerika-Inseln sind aufgrund der Form eine Herausforderung in Sachen Bebauung. Wie man den Platz am besten nutzen kann, und wie man beim Besiedeln einer neuen Kolonie vorgehen sollte (Zumindest ist es eine Art und Weise, wie man zum Ziel gelangt), ist anschließend dargestellt. Denn: Südamerika ist eine Herausforderung und kein verkorkstes Gamedesign. Aber nur große Pfannkuchen sind doch langweilig.

    Der erste Schritt: Freiheit für die Wiese. Für bessere Übersicht.



    Am besten startet man damit, ein alle Ölquellen anzuschließen und ein Schienennetz zu bauen. So ist die Schiene immer direkt mit eingeplant. Man kann zwar hinterher beim Bebauen noch ein paar Korrekturen vornehmen, wenn es hier und da nicht passen sollte, aber so verhindert man, dass man später die gesamte Farmlandschaft umbauen darf, um noch eine Schiene zur anderen Seite der Insel zu verlegen. Ölhafen und Raffinerien können einfach als Blaupause gebaut werden.



    Um dieses Schienennetz herum können nun Produktion und Stadt gebaut werden. Wie das am Ende aussieht, hier am Beispiel einer Baumwollproduktion (nicht wundern noch wird das Zeug nicht alles benötigt). Die 1x1-Felder sind hierbei das absolut hilfreichste Tool, um die letzten Ecken auszunutzen.
    Man sollte darauf achten, die Goldminen anzuschließen, davon braucht man leider sehr viele.



    Und noch etwas zum Schluss: In Südamerika sollt ihr keine Städte bauen, sondern arbeitende Kolonien. Hier ist die Bevölkerung erstmal nur eure Arbeitskraft. Baut also die Arbeitskraft, die ihr braucht und nicht erzwungen erstmal 2.000 Obrera im Überschuss.
     3 people found this helpful
    Share this post

  3. #13
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    473

    Eisenbahn - Verspätungen, warum sie passieren und wie man sie verhindern kann.

    Wenn man genug Öl hat, aber die Kraftwerke trotzdem nicht arbeiten, da ihnen dieses nicht geliefert wird, hängt das sehr oft mit einer Verspätung des Zuges zusammen.

    Wie funktioniert das ganze, wie entstehen Verspätungen und wie kann ich sie bekämpfen?
    Als Beispiel ist hier eine Insel mit drei Kraftwerken. Wie man sieht, habe ich hier ein Schienennetz gebaut, welches intuitiv erstmal richtig erscheint.



    Der Ölhafen schickt jetzt einen Zug raus. Dabei sucht sich der Zug seinen Weg zu mehreren Kraftwerken nacheinander.



    Der Zug befindet sich jetzt auf dem Streckenabschnitt vom Kraftwerk 3 zum Ölhafen (der blau markierte).
    Jetzt meldet Kraftwerk 1 Bedarf an Öl an. Der Ölhafen kann jetzt aber kein neues Öl vorbeischicken, da dort ja immer noch ein Zug entlangfährt, und das in Gegenrichtung.
    Dadurch entsteht eine Verspätung auf dem blau markierten Streckenabschnitt.

    Wie verhindere ich das jetzt?

    In diesem Bild will der Ölhafen einen Zug in Richtung Kraftwerk schicken. Von dort aus kommt aber gerade noch ein Zug wieder. Grundsätzlich gilt, dass lange eingleisige Strecken zum anderen Ende der Insel dafür sorgen, dass die Züge sich regelmäßig verspäten.



    Die Lösung dafür ist, jede Richtung unabhängig zu machen. Verlegt man zweigleisig Schienen, so können die Züge in entgegengesetzte Richtungen losgeschickt werden, d.h. vom Ölhafen weg und zum Ölhafen hin, ohne dass sie sich in die Quere kommen und Verspätungen auslösen.



    Im Ölhafen lassen sich die blockierten Strecken anzeigen. Sollten regelmäßig auf einem Streckenabschnitt Verspätungen entstehen, so sollte dieser zweigleisig gebaut werden. Verspätungen entstehen nur dann, wenn zwei Züge denselben Streckenabschnitt in entgegengesetzter Richtung fahren wollen, daher gebt ihnen die Möglichkeit und sie verspäten sich nicht mehr.

    Tipp fürs zweigleisige bauen
    Bahnübergänge können (wahrscheinlich buggy) nicht nebeneinander gebaut werden. für einen Bahnübergang baut sowas hier:
     4 people found this helpful
    Share this post

  4. #14
    Avatar von Baranoir1971 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    15

    Der Zoo und die Bonuseffekte

    Hallo,

    der Zoo erzeugt Bonusefekte wenn man Tiere aus einem bestimmten Set (Biom) sammelt.
    Der Effekt scheint nur auf der Insel zu wirken auf welcher der Zoo gebaut wurde.
    Die Tiere habe ich fast alle bei Madame Kahina erstanden, durch Expeditionen oder Aufgabe erhalten.
    Bei den Tieren habe ich den Attraktivitätsbonus hinzugefügt.

    Hier meine bisherigen Erkenntnisse: (von links oben nach rechts unten im Zoo-Tier Ansichtspunkt)

    Kordilleren

    - Kondor (+20)
    - ?
    - Alpaka (+20)

    Bonus: ?

    Taigawald
    :

    - Braunbär (+20)
    - Schwarzbär (+20)
    - Elche (+30)

    Effekt: Einwohner verbrauchen 5% weniger Fisch, Brot, Gulasch, Fleischkonserven, Wurst, Schokolade, gebackene Bananen und Tortillas

    Ausgestorbene Arten (Danke an Gildorandir):

    - Kolponomos (+50)
    - Megaloceros (+50)
    - Schattenwolf (+50);

    Bonus: +5% Atraktivität

    Räuber der Meere (Danke an Gildorandir):

    - Orka (+30)
    - Schwertfisch (+30)
    - Weißer Hai (+40)

    Bonus: Fischereien, Perlenfarmen Fischölfabrik +5% Produktivität, -10% Arbeitskraft und Unterhalt


    Regenwald:


    - ?
    - ?
    - Pelikan (+30)
    - Jaguar (+30)
    - Schwarzer Kaiman (+30)
    - ?

    Bonus ?

    Schneeflocken:

    - ?
    - ?
    - ?
    - ?
    - Weißer Pfau (+50)
    - ?

    Bonus ?

    Dschungel des Ostens:

    - Axishirsch (+20)
    - Pfau (+20)
    - Tiger (+30)
    - ?
    - Krokodil (+20)
    - Wilder Wasserbüffel (+20)

    Bonus: ?

    Nutztiere:

    - Rind (+10)
    - Huhn (+10)
    - Ziege (+10)
    - Pferd (+10)
    - Hausschwein (+10)
    - Schaf (+10)

    Bonus: Tierhöfe Produktivität +5 %, Unterhaltskosten -10 %

    Grosses Korallenriff

    - Großer Tümmler (+30)
    - Seepferdchen (+20)
    - Rotfeuerfisch (+20)
    - Mantarochen (+20)
    - Kugelfisch (+30)
    - Grüne Meeresschildkröte (+10)

    Bonus: Beeinflusst Arbeiterhaus, Handwerkerhaus und Obrero-Haus, Zuriedenheit +2
     2 people found this helpful
    Share this post

  5. #15
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.480

    Wo finde ich die Bonusinhalte (Artbook und Soundtrack)

    Die Bonusinhalte, das digitale Artbook und der Soundtrack, befinden sich im Installationsordner.

    Der ist über den Windows Explorer erreichbar, oder einfach über einen Button in uplay

    Share this post

  6. #16
    Avatar von Tricky.Tiger Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    9

    Tipp: Die Zeitung mal positiv betrachten und nicht außeracht lassen!

    Hallo, an alle Verlegerfans und die, die es noch werden möchten.

    Ich habe hier im Forum des Öfteren gelesen, dass man sich über die Zeitung und ihren "unnötigen" Verbrauch von Einfluss beschwert.
    Dem kann ich nicht zustimmen.
    Die Zeitung ist ein effektives Hilfsmittel in ANNO 1800.
    Um es vorweg zu nehmen. Klickt mal auf die Schaltfläche oben links für den Einfluss. Es öffnet sich ein Fenster mit mehreren Bildkarten, in dem ihr einige Hinweise bekommt
    .
    Klickt mal direkt die Erste Bildkarte (Propaganda) an. Die Karte wendet sich und zeigt weitere Hinweise. Unter Anderem werdet ihr dort lesen, dass investierter Einfluss für die Zeitung wieder zurückgezahlt wird, sobald sich ein Missgeschick zum positiven wendet oder der aktive Artikel durch eine neue Zeitungsausgabe beendet wird.
    Kurz gesagt, Einfluss hat nur vorübergehend einen negativen Charakter für die Zeitung.

    Weiterhin verhilft die Zeitung meistens zu einem positiveren Ansehen des Imperiums innerhalb der eigenen Bevölkerung und auch gegenüber den NPCs (soweit man mit NPCs spielt). Das kann besonders in einer Kampagne von Nutzen sein. Auch in einem freien Spiel beeinflusst die Zeitung den gesamten imperialen Lebensweg.
    Weiterhin ist es wichtig zu verstehen, dass die Zeitung in ANNO 1800 aufgenommen wurde, damit ein User auf spielerische Art auf seine Fehler oder etwaigen Missständen innerhalb des Imperiums aufmerksam gemacht wird.

    Ich habe des Öfteren Zeitungshinweise bekommen, dass zum Beispiel in Stadt X die eine oder andere Ware fehlt oder das wichtige Bedürfnisse innerhalb der Bevölkerung einer Insel überdacht werden sollten.

    Ich muss sagen, mir gefällt die Zeitung sehr gut. Sie enthält schöne Bilder mit brauchbaren Artikeln und unterstützt mich positiv in meinen Aufbau meines Imperiums.

    Gratulation an die Entwickler.
     4 people found this helpful
    Share this post

  7. #17
    Avatar von GabiB2007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    173

    Wimmelbildaufgaben mit Hilfe der Pausetaste erledigen

    Die Pausefunktion kann sehr hilfreich bei Suchaufgaben sein. Scrollen über die Insel geht auch da und auch der Mauszeiger ändert sich zur Hand zum Aufnehmen des betreffenden zu Suchenden. Hier muss dann allerdings kurz die Pausefunktion deaktiviert werden. Positiver Nebeneffekt, der Wuselfaktor wird verringert. Sie ersetzt damit sozusagen den Langsamlauf wie in 2070 oder 1404.
     2 people found this helpful
    Share this post

  8. #18
    Avatar von Ubi-Guddy Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    @Zeitzeugin42
    Beiträge
    1.377

    Youtube Playlist mit guten Tutorial Videos

    Hallöchen zusammen,

    "Oma Tana" hat auf Youtube eine Playlist ihrer Tutorial Videos erstellt, die stetig wächst: Klick.
    Beispielsweise darüber, wie man reich(er) wird, wie man hübsche Produktionsketten aufbauen kann und Anfängertutorials.

    /Ubi-Guddy
     4 people found this helpful
    Share this post

  9. #19
    Avatar von astracomposita Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    133

    Gegenüberstellungen, wieviele Betriebe einer jeweiligen Produktionskette zueinander p

    Hier stehen Gegenüberstellungen, wieviele Betriebe einer jeweiligen Produktionskette zueinander passen.

    Generell spiele ich ohne solche Hilfen bzw. habe ich natürlich selbst einen Zettel gemacht, um mir den Spielspaß nicht zu sehr zu versauen, aber ich habe eben einen Blick riskiert:
    das Hauptaugenmerk nachfolgenden Links scheint mir auf optimaler Auslastung zu liegen. Speziell habe ich eben nur mal auf die Kanonen geguckt. Natürlich reicht eine Eisenmine und ein Hochofen locker für eine Kanonengießerei, jedoch bleiben da viele Rohmaterialien über. Optimal wären daher ganze 6 Gießereien, ohne das ein Überschuß im Lager zurückbleiben sollte. Das interessiert nun aber wenig die Spieler, die in einer Anfangsphase sind, völlig ohne Mitstreiter spielen oder ähnliches. Da reicht dann die eine Gießerei und das Lager füllt sich eben langsamer (in dem Fall kann zB. das überschüssige Eisen eh noch von anderen Betrieben genutzt werden).

    Das sei halt noch angemerkt. Kann nicht mal sagen, ob das da vollständig ist, weil ich soweit noch gar nicht bin.

    https://www.gamez.de/guides/anno-180...ebaeude-guide/
     3 people found this helpful
    Share this post

  10. #20
    Avatar von marlei Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    336
     5 people found this helpful
    Share this post