Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet Ihr von der grundsätzlichen Idee?

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Prima, warum ist mir das nicht eingefallen?

    1 25,00%
  • Gefällt mir, ABER.....

    1 25,00%
  • So ein Blödsinn!

    2 50,00%
  1. #1

    Freihandel

    Sehr geehrte Annoholiker,

    je mehr ich hier im Forum lese, umso klarer wird mir, dass viele viele von euch sich schon ganz gewaltig auf den Handel in Anno 1800 freuen.

    Ich habe mir darüber auch so meine Gedanken gemacht und kam, aufgrund der 100%igen Wahrscheinlichkeit von Online-Features und der Erlebnisse in Anno 2070 und 2205 auf eine kleine Idee, die ich euch sehr gerne hier Präsentieren würde.

    Wir alle kennen das, dass man von einer Ressource oder einem Handelsgut zu viel produziert oder lagert oder aber einen massiven Mangel von etwas hat. Einkaufen war in der Vergangenheit ja nur über NPC's oder aber den "Weltmarkt" möglich. Mir würde es sehr gut gefallen, wenn man "direkter" miteinander global Handel betreiben könnte.

    Stellt euch vor: Ein Monument namens "Handelshafen" mit dem man eine Flotte von personalisierbaren Schiffen über die Weltmeere schicken kann. (Personalisierbar mit Wappen/Farbe/Segeln/Flaggen o.Ä.)

    Diese Schiffe können dann quasi "live" an dem Handelshafen eines anderen Spielers auftauchen und dort ihre Ladung löschen. Würde einer riesigen Metropole meiner Meinung nach viel mehr Leben einhauchen. Natürlich müsste man sich etwas überlegen, wie viel diese Schiffe im Unterhalt kosten, da sie ja evtl. relativ lang unterwegs wären.

    Eure Meinungen interessieren mich brennend.

    Liebe Grüße,

    UserMaatRe85
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Cluutschy Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    2
    Ich denke, dass diese Sache sehr viel Potenzial hat. Man sollte, finde ich, jedoch endlich schauen, dass Schiffe nicht mehr dauernd ineinander fahren (wurde ja seit Anno 1701 stetig verbessert, finde ich aber trotzdem noch nicht befriedigend), denn sonst sieht das schöne Gewimmel an verschiedensten Schiffen nur halb so toll aus.
    Share this post

  3. #3
    Vielen Dank für die Bestätigung

    Bei dem Punkt mit der Kollisionserkennung stimme ich dir total zu!

    Aber ich denke das bekommen die Entwickler in den Griff
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Chanyoi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    430
    Also, das Schiffe in unterschiedlicher Optik den eigenen Hafen anfahren (also wie du beschrieben hast, andere Segel, andere Farben, andere Flaggung) finde ich grundsätzlich eine gute Idee für Abwechslung, ABER... ich bin eindeutig dagegen, wenn es darum geht Schiffe direkt zu einem Spieler zu schicken, da dies dann acuh im Multiplayer möglich sein müsste (Schummelgefahr).
    Share this post

  5. #5
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Ich bin auch dagegen. Ich halte nichts von solchen Onlinefeatures. Diese verfälschen aus meiner Sicht das Anno Feeling im Single Player. Außerdem ist Anno 1800 kein Browsergame sondern ein Boxed Anno das zumindest im Single Player auch unabhängig Offline ohne Einschränkunegen lauffähig sein muss.

    Im Multiplayer kann man ja untereinander handeln.

    Außerdem ist es ja technisch gar nicht möglich! Was passiert denn, wenn Du Dein Schiff zu mir schickst und ich beende dann einfach Anno 1800. Bleibt Dein Schiff dann bei mir bis ich den Spielstand wieder lade? Und was passiert wenn ich den Spielstand vor dem beenden gar nicht gesichert habe, da ich mit dem was ich zuletzt gemacht habe nicht zufrieden war und nach dem laden eines alten Spielstandes etwas ganz anderes mache?
    Share this post

  6. #6
    Avatar von MOD_Freeway Moderator
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    twitter.com/mod_freeway
    Beiträge
    624
    Zitat von t_picklock Go to original post
    Außerdem ist es ja technisch gar nicht möglich! Was passiert denn, wenn Du Dein Schiff zu mir schickst und ich beende dann einfach Anno 1800.
    Klar wäre das Der Handel findet in der Thorie nur auf einer Seite statt. Das Angebot wird eingestellt und kann nur gekauft werden. Selbst wenn du es beendet ist der Handel ansich in der Datenbank noch da und für einen noch abrufbar.


    Zitat von t_picklock Go to original post
    Bleibt Dein Schiff dann bei mir bis ich den Spielstand wieder lade? Und was passiert wenn ich den Spielstand vor dem beenden gar nicht gesichert habe, da ich mit dem was ich zuletzt gemacht habe nicht zufrieden war und nach dem laden eines alten Spielstandes etwas ganz anderes mache?
    nö, da es nur einseitig, also ein kauf stattfindet (und kein wirklicher Handel), darüber hinnaus ist es Egal ob du Online bist oder nicht.
    Wenn du halt nicht den richtigen Speicherstand hast, kannst du auch nichts bekommen, hast ja auch qausi nichts verloren.

    Zu beachten wäre, welche Sperre man einführt hinsichtlich eines Spamhandels durch immer wieder beenden und neuladen ohne speichern. Evlt. durch eine einmalige ID.
    Aber unmöglich ist es nicht.


    Gruß,

    MOD_Freeway
    Share this post

  7. #7
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Der Vorschlag besagt doch aber, das es sich um einen direkten Handel von Spieler zu Spieler handeln soll und nicht der Handel von 2205. Und dann gelten die von mir angebrachten Bedenken denke ich schon.

    Ich möchte übrigens auch nicht das Handelssystem von 2205.

    Beides passt für mich nicht in den Single Player von Anno 1800 und würde außerdem das Balacing im Single Player erheblich verändern.
    Share this post

  8. #8
    Das mit dem "direkten Handel" war evtl etwas irreführend... Ich meinte, dass man seine Überschüsse statt sie NPCs zu verkaufen eher einem großen Pool zur Verfügung stellen kann also quasi einem Markt und, dass andere Spieler diese Güter dann von diesem Markt kaufen können, egal ob der Spieler online ist oder nicht...

    Und dass dafür auf jeden Fall eine eigene Flotte nötig ist um Gewinne zu erwirtschaften, die dann auch während der Offlinezeit ein Spieler gutgeschrieben werden.

    Es gab da mal etwas Ähnliches bei Assassins Creed meine ich, komme nur gerade nicht auf den Teil

    Wäre IMHO deutlich mehr Mehrwert für das Spiel als die App von 2205 um Asteroiden zu minen und jeder Spieler hätte noch was davon.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Der3ine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    887
    Also im Grunde genau den Weltmarkt aus 2205, nur dass man diesmal Schiffe braucht?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.526
    So einen direkten Handel von Spieler zu Spieler online möchte ich nicht so gerne in Anno haben.
    Das erinnert mich zu sehr an Die Siedler Online und ähnliche Browsergames.
    Share this post