1. #31
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.707
    Anno war seit jeher flexibel. Wer kämpfen möchte kann das tun, wer seine Ökonomie vorantreiben will der tut dies. Und offensichtlich erhält Anno 1800 in Sachen handel ein Upgrade was es mehr zu einem Haupt-Feature macht.

    Hingegen wer nicht kämpfen will muss es in Anno auch nicht tun. Das ist eine der großen Vorteile der Anno Serie. Viele Features können gemischt werden je nach Gusto des Spielers zuästzlich zum Spielstil Rekordbauer, Schönbauer

    Daher weiß ich nicht warum ausgerechnet die Taktiker beschnitten werden und dies ja auch einen großen Teil des Multiplayers ausmacht - und eben dieses Feature wird beschnitten
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #32
    Avatar von Sebi5445 Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    24
    Ich habe in der Anno Reihe bisher auch die Flexibilität geliebt, dass man in der Lage ist einer eigenen Spielweise zu folgen.
    Zum Beispiel bei 2070 habe ich im Single Player eher friedlich gespielt und meist versucht so viele Einwohner wie möglich an zu siedeln. Dabei habe ich in erster Linie das Verwalten der langen Produktionsketten mit entsprechenden Handelsrouten genossen. Im Multiplayer habe ich jedoch viele Partien mit Freunden sehr kriegerisch gestaltet. Ich finde, dass 2070 manch einem RTS Konkurrenz machen kann. Die militärischen Möglichkeiten in 2070 sind aufgrund der Vielzahl an militärischen Items, Gebäuden und Einheiten fast grenzenlos. Ich kann Handelsblockaden erreichten, mit einem Schwarm an Choppern wüten, getarnte Bomber los schicken, oder gleich nukleare Angriffe mittels stationärer oder mobilen Atomrakete starten.
    Diese Freiheit zu spielen wie ich es gerade mag, kombiniert damit , dass ich viele Features habe, die nahtlos in einem Spiel zusammengeführt sind und zusammen ein Gesamtbild abgeben, macht für mich die Anno Serie aus.



    Ich halte Anno 2205 für sich genommen, für ein sehr gutes Aufbauspiel und spiele es auch gerade wieder aktiv. Aber ich empfand es nie als richtiges Anno, da es auf mich wie eine Kombination von fast zusammenhangslosen Features wirkt.
    Share this post

  3. #33
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.707
    Ja! Genau.

    Ich spiele Anno meistens wie folgt.... zuerst effektive und rasche Expansion, dann Handelsrouten schützen, dann ein Heer ausheben, dann parallel die Insel umbauen, verschönern und zu guter letzt wenn ich beinahe durch bin, lasse ich mich auch mal auf ein Scharmützel ein...


    Das bietet so nur Anno - viel "kann" aber wenig "muss"
    Share this post

  4. #34
    Jo hin und wieder mal aber im Grunde eher ohne dieses Kriegs Gespiele, dafür zocke ich dann passendere Games.
    Share this post

  5. #35
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Für Diskussionen zum Militärsystem gibt es doch diesen Thread hier: Das Militärsystem

    In diesem Thread hier soll darüber Diskutiert werden, was man denn mit seinem Militär alles tun möchte, nicht wie dieses dann aussieht und auch nicht, ob man es gut oder schlecht findet, dass es wegfällt (nach dem letzten bekannten Stand) (auch dafür gibt es schon Threads).
    Share this post

  6. #36
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    9.245
    Danke Der3ine

    habe die zwei Beiträge in den Thread verschoben.
    Nun können wir hier weiter beim Thema bleiben.
    Share this post

Seite 4 von 4 ◄◄  Erste ... 234