1. #1
    Avatar von demon_firefox Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    6

    Mangelhafte 4k-Unterstützung in Die Siedler 2-5

    Hallo zusammen!

    Mit Vorfreude habe ich die History Collection erwartet und bin von der Umsetzung wie viele andere sehr enttäuscht. Ein Punkt der hier anscheinend noch nicht zur Sprache gekommen ist, ist die mangelhaft umgesetzte 4k-Unterstützung der Reihe, speziell in den Teilen 2 bis 5. Dieses Feature wurde sogar explizit in den Produktbeschreibungen und Trailern für Die Siedler II, III und IV beworben.

    Vorab: Ich nutze einen 4k-Monitor mit einer Diagonale von 27 Zoll, die Punktdichte entspricht 163 PPI. Zum Vergleich: Ein handelsüblicher 24 Zoll Monitor mit Full HD erreicht ca. 92 PPI, mein Monitor stellt das Bild ohne Skalierung also 56% kleiner da. Zudem sitze ich ca. 65cm von dem Bildschirm entfernt, was ich als normalen Abstand werten würde.


    Zur Problematik:

    Alle Spiele
    Keines der Siedler-Spiele scheint automatisch die richtigen DPI-Einstellungen zu wählen, was in unscharfen Darstellungen resultiert. Bei allen Spielen musste ich die Skalierung manuell auf "Anwendung" schalten, um ein scharfes 4k-Bild zu erhalten. Diese Einstellung hätte sich sehr leicht als Flag innerhalb der Executables setzen lassen!


    Die Siedler II, III & IV
    Die Auflösung in diesen Titeln richtet sich nach der Desktop-Auflösung, bei einem 4k-Bildschirm entsprechend 3840x2160 Pixel. Eine manuelle Wahl der Auflösung über die Einstellungen wird nicht geboten, vergleichbare Startparameter sind mir nicht bekannt.

    Die User Interfaces sind winzig und dadurch unbrauchbar. Schriften und Buttons sind zu klein und lassen sich bei normalem Abstand zum Monitor kaum erkennen. Abhilfe würde hier eine Skalierungsoption schaffen, welche die UIs (oder das komplette Spiel) per Nearest-Neighbour-Verfahren wahlweise 2-fach bis 4-fach vergrößert. Alternative würde auch eine gezielte Auswahl der Auflösung helfen.

    Im zweiten Teil der Serie ist die Problematik am extremsten. Das UI und die Spielkarte sind winzig und dadurch unbrauchbar. Icons am unteren Bildschirmrand sind gerade mal einmal 32px groß, Schriften messen lediglich 8px und selbst die Spielkarte unterstützt keine Zoom-Funktion.

    Die Hauptmenüs werden immerhin auf die genutzte Auflösungen vergrößert. Nichts desto trotz hätte ich mir ein modernes Menü mit 16:9 Seitenverhältnis, neuen Grafiken und scharfen Schriften gewünscht. Selbes gilt auch für die Menüs innerhalb des Spiels, hier hätte man nach dem Vorbild von StarCraft Remastered hochauflösende Grafiken entwerfen können.


    Die Siedler 5
    In den Einstellungen ließ sich bereits vor dem Re-Release innerhalb der History Edition hohe Auflösungen bis 4k auswählen, hier hat sich also nichts geändert oder gar verbessert. Das Hauptmenü und Spiel-interne Grafiken werden immerhin skaliert, jedoch von 4:3 auf 16:9 gestreckt, die Karte in der linken unteren Bildschirmecke wird dadurch oval dargestellt.

    Das Hauptproblem in Die Siedler 5 stellt jedoch die fehlende Skalierung sämtlicher Schriften da, seien es Untertitel zu Dialogen, Beschriftungen von Buttons oder die Anzeige der verfügbaren Ressourcen. Hier muss unbedingt Abhilfe geschafft werden, da das Spiel ansonsten sehr von hohen Auflösungen profitiert :-)


    Bilder zeigen meist mehr als tausend Worte, daher einige Screenshots:
    Spoiler:  Show
    Die Siedler II




    Die Siedler III




    Die Siedler IV




    Die Siedler V



    Ich würde mich wirklich freuen, wenn sich das Entwickler-Team dazu äußern könnte und sich den Problemen annimmt, da es schade wäre wenn das Potenzial der History Collection so einfach verschenkt wird.

    Mit besten Grüßen,
    Simon
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von muf Moderator
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    3.655
    Also dass alle Spiele die DPI Einstellungen ignorieren kann ich nicht bestätigen, ich hab nicht alle auf einem HiDPI Monitor probiert, aber Siedler 3 und 4 skalieren bei mir abhängig von den in Windows eingestellten Settings mit.

    Dieser Thread zeigt auch, dass das bei zu großzügigen DPI Vergrößerungen durchaus auch zu Problemen mit abgeschnittenen Menüs führt: https://forums-de.ubi.com/showthread...chtbar-in-16-9

    Wie hast du das bei dir denn eingestellt, über die Windows Anzeigeeinstellungen?
    Share this post

  3. #3
    Avatar von demon_firefox Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    6
    Hallo muf!

    Vielen Dank für deine Antwort. Schön, dass ihr das Feedback aus der Community entgegen nehmt und auch schon einen ersten Patch bereitgestellt habt :-)

    Bezüglich der funktionierenden DPI-Skalierung durch Windows hast du tendenziell Recht, jedoch ist das (aus meiner Sicht) nicht das gewünschte Verhalten. Im Gegenteil: Windows sollte 2D- und vor allem 3D-Spiele eben nicht skalieren! Durch die Skalierung wird das Spiel in einer niedrigeren Auflösung gerendered und dann auf die Desktop-Auflösung gestreckt, was in einer sehr unscharfen Darstellung resultiert.

    In meinem Fall nutze ich z.B. eine Skalierung von 150%, welche für Programme perfekt ist, bei den älteren Siedler-Titeln aufgrund der sehr kleinen GUIs jedoch bei weitem nicht ausreicht. Hier wäre mindestens eine Skalierung von 200% notwendig, damit die Schriften innerhalb der Spiele angenehm lesbar und Grafiken erkennbar sind. Die aktuelle Notlösung besteht aktuell darin die Desktop-Auflösung vor dem Spielen zu reduzieren oder die DPI-Skalierung auf 200% zu drehen. In beiden Fällen werden die Spiele wie eingangs erwähnt sehr unscharf.

    Wünschenswert wäre hingegen folgende Lösung:
    • Die Siedler II, III und IV werden durch Windows nicht skaliert und pixel-genau dargestellt.
    • Über das Optionsmenü lässt sich eine benutzerdefinierte Skalierung einstellen (z.B. 150%, 200%, 250%, 300%, etc.)
    • Der Benutzer kann zwischen einer scharfen Skalierung (per Nearest Neighbour) oder einer glatten (per Bilinearer-Skalierung) wählen
    • Die im Spiel genutzte Auflösung sollte sowohl für Vollbild, als auch für den Fenster-Modus frei wählbar sein


    Beispiele zu den Skalierungsverfahren:
    Spoiler:  Show

    Full HD 4k nativ Full HD mit 200% auf 4k skaliert (bilinear) Full HD mit 200% auf 4k skaliert (nearest neighbour)
    Darstellung ist zu klein Darstellung ist unscharf Korrekte Größe, Scharfe Darstellung


    Weitere Beiträge zu dem Thema:



    Viele Grüße,
    Simon
    Share this post

  4. #4
    Avatar von demon_firefox Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    6
    Für Die Siedler 5 konnte ich einen Workaround finden:

    1. Die Siedler 5 starten und im Spiel die Auflösung 2560x1440 (für normale Schriftgröße) oder 1920x1080 (für große Schrift) wählen
    2. dgVoodoo2 herunterladen (WIP53 build) und an einem geeigneten Ort entpacken
    3. Datei D3D9.dll aus dgVoodoo2\MS\-Verzeichnis nach [...]\Uplay\theSettlers5\bin\ kopieren
    4. Control Panel von dgVoodoo (dgVoodooCpl.exe) öffnen
    5. Über den "Add"-Button den Pfad zum Siedler 5 Installationsverzeichnis inklusive bin-Unterordner hinzufügen (z.B. D:\Program Files (x86)\Uplay\theSettlers5\bin)
    6. Im DirectX-Reiter folgende Einstellungen wählen:
      1. Videocard: dgVoodoo Virtual 3D Accelerated Card
      2. VRAM: 1024 MB
      3. Resolution: 3840x2160
      4. Texture Filterung: Force anisotropic 16x (optional)
      5. Antialiasing (MSAA): 8x (optional)


    Dadurch wird die GUI in der gewählten Auflösung (aus Schritt 1) angezeigt, die 3D-Elemente aber in 4k gerendert :-)

    Vorher Nachher
    Share this post