1. #1
    Avatar von Ubi-Guddy Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2018
    Ort
    @Zeitzeugin42
    Beiträge
    1.376

    Special Operation 2: TU15 - Patch-Hinweise


    Hallo Ghosts,

    am 24. Juli erscheint unser zweites Update für das Year 2: Special Operation 2. Dieses Update ist für PC, PlayStation®4 und Xbox One erhältlich. Die Größe des Patches beträgt 6 GB auf Steam, 18 GB auf Uplay und bis zu 18 GB auf Konsolen, je nach vorhandener Version. Bitte beachtet, dass ihr die Aktualisierung durchführen und die Plattform neustarten müsst, um online zu spielen.

    Die genauen Notes könnt ihr entweder gleich hier nachlesen oder auf der offiziellen Website, garniert mit passenden Bildern: Klick mich!
    Diskutiert hier gerne über die Änderungen!

    GRATIS-EINSATZ: OPERATION ERZENGEL

    Schließt euch Twich bei ihrem Einsatz, den verschwundenen Operator in den Wildlands aufzuspüren, an. Wer ist dieser Operator? Was macht er hier? Schwingt euch rüber nach Caimanes, um die Operation Rache zu beginnen und es herauszufinden. Das Erfüllen von Operation Rache belohnt Spieler mit Caveira-Handschuhen, die Caveiras legenädren Nahkampf-Move beinhalten und in der Kampagen die Position aller Gegner in der Nähe entüllen.

    KI-TEAMKAREADEN EIN-/AUSSCHALTEN

    Ihr könnt nun alle unsere PvE-Kampagnen auch vollständig Solo ohne KI-Teamameraden spielen. Schaltet sie einfach im Spielmenü für ein ungetrübtes Erlebnis als einsamer Wolf aus. Allerdings müsst ihr vorsichtiger sein, denn in diesem Modus kann euch niemand wiederbeleben. Geht ihr zu Boden seid ihr tot.

    GHOST-MODUS

    Der Ghost-Modus ist ein neuer PvE-Spielmodus, bei der die Spielfigur dauerhaft stirbt, falls ihr eine echte Herausforderung sucht. Dieser neue, freie Modus ist über das Hauptmenü erreichbar und kann sowohl Solo wie auch im Koop-Modus und in jeder Schwierigkeit gespielt werden. Im Ghost-Modus verfügt ihr nur über eine Primärwaffe zusätzlich zu eurer Pistole und ihr müsst euch gut überlegen, wann ihr nachladen wollt, weil die verbleibenden Kugeln im Magazin beim Tausch verloren gehen. Wählt eure Waffen mit Bedacht, denn sie können nur an Munitionskisten getauscht werden. Und damit es etwas realistischer wird, haben wir noch Eigenbeschuss mit eingebaut.

    Der Realismus und die Herausforderung im Ghost-Modus wird natürlich auch belohnt. Wir richten Meilensteine ein, die in diesem Modus erreicht werden können, an denen Prestige-Credits und weitere Belohnungen winken. Bleibt für weitere Informationen zu den wohlverdienten Belohnungen für diesen Modus dran.

    Am 24. Juli erhalten die Inhaber des Year 2 Pass eine Woche Vorabzugang zum Ghost-Modus.

    CHARAKTER- / KI-ANPASSUNG

    Ihr könnt nun jederzeit das Gesicht und das Geschlecht eurer Spielfigur und eurer KI-Teamkameraden anpassen.

    HAFTMINEN

    Haftminen stehen nun im PvE- und PvP-Modus zur Verfügung.

    SOZIALE ELEMENTE

    Jetzt macht es noch mehr Spaß. Wir haben ein neues Feature hinzugefügt, das wir „Soziale Elemente“ genannt haben. Es besteht aus drei neuen Kategorien: Emotionen, Sprüche und Siegerposen. Hiermit könnt ihr euer Ghost Recon Wildlands-Erlebnis noch weiter anpassen. Diese werden über Schlacht-Kisten freigeschaltet und auf der Sozial-Seite ausgerüstet.

    Sozial-Rad
    Zusätzlich zum Befehlsrad gibt es nun ein Sozial-Rad. Hier könnt ihr aus 5 Emotionen und 5 Sprüchen wählen, die ihr in einer Partie äußern möchtet. Ihr könnt zwischen Befehlsrad und Sozial-Rad umschalten, um auf eure Emotionen zuzugreifen.

    Emotionen
    Emotionen sind Animationen, die die Spielfigur ausführt und die jederzeit in einer Partie ausgelöst werden können, zum Beispiel Gesichtspalme, Peng und Luftgitarre, um nur einige zu nennen. Es können maximal 5 davon gleichzeitig ausgerüstet werden.

    Sprüche
    Bei den Sprüchen handelt es sich um Sprüche der Spielfigur, die von den Teamkameraden gehört werden können. Ob taktische Anweisung oder Verhöhnung, 5 Sprüche können im Sozial-Rad gleichzeitig ausgerüstet werden. Also „Achte auf deine Flanke!“

    Siegerposen
    Siegerposen sind Haltungen, die die Spielfigur auf dem Endbildschirm einer Ghost War-Partie annehmen kann und die alle Spieler sehen können. Diese werden automatisch ausgelöst und es kann nur eine gleichzeitig ausgerüstet werden.

    BEOBACHTERMODUS

    Der Spieler kann nun einer angepassten Lobby auf einem zugewiesenen Platz beitreten und als Beobachter am Spielgeschehen teilnehmen. Hierzu hat der Beobachter einige besondere Werkzeuge zur Verfügung, um die Partie etwas angenehmer zu gestalten und alle möglichen Informationen, wie die Spielerposition, seine Ausrüstung, abgelegte Objekte und Perspektiven zu erhalten sowie die Kamera frei zu bewegen. Außerdem kann der Beobachter sich auch mit der Kamera frei bewegen, um sich auf dem Schlachtfeld umzusehen. Mit diesem Werkzeug werden Partien und mögliche Turniere unterhaltsamer und leichter zu verfolgen.

    NEUE KLASSEN: CHIRURG UND TOXIKOLOGE

    Wir verneigen uns vor zwei Veteranen aus Rainbow Six, den Operator Doc und Smoke. Zwei neue Klassen haben in die Wildlands Einzug gehalten: Bereitet euch auf den Chirurg und den Toxikologen vor.

    Chirurg
    Der Chirurg gehört zur Sturmklasse und ist mit der bekannten MPD-0-Reanimationspistole ausgestattet. Hiermit kann er gefallene Teamkameraden heilen und sogar wiederbeleben, wenn er damit auf sie schießt. Sie verfügt über 5 Ladungen und einen Cooldown. Mit dieser starken Fähigkeit kann er das Blatt in der Schlacht wenden und seinen Trupp lange Zeit fit halten. In Kombination mit dem passiven Gesundheitsbonus stellt er einen starken Mitstreiter an vorderster Front dar.

    Toxikologe
    Der Toxikologe ist eine Unterstützungsklasse, die über eine Drohne verfügt, die tödliche Schwefelbomben abwerfen kann. Sie verursacht beim Einschlag eine Gaswolke, die allen darin befindlichen Spielfiguren, auch Verbündeten, Schaden zufügt. Der Toxikologe kann Deckungen für den Gegner unbrauchbar machen, da das Gas in Gebäude eindringen kann. Die Gegner werden das Gebäude verlassen und erleichtern es so den Teamkameraden, die Flüchtenden aufzuhalten. Im Gegensatz zum Guerilla kann das Gas die Spieler allerdings nicht blenden und sie können auch in der Gaswolke gesehen werden. Diese beiden Klassen sind für die Besitzer des Year 2 Pass eine Woche früher verfügbar. Sie können eine Woche nach dem Update mit Prestige-Credits gekauft werden.

    KLASSEN: BALANCING

    Trapper
    Wir haben die verfügbaren Gasminen des Trappers von zwei auf drei aufgestockt und den Cooldown von 40 auf 30 Sekunden reduziert. Die Feuerrate des PSG1 wurde reduziert und der Schaden des PSG1 und des G28 erhöht. Außerdem kann er jetzt auch die Desert Eagle als Waffe auswählen.

    Pirscher
    Der Pirscher kann nun jede Drohne mit nur einem Schuss abschießen und der Schaden des SRS-A1 wurde erhöht.

    Guerilla
    Wir haben den Rückstoß des FAMAS G2 reduziert.

    Echelon
    Wir haben das Tempo des Sonar-Impulses reduziert und damit das Intervall zwischen der Erkennung der Gegner verlängert.

    Wenn der Sonarimpuls verwendet wird, werden Gegner, die sich nicht auf dem Bildschirm befinden, mit besonderen Markierungen angezeigt, die die Richtung des Impulses anzeigen.

    KARTEN

    Eliminierungsmodus: Karte - Checkpoint

    Unsere erste Karte im Ghost War mit Schnee. Checkpoint ist ein kleiner Checkpoint von Santa Blanca am Rand eines Gerbirgszugs in Inca Camina. Hier bieten sich Möglichkeiten für den Kampf auf Distanz oder im Nahbereich. Die großen schneebedeckten Hügel bieten Scharfschützen die perfekte Deckung, während der dichte Santa-Blanca-Außenposten den Nahkampf-Teams den notwendigen Schutz bietet, um sich auf den Gegner zustürzen!

    Sabotage-Modus:

    Die Fabrik ist ein Industriebereich, der von Santa Blanca verwendet wurde, um Kokain zu verstecken. Die erhöhten Bereiche der Karte bieten eine unterhaltsame Mischung aus flottem Nahkampf und Scharfschützeneinsätzen auf mittlerer Entfernung. Haltet euren Teamkameraden immer den Rücken frei!

    TÄGLICHE HERAUSFORDERUNGEN

    Verdient Prestige-Credits, indem ihr unsere täglichen Herausforderungen im Ghost War erfüllt. Ihr erhaltet täglich eine Herausforderung und könnt bis zu fünf offene Herausforderungen gleichzeitig behalten. Sie werden mit Prestige-Credits in Abhängigkeit der Schwierigkeit belohnt und können jederzeit gelöscht werden, um Platz für neue zu schaffen. Darüber hinaus kann jeden Tag eine Herausforderung neu ausgetauscht werden, um sofort eine neue anstelle der alten zu erhalten.

    RANGLISTE

    Fortschrittsanzeige
    Wir haben eine Fortschrittsanzeige implementiert, die den Ranglistenfortschritt verfolgt und Feedback zu gewonnenen und verlorenen Partien bietet. Damit könnt ihr einfach verfolgen, wo ihr euch in der aktuellen Liga befindet und wie kurz ihr vor einem Auf- oder Abstieg steht.

    Elite-Position
    Mit dem Elite-Rang erfahrt ihr nun eure exakte Position in dieser Liga im Vergleich zu anderen Elite-Spielern. Allerdings kann sich eure Position aufgrund der Fortschritte der anderen Spieler verändern, auch wenn ihr nicht an Ranglistenspielen teilnehmt.

    Doppel-EP-Event
    Von nun an wird alle zwei Wochen ein Doppel-EP-Event stattfinden, das 24 Stunden dauert. Hierbei werden alle EP-Quellen in einem Ranglistenspiel verdoppelt. Es wird im Menü angezeigt, wenn das Event gerade läuft.

    PRESTIGE-ÜBERARBEITUNG

    Das Prestige-System und die Ökostruktur dahinter wurde überarbeitet, um dem Community-Feedback Rechnung zu tragen und ein dynamischeres Fortschrittserlebnis im Ghost War zu erzielen.

    Prestige-Fortschritte
    Prestige wird nun automatisch beim Erreichen von Stufe 50 aktiviert. Ab hier beginnt ihr wieder mit Stufe 1. Die freigeschalteten Klassen, Vorteile und Boni werden nicht mehr zurückgesetzt wenn die erste Prestige-Stufe erreicht wurde. Jeder Aufwertungspunkt wird automatisch eingesetzt, um alle Nicht-Prestige-Fortschritte freizuschalten. Das Stufenmaximum wurde von 10 auf 999 erhöht, während die Prestige-Credits-Belohnung pro Stufenaufstieg von 215 auf 115 reduziert wurde.

    Prestige-Pakete
    Wir haben eine neue Form der Beute-Kisten eingeführt, die wir Prestige-Paket nennen. Diese können nur mit Prestige-Credits erworben werden und belohnen den Spieler mit einem zufälligen Anpassungsobjekt. Ab sofort finden sich Anpassungsobjekte in den Spec-Ops- und Ghost War-Kisten, wohingegen Prestige-Kisten zuvor veröffentlichte Objekte enthalten (außer Symbole, die weiterhin nur in den Schlacht-Kisten zu finden sind). Ihr findet die vollständige Liste aller Schlacht-Kisten-Objekte hier.

    Außerdem haben wir einen Zähler eingeführt, der sich jedes Mal erhöht, wenn ein neues Objekt über ein Prestige-Paket erworben wird. Für jedes Duplikat erhöht sich der Zähler um 1 und ihr erhaltet 10 Store-Credits. Wenn dieser Zähler 10 erreicht, wird eine zusätzliche Schlacht-Kiste gewährt und der Zähler zurückgesetzt.

    Prestige-Store
    Der Store wurde überarbeitet und bietet nun zwei unterschiedliche Reiter - den normalen Store und den Prestige-Store. Im Prestige-Store können alle Objekte gegen Prestige-Credits erworben werden, wie Klassen, Panzerungspakete oder Prestige-Kisten. Hiermit könnt ihr auch eure bevorzugte Währung wählen, wenn ihr Klassen kaufen wollt (Prestige-Credits oder Store-Credits).

    Panzerungspakete
    Mit den Panzerungspaketen können die Ghost War-Klassen weiter angepasst werden. Die über Prestige-Credits erhältlichen Panzerungspakete enthalten Waffen, die derzeit in der Kampagne teilweise aber nicht aber im Ghost War erhältlich sind. Darüber hinaus sind sie klassenspezifisch. Auf dem Reiter Fortschritte könnt ihr mit Prestige-Credits neue Waffen für eure Klassen freischalten.

    Prestige-Credits
    Mit dem neuen Prestige-Ökosystem haben wir neue Möglichkeiten integriert, wie ihr an Prestige-Credits gelangen könnt. Ihr könnt nun zusätzlich zum Freischalten des Prestiges im Ghost War auch über den Fortschritt im Kampagne-Herausforderungssystem, Ghost-Modus und Tier-1-Modus Prestige-Credits erhalten. PvP-Abstimmungen, PvP-Fortschritte und PvP-Ranglisten-Saisons bringen nun auch Prestige-Credits hervor.

    PC MENÜ, TEXT-CHAT

    Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, auch in den Menüs den Text-Chat zu verwenden. Hierbei kann man mit allen Spielern in der Sitzung oder nur mit dem eigenen Trupp chatten.

    SPIELABSCHLUSSBILDSCHIRM

    Wir haben einen neuen Spielabschlussbildschirm entworfen, bei dem das Siegerteam mit einigen Informationen zu den Mitgliedern angezeigt wird. Hier werden auch die ausgerüsteten Siegerposen angezeigt.

    ANZEIGE DES SPIELER-TRUPPS

    Man kann nun sehen, welche Spieler bei der Spielersuche und dem Online-Spiel in einem Trupp sind.

    DROHNEN

    Bei allen Drohnen wurde die maximale Markierungsreichweite auf 250 Meter begrenzt. Die Drohne gibt ein zusätzliches Feedback im HUD, um dies anzuzeigen.

    STORE-UPDATES

    Schlacht-Kisten
    Spec-Ops- und Ghost War-Schlacht-Kisten verfügen nun über eine große Bandbreite an Anpassungsobjekten.

    Symbol-Skins
    Wir haben unseren Symbolen neue Rainbow Six Siege Operator hinzugefügt: Jäger, Blitz, Zofia, Vigil, Blackbeard, Capitao und Jackal. Diese Symbole sind nur über Schlacht-Kisten erhältlich.

    Rainbow Six-Ausstattungspaket
    Dieses Mottopaket von Rainbow Six Siege enthält Objekte, mit denen ihr den Look eurer Lieblingsoperator aus Siege annehmen könnt. Sowohl für PvE wie auch für den Ghost War enthält das Paket Rache ein gelochtes Balaclava, ein gewickeltes Shemagh, ein Caveira-Symbol (inklusive ihres legendären Nahkampfs) und einen neuen Spruch sowie eine Emotion. Das Paket enthält darüber hinaus das 416-Gewehr und die Luison-Waffenskin, die beide nur im PvE verwendet werden können.

    FEHLERKORREKTUREN

    PVP
    ALLE Plattformen:

    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Eingabe beim schnellen Umschalten zwischen Fernglas und Granaten verloren ging.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Echelon-Spieler nicht in der Lage war, die Sonar-Fertigkeit einzusetzen, wenn die Nachtsicht aktiviert war.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem in der Schallsicht Pings nicht auf dem Bildschirm erschienen.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Beschreibung für Echelon/Trapper im Reiter Fortschritte nicht richtig angezeigt wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Echelon nicht den vollen Effekt des Sperrfeuers des Vollstreckers erhielt, wenn er die Sonar-Ferigkeit einsetzte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der „Store“-Button nicht auf dem Reiter Fortschritte angezeigt wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Schallsicht-Fertigkeit auch auf dem Abschlussbildschirm aktiv blieb.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem das Pop-up-Fenster „Prestige-Aktivierung“ immer ausgelöst wurde, wenn der Spieler in die Lobby zurückkehrte.
    • Die Bilder im HUD wurden aktualisiert.
    • Korrektur eines Fehlers, für Spieler, die immer den gleichen Soundeffekt hören, wenn der Gegner von der Betäubungsgas-Falle des Trappers betäubt wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Wächter einen summenden Soundeffekt hörte, wenn der gegnerische Techniker den Störsender aktivierte.
    • Es wurde eine „Zurücksetzen“-Aktion für die angepassten Spieleinstellungen implementiert.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Beobachter den Echelon in Nachtsicht sehen, wenn er seine Sonar-Fertigkeit aktiviert hat.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Meldung „Entschärfungsanfällig“ für Betäubungsgas-Fallen angezeigt wurde.
    • Die Größe und Farbe der Symbole auf der Minikarte/dem HUD für die Näherungsmine wurde angepasst.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Betäubt-Animation fehlte, wenn geduckte oder stehende Figuren von der Betäubungsgas-Falle getroffen wurden.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Schadenbonus von 10 % des Vorteils Beförderung nicht auf gegnerische Spieler angewendet wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Spieler ein leeres Pop-up-Fenster sieht, wenn er versucht, eine Klasse ohne die erforderlichen Upgrade-Punkte zu kaufen.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Beobachter die ausgesandten Wellen der Schallsicht des Echelons nicht hören konnte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Spieler für die gesamte Sitzung die Bonuserfahrung des Vorteils Rekrut erhielt, wenn er ihn nur eine Runde lang einsetzte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem eine Warnung erschien, wenn die Grafikoptionen in einer Partie umgestellt wurden.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Guerilla eine andere Hauptwaffe im Store-Menü angezeigt bekam.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer manchmal keine Minen entschärfen konnte, die zu dicht am Sender platziert wurden.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Benutzer keine Erfahrungspunkte beim Entschärfen einer Mine erhielt.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Benutzer kein Informations-Pop-up erhielt, wenn er versuchte, den Vorteil Hohlmantelgeschosse ohne ausreichende Prestige-Punkte zu kaufen.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Spieler der Unterstützungsklasse, Gegner nicht mit seiner Drohne markieren konnte, wenn er in der Nebelbombe des Guerillas stand.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Verteidiger keine Minen im Käfig der Geisel legen konnten.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem das „Wiederbelebungszielkreuz“ der Drohne des Sanitäters auf den SatCom-Tracker eines verbündeten Wächters einrastete.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Krachmacher/die Guerilla-Drohne ein Waffenmodell für Beobachter enthielt.
    • Korrektur eines Fehlers auf der Karte Zugdepot, bei dem der Spieler zwischen einem Absetzbecken und einigen Steinsäcken festhängen konnte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Vorteil Drohnenpilot 8 Sekunden statt 30 % Cooldown-Verkürzung gewährte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem beim ersten Rangaufstieg keine Prestige-Punkte gewährt wurden.
    • Korrektur eines Fehlers auf dem Reiter Ausrüstung, bei dem der Schaden der Näherungsmine fehlerhaft war.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler des Pirschers die Meldung „Markieren nicht möglich“ auf dem HUD nicht erhielten, wenn sie versuchten, einen Assassinen zu markieren.
    • Korrektur eines Fehlers im Spielmodus Sabotage, bei dem der Timer der taktischen Karte nicht mit dem Timer des HUDs übereinstimmte, wenn der Sender aktiviert wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem EP doppelt gewährt wurde, wenn der Spieler einen Gegner mit der Drohne/dem Fernglas markierte.
    • Korrektur eines Fehlers auf der Store-Seite, bei dem das Klassen-Ausbildungspaket in der Beschreibung von „Prestige-Punkten“ statt „Upgrade-Punkten“ sprach.
    • Korrektur eines Fehlers, bei der einige Benutzer die Eingabefunktionalität verloren, wenn sie nach Partieende in die Ghost War-Lobby zurückkehrten.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem eine unnötige Bestätigungsaufforderung erschien, wenn der ferngesteuerte Störsender des Technikers verwendet wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler eine Betäubungsgas-Falle auf das Stockwerk über ihnen stellen konnten.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Spielmodi Sabotage und Bergung in einem Unentschieden enden konnten.
    • Korrektur eines Fehlers in der Karte Urbaner Übergriff, bei dem Spieler an verschiedenen Orten des Friedhofs steckenbleiben konnten.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer auf einem gestörten Kartenabstimmungsbildschirm feststeckten, wenn der Host/Client das Spiel in der Vorbereitung der Partie verließ.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Spieler das Schallsicht-Overlay des Echelon erhielten, wenn sie wiederbelebt wurden, während sie ihn beobachteten.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der Ablenkungsspezialist nur das Echo der Krachmacherdrohne hörte.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Mine von einem vorbeilaufenden Spieler ausgelöst werden konnte, während die Mine gelegt wurde.


    PC:

    • Korrektur eines Fehlers auf der Karte Werkstatt, bei dem einige Objekte aus der Sicht verschwanden, wenn die Sichtweite auf Mittel gestellt war.
    • Korrektur eines Fehlers in der angepassten Lobby, bei dem der Zurück-Button verschwand, wenn man zwischen den Reitern umschaltete.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Schattenqualität nicht von Ultra weggewechselt werden konnte, wenn die Grafikeinstellung auf Ultra gestellt war.



    PS4:

    • Korrektur eines Fehlers, bei dem das PlayStation®Store-Symbol auf dem Bildschirm verharrte, wenn der Spieler eine Spieleinladung auf der Seite Credits kaufen akzeptierte.


    PS4 + XBOX:

    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Patch-Hinweise nicht weich gescrollt wurden.


    PVE
    ALLE Plattformen:


    • Korrektur eines Fehlers, bei dem Benutzer bei einem Schnellbeitritt Ojbkete aus dem spielinternen Store freischalten konnten, ohne diese zu bezahlen.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die Meldungen für Einsatz gestartet/fehlgeschlagen nach 16 Uhr spielinterner Zeit in der Operation: Wachmann ausgelöst wurden.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem kein Soundeffekt abgespielt wurde, wenn ein Karambit-Nahkampf mit einer Pistole oder bei geholsterten Waffen ausgeführt wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem der „Benutzen“-Button für Booster noch angezeigt wurde, obwohl er bereits aktiviert wurde.
    • Korrektur eines Fehlers, bei dem die zuletzt besessene Schlacht-Kiste keine Animation zeigte, wenn sie geöffnet wurde.
    • Korrektur eines Fehlers auf der CharacterSmith-Seite, bei die Reiter der Symbole und Kostüme unterschiedliche Farben hatten.
    • Korrektur des TU13-Fehlers, bei dem Gesicht und Geschlecht nicht mehr zum Original wechselten, wenn die Symbole ausgerüstet wurden.



    /Ubi-Guddy
    Share this post

  2. #2
    Avatar von push-king01 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    1
    hey...

    seit dem Update sind einige Verbesserungen (Größerer Magazin) verschwunden
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Ubi-Thorlof Community Manager
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    2.071
    Heyho, das Problem haben wir gleich nachdem die ersten Meldungen dazu aufgetaucht sind gemeldet. Die Entwickler arbeiten zur Zeit an einer Lösung - sobald wir ein konkretes Darum vorliegen haben, lassen wir es euch wissen.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Forstherland Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    710
    Ghost Mode





     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von MadMojoT1 Moderator
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    1.588
    Moin Forstherland,

    congrats! Sieht gut aus!

    Cheers
    Mojo
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Logan_Bishop Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    3.888
    WOW Tier 1 im Ghost Mode und das auch noch so schnell. Wie haste das geschafft?
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Forstherland Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    710
    Zitat von Logan_Bishop Go to original post
    WOW Tier 1 im Ghost Mode und das auch noch so schnell. Wie haste das geschafft?
    Moin Moin Logan_Bishop!

    Hier habe ich im Forum den Weg ein wenig beschrieben.

    Zutaten:
    - nicht sterben
    - Level 30 erreichen mit Spielschwierigkeit "Arcade" um Exo Farbe "Militärbraun" zu bekommen
    - Fertigkeitenbaum recht gut ausgelevelt
    - Destabilisierung des Snta Blanca Kartell abgeschlossen um Exo Farbe "Silberblau" zu bekommen
    - Tier Modus dann aktiviert
    - ca. 20 Tier XP Booster in der Hinterhand und aktiviert (1x je Stunde möglich) - hatte so viele noch von den Herausforderungen
    - erneut nicht sterben

    Am Sonntag dann von Level Tier10 auf Tier1 gegangen - immer wieder die gleichen Missionen (siehe dazu gerne meine Videos)

    Gruß
    Forstherland
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Ric_2H Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    17
    HI.

    hab es auch schon durch.
    Allerdings ohne Booster. Nur mit Sniper - das heisst töten aus der Ferne. 90% Helieinsatz - grösste Gefahr gegnerische Helis mit Raketen.

    Gruss
    Ric
     2 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Forstherland Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    710
    Zitat von Ric_2H Go to original post
    HI.

    hab es auch schon durch.
    Allerdings ohne Booster. Nur mit Sniper - das heisst töten aus der Ferne. 90% Helieinsatz - grösste Gefahr gegnerische Helis mit Raketen.

    Gruss
    Ric
    Sauber
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Ric_2H Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    17
    Hallo,

    kann mir mal bitte jemand die neuen Herrausforderungen erklären?

    Schliesse alle Solo Herrausforderungen vor Ende der Season ab. Angezeigt werden 4.
    Freischaltbares: Normale Limousine, Zeus SUV, Weisser Hubschruaber

    Abgeschlossen habe ich bereits drei von 4 Herrausforderungen.
    Wo ist die 4 Herrausforderung? Wird mir nicht angezeigt.

    Gruss Ric
    Share this post