1. #1
    Avatar von TodesAssassine Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    4

    Odyssey = kein Assassin's Creed?

    Hallo erstmal das ist hier mein erster beitrag , ob ich seit dem ersten Teil Assassins Creed Fan bin ! So nun zum Theme Odyssey , wo ich gerade selbst debei bin , und mich ziemlich schwer damit tue es , als assassins creed anzusehen . Vielleicht meldet sich ja auch mal jemand von ubisoft mal hier , damit sie mir mal erklären können ob sich mich verarschen wollen ? Erstmal gut es wurde gesagt , es wurde der urprung der Assassinen bruderschaft sein .ok , nur was war dann bitteschön Origins ? wieviele Teile wollt ihr noch als ursprung verkaufen ? soll das ein scherz sein ? punkt zwei , ich bin jetzt glaub ich bei odessey bis episode 6 und weisss immer immer noch nicht , was dieses spiel mit Assassins creed zu tun hat ? kommt das erst am ende ? soll ich jetzt um nur das zu erfahren , diese unsinnigen neben und haubtquest machen , nur um am ende erst zu erfahren was das hier mit AC zun tun hat ? wollt ihr hier euere kunden völlig verarschen ? dritte punkt , dieses aufleveln nervt gewaltigt . ich meine ich hab selber gern Origins gespielt , aber dort war das leveln auch nicht so nervig wie in Odyssey ! eigentlich braucht das ein Assasssins creed überhaubt nicht ! es gibt keine Schleich missionen mehr , es gibt keine stealth attentatte mehr , es gibt fast gar nichts mehr was die übsprungliche AC teile hatten . ich bin stocksauer diesbezüglich . vor allem da ich wie gesagt seit dem ersten teil einriesen fan bin . ich kaufe jeden teil zum release , kaufe spezial edition ,figuren und alles mögliche merchandise dieser marke ! doch nun macht ihre diese marke kaputt , und dafür hab ich kein verständnis mehr . und haltet mich nicht für blöd , ihr versucht mit cd Projekt mit ihren Witcher 3 zu konkurieren , und da ein paar neue spieler für AC zu gewinnen . deswegen ja auch die ganzen RPG elemente in Origins und Odyssey ! Die alten Fans sind doch euch vollkommend egal , kann das sein ? haubsache die kohle stimmt . langsam wiedert ihr mich mehr an als EA an. schon Ghost recoon wildlands hab ihr durch das openworld zerstört . von Far cry will ich gar nicht reden . ich will wieder das Assassins creed so wieder wird , wie die vorherigen teile , ansonsten seit ihr mich als kunde und fan dieser Serie komplett los ! Das sehe ich nicht mehr ein ! und wie ich ja momentan mitbekommen habe , gibt es ja zum thema ende des 2 kapitels des dlc first blade ja richtig ärger wegen des endes . da knann ich nur sagen , da seit ihr doch selbst schuld , in den ihr meinten entscheidungsfreiheit in disem angeblichen AC einführen zu müssen ! das dann Leute kommen , denen die Assassinen vollkommend egal sind , und denen es nur um die RPG elemente geht , war ja wohl abzusehen !Aber euch gehts ja nur um die Kohle ! Langsam fühlt man sich von euch richtig verarscht ! ich hoffe hier zu meldet sich mal ein Ubisoft mitarbeiter , den ich bin gerade auf dieses UNternehmen nicht gerade gut zu sprechen ! einen Schönen Tag noch !
    Share this post

  2. #2
    Avatar von N4CH74C7iV3 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    271
    Origins = Gründung der Assassinen Bruderschaft
    Odyssey = Anfänge der späteren Assassinen und ihrem konflikt mit den Templern bzw ihren Vorgängern dem Kult des Kosmos bzw. dem Orden der ältesten

    Mich persönlich hat genau das schon seit dem ersten Teil interessiert und mein Verlangen nach Antworten diesbezüglich, wurde mit diesen beiden Teilen, teilweise gestillt
    Es wurde nie gesagt das es sich bei Odyssey um die vorgeschichte der Assassinen geht. Ganz im gegenteil es wurde ganz klar mitgeteilt, das es kein Kredo und den Assassinen Orden, so wie man ihn aus den anderen Teilen kennt, gibt., Wer in den anderen Teilen Storytechnisch aufgepasst hat der weiß das auch dort schon von "Assassinen" die Rede war, die existierten bevor es die Bruderschaft überhaupt gab, beispiel: Dareus - Statue von ihm steht z.B. in Teil 3 in dem Kellergewölbe des Hauses. Die informationen zu ihm waren sehr dürftig und wurden jetzt durch Odyssey - Das Vermächtnis der ersten Klinge vertieft.
    Die Stories über die Vorgänger der Assassinen gehören für mich genau so dazu, wie der Kampf gegen die Templer/Kultisten/Ältesten und deshalb sind auch Origins und Odyssey ganz klar Assassins Creed.

    MfG
    N4CH74K7iV3
    Assassins Creed Fan since day one
     2 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von kain_xion29 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    im einem Assassinen grab
    Beiträge
    6.356
    Zitat von N4CH74C7iV3 Go to original post
    Origins = Gründung der Assassinen Bruderschaft
    Odyssey = Anfänge der späteren Assassinen und ihrem konflikt mit den Templern bzw ihren Vorgängern dem Kult des Kosmos bzw. dem Orden der ältesten

    Mich persönlich hat genau das schon seit dem ersten Teil interessiert und mein Verlangen nach Antworten diesbezüglich, wurde mit diesen beiden Teilen, teilweise gestillt
    Es wurde nie gesagt das es sich bei Odyssey um die vorgeschichte der Assassinen geht. Ganz im gegenteil es wurde ganz klar mitgeteilt, das es kein Kredo und den Assassinen Orden, so wie man ihn aus den anderen Teilen kennt, gibt., Wer in den anderen Teilen Storytechnisch aufgepasst hat der weiß das auch dort schon von "Assassinen" die Rede war, die existierten bevor es die Bruderschaft überhaupt gab, beispiel: Dareus - Statue von ihm steht z.B. in Teil 3 in dem Kellergewölbe des Hauses. Die informationen zu ihm waren sehr dürftig und wurden jetzt durch Odyssey - Das Vermächtnis der ersten Klinge vertieft.
    Die Stories über die Vorgänger der Assassinen gehören für mich genau so dazu, wie der Kampf gegen die Templer/Kultisten/Ältesten und deshalb sind auch Origins und Odyssey ganz klar Assassins Creed.

    MfG
    N4CH74K7iV3
    Assassins Creed Fan since day one
    ch stimm dir in jeden punkt zu ich seh da sgenau so nur mit eienr ausnahme die Dareus statute gab es in ac2 in der auditorevilla im altair raum in teil 3 gab es meines wissne nach keine statur von dem im haus schon garnicht
    i
    Share this post

  4. #4
    Avatar von N4CH74C7iV3 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    271
    Zitat von kain_xion29 Go to original post
    ch stimm dir in jeden punkt zu ich seh da sgenau so nur mit eienr ausnahme die Dareus statute gab es in ac2 in der auditorevilla im altair raum in teil 3 gab es meines wissne nach keine statur von dem im haus schon garnicht
    i
    Da hab ich doch glatt die locations und Teile vertauscht. Na ja, egal. Mein Standpunkt ist auch so klar geworden. Trotzdem danke für den Hinweis.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Addicted-2-Life Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    456
    Zitat von TodesAssassine Go to original post
    Hallo erstmal das ist hier mein erster beitrag , ob ich seit dem ersten Teil Assassins Creed Fan bin ! So nun zum Theme Odyssey , wo ich gerade selbst debei bin , und mich ziemlich schwer damit tue es , als assassins creed anzusehen . Vielleicht meldet sich ja auch mal jemand von ubisoft mal hier , damit sie mir mal erklären können ob sich mich verarschen wollen ? Erstmal gut es wurde gesagt , es wurde der urprung der Assassinen bruderschaft sein .ok , nur was war dann bitteschön Origins ? wieviele Teile wollt ihr noch als ursprung verkaufen ? soll das ein scherz sein ? punkt zwei , ich bin jetzt glaub ich bei odessey bis episode 6 und weisss immer immer noch nicht , was dieses spiel mit Assassins creed zu tun hat ? kommt das erst am ende ? soll ich jetzt um nur das zu erfahren , diese unsinnigen neben und haubtquest machen , nur um am ende erst zu erfahren was das hier mit AC zun tun hat ? wollt ihr hier euere kunden völlig verarschen ? dritte punkt , dieses aufleveln nervt gewaltigt . ich meine ich hab selber gern Origins gespielt , aber dort war das leveln auch nicht so nervig wie in Odyssey ! eigentlich braucht das ein Assasssins creed überhaubt nicht ! es gibt keine Schleich missionen mehr , es gibt keine stealth attentatte mehr , es gibt fast gar nichts mehr was die übsprungliche AC teile hatten . ich bin stocksauer diesbezüglich . vor allem da ich wie gesagt seit dem ersten teil einriesen fan bin . ich kaufe jeden teil zum release , kaufe spezial edition ,figuren und alles mögliche merchandise dieser marke ! doch nun macht ihre diese marke kaputt , und dafür hab ich kein verständnis mehr . und haltet mich nicht für blöd , ihr versucht mit cd Projekt mit ihren Witcher 3 zu konkurieren , und da ein paar neue spieler für AC zu gewinnen . deswegen ja auch die ganzen RPG elemente in Origins und Odyssey ! Die alten Fans sind doch euch vollkommend egal , kann das sein ? haubsache die kohle stimmt . langsam wiedert ihr mich mehr an als EA an. schon Ghost recoon wildlands hab ihr durch das openworld zerstört . von Far cry will ich gar nicht reden . ich will wieder das Assassins creed so wieder wird , wie die vorherigen teile , ansonsten seit ihr mich als kunde und fan dieser Serie komplett los ! Das sehe ich nicht mehr ein ! und wie ich ja momentan mitbekommen habe , gibt es ja zum thema ende des 2 kapitels des dlc first blade ja richtig ärger wegen des endes . da knann ich nur sagen , da seit ihr doch selbst schuld , in den ihr meinten entscheidungsfreiheit in disem angeblichen AC einführen zu müssen ! das dann Leute kommen , denen die Assassinen vollkommend egal sind , und denen es nur um die RPG elemente geht , war ja wohl abzusehen !Aber euch gehts ja nur um die Kohle ! Langsam fühlt man sich von euch richtig verarscht ! ich hoffe hier zu meldet sich mal ein Ubisoft mitarbeiter , den ich bin gerade auf dieses UNternehmen nicht gerade gut zu sprechen ! einen Schönen Tag noch !
    Sorry, ich versteh deinen Punkt absolut nicht. Machst du ein Spiel vom Namen abhängig ob es gut oder schlecht ist? Wenn du Origins gespielt hast, hätte dir doch von Anfang an klar sein müssen wohin die Reise geht. Es gab ja schliesslich genug Trailer vor der Veröffentlichung. Das sich ein Spiel weiterentwickelt hat doch absolut nichts mit dem Namen zu tun und das sich Ubisoft neue Spieler sucht ist doch normal. Ausserdem ist es dir doch überlassen wie du die Missionen abschließt, du kannst alle Missionen im Schleichmodus, mit der Meditation kannst du sogar die Tageszeit bestimmen, erledigen und deinen Char komplett darauf skillen. Also nochmal, was ist dein Punkt?
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Thyrgat Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    26
    Zitat von TodesAssassine
    ich kaufe jeden teil zum release
    Um es vorab zu nehmen - ich habe auch (außer Black Flag und Unity) alles von AC gespielt, und seit Origins (was für mich persönlich das "schlechtere" Spiel im Vergleich zu Odyssey ist) war klar wohin es im AC-Universum gehen soll. Ich persönlich finde das gut, mir sagt es zu - aber trotzdem habe ich mich ja auch lange vor Release darüber informiert was Origins bzw. Odyssey mir bieten wird, ob ich damit was anfangen kann. Von daher zu sagen, ich kaufe jedes Spiel bei Release, hab aber keine Ahnung was es beinhaltet - nun ja. Selber schuld. Es gab genug Let's Play's, genung Berichte, genug Vorabtest bei Origins und auch Odyssey! Das nicht alle die Entwicklung gut finden ist ok, aber die meisten wussten das schliesslich auch schon vorher. Und das sich ein Spiel bzw. ein ganzes Universum drumherum an die Zeit anpasst (anpassen muss) ist wohl irgendwie dem Lauf der Geschichte geschuldet....wer es nicht gut findet wird auch nicht dazu gezwungen. Würde ich Odyssey nicht gut finden wäre ich auch nicht in diesem Forum und Odyssey würde keinen Speicherplatz auf der PS4 belegen. So einfach ist das.

    es gibt keine stealth attentatte mehr
    Ach nein? Es gibt sogar extra Skills dafür....


    ich will wieder das Assassins creed so wieder wird , wie die vorherigen teile
    Und ich möchte das die Entwicklung. so wie sie gerade stattfindet ausgebaut wird. Gerne im alten Rom, in Japan, bei den Wikingern oder sonstwo in der alten Welt. Locations und Möglichkeiten gibt es genug, um daraus ein gutes, sogar noch besseres Spiel als Odyssey zu entwicklen! Mit all seinen RPG-Elementen, Skillbäumen, der Story und dem verbessern der Items!
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Wollyd1878 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    8
    Man kann darüber streiten ob es eine Entwicklung ist, wenn jedes Spiel (egal welches Entwicklerstudio) sich komplett gleich spielt!
    AC war mal ein Unikat, nun ist es aus dem selben Guss wie Witcher3, das neue God of war oder Horizon
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Uranus888 Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    2.957
    Zitat von Wollyd1878 Go to original post
    Man kann darüber streiten ob es eine Entwicklung ist, wenn jedes Spiel (egal welches Entwicklerstudio) sich komplett gleich spielt!
    AC war mal ein Unikat, nun ist es aus dem selben Guss wie Witcher3, das neue God of war oder Horizon
    Falsch...
    AC hat irgendwann mal stagniert und wurde, auch für hardcore fans wie mich und viele andere, langsam langweilig, starr und veraltet (ich sage nur legacy Kampsystem). Die frachise geriet dadurch in große Kritik.

    Die neue Entwicklung mit RPG Elementen hat die Serie gerettet und wiederbelebt und es ist auch gut so

    Ubi lernt noch wie diese Elemente in AC am bestens zu integrieren und zu optimieren werden sollen aber ich habe auch noch nie in der AC-Vergangenheit gesehen wie sehr Ubi auf die Vorschläge der Community geachtet hat wie jetzt. Auch das ist eine sehr positive Entwicklung, meines Erachtens :-)

    Jetzt ist es an der Zeit dass auch die Spieler sich weiterentwickeln...
     4 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Wollyd1878 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    8
    Und für mich als Hardcorefan und viele andere auch, ist diese Entwicklung kein Fortschritt sondern nur eine Anbiederung an den Mainstream und ein Schlag in das Gesicht aus einem schnellen Action-Adventure ein langsames RPG zu machen!
    Ja, vorallem das neue Entscheidungssystem hat zu einem Aufruhr geführt das seinesgleichen sucht!
    Share this post

  10. #10
    Avatar von BoothTheGrey Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    25
    Prinzipiell ist es für einige Zocker eh relativ simpel: Gefällt mir ein Spiel, will ich "irgendwie" dasselbe später nochmal, nur anders und grösser - und wenns mir dann nicht mehr gefällt, dann sag ich einfach, daß Spiel ist gar nicht mehr das, was es mal war... und vor allem sag ich einfach "der Mainstream" (heutige Aquivalent zum Teufel) ist schuld, weil der nun anvisiert werden soll.

    Dabei war Assassins Creed eigentlich schon von Anfang an "Mainstream". Und Spiele ändern sich. Wieso jemand das Gefühl haben kann, Odyssey wäre kein Schleichspiel ist mir ein Schleier. Quasi jede Burg wird von mir nahezu komplett im Schleichmodus gespielt. Wenn ich erkannt werde, hol ich mir den letzten Speicherpunkt und versuche es erneut. Ja - man sollte einigermassen skillen und vor allem seine Ausrüstung regelmäßig aktualisieren. Aber ich spiele auf Modus schwer und lasse immer vier/fünf Skillpunkte ungenutzt und habe bi auf die Waffen meist lila Klamotten, die einige Level unter mir sind. Nur Waffen sind bei mir immer auf aktuellem Level. Im Bogen-Baum habe ich Null Skills gelevelt - dafür natürlich vor allem in den anderen beiden alles, was mir Schleichen und vor allem Kills aus dem Hinterhalt verbessert. Daraufhin werden auch die Waffen und die Klamotten ständig verbessert.

    Wenn man dieses "kümmern" insbesondere um Rüstung nicht mag... tja... dann kann verstehen, daß einem AC nicht mehr so gefällt. Aber ich schätze, daß es auf "normal" reicht, blaue Klamotten nur alle paar Level auszutauschen. Und auf "einfach" noch seltener. Ich selber mag Spiele, wie Deux Ex oder Dishonored, wo Schleichen und Action miteinander verknüpft werden. Das tut AC-Odyssey nun ebenfalls - ergänzt durch eine große Open World und RP-Elementen.

    Wie gesagt - wer sich um Ausrüstung nicht kümmern mag, der hats mit dem Spiel hier echt schwer. Finde ich aber überraschend, daß das ständige Kümmern um Ausrüstung als "Vereinfachung" bezeichnet wird. Ich bin kein Hardcore-Zocker, aber auf schwer ist das Spiel absolut fordernd. Manchmal natürlich nervig... aber das sind ja eigentlich alle Spiele manchmal

    Man kann übrigens diverse Aufgaben nutzen, um zu leveln. Man muss nicht soviel Exploration betreiben. Und die Schlachten mache ich seit rund 15 Level gar nicht mehr (bin Lvl 26). Mir machts kein Spass, extra einen Oberbefehlshaber zu schwächen und dann idealerweise abzumurksen um dann eine (für mich eher schräge) Mini-Schlacht zu absolvieren. Und das schöne an Odyssey - es hat mich bisher nur ganz am Anfang zu einer relativ leichten Schlacht "gezwungen". Sicher um mir einfach diesen Spielbereich vorzustellen. Aber ich kann ihn grössenteils liegen lassen.

    Wem das Spiel nicht gefällt, der kann auch einfach mal sagen "es gefällt mir nicht". Das bedeutet nicht automatisch, daß es "kein Assasins Creeed" mehr wäre. Es hat sich halt entwickelt. So wie sich alles entwickelt. Und manches findet man gut - manches schlecht. So ist das Leben
     3 people found this helpful
    Share this post