1. #1
    Avatar von InnosTM Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    5

    Phoibe?!? Euer ernst?

    Auch wenn das Spiel bis auf einige Mängel bei mir 100 Pluspunkte bekommen hat, gehen 70 Punkte davon allein wegen einem weg.
    Phoibe nicht zu retten?

    Wo ist die angepriesene Entscheidungsfreiheit? Wenn damit weitere Emotionen erzeugt werden sollte um den Kult noch mehr zu hassen wurde das bei mir persönlich erreicht und die Entwickler gleich mit.

    Allein aus dem Grund werde ich wohl Deimos (Kassandra hinrichten und auf das angeblich beste Ende das sie überlebt lächelnd verzichten. Phoibe war mir tausend mal mehr wert gewesen als eine nie existente durchgeknallte Schwester die dafür verantwortlich ist.)
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Aurayus71 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    241
    Phoibe wurde nicht von Deimos (in meinem Fall Alexios) getötet sondern von einigen namenlosen Kult-Handlangern, die müsstest du eigentlich direkt nach dem Auffinden von Phoibes Leiche abgestraft haben.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von int5749 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    16
    Hallo zusammen,

    Auch ich empfand es als sehr traurig und emotional (trotz Spiel), das ein Kind im Spiel sterben muss :-/
    OK, die Wahrheit im Griechenland zu dieser Zeit sah sicher noch schlimmer aus.

    Anyway: umso angenehm überrascht war ich ihr im DLC Atlantis wieder über den Weg zu laufen, und dann auch noch Brasidas (bei dem ich eine Entscheidungen anders hätte treffen wollen, aber da war es schon zu spät.

    Beiden konnte ich einen Übergang ins Elysium verschaffen, auch wenn Brasidas dort nun immer mit Urne rumlaufen darf.

    Frage: Da ich ja mit dem Portal noch ins Elysium reisen kann, habe ich die Möglichkeit die beiden dort zu treffen?? Oder bleibt es beim fischen mit Großvater??

    VG
    INT5749
    Share this post