1. #1
    Avatar von BadNight2013 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    2

    Gibt's den Oktopus in Assassin's Creed Odyssey wirklich in den Tiefen des Meeres ?

    Ihr habt ja auf der Offenen Karte einen Riesen Oktopus abgebildet gibt es den dann auch im Meer bei Assassin's Creed Odyssey oder nicht würde es gerne wissen weil es sich dann loht den Riesen Oktopus zu suchen es gibt ja auch die Oktopusbucht wo ein Paar Riesen Tentakeln hängen von dem Oktopus aber dort wo er abgebildet ist habe ich ihn noch nicht gefunden unter Wasser fragt sich halt ob es ihn gibt oder nicht ?!😁😁😁
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Fynn1337 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    1

    Ich denke nicht

    Ich denke in Assassins Creed Odyssey gibt es noch keine Seeungehäuer. Nur ein paar Mythische.😧
    Share this post

  3. #3
    Avatar von N4CH74C7iV3 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    271
    Zitat von Fynn1337 Go to original post
    Ich denke in Assassins Creed Odyssey gibt es noch keine Seeungehäuer. Nur ein paar Mythische.��
    Mich persönlich würde es Wundern wenn im 2ten Story DLC das sich um Atlantis dreht keine sagenumwobenen Seeungeheuer dabei wären.
    Die gehören zur grieschichen Mythologie dazu, genauso wie die mythischen Kreaturen, wie z.B. die Medusa, der Minotaurus, die Kyklopen Brontes, Steropes & Arges.
    Also wenn man vielleicht irgendwann auf diesen riesigen Oktopus trifft, dann meiner Meinung nach erst im 2ten DLC und keinen Moment früher.
    Das ist aber nur meine Meinung dazu.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Aurayus71 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    235
    Ich sehe das ähnlich wie mein Vorposter mit den vielen Zahlen im Namen, ob ein Riesen-Oktopus im Spiel kommen wird weiß ich nicht, aber ich denke wenn sowas kommt, dann frühestens mit dem Atlantis-Addon, da auch die bisherigen Mystischen Kreaturen alle etwas mit Atlantis zu tun hatten. Abgesehen von Steropes und Arges, keine Ahnung wie die ins Spiel passen, da zumindest Steropes kein Artefakt droppt, Arges fehlt ja auch noch, aber ich vermute bei dem ist es ähnlich wie bei seinem Kollegen Steropes.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von N4CH74C7iV3 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    271
    Zitat von Aurayus71 Go to original post
    ...Abgesehen von Steropes und Arges, keine Ahnung wie die ins Spiel passen...
    Das ist eigentlich ganz einfach wie die ins Spiel passen (passen zwar nicht zur Hauptstory aber sie haben Ihre Daseinsberechtigung ). Steropes & Arges sind die Brüder von Brontes und die Vermutung liegt nah das sie einfach nur Sauer sind das Ihr Bruder gekillt wurde und deshalb anfangen in Grieschenland amok zu laufen (weil sie rumwüten auch das Kopfgeld auf sie). Mal ganz davon abgesehen das die 3 Kyklopen immer zusammen anzutreffen sind (laut grieschischer Mythologie). Ist zwar nur eine Vermutung das die beiden deswegen ins Game eingebaut wurden aber würde zumindest sinn ergeben. Vielleicht kommt ja auch noch eine Zeus Quest da er von den 3 Kyklopen Brontes, Steropes & Arges, Blitz, Zündkeil und Donner erhalten hat für seinen Kampf gegen die Titanen. Aus mythologischer Sicht gibt es da viele Möglichkeiten wieso und weshalb die 3 Kyklopen ins Game eingebaut wurden.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Aurayus71 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    235
    Mir ist schon klar das die Zyklopen zur griechischen Mythologie gehören, das ist auch nicht das Problem. was mich stört ist das Steropes (und möglicherweise Arges) nicht zur Herkunft der anderen 4 mystischen Kreaturen passt.
    Brontes, Medusa Sphinx und Minotaurus sind (laut Spiel) ja dadurch entstanden das "normale" Menschen nicht mit den Schlüsselartefakten von Atlkantis umgehen konnten und diese normalen Menschen sozusagen von den Artefakten übernommen und in diese Kreaturen verwandelt wurden. Durch besiegen der Kreaturen bekommt man dann das entsprechende Artefakt und der betroffene Mensch verwandelt sich wieder zurück in seine normale Gestalt. (wenn auch ein wenig toter als vorher)
    Bei Steropes ist das nicht der Fall, der ist einfach nur da, hockt in seiner Höhle und vegetiert da vor sich hin.
    Share this post