Umfrageergebnis anzeigen: Welche Katrastrophen sollten in ANno 1800 implementiert werden?

Teilnehmer
111. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Naturkatastrophen (Erdbeben, Tsunami)

    72 64,86%
  • Vulkanausbruch

    60 54,05%
  • Unwetter (Wirbelsturm, Sandsturm, Schneesturm, Gewitter)

    89 80,18%
  • Krankheiten (z. B. Pest, Cholera)

    98 88,29%
  • Smog

    51 45,95%
  • Dürre

    57 51,35%
  • Unglück un Produktionsbetrieb (z. B. Explosion)

    80 72,07%
  • Feuer

    97 87,39%
  • Ungezieferplage (Rattenplage, Insekten auf Feldern)

    66 59,46%
  • Andere (bitte posten was Ihr Euch vorstellt)

    10 9,01%
Multiple-Choice-Umfrage.
  1. #71
    Avatar von Grieswurst Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    199
    Mir würden die Stürme auf offenem See fehlen. Würde optisch und spielerisch so viel her machen!
    Hohe brechende Wellen, die an den Küsten und den Schiffen aufschlagen, auf den Wellen schaukelnde Schiffe,
    peitschender Wind, Starkregen und Gewitter, vernebelte und verdunkelte Sicht.
    Ich finde das gehört zum 18ten Jahrhundert und vorallem zu Anno wo die Schiffsfahrt so ein wichtiges Element ist dazu!

    Bitte bitte bringt den Sturm nach release falls er bis dahin nicht implementiert ist!!
    Share this post

  2. #72
    Avatar von jdredd62 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    90
    Auf dem Meer gibt es ja so einige Möglichkeiten... Sturm, den man evtl. noch rechtzeitig umfahren könnte (außer bei der Überfahrt zur "neuen" Welt. Meerungeheuer (Moby Dick, Krake etc.)
    Auch "schlechtes Wasser" gehört dazu. (Arzt mitnehmen nicht vergessen)
    Nicht eingezeichnete Untiefen. Auf Land sollte man zwischen den Regionen unterscheiden (Vulkan u. Zunami im Süden), (Pest , Rattenplage etc. im Norden)
    Diese Katastrophen sollte wie bisher einzeln zuzuschalten sein ... es sei denn, es gehört zu einem Szenario oder der Kampagne dazu.
    Erstes U-Boot treibt sein Unwesen ... es so viele Möglichkeiten ... ich lasse mich da gerne Überraschen
    Share this post

  3. #73
    Avatar von Grieswurst Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    199
    Zitat von jdredd62 Go to original post
    Auf dem Meer gibt es ja so einige Möglichkeiten... Sturm, den man evtl. noch rechtzeitig umfahren könnte (außer bei der Überfahrt zur "neuen" Welt. Meerungeheuer (Moby Dick, Krake etc.)
    Auch "schlechtes Wasser" gehört dazu. (Arzt mitnehmen nicht vergessen)
    Nicht eingezeichnete Untiefen. Auf Land sollte man zwischen den Regionen unterscheiden (Vulkan u. Zunami im Süden), (Pest , Rattenplage etc. im Norden)
    Diese Katastrophen sollte wie bisher einzeln zuzuschalten sein ... es sei denn, es gehört zu einem Szenario oder der Kampagne dazu.
    Erstes U-Boot treibt sein Unwesen ... es so viele Möglichkeiten ... ich lasse mich da gerne Überraschen
    Die Krake bringt mich auch auf ne Idee.
    Man sollte sie bei den Endlosspieleinstellungen anfangs an oder aus stellen können. Sie treibt dann auf dem offenen Meer ihr Unwesen und taucht an zufälligen Orten auf und reißt direkt ein Schiff in die Tiefe. Man könnte sie auch in verschiedensten Quests einbauen oder sogar in einer Expedition in der man dem Mythos der Riesenkrake nachgehen muss.
    Würd ein bisschen die Ernsthaftigkeit aus dem Spiel nehmen und ein feelgoodfeeling bringen.
    Share this post

  4. #74
    Avatar von Richard9998 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    9
    Katrastrophen sind ein soooo ein geiles Feature in Anno. Bitte bringt ordentlich Katrastrophen ins Spiel. Besonders die Naturkkatrastrophen!!!
    Auch gra*fisch sehen die immer hammer aus.....
    Share this post

  5. #75
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Wenn was ist, ich bin der Hängematte;)
    Beiträge
    2.505
    Stromausfall, wg. Netzzusammenbruch(z.B. Mast durch Sturm umgeknickt).
    Ansonsten sind bereits nen paar gute Vorschläge dabei
    Share this post

  6. #76
    Avatar von jdredd62 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    90
    Nachtrag: Für eine Expedition oder Ereignis: Kapitän Nemo greift die Schiffe an. (erst wurde dabei an ein Ungeheuer gedacht)

    Ich weiß ... weit weg von der Realität ... aber wäre trotzdem eine schöne Auflockerung oder für später via DLC eine unterhaltsame Expedition ...
    Share this post

  7. #77
    Avatar von Jan_071 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    20
    Ich fänd eine tatsächliche Revolution interessant. Wenn du deine Bürger zu schlecht behandelst und auf Proteste nicht reagierst wenden die Arbeiter einer Insel sich gegen den Spieler und schließen sich einer anderen Partei an

    auch sowas wie Überfischungs oder Auslaugung des Bodens oder so wäre vllt cool aber sicher würde das doch zu weit führen denke ich

    nur so als idee
    Share this post

  8. #78
    Avatar von DiruKamachi Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    74
    Wann auch immer in unserer menschlichen Geschichte, jemand etwas zum ersten Mal, oder noch nicht oft genug gemacht hat, ist ein Unglück geschehen.
    Ob es sich um unsere ersten Versuche auf Ozeanen handelte, oder um die ersten Krankheiten die in einem Labor erforscht wurden, oder um wissenschaftliche Beiträge die letztlich eine Wasserstoff- oder Atombombe hervor brachten...die Wege des Menschen, auf seinem Pfad zu Erkenntnis und Erforschung, sind gepflastert mit seinem Scheitern.
    Für mich stellt sich weniger die Frage welche und wieviele Katastrophen man implementieren sollte, denn die Antwort ist: Alle die einem Einfallen können und die das Spiel noch ruckelfrei darstellen kann.
    Viel wichtiger ist zu klären, in welchen Zeitlichen Abschnitten solche Katastrophen erscheinen sollten.
    Wenn ich aller 20 Minuten einen Großbrand in meiner Stadt habe...uncool und irgendwann auf jeden Fall langweilig.
    Wechseln die Gefahren aller 20 Minuten, schon besser, weil Abwechslungsreicher, aber möglicherweise noch zu oft, da man ja auf jedes Problem auch individuell reagieren können sollte, solange es sich nicht gerade um Naturkatastrophen handelt.
    Schön wäre auch, wenn bestimmte Katastrophen auch auf andere Inseln Auswirkungen haben. Eine heftige Gewitterfront löst sich nicht am Ende meines Inselchen auf, sondern macht mit dem Wind eben gerne auch auf anderen Inseln halt.
    Hurricanes und Tropische Gewitter für Südamerika wären schon realistisch, vermutlich umsetzbar, aber da muss dann auch ein entsprechender Schaden ausgeteilt werden.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das tatsächlich wöllte, da ich fertige Arbeiten ungern ein zweites Mal mache, aber wenn so ein Event in 100 Spielstunden nur ein einziges Mal auftritt, warum nicht.
    Solang ich als Spieler noch die Wahl habe ob ich mit einem Mega Bündel an Katastrophen spiele oder lieber nicht, baut rein was geht.
    Share this post

Seite 8 von 8 ◄◄  Erste ... 678