🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #11
    Avatar von Chrisjr666 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    2

    Auch betroffen

    Bin mit meinem X4 460 auch betroffen. Gemerkt nach der 5-stündigen Installation des Spiels (4DVDs + Download Day0patch). Als Annoholiker der ersten Stunde (nicht die Zukunftsversionen, nur 1404, 1503, 1602, 1701) erstmal entsetzt. Ich bin kein Gamer und kaufe mir nicht ständig neue Hardware. Also @Ubisoft: kommt ein Patch der die AMD Phenom CPUs wieder zulässt und ich als Fan Anno endlich genießen kann oder gebe ich das Spiel enttäuscht und verärgert zurück?
    Share this post

  2. #12
    Avatar von Kausrufe Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    7
    Ih würde mich einfach über eine Antwort freuen, wie: „Ja, in der closed Beta lief es, aber wegen des Kopierschutzes beim fertigen Spiel leider nicht. Wartet 2 Monate dann kommt voraussichtlich ein Patch, der den Kopierschutz entschärft.“ oder auch „Im fertigen Spiel brauchen wir SSE4.2 für dies und das, eine Unterstützung für alte AMD Prozessoren wird nicht kommen.“.

    Einfache Antworten wie, der Prozessor erfüllt nicht die Mindestanforderungen kauf Anno 1404, erinnert mich an Don Mattrick bei der Präsentation der Xbox One. „Wer kein Internet hat, für den haben wir ein hervorragendes Produkt, die xbox 360.“
    https://youtu.be/J_JVVUnCWnY
     1 people found this helpful
    Share this post