1. #1
    Avatar von MattMcCorman Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    359

    Künstler und Schöngeister: Wie könnte die dritte Zivilisationsstufe noch heißen?

    Ich werf's hier einfach nochmal in den Raum, nachdem der Begriff "Künstler" für die Einwohner der dritten Zivilisatonsstufe in Anno 1800 wohl noch nicht final ist. Was fällt euch noch an Bezeichnungen für die Einwohler ein?

    Hier die bisherigen Begriffe aus den Blog-Artikeln:

    Stufe Bezeichnung Einwohner
    1 Landbevölkerung Farmerin, Farmer
    2 Arbeiterklasse Arbeiterin, Arbeiter
    3 Mittelschicht / -klasse Künstlerin, Künstler (?)
    4 Elite ?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.250
    Na ja, man kommt irgendwie nicht am Begriff "Bürger" vorbei. Ersatzweise geht auch Boheme oder Burgeois. Sie haben allesamt Bildung, die einen sind weltoffen, die anderen spießig.
    Künstler trifft es nicht, beschreibt aber besser als Bürger die neue Leichtigkeit der frühindustriellen Städte. Angestellte gab es in dieser Mittelschicht sicher mehr als Künstler, aber das finde ich als Bezeichnung auch etwas zu langweilig.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Freakarus Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    58
    Laut den Definitionen die wir aus dem Blog erhalten haben klingt die 3te Klasse für mich stark nach dem was wir als Meisterberufe kennen. Aso nicht nur die Künstler (Maler etc) sondern auch die Konditoren, die Schreiner und Bäcker, die versuchen ihre angebotenen Waren / Dienstleistungen durch viel liebe zum Detail zu verbessern.
    Daher schweben mir folgende Begriffe vor:

    Handwerker
    Meister
    Handwerksmeister
    wahlweise auch Ästhetiker oder ganz schlicht "Bürger"
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Freakarus Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    58
    Mangels Editierfunktion: Selbstständige oder Freiberufler oder Freigeister ginge mMn auch noch.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Gxy12 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    710
    Zitat von loex1337 Go to original post
    Mangels Editierfunktion
    Editieren ist bei der Desktop-Version des Forums durch Klicken auf das Plus rechts neben dem "Antworten"-Button möglich. Danach müsstest du auf "Bearbeiten" drücken.

    --

    Mein Vorschlag für den Namen der dritten Bevölkerungsstufe, welchen ich schon in der Union gepostet habe, ist "Freischaffende".
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Freakarus Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    58
    Zitat von Gxy12 Go to original post
    Editieren ist bei der Desktop-Version des Forums durch Klicken auf das Plus rechts neben dem "Antworten"-Button möglich. Danach müsstest du auf "Bearbeiten" drücken.
    ohje bin ich blind,

    DANKE
    Share this post

  7. #7
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    10.016
    Ich bin für die Bezeichung Bürger.

    Interessant dazu ist der Blog von Kennzeichen G
    https://kennzeicheng.wordpress.com/d...reich-2/477-2/
    Bildungsbürgertum und Besitzbürgertum

     2 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Da es sich im Grunde ja noch um eine arbeitende Schicht handelt wäre:

    Kunsthandwerker passend.

    Mal bissel Abwechslung in die Namen bringen.

    ups zuviel.....
    Share this post

  9. #9
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    10.016
    Kunsthandwerker wäre schon passend.
    Ich frage mich nur, ob der Begriff nicht einfach zu lang ist, passt das in die UI rein?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.250
    Na ja, ich finde, zur "Mittelschicht" gehören auch die ganzen Angestellten, die nicht "kreativ" sind. Es ist eben sehr schade, dass die einzelnen Bevölkerungsschichten nicht in Bevölkerungsgruppen aufgeteilt werden. Das wäre ein tolles Stadtbild, wenn wir selbst entscheiden könnten, ob wir ein Künstlerviertel, eine Straße mit Mietshäusern oder eine kleine bürgerliche Einfamilienhaussiedlung bauen. Aber das sind schon wieder Wünsche für das nächste Anno ...
    Share this post