1. #21
    Avatar von crashcids Banned
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Rendsburg // Rekordbau - Schönbau - Multiplayer
    Beiträge
    2.034
    An und für sich ne nette Idee. Bringt aber ne Menge 'Zufall' ins Spiel!
    Stell dir mal vor, dein Gegner kriegt im Moment auf seiner dicksten Insel
    den Zirkus ... und kann damit sein Budget und das Militär "boosten"
    ... was dann?
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #22
    Avatar von Triforc3r Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    2
    An und für sich ne nette Idee. Bringt aber ne Menge 'Zufall' ins Spiel!
    Stell dir mal vor, dein Gegner kriegt im Moment auf seiner dicksten Insel
    den Zirkus ... und kann damit sein Budget und das Militär "boosten"
    ... was dann?
    Im Kriegsfall haben die Zirkusse "Angst" und kommen nicht auf die Inseln.
    Share this post

  3. #23
    Avatar von Gxy12 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    710
    1. Wie bereits verkürzt schon angesprochen, fände ich es gut, wenn man ein entsprechendes Item benötigen würde, um ein jeweiliges Modul an einer Fabrik einmal bauen zu können. (Hoffentlich ist der Satz nicht zu verschachtelt. &#128517

    2. Genial wären außerdem ein, zwei oder drei Waren die man nicht selbst herstellen kann (storytechnisch wegen Patenten) und die man kaufen, erbeuten oder von Neutralen Kräften herstellen lassen kann.
    Vielleicht sogar Waren, die als Bedürfnis gebraucht werden. Das viel Abwechslung schaffen.

    3. Die Weiterverwendung von Sektoren. Nur eben diesmal ist ein Sektor für ein komplettes Gebiet mit allen Inseln. Schiffen sollten. Schiffe sollten dann auch von einem Sektor zum anderen reisen und Waren transportieren können.

    4. Vielleicht könnte man es auch einbauen, dass man einige spezifische Spieleeinstellungen (wie Baukostenrückerstattung) im Nachhinein während eines Endlosspieles noch verändern kann.
    Share this post

  4. #24
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    8.436
    Zitat von Triforc3r Go to original post
    Hier nochmal eine Idee:

    Wie wäre es mit einem Zirkus?
    Vorerst muss man einen Zirkusplatz bauen, wo der Zirkus dann stehen wird. ....
    Das könnte man allgemeiner halten und einen Festplatz bauen.
    Einfach ein Areal, auf dem sich dann wechselweise der Zirkus oder Wanderausstellungen, ein Stadtfest, Schützenfest oder andere sportliche Veranstaltungen oder was auch immer abgehalten werden.
     2 people found this helpful
    Share this post

  5. #25
    Das mit dem Festplatz is ne gute Idee, a Wies'n sozusagen, vor allem weil es haargenau in die zeit reinpassen würde.
    Share this post

  6. #26
    Ihr Schluckspechte!
    Share this post

  7. #27
    Avatar von banberg Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2017
    Beiträge
    19
    In dieser Zeit gingen die Leute am Sonntag in den Biergarten um zu sehen und gesehen zu werden, da wurden die Sonntags-Klamotten angezogen und die Damen haben sich aufgehübscht.
    Ich finde, so ein Biergarten sollte in ANNO 1800 einfach drin sein, tolle Idee!
    Share this post

  8. #28
    Avatar von Gxy12 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    710

    Heißluftballon

    Die Ballonfahrt entwickelte sich laut Wikipedia :-) schon 1783. Es wäre also vielleicht möglich, einen Heißluftballon (als Ziergebäude) über die Inselwelt über die Inselwelt fliegen zu lassen.
    Die Route des Ballons wäre dann zufallsgeneriert und die Station kann man mit der letzten Bevölkerungsstufe bauen.
    Das würde optisch einiges hermachen. 🎈
    Share this post

  9. #29
    Avatar von bambierfurt Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    485
    Zitat von bambierfurt Go to original post
    Habe gerade die Chronologie der Luftfahrt vor mir... Ballonfahrten waren möglich, auch ein hübsches Zierobjekt am Himmel oder?
    Zitat von Gxy12 Go to original post
    Die Ballonfahrt entwickelte sich laut Wikipedia :-) schon 1783. Es wäre also vielleicht möglich, einen Heißluftballon (als Ziergebäude) über die Inselwelt über die Inselwelt fliegen zu lassen.
    Bin vollkommen deiner Meinung
     1 people found this helpful
    Share this post

  10. #30
    Avatar von FIuchur Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    166
    Zitat von bambierfurt Go to original post
    Zitat von Synola Go to original post
    Im Grunde könnten wir in diesem Fall auf Wünsche und Ideen verzichten und einfach nur abwarten, bis von den Entwicklern die angedachten Dinge vorgestellt werden, die wir dann kommentieren bzw. irgendwann auch (hoffentlich) diskutieren können.
    Ganz ehrlich? Ich glaube (befürchte) genau das.

    Dito. Kann mich dieser Sorge nur anschließen.

    Dabei geht es (auch mir) ja auf keinen Fall darum, die Union-Idee an sich und von vornherein infrage zu stellen.
    Wir alle sind wohl einer Meinung, dass sie sogar ein vortreffliches Werkzeug werden könnte, um Community und Entwickler einander wieder näherzubringen und in eine Phase eindrucksvoll ergiebiger kreativer Zusammenarbeit einzutreten.

    Die Frage ist eben nur, ob - und inwieweit - dies tatsächlich so gewollt ist. Und wirklich kommen wird. Man ist halt durch die Erfahrungswerte mit 2205 geprägt, und da lief nun mal schief, was schiefgehen konnte. Und dies trotz ausdrücklicher Vorab-Beteuerungen und entsprechendem Euphorie-Hype.
    Letzterer ist jetzt noch um einiges größer; bleibt also inniglich zu hoffen, dass die Einbindung über die Union noch deutlich ausgeweitet wird.

    Ich bin mir wohl bewusst, dass man sich keine Freunde macht, wenn man mitten in einem solch grassierenden Hype auf die Spaßbremse tritt - aber bevor hier jemand Forken und Fackeln auspackt, bitte nicht vergessen:
    Auch meine Wenigkeit freut sich tierisch (!) über die Vorankündigung und auf das Spiel! Am liebsten würde ich tagein, tagaus fingernägelkauend vor Nervosität mit starrem Blick auf den Bildschirm stieren, halb deliriös das Mantra "Achtzehnhundert, achtzehnhundert" murmeln und fiebernd darauf warten, dass endlich der übernächste Winter um die Ecke biegt.

    Aber ich möchte eben auch (und zwar unbedingt!), dass uns eingefleischten Fans diesmal zur Abwechslung wieder ein Serienteil erwartet, der den großen Namen Anno zu recht trägt. Der sich eines brillanten Vorgängers wie 1404 würdig erweist - oder diesen gar noch in den Schatten stellt.
    Ein Teil, der fesselt, der begeistert, der das Herz aufgehen lässt. Den man einfach lieben kann, weil er nahezu perfekt ist. Und den man daher mit geradezu kindlich ehrlicher Leidenschaft über Wochen und Monate spielt. Und spielt. Und spielt. ("Wäre es nicht mal Zeit für eine Tasse Kaffee?" - "Danke, nein. Halt am besten die Klappe und lass mich weiterzocken!")

    Ich bin vorsichtig optimistisch, wenn ich mir so durchlese, was Basti und Dirk in der Union zu ausgewählten Kommentaren schreiben.

    Gleichwohl (jetzt kommt wieder die Ratio durch): Noch sind es lediglich Worte.
    Liebes Entwicklerteam, lasst derlei Frage-Antwort-Aktionen bitte, bitte, bitte, um Himmels willen in absehbarer Zeit auch entsprechend belastbare, umfangreiche Taten folgen.

    Damit würdet Ihr die Schiene reiner Einbahnstraßen-Promotion verlassen und all den unzähligen EnthusiastInnen dort draußen, die kaum an sich halten können vor phantastischen Ideen, eine echte Chance bieten, ihren Teil zum Erfolg von 1800 beizutragen.
    Dadurch würdet Ihr dann unzweifelhaft belegen, dass es Euch mit einer handfesten wechselseitigen Bereicherung der Entwicklung durch Beteiligung der gesamten Community (und nicht allein handverlesener Meinungs-Multiplikatoren) wirklich ernst ist.


    Hoffnungsvolle Grüße
    Chamb
    Share this post