1. #1
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    Hallo Jungs,

    mit Hilfe von Willeys groben Chatlog Post konnte ich die Fragen und Antworten schonmal übersezten.

    Viel Spass beim lesen!

    Die übersetzung des Chatlogs ins Deutsche:

    F: (DE Forum) Welche Tauchkontrollen werden wir nutzen können? Tiefenruder in Verbindung mit Trim Tanks, Ausgleichs Tanks und Ballast Tanks wäre die volle Kontrolle, ich hoffe für Tiefenänderungen muss keine Druckluft verschwendet werden, dafür

    werden nämlich die Ausgleichs Tanks verwendet. Tiefenruder und und trimmung könnten zu einer Kontrolle zusammengefasst werden, aber Bug und Heck als verschiedene Kontrollen.

    A: Derzeit sind im Spiel die Tiefenruder, die Ballast Tanks, die negativen Auftriebs Tanks und die Trim Tanks voll simuliert. Die Mannschafts AI kümmert sich voll automatisch um die Bedienung. Wir arbeiten an einer manuellen Kontrolle durch den Spieler. Letzten Endes werdet ihr Zugriff auf die manuellen Kontrollen der vorderen und hinteren Tiefenrudern und der Auftriebstanks Kontrollen haben.

    F: (Torpedowake) Frage: Mit all der Schönheit, die wir in SHIII gesehen haben würd ich gern wissen ob noch andere Titel aus dem Marine Simulationsbereich geplant sind, sowie Great Naval Battles von SSI oder Taskforce 1942 von Microprose.

    A: Ja, wir erwägen die Möglichkeit andere Marine Spiele auf Basis dieser Engine zu entwickeln - Destroyer Command 2 steht als erstes auf der Liste. Natürlich hängt das vom Erfolg von SHIII ab .

    F: (DE_Forum) Wie steil wird das UBoot tauchen oder steigen, wenn man eine neue Tiefe ansetzt. (Ohne die manuellen Kontrollen zu verwenden)? Die wenigen 5 grad in SHII waren sicher nicht genug.

    A: Derzeit operiert das Boot bei +/- 15 grad wenn die Mannschaft die Kontrolle hat. Manuell wird der Spieler in der Lage sein bis zu +/- 30 grad zu gehen, auf eigenes Risiko!

    F: (Legion88) Wie detailiert wird das UBoot Schadensmodell sein? Eines der Dinge die ich bei SHII nicht mochte war das das Spiel aprupt endete. Ich will bis zum Meeresgrund dabei sein!

    A: Das Schadensmodell ist viel detaillierter - wenn der Bug geflutet ist, wird auch das Boot auch über Bug zuerst sinken. Natürlich ist der Innenraum eine andere Sache - du wirst keine Kameraden sterben, ertrinken, brennen oder ersticken sehen.

    F: (DE_Forum) Wird es ein Doppelbild Stadimeter/Telemeter im Angriffsperiskop geben?

    A: Nein. Diese Methode der Periskop Entfernungsmessung wird es in SHIII nicht geben. Nach unseren Recherchen haben wir herausgefunden dass amerikanische UBoote dieses System benutzten. Was die deutschen angeht, haben wir nicht genug Informationen finden können um die Häufigkeit festzustellen.

    F: (Leimboy) In SHII, war die automatische Zielerfassung und die Qualität immer bei nahezu einhundert Prozent. Wird das in SHIII auch so sein, oder wird es mehr wie das Original SH sein, wo die Qualität abhängig war von Wetter, Tag/Nacht, Entfernung und so weiter (selten waren es nahe 100 %)

    A: In SHIII im atomatischen Modus, wird die Feuerleitlösung abhängig sein, von der Erfahrung der Mannschaft, das Seewetter, die eigenen Manöver, und natürlich die Manöver des Zieles.

    F: (Martest 86) Werden die Wasserbomben in allen Tiefen die selbe Zerstöungskraft haben wie in SHII? Oder wir Ihre Kraft in grösserer Tiefe aufgrund des Druckes weniger werden?

    A: Derzeit arbeiten die Wasserbomben mit gleicher Effizienz bei jeder Tiefe. Wenn es die Zeit erlaubt und wir genug Forschungsmaterial haben, könnten wir dieses Feature noch einbauen.

    F: (DE_Forum) Wird das TYP XXI in der Lage sein bei 50 oder sogar 100 m Tauchtiefe noch Torpedos abzuschiessen mit einer Guten Feuerleitlösung die auf das aktive Sonar aufbaut?

    A: Das Typ XXI wird die Fähigkeit haben Torpedos zu feuern wenn es bis zu 50 m getaucht ist. Es wird möglich sein diese Torpedos mit einer Feuerleitlösung, die auf das Nibelungen Aktive Sonar basiert zu feuern.

    F: (Seeratte) Welche Faktoren beeinflussen wie lange man auf See sein kann. In AOD war das einzige Limit der verfügbare Diesel. Wird es andere Faktoren geben, wie Nahrungsvorräte oder Erschöpfung?

    A: Ja, neben den Dingen wie Kraftstoff und Munition wird die Mannschafts Effizienz basierend auf Moral und Erschöpfung, den Spieler eventuell zum Einlaufen zwingen.

    F: (GertFroebe) Werden die Uniformen historisch korrekt sein? Mir schien es als seien sie auf den Bildern nicht so korrekt.

    A: Und was glaubst Du ist damit nicht in Ordnung? Sind sie zu formal, oder zu lässig?

    F: (DE_Forum) Viele Mannschaften waren nach langer Zeit dreckig und unrasiert (Sie trugen Bärte) und trugen einfache Klamotten wie Pullover an Bord. Wird sich das Aussehen der Mannschaft ändern zu schmutzigen Klamotten und wachsenden Bärten während einer langen Feindfahrt?

    A: Das wurde bereits vor einiger Zeit diskutiert. Dieses Feature würde viele wichtige Ressourcen verbrauchen, die wir lieber in andere Aspekte des Spiels stecken.

    F: (Martes86) Werden Stationen leer sein, wenn sie grade nicht benötigt werden?

    A: Du kannst anweisen Stationen zu besetzen, oder die sie unbemannt lassen wenn sie nicht gebraucht werden.

    F: (Kejotikk) Wie hoch entwickelt wird die Intelligenz der Zerstöer sein? Wird es zum Beispiel möglich sein, dass sich ein Zerstöer manchmal tot stellt, die Maschinen abstellt und darauf wartet bis wir auftauchen?

    A: Wir diskutieren die Einführung von spezifischen Anti UBoot Taktiken und Manövern mit mehreren Zerstöern die miteinander kooperieren. (Wie dem Klassischen Schleich Angriff - Der eine hält den Kontakt zum Ziel aufrecht während der andere sich langsam anschleicht um anzugreifen).

    F: (Taskforce1x1) Wird es Konsequenzen geben, wenn man versehentlich neutrale, freundliche oder Hospital Schiffe, Flugeuge oder UBoote versenkt?

    A: Ja, während der Kampagne wird diese Art von "versehen" Einfluss auf die Karriere haben.

    F: (Sonardog) Werden Ozean Riesen im Spiel generiert sein, oder werden wir berühmte Schiffe dieser Ära haben wie die Queen
    Mary, oder die Queen Elisabeth?

    A: Es werden generierte Kreuzfahrtschiffe sein (selbstverständlich moddeliert von richtigen Schiffen)

    F: (DE_Forum) Wird Schleichfahrt wirklich Schleichfahrt sein? Keine Reparaturen, Kein Nachladen von Torpedos, alle Pumpen aus, Wasser was in die Bilge läuft, je mehr je tiefer und so?

    A: Ja, Schleichfahrt wird jegliche Aktivität die irgendwie Lärm erzeugt sofort stoppen.

    F: (Torpedohawke) Wie groß wird das Schlachtfeld sein? (LxHxB) in der die Schlacht stattfindet? Welche Limitierung gilt grade?

    A: In der dynamischen Kampagne wird der gesamte Ozean das Schlachtfeld sein. In einfachen Missionen haben wir ein Feld von ca. 900 x 900 km

    F: (Martes86) Wird es die Möglichkeit geben das UZO ab- bzw. auf zu bauen, und Jemanden der Ziele dadurch beobachtet? Und wird es Jemanden geben der die Torpedo Laufzeit Uhr hat?

    A: Das UZO wird unter Deck gehen sobald das Boot taucht. Nur der Spieler kann das UZO an der Oberfläche zum Angriff benutzen. Es wird eine Uhr in der Bedienoberfläche geben.

    F: (DE_Forum) Während ich selbst eine AA Kanone bediene, wird die Mannschaft meine Bewegungen mit den anderen AA Kanonen verfolgen und auf mein Ziel feuern? Aud diese Weise könnte ich alle Kanonen auf einmal bedienen, anstatt nur einer, für maximale Feuerkraft.

    A: Nein, so wird es nicht funktionieren. Die Kontrollen der FLAK Mannschaften werden dir erlauben, die Ziele zu priorisieren. Wir diskutierten das ausreichend um dir bei jedem Angriff die Benutzung der FLAK Batterie zu erlauben.

    F: (GertFroebe) Werdet Ihr Surround Sound einbauen? Weil UBoot Filme in Dolby 5.1 ist geil...

    A: Wir haben bereits Surround Sound. Alle Sound Features sind 3 Dimensional.

    F: (Skip) Wird die Sicht durch das UZO akkurat und detailliert genug sein um manuelle TDC Kalkulationen für überwasserangriffe durchzuführen?

    A: Ja! Ja! Ja!

    F: (DE_Forum) Werden Tiden/Strömungen korrekt moddeliert werden? Denk an Gibraltar, wo es wirkich schwer war aus dem Mittelmeer heraus zu kommen und möglicherweise einfach hinein treiben zu lassen? Werden wir in der Lage sein auf den Strömungen zu "segeln" mit abgeschalteten Maschinen, abhängig vom Wetter?

    A: Es wird keine Modellierungen der Tiden/Strömungen geben im Spiel. Es verbraucht einfach zu viele Ressourcen. Stellt Euch nur die Modellierung von Tiden vor, und den Strömungen des gesamten planetaren Ozeans!!!

    F: (HB73) Werden wir in der Lage sein, die Maschinen individuell zu bedienen?

    A: Die sind simuliert wie in der Wirklichkeit. Vielleicht werden wir Euch auch die manuelle Kontrolle gestatten.

    F: (martes86) Ich hab irgendwo gesehen (FAQ's glaub ich) das die Mannschaft müde sein wird, oder nicht, hohe moral hat oder wenig moral, etc... wird die Mannschaft, wenn Sie wirkich glücklich ist, exzentrische Dinge tun? (Nur so ne Idee)

    A: Diese Art von Feature wird als eine Art easter egg implementiert sein. Aber erwartet nicht die Orangen Tanz Szene aus: "Das Boot"

    F: (DE_Forum) Kann ich ein paar Mannschaftsmitglieder auf die Kojen schicken mit dem Atemgerät um Sauerstoff zu sparen?

    A: Derzeit wird der Sauerstoffverbrauch von der ganzen Mannschaft abhängig sein. Es würde keinen Sauerstoff sparen, wenn man individuell Leute abzieht.

    F: (Kjerand) Wie groß werden die Convois (wieviele Schiffe) sein, die man in SHIII angreifen kann?

    A: Die derzeige Version schafft auf unseren Rechnern bis zu 50 Schiffe mit vernünftigen Frame Raten. Erwartet Konvoigrössen von bis zu 60 Schiffen in der finalen Version.

    F: (Legion88) Wird es eine überwasserkamera geben wenn das Boot getaucht ist?

    A: Bei entsprechenden Spieler Einstellungen gibt es eine Kamera mit der man 3 km rund um das UBoot sehen kann.

    F: (Taskforce1x1) Kann unsere Mannschaft sterben, und wenn was passiert dann mit Ihnen? Verschwinden sie einfach?

    A: Ja, sie können während eines Kampfes sterben. Tote Kameraden werden an Ihrer Station bleiben. Ihr werdet Sie unter Deck tragen müssen, oder auf See bestatten.

    F: (DSK Hawkes) Wie detailiert wird die Beschädigung "grafisch" aussehen? Werden wir Aussenhautschäden wie ein großes Loch nach einem Torpedo Treffer sehen?

    A: Zum jetzigen Zeitpunkt verbraucht die visuelle Darstellung von Schäden sehr viele Ressourcen (grafisch und auch CPU) Wir werden versuchen eine Lösung einzubauen, die eine überzeugende Darstellung der Einschlagstelle bietet. (derzeit ist nur eine Verbrennungstextur zu sehen)

    F: (greenponcho) Wird die Mannschaft an stürmischen Tagen Regenzeug tragen? Und werden sie in der Nacht Schutzbrillen tragen?

    A: Ja, sie werden Regenzeug ebi schlechtem Wetter tragen. Die Schutzbrillen wurden an Deck nicht getragen, Sie wurden benutzt, damit sich die Augen leichter an die Dunkelheit gewöhnen.

    F: (DE_Forum) Wird die Nahrungsvorräte begrenzt sein, oder ist nur grafisches Zeug?

    A: Die sind da als atmosphärisches Detail. Das wird keine richtigen Konsequenzen haben (kein verschimmeltes Brot Simulator).

    F: (kaleunt) Ist es möglich Wettermeldungen über Funk zu bekommen? Und wird es möglich sein Reparaturen in neutralen oder alliierten Häfen durchzuführen?

    A: Wetterberichte werden noch diskutiert. Reparaturen werden in UBoot Bunkern möglich sein.

    F: (Leimboy) Wird die Zerstöer AI mit anderen Zerstöern UBoot Jägern kooperieren um dich zu finden, und auch historische Zerstöer taktiken.

    A: Ja, wir haben die Frage bereits mit Kejotikks Frage weiter oben beantwortet.

    F: (DE_Forum) Schwere See wird das beste Zeichen für die Qualität der Realität sein für das kommende SHIII. Kein Vollblutsimulant will dieses Feature vermissen. Aber ich weiss es gibt ne Menge Personen die beim Anblick Seekrank werden. werded Ihr eine Funktion einbauen, die die Wirkung abschwächt wie in AOD?

    A: Wir haben bereits einen "Stabilen Kamera" Mode für alle Kameras eingebaut, die mit dem Boot gekoppelt sind.

    F: (maximuss) Hi, werdet Ihr Milchkuh Boote einbauen für die Seeversorgung? werden wir die aufstockung der Vorräte beobachten können, oder wird es ein "sofortiges Update" sein?

    A: Es wird Milchkuh Boote geben, die die Vorräte auf See aufstocken. Die Operation wird vereinfacht aus Gründen der Spielbarkeit.

    F: (HB73) Habt ihr bereits entschieden zwischen: Durch das UBoot spazieren gegen nur Schlüsselpositionen zu besuchen?

    A: Derzeit noch nicht

    F: (DE_Forum) Wird es eine Option geben um das Boot komplett per Sprache zu kommandieren?? Ich meine die Hauptfunktionen wir Tauchen, Auftauchen, Deckgeschütz besetzen, torpedo los usw...

    A: Derzeit ist eine Verion von Sprachkommandosteuerung bereits eingebaut. Es ist noch "in Arbeit..." aber wir hoffen es reicht bis zum finalen Spiel.

    F: (Paximus) Sind die Screenshots vom UBoot in New York nur für die Show, oder sind das spezial Operationen die ein einschleichen erfordern ähnlich wie in Scapa Flow?

    A: Das ist ein im Spiel Bild. Erinnere Dich, wir haben eine dynamische Kampagne, also kannst du hinfahren wo immer du hin
    willst.

    F: (Taskforce1x1) Haben wir die Fähigkeit Minen zu legen? Das wäre toll, wenn wir uns an einen Hafen heranpirschen, bei dem wir wissen das es viel Schiffsverkehr dort gibt.

    A: Ja

    F: (DE_Forum) Was ist mit "auf Grund legen" und Schleichfahrt? Wird man das zum verstecken gebrauchen können?

    A: Das Boot auf Grund legen und Schleichfahrt befehlen wird ein gültiges Ausweichmanöver sein.

    F: (martes86) Könnt Ihr mir sagen wie Ihr die Sounds verteiben wollt? ( wav, ungepackt, große Dateien...)

    A: Derzeit sind sie im wav Format. Wir haben über das endgültige Format noch nicht entschieden.

    F: (DE_Forum) Werden wir Zeit, Datum und Positionseinträge im Logbuch haben, für mehrere Eintragungen?

    A: Jeder Eintrag im Kriegstagebuch wird mit Zeit und Datum sein.

    F: (DE_Forum) Wie wichtig ist die Benutzung des Funkgerätes? Wird alles via Kommunikation kontrolliert werden? SOS Nachrichten?

    A: Das Funkgerät wird eine Hauptfunktion haben um mit dem BdU, ein sehr wichtiger Teil unserer dynamischen Kampagne. Es könnte möglich sein aufgrund von Funkwellen Ziele zu finden. (Freundlich, Neutral, oder Feindlich)

    F: Wird die deutsche Luftwaffe auch bei Angriffen auf Konvois dabei sein? Besonders um Norwegen, glaub ich, war das der Fall.

    A: Ja, erwartet ihr erscheinen in der Arktis und im Mittelmeer Einsätzen.

    Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

    [This message was edited by Ubi_Marc on Fri August 06 2004 at 11:53 AM.]

    [This message was edited by Ubi_Marc on Fri August 27 2004 at 09:01 AM.]
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    Hallo Jungs,

    mit Hilfe von Willeys groben Chatlog Post konnte ich die Fragen und Antworten schonmal übersezten.

    Viel Spass beim lesen!

    Die übersetzung des Chatlogs ins Deutsche:

    F: (DE Forum) Welche Tauchkontrollen werden wir nutzen können? Tiefenruder in Verbindung mit Trim Tanks, Ausgleichs Tanks und Ballast Tanks wäre die volle Kontrolle, ich hoffe für Tiefenänderungen muss keine Druckluft verschwendet werden, dafür

    werden nämlich die Ausgleichs Tanks verwendet. Tiefenruder und und trimmung könnten zu einer Kontrolle zusammengefasst werden, aber Bug und Heck als verschiedene Kontrollen.

    A: Derzeit sind im Spiel die Tiefenruder, die Ballast Tanks, die negativen Auftriebs Tanks und die Trim Tanks voll simuliert. Die Mannschafts AI kümmert sich voll automatisch um die Bedienung. Wir arbeiten an einer manuellen Kontrolle durch den Spieler. Letzten Endes werdet ihr Zugriff auf die manuellen Kontrollen der vorderen und hinteren Tiefenrudern und der Auftriebstanks Kontrollen haben.

    F: (Torpedowake) Frage: Mit all der Schönheit, die wir in SHIII gesehen haben würd ich gern wissen ob noch andere Titel aus dem Marine Simulationsbereich geplant sind, sowie Great Naval Battles von SSI oder Taskforce 1942 von Microprose.

    A: Ja, wir erwägen die Möglichkeit andere Marine Spiele auf Basis dieser Engine zu entwickeln - Destroyer Command 2 steht als erstes auf der Liste. Natürlich hängt das vom Erfolg von SHIII ab .

    F: (DE_Forum) Wie steil wird das UBoot tauchen oder steigen, wenn man eine neue Tiefe ansetzt. (Ohne die manuellen Kontrollen zu verwenden)? Die wenigen 5 grad in SHII waren sicher nicht genug.

    A: Derzeit operiert das Boot bei +/- 15 grad wenn die Mannschaft die Kontrolle hat. Manuell wird der Spieler in der Lage sein bis zu +/- 30 grad zu gehen, auf eigenes Risiko!

    F: (Legion88) Wie detailiert wird das UBoot Schadensmodell sein? Eines der Dinge die ich bei SHII nicht mochte war das das Spiel aprupt endete. Ich will bis zum Meeresgrund dabei sein!

    A: Das Schadensmodell ist viel detaillierter - wenn der Bug geflutet ist, wird auch das Boot auch über Bug zuerst sinken. Natürlich ist der Innenraum eine andere Sache - du wirst keine Kameraden sterben, ertrinken, brennen oder ersticken sehen.

    F: (DE_Forum) Wird es ein Doppelbild Stadimeter/Telemeter im Angriffsperiskop geben?

    A: Nein. Diese Methode der Periskop Entfernungsmessung wird es in SHIII nicht geben. Nach unseren Recherchen haben wir herausgefunden dass amerikanische UBoote dieses System benutzten. Was die deutschen angeht, haben wir nicht genug Informationen finden können um die Häufigkeit festzustellen.

    F: (Leimboy) In SHII, war die automatische Zielerfassung und die Qualität immer bei nahezu einhundert Prozent. Wird das in SHIII auch so sein, oder wird es mehr wie das Original SH sein, wo die Qualität abhängig war von Wetter, Tag/Nacht, Entfernung und so weiter (selten waren es nahe 100 %)

    A: In SHIII im atomatischen Modus, wird die Feuerleitlösung abhängig sein, von der Erfahrung der Mannschaft, das Seewetter, die eigenen Manöver, und natürlich die Manöver des Zieles.

    F: (Martest 86) Werden die Wasserbomben in allen Tiefen die selbe Zerstöungskraft haben wie in SHII? Oder wir Ihre Kraft in grösserer Tiefe aufgrund des Druckes weniger werden?

    A: Derzeit arbeiten die Wasserbomben mit gleicher Effizienz bei jeder Tiefe. Wenn es die Zeit erlaubt und wir genug Forschungsmaterial haben, könnten wir dieses Feature noch einbauen.

    F: (DE_Forum) Wird das TYP XXI in der Lage sein bei 50 oder sogar 100 m Tauchtiefe noch Torpedos abzuschiessen mit einer Guten Feuerleitlösung die auf das aktive Sonar aufbaut?

    A: Das Typ XXI wird die Fähigkeit haben Torpedos zu feuern wenn es bis zu 50 m getaucht ist. Es wird möglich sein diese Torpedos mit einer Feuerleitlösung, die auf das Nibelungen Aktive Sonar basiert zu feuern.

    F: (Seeratte) Welche Faktoren beeinflussen wie lange man auf See sein kann. In AOD war das einzige Limit der verfügbare Diesel. Wird es andere Faktoren geben, wie Nahrungsvorräte oder Erschöpfung?

    A: Ja, neben den Dingen wie Kraftstoff und Munition wird die Mannschafts Effizienz basierend auf Moral und Erschöpfung, den Spieler eventuell zum Einlaufen zwingen.

    F: (GertFroebe) Werden die Uniformen historisch korrekt sein? Mir schien es als seien sie auf den Bildern nicht so korrekt.

    A: Und was glaubst Du ist damit nicht in Ordnung? Sind sie zu formal, oder zu lässig?

    F: (DE_Forum) Viele Mannschaften waren nach langer Zeit dreckig und unrasiert (Sie trugen Bärte) und trugen einfache Klamotten wie Pullover an Bord. Wird sich das Aussehen der Mannschaft ändern zu schmutzigen Klamotten und wachsenden Bärten während einer langen Feindfahrt?

    A: Das wurde bereits vor einiger Zeit diskutiert. Dieses Feature würde viele wichtige Ressourcen verbrauchen, die wir lieber in andere Aspekte des Spiels stecken.

    F: (Martes86) Werden Stationen leer sein, wenn sie grade nicht benötigt werden?

    A: Du kannst anweisen Stationen zu besetzen, oder die sie unbemannt lassen wenn sie nicht gebraucht werden.

    F: (Kejotikk) Wie hoch entwickelt wird die Intelligenz der Zerstöer sein? Wird es zum Beispiel möglich sein, dass sich ein Zerstöer manchmal tot stellt, die Maschinen abstellt und darauf wartet bis wir auftauchen?

    A: Wir diskutieren die Einführung von spezifischen Anti UBoot Taktiken und Manövern mit mehreren Zerstöern die miteinander kooperieren. (Wie dem Klassischen Schleich Angriff - Der eine hält den Kontakt zum Ziel aufrecht während der andere sich langsam anschleicht um anzugreifen).

    F: (Taskforce1x1) Wird es Konsequenzen geben, wenn man versehentlich neutrale, freundliche oder Hospital Schiffe, Flugeuge oder UBoote versenkt?

    A: Ja, während der Kampagne wird diese Art von "versehen" Einfluss auf die Karriere haben.

    F: (Sonardog) Werden Ozean Riesen im Spiel generiert sein, oder werden wir berühmte Schiffe dieser Ära haben wie die Queen
    Mary, oder die Queen Elisabeth?

    A: Es werden generierte Kreuzfahrtschiffe sein (selbstverständlich moddeliert von richtigen Schiffen)

    F: (DE_Forum) Wird Schleichfahrt wirklich Schleichfahrt sein? Keine Reparaturen, Kein Nachladen von Torpedos, alle Pumpen aus, Wasser was in die Bilge läuft, je mehr je tiefer und so?

    A: Ja, Schleichfahrt wird jegliche Aktivität die irgendwie Lärm erzeugt sofort stoppen.

    F: (Torpedohawke) Wie groß wird das Schlachtfeld sein? (LxHxB) in der die Schlacht stattfindet? Welche Limitierung gilt grade?

    A: In der dynamischen Kampagne wird der gesamte Ozean das Schlachtfeld sein. In einfachen Missionen haben wir ein Feld von ca. 900 x 900 km

    F: (Martes86) Wird es die Möglichkeit geben das UZO ab- bzw. auf zu bauen, und Jemanden der Ziele dadurch beobachtet? Und wird es Jemanden geben der die Torpedo Laufzeit Uhr hat?

    A: Das UZO wird unter Deck gehen sobald das Boot taucht. Nur der Spieler kann das UZO an der Oberfläche zum Angriff benutzen. Es wird eine Uhr in der Bedienoberfläche geben.

    F: (DE_Forum) Während ich selbst eine AA Kanone bediene, wird die Mannschaft meine Bewegungen mit den anderen AA Kanonen verfolgen und auf mein Ziel feuern? Aud diese Weise könnte ich alle Kanonen auf einmal bedienen, anstatt nur einer, für maximale Feuerkraft.

    A: Nein, so wird es nicht funktionieren. Die Kontrollen der FLAK Mannschaften werden dir erlauben, die Ziele zu priorisieren. Wir diskutierten das ausreichend um dir bei jedem Angriff die Benutzung der FLAK Batterie zu erlauben.

    F: (GertFroebe) Werdet Ihr Surround Sound einbauen? Weil UBoot Filme in Dolby 5.1 ist geil...

    A: Wir haben bereits Surround Sound. Alle Sound Features sind 3 Dimensional.

    F: (Skip) Wird die Sicht durch das UZO akkurat und detailliert genug sein um manuelle TDC Kalkulationen für überwasserangriffe durchzuführen?

    A: Ja! Ja! Ja!

    F: (DE_Forum) Werden Tiden/Strömungen korrekt moddeliert werden? Denk an Gibraltar, wo es wirkich schwer war aus dem Mittelmeer heraus zu kommen und möglicherweise einfach hinein treiben zu lassen? Werden wir in der Lage sein auf den Strömungen zu "segeln" mit abgeschalteten Maschinen, abhängig vom Wetter?

    A: Es wird keine Modellierungen der Tiden/Strömungen geben im Spiel. Es verbraucht einfach zu viele Ressourcen. Stellt Euch nur die Modellierung von Tiden vor, und den Strömungen des gesamten planetaren Ozeans!!!

    F: (HB73) Werden wir in der Lage sein, die Maschinen individuell zu bedienen?

    A: Die sind simuliert wie in der Wirklichkeit. Vielleicht werden wir Euch auch die manuelle Kontrolle gestatten.

    F: (martes86) Ich hab irgendwo gesehen (FAQ's glaub ich) das die Mannschaft müde sein wird, oder nicht, hohe moral hat oder wenig moral, etc... wird die Mannschaft, wenn Sie wirkich glücklich ist, exzentrische Dinge tun? (Nur so ne Idee)

    A: Diese Art von Feature wird als eine Art easter egg implementiert sein. Aber erwartet nicht die Orangen Tanz Szene aus: "Das Boot"

    F: (DE_Forum) Kann ich ein paar Mannschaftsmitglieder auf die Kojen schicken mit dem Atemgerät um Sauerstoff zu sparen?

    A: Derzeit wird der Sauerstoffverbrauch von der ganzen Mannschaft abhängig sein. Es würde keinen Sauerstoff sparen, wenn man individuell Leute abzieht.

    F: (Kjerand) Wie groß werden die Convois (wieviele Schiffe) sein, die man in SHIII angreifen kann?

    A: Die derzeige Version schafft auf unseren Rechnern bis zu 50 Schiffe mit vernünftigen Frame Raten. Erwartet Konvoigrössen von bis zu 60 Schiffen in der finalen Version.

    F: (Legion88) Wird es eine überwasserkamera geben wenn das Boot getaucht ist?

    A: Bei entsprechenden Spieler Einstellungen gibt es eine Kamera mit der man 3 km rund um das UBoot sehen kann.

    F: (Taskforce1x1) Kann unsere Mannschaft sterben, und wenn was passiert dann mit Ihnen? Verschwinden sie einfach?

    A: Ja, sie können während eines Kampfes sterben. Tote Kameraden werden an Ihrer Station bleiben. Ihr werdet Sie unter Deck tragen müssen, oder auf See bestatten.

    F: (DSK Hawkes) Wie detailiert wird die Beschädigung "grafisch" aussehen? Werden wir Aussenhautschäden wie ein großes Loch nach einem Torpedo Treffer sehen?

    A: Zum jetzigen Zeitpunkt verbraucht die visuelle Darstellung von Schäden sehr viele Ressourcen (grafisch und auch CPU) Wir werden versuchen eine Lösung einzubauen, die eine überzeugende Darstellung der Einschlagstelle bietet. (derzeit ist nur eine Verbrennungstextur zu sehen)

    F: (greenponcho) Wird die Mannschaft an stürmischen Tagen Regenzeug tragen? Und werden sie in der Nacht Schutzbrillen tragen?

    A: Ja, sie werden Regenzeug ebi schlechtem Wetter tragen. Die Schutzbrillen wurden an Deck nicht getragen, Sie wurden benutzt, damit sich die Augen leichter an die Dunkelheit gewöhnen.

    F: (DE_Forum) Wird die Nahrungsvorräte begrenzt sein, oder ist nur grafisches Zeug?

    A: Die sind da als atmosphärisches Detail. Das wird keine richtigen Konsequenzen haben (kein verschimmeltes Brot Simulator).

    F: (kaleunt) Ist es möglich Wettermeldungen über Funk zu bekommen? Und wird es möglich sein Reparaturen in neutralen oder alliierten Häfen durchzuführen?

    A: Wetterberichte werden noch diskutiert. Reparaturen werden in UBoot Bunkern möglich sein.

    F: (Leimboy) Wird die Zerstöer AI mit anderen Zerstöern UBoot Jägern kooperieren um dich zu finden, und auch historische Zerstöer taktiken.

    A: Ja, wir haben die Frage bereits mit Kejotikks Frage weiter oben beantwortet.

    F: (DE_Forum) Schwere See wird das beste Zeichen für die Qualität der Realität sein für das kommende SHIII. Kein Vollblutsimulant will dieses Feature vermissen. Aber ich weiss es gibt ne Menge Personen die beim Anblick Seekrank werden. werded Ihr eine Funktion einbauen, die die Wirkung abschwächt wie in AOD?

    A: Wir haben bereits einen "Stabilen Kamera" Mode für alle Kameras eingebaut, die mit dem Boot gekoppelt sind.

    F: (maximuss) Hi, werdet Ihr Milchkuh Boote einbauen für die Seeversorgung? werden wir die aufstockung der Vorräte beobachten können, oder wird es ein "sofortiges Update" sein?

    A: Es wird Milchkuh Boote geben, die die Vorräte auf See aufstocken. Die Operation wird vereinfacht aus Gründen der Spielbarkeit.

    F: (HB73) Habt ihr bereits entschieden zwischen: Durch das UBoot spazieren gegen nur Schlüsselpositionen zu besuchen?

    A: Derzeit noch nicht

    F: (DE_Forum) Wird es eine Option geben um das Boot komplett per Sprache zu kommandieren?? Ich meine die Hauptfunktionen wir Tauchen, Auftauchen, Deckgeschütz besetzen, torpedo los usw...

    A: Derzeit ist eine Verion von Sprachkommandosteuerung bereits eingebaut. Es ist noch "in Arbeit..." aber wir hoffen es reicht bis zum finalen Spiel.

    F: (Paximus) Sind die Screenshots vom UBoot in New York nur für die Show, oder sind das spezial Operationen die ein einschleichen erfordern ähnlich wie in Scapa Flow?

    A: Das ist ein im Spiel Bild. Erinnere Dich, wir haben eine dynamische Kampagne, also kannst du hinfahren wo immer du hin
    willst.

    F: (Taskforce1x1) Haben wir die Fähigkeit Minen zu legen? Das wäre toll, wenn wir uns an einen Hafen heranpirschen, bei dem wir wissen das es viel Schiffsverkehr dort gibt.

    A: Ja

    F: (DE_Forum) Was ist mit "auf Grund legen" und Schleichfahrt? Wird man das zum verstecken gebrauchen können?

    A: Das Boot auf Grund legen und Schleichfahrt befehlen wird ein gültiges Ausweichmanöver sein.

    F: (martes86) Könnt Ihr mir sagen wie Ihr die Sounds verteiben wollt? ( wav, ungepackt, große Dateien...)

    A: Derzeit sind sie im wav Format. Wir haben über das endgültige Format noch nicht entschieden.

    F: (DE_Forum) Werden wir Zeit, Datum und Positionseinträge im Logbuch haben, für mehrere Eintragungen?

    A: Jeder Eintrag im Kriegstagebuch wird mit Zeit und Datum sein.

    F: (DE_Forum) Wie wichtig ist die Benutzung des Funkgerätes? Wird alles via Kommunikation kontrolliert werden? SOS Nachrichten?

    A: Das Funkgerät wird eine Hauptfunktion haben um mit dem BdU, ein sehr wichtiger Teil unserer dynamischen Kampagne. Es könnte möglich sein aufgrund von Funkwellen Ziele zu finden. (Freundlich, Neutral, oder Feindlich)

    F: Wird die deutsche Luftwaffe auch bei Angriffen auf Konvois dabei sein? Besonders um Norwegen, glaub ich, war das der Fall.

    A: Ja, erwartet ihr erscheinen in der Arktis und im Mittelmeer Einsätzen.

    Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.

    [This message was edited by Ubi_Marc on Fri August 06 2004 at 11:53 AM.]

    [This message was edited by Ubi_Marc on Fri August 27 2004 at 09:01 AM.]
    Share this post

  3. #3
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    sehr schön... gut gemacht!!!

    __________________________________________________ ________________________________________

    "ANGRIFF - RAN - VERSENKEN!"
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Rubb3lDi3K4tz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    565
    Danke für eure übersetzung!

    Wow, das gefällt mir besonders...

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>F: (DE_Forum) Wird das TYP XXI in der Lage sein bei 50 oder sogar 100 m Tauchtiefe noch Torpedos abzuschiessen mit einer Guten Feuerleitlösung die auf das aktive Sonar aufbaut?

    A: Das Typ XXI wird die Fähigkeit haben Torpedos zu feuern wenn es bis zu 50 m getaucht ist. Es wird möglich sein diese Torpedos mit einer Feuerleitlösung, die auf das Nibelungen Aktive Sonar basiert zu feuern.

    F: (Kjerand) Wie groß werden die Convois (wieviele Schiffe) sein, die man in SHIII angreifen kann?

    A: Die derzeige Version schafft auf unseren Rechnern bis zu 50 Schiffe mit vernünftigen Frame Raten. Erwartet Konvoigrössen von bis zu 60 Schiffen in der finalen Version.

    F: (Taskforce1x1) Haben wir die Fähigkeit Minen zu legen? Das wäre toll, wenn wir uns an einen Hafen heranpirschen, bei dem wir wissen das es viel Schiffsverkehr dort gibt.

    A: Ja

    F: Wird die deutsche Luftwaffe auch bei Angriffen auf Konvois dabei sein? Besonders um Norwegen, glaub ich, war das der Fall.

    A: Ja, erwartet ihr erscheinen in der Arktis und im Mittelmeer Einsätzen.<HR></BLOCKQUOTE>

    Hoffe das hier bekommen sie noch hin:

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>F: (Martest 86) Werden die Wasserbomben in allen Tiefen die selbe Zerstöungskraft haben wie in SHII? Oder wir Ihre Kraft in grösserer Tiefe aufgrund des Druckes weniger werden?

    A: Derzeit arbeiten die Wasserbomben mit gleicher Effizienz bei jeder Tiefe. Wenn es die Zeit erlaubt und wir genug Forschungsmaterial haben, könnten wir dieses Feature noch einbauen.<HR></BLOCKQUOTE>

    Share this post

  5. #5
    Avatar von SwissCaptain Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2
    Danke für die übersetzung!
    Share this post

  6. #6
    Avatar von BuddelVollRum Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    140
    Das Ganze höt sich sehr gut an...

    zu gut für mich, ums glauben zu
    können.

    Mein erster PC war ein 486er und schon seit
    der Zeit haben Entwickler Features versprochen,
    welche dann doch nicht oder nur teilweise ihren
    Weg in die Verkaufsversion gefunden habe.

    Ich bin trotzdem zuversichtlich (immer noch),
    obwohl ich schon zigMal enttäuscht wurde.

    Auch SH2 war alles in allem für mich eine Ent-
    täuschung:

    Die Grafik war schon für damalige Verhältnisse
    schon veraltet.
    Das Balancing war echt fies und mies (die
    großen, alles wissenden Zerstöer, nahezu
    "zielsuchende" Wabos)
    Die Sache mit dem "Blackscreen", den ich nur
    zeitweise loswurde.

    Den eigentlichen Spaß machten erst die Mods.
    Da gab es dann Torpedospuren im Wasser bei
    Dampfgetriebenen Torps, schöne Rauchsäulen
    bei brennenden Frachtern...
    lauter Schnickschnack der fürs Auge schön ist
    und nach meinem Verständnis eigentlich bei ner
    Simulation schon von den Entwicklern
    hätte eingebaut werden müssen.

    Ihr merkt schon, ich bin ein skeptischer Mensch.

    Bitte liebe DEVS:
    lasst euch Zeit mit dem Spiel
    lasst die Kinder reden und weinen
    macht eine schöne, ausgereifte Sim für das Kind
    im Manne
    Die Kiddies haben ihre Shooter und Metzel-Games
    ICH möchte meine U-Boot Sim.

    Versprecht bitte nur Dinge, die ihr auch halten
    könnt und vernünftig umzusetzen im Stande seit.

    In diesem Sinne,

    Dieter, aka

    BuddelVollRum
    Share this post

  7. #7
    Avatar von nukerboy Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    237
    Danke für die übersetzung. Ich kann das auch alles kaum glauben,wie die das verwirklichen wollen. Wenn man sich den Chatlog mal so durchgelesen hat,kommt man aus dem träumen gar nicht mehr heraus. Ich kann das kaum noch aushalten,will endlich auslaufen.
    Habt ihr gelesen, dass man getötete Leute vom Boot angeblich nach unten tragen kann und sie später sogar Seebestatten kann?? Unglaublich,oder???
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    ja, hab ich. aber irgendwo widersprechen die sich auch. weiter oben behaupten sie, dass man keine menschen sterben, ertrinken, ersticken oder sonstwas sieht....

    haben da 2 verschieden geantwortet?

    Die Wahrscheinlichkeit, ob da draußen im Universum irgendwo intelligentes Leben existiert, hängt letztendlich davon ab, wie intelligent dieses Leben ist.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von nukerboy Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    237
    Muss ich dir Recht geben.Vielleicht sieht man sie ja nicht direkt sterben und sie sind einfach sofort tot. Seltsam irgendwie,aber mir wäre das egal.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Die Haltung der DEVs, wie sie mit diesem Thema umgehen (möchten), ist schon erstaunlich... Zum einen wollen sie nicht zeigen WIE jemand stirbt, aber im gleichen Atemzug wird eine Seebestattung ermöglicht.

    Es steht ja nicht zur Frage, ob Leute sterben können oder sollen - diese Möglichkeit gab es (wenn ich mich recht entsinne) auch schon bei SH2... Sondern wie sie es nicht zeigen wollen...

    Flugzeugangriff, alle Turmgänger niedergemäht... Hätte ich mir als Kommandant das direkt ansehen wollen, wäre ich sicher auch getötet worden, weil ich mir ja die Metzelszene nicht ansehen 'darf'...

    Bin also gespannt wie sie das lösen wollen... dass ich von all dieser brachialen Gewalt nix mitbekomme...

    PS: Find das schon toll, dass sich die UBI-Leute über meine 'schwachen' Nerven Sorgen machen... da ich in meinem Alter mit solchen Szenen sicher nicht klar kommen könnte... Danke für das Mitgefühl UBI...

    __________________________________________________ ________________________________________

    "ANGRIFF - RAN - VERSENKEN!"
    Share this post