1. #1
    Avatar von Ubi-O5 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    @O5ighter
    Beiträge
    970

    Willkommen im 19. Jahrhundert!

     8 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Ubi-O5 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    @O5ighter
    Beiträge
    970


    Die Anno Union findet ihr hier.
     7 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Ubi-O5 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    @O5ighter
    Beiträge
    970
    Bilder zum Spiel findet ihr hier.
     5 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Thaliruth Ubisoft Companion
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    128
    Danke UBI <3
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von bambierfurt Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    508
    Wahnsinn - ich hätte das nicht zu träumen gewagt schaut sehr gut aus soweit - erstmal bei anno-zone registriert... ANNO läuft für mich wieder und ich lechze nach mehr
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    877
    Guten Morgen!

    Als ich heute um 9:25 aufwachte, und die Annothek daueraktualisiert habe, konnte ich mir schon zusammenreimen, dass ein neues Aufbaustrategiespiel kommen wird.
    Was ich dann jedoch sah, Threadname: "Anno macht Dampf!", da wusste ich, Anno 1800 kommt.
    Für mich kam diese Information nach Anno 2205 und der plötzlichen Einstampfung desselben sehr überraschend, bis Samstag war ich komplett ahnungslos, bis mir dann ein Datum und ein Detail bei GameStar auffielen, was meine Hoffnung auf die Fortführung der Reihe wieder aufleben ließ. Zumal während Anno 2205 die Entwicklung komplett an den Fans vorbeiging, wir ignoriert wurden und man im Nachhinein uns unsere Ideen noch für teuer Geld verkaufen wollte - ehrlichgesagt waren mir Ubisoft/BlueByte-Spiele egal danach, ich wollte sie nicht, weil ich merkte, wie zu dem Zeitpunkt die Fans nur Käufer waren. Aber das wird sich mit Anno 1800 wieder ändern.

    Ich finde es großartig, dass endlich einer aus seinen Fehlern lernt, Entwicklerstudios, die noch mit ihren Fans entwickeln, findet man selten - und das ist oft der Grund warum Reihen den Bach runtergehen. Anno 1800 soll damit nicht das perfekt-verkaufende Anno werden, sondern das, was sich die Community wünscht. Daumen rauf dafür! Ich freue mich auf endlose Abstimmungen, darauf, zu sehen, wie das Spiel sich entwickelt, und das Resultat möchte ich im Winter 2018 in meinen Händen halten

    Grüße gehen Raus! Viel Spaß am entwickeln!
     6 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von bolera Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    392
    Danke, danke danke - endlich wieder einmal ein historisches Anno!
    Irgendwie scheine ich die Beta-Phase verschlafen zu haben - oder beginnt die erst jetzt? Wo kann man sich dafür anmelden??

    Als Anno-Spielerin seit der ersten Stunde bin ich froh, dass endlich wieder mal das Motto "back to the roots" ausgepackt wurde und man sich auch nach den Wünschen der Community gerichtet hat. Jedenfalls freue ich mich schon auf die wunderbare Grafik und detailgetreue Darstellung.
    Neben mir liegt gerade Anno 1503, mein zweitliebstes Anno - 1404 ist einfach jenes, das mich am meisten angesprochen hat und ich hoffe, dass sich 1800 daran orientieren wird.

    Der Winter kann kommen - so sehr habe ich mich wohl noch nie darauf gefreut !!
    Nochmals schon vorab vielen lieben Dank, Ubisoft!!! *ganz hibbelig bin*
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von MOD_Freeway Moderator
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    twitter.com/mod_freeway
    Beiträge
    691
    Zitat von bolera Go to original post
    Danke, danke danke - endlich wieder einmal ein historisches Anno!
    Irgendwie scheine ich die Beta-Phase verschlafen zu haben - oder beginnt die erst jetzt? Wo kann man sich dafür anmelden??

    Als Anno-Spielerin seit der ersten Stunde bin ich froh, dass endlich wieder mal das Motto "back to the roots" ausgepackt wurde und man sich auch nach den Wünschen der Community gerichtet hat. Jedenfalls freue ich mich schon auf die wunderbare Grafik und detailgetreue Darstellung.
    Neben mir liegt gerade Anno 1503, mein zweitliebstes Anno - 1404 ist einfach jenes, das mich am meisten angesprochen hat und ich hoffe, dass sich 1800 daran orientieren wird.

    Der Winter kann kommen - so sehr habe ich mich wohl noch nie darauf gefreut !!
    Nochmals schon vorab vielen lieben Dank, Ubisoft!!! *ganz hibbelig bin*

    Grüß dich,

    unter anno-union.com einfach Anmelden mit dem Ubisoft Account kommentieren und mit Abstimmen sowie Regelmäßig besuchen
    hilft dir vielleicht einen Beta-Platz zu bekommen. Anno 1800 befindet sich im Moment noch in einem frühen Pre-Alpha Phase von daher
    wird es noch - so vermute ich ein wenig dauern bis es eine Beta-Phase geben wird.

    Schöne Grüße,

    MOD_Freeway
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von bolera Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    392
    Zitat von MOD_Freeway Go to original post
    Grüß dich,

    unter anno-union.com einfach Anmelden mit dem Ubisoft Account kommentieren und mit Abstimmen sowie Regelmäßig besuchen
    hilft dir vielleicht einen Beta-Platz zu bekommen. Anno 1800 befindet sich im Moment noch in einem frühen Pre-Alpha Phase von daher
    wird es noch - so vermute ich ein wenig dauern bis es eine Beta-Phase geben wird.

    Schöne Grüße,

    MOD_Freeway
    Hallo MOD_Freeway!
    Danke für dein prompte Antwort! Bei Anno Union registriert hab' ich doch schon längst ... so flinke Finger wie heute hatte ich in diesem Forum schon lange nicht . Ein Platz in der CB wäre toll, aber auch so freue ich mich unendlich, dass es wieder ein historisches Anno geben wird. Hoffentlich sind die Anforderungen an uns Spieler genau so groß wie seinerzeit an die Bevölkerung, die - historisch betrachtet - gerade zu jener Zeit den Beginn einer immensen technischen Entwicklung miterleben durfte, die sich ja bis heute unaufhaltsam fortsetzt!

    Ich habe den Eindruck, die Sonne strahlt heute heller wie sonst - ob es an den tollen Neuigkeiten liegt??
    Share this post

  10. #10
    Avatar von FIuchur Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    261
    YEAH!! Achtzehnhundert!! Ich hätte wetten sollen!


    Guten Morgen zusammen!

    Nachdem ich gestern gegen Abend unversehens und eher zufällig über die Ankündigung gestolpert bin, dann vor beinahe kindlicher Begeisterung kaum einschlafen konnte und heute früh direkt beim Aufwachen wieder an das kommende Spiel denken musste, möchte ich mich an dieser Stelle auch mal wieder zu Wort melden.

    Zunächst mal ist es wohl an der Zeit, ein großes, dickes DANKESCHÖN zu sagen:

    An die Entscheidungsträger, die nach dem überaus holprigen Verlauf mit 2205 den Mut hatten, der Serie eine weitere Chance zu geben und sie nicht einfach ad acta zu legen; den Entwicklern, die sich von der - teils deutlichen - Kritik am letzten Teil nicht haben entmutigen lassen, sondern jetzt abermals mit Feuereifer ans Werk gehen.
    Und nicht zuletzt den Verantwortlichen, die sich entschieden haben, diesmal verstärkt auf Einbindung der Community zu setzen, um sicherzustellen, dass die treue, leidenschaftliche Anno-Fangemeinde nicht ein weiteres Mal nach einem intrasparenten Produktions-Hickhack gemäß dem Motto "Friss, Vogel, oder stirb!" vor Vollendete Tatsachen gestellt wird.

    Auch wenn die jetzige, derart frühe Vorankündigung des Spiels bedeutet, dass wir alle uns noch eine geraume Weile werden gedulden müssen: Die Entscheidung für diese Verfahrensweise ist zweifelsohne die richtige Strategie und daher ausdrücklich zu begrüßen.
    Klar, am liebsten würde man Anno 1800 schon in diesem Winter in den Händen halten - doch die bittere Erfahrung dürfte gezeigt haben: Schnell, schnell, schnell ist nicht immer die beste Lösung. Es macht erheblich mehr Sinn, sich alle nötige Zeit zu nehmen, um dann letztendlich ein abgerundetes, konsistentes, eben wirkich fertiges, notlösungsfreies Produkt auf den Markt bringen zu können. Nur ein solches vermag von der ersten Spielminute an für mindestens viele Wochen - wenn nicht gar über Monate hinweg - zu fesseln.

    In diesem Zusammenhang hoffe ich sehr, dass die Anno Union im Laufe der kommenden Produktionsphase wirklich mehr sein wird als ein bloßes Feigenblatt zur Besänftigung der Community (oder auch ein durchaus ernst gemeintes, aber zu schnell erlischendes Strohfeuer). Sofern sich hieraus tatsächlich sukzessive eine Plattform entwickelt, die dem Ideenaustausch dient, wäre meines Erachtens eine immens wertvolle Ressource geschaffen, um die Entwicklung beträchtlich voranzubringen und Anno 1800 zu einem echten, richtigen und fulminanten Erfolg zu machen.

    Im Hinblick auf die Union habe ich denn auch direkt auch mal 'ne Frage:
    Bislang scheint das Ganze lediglich eine Art Newsletter-System zu sein; der einzg interaktive Part war eine Abstimmung über potentielle Charaktere - eine Art Ideenforum oder dergleichen war nicht zu finden. Stimmt das so, oder habe ich im euphorischen Überschwang meiner Registrierung irgendwas falsch gemacht bzw. übersehen?

    Nuja, dann schmeiße ich einfach hier noch mal ungefiltert ein paar Ideen, Vorschläge und Wünsche in die Runde, die teils auch schon zuvor bezüglich eines neuen Anno-Teils thematisiert wurden. Schaden kann's ja nicht, einiges davon noch mal zu bekräftigen; zudem sind aufgrund der ersten Screenshots und des Announcement-Trailers einzelne Punkte bzw. Fragen hinzugekommen:

    • Bitte, bitte, bitte gebt uns wieder Komplexität! Seichte Casual-Browserspiele gibt es bereits mehr als genug. Das zeitliche Setting um 1800 bietet schier unendliche Möglichkeiten, und es wäre atemberaubend, wenn der kommende Anno-Teil dieser unermesslichen Vielfalt Rechnung trüge. Damit ist nicht allein die altbekannte annoeske Liebe zum Detail gemeint, sondern eben auch strukturelle Vielschichtigkeit, möglichst von Beginn an. Wie die Vergangenheit bei früheren Teilen der Serie gezeigt hat, lässt sich ein ansprechendes Maß an Komplexität auch erreichen, ohne Neueinsteiger gleich komplett zu erschlagen.


    • Bitte, bitte, bitte gebt uns wieder Langzeitmotivation! Wie schon an früherer Stelle erwähnt, sollte diese um Himmels willen nicht dadurch erzwungen werden, dass an allen Ecken und Enden künstliche Beschränkungen bestehen, um den Spieler dadurch quasi an die Kette zu legen und den Spielfluss lediglich künstlich in die Länge zu ziehen. Das eindeutig bessere (und bei Weitem eher anno-gemäße) Mittel der Wahl sind langfristige Projekte mit stetem Progress - sei es baulicher, organisatorischer, infrastruktureller oder warenbezogener Art.


    • Bitte gebt uns freie Küsten- und Gebirgsbauplätze; wieder modifizierbare Handelsrouten (scheinen mit 1800 ja zurückzukommen); individuelle Charaktere mit Persönlichkeit; optische Vielfalt und Schönbaumöglichkeiten; eine gern optionale, aber dann bitte tragfähigere Kampfesvariante (über die unsägliche Lösung aus 2205 brauchen wir sicherlich nicht mehr zu reden); abwechslungsreiche Quests fernab von monotonem Einheitsbrei; einen Mehrspieler-Modus...


    • Da es auch im Zusammenhang mit der jetzigen Vorankündigung bereits wieder vereinzelt zur Sprache kam: Ist eine Einbindung von Steampunk-Elementen geplant? Sowas drängte sich in diesem zeitlichen Kontext ja geradezu auf und könnte spielerisch überaus reizvoll sein. Da nicht anzunehmen ist, dass Anno 1800 einfach reale historische Abläufe abarbeitet, könnte eine Verbindung mit phantastischen Elementen in Form von Steampunk eine ausgesprochen spannende Komponente darstellen: Ein kauziger Erfinder beispielsweise, der mit Entwicklungen à la Jules Verne ungeahnte Technologien und Apparaturen verfügbar macht...


    So, das soll's von meiner Seite erst mal gewesen sein.
    Ich freue mich sehr auf alles, was da kommen mag, und bin ausgesprochen zuversichtlich - nicht deshalb, weil es meines Erachtens nur bergauf gehen kann, sondern aus der Überzeugung heraus, dass 1800 das Potential hat, richtig, richtig, richtig klasse zu werden.


    Liebe Grüßles,
    Chamb


    Edit: Was mir gerade beim neuerlichen Betrachten des Trailers (Gänsehaut!!) und der ersten Bilder in den Sinn kam:
    Dass die Grafikqualität noch nicht final ist, ist klar. Aber wie sieht's mit der optischen Vielfalt aus? Die Stadt kommt ja bereits jetzt beeindruckend daher, allerdings wirken die Häuserblocks ein wenig... hm... ich möchte nicht nörgeln. Bin einfach nur ein absoluter Fan von Vielfalt und Opulenz in jeder Hinsicht.

    Und die Straßen: Doch noch mal rechtwinklig? Andere Games sind da ja schon weiter und ermöglichen mittels kurviger Straßenverläufe dynamischere Stadtstrukturen. Es wäre grandios, wenn Anno 1800 diesen Weg ebenfalls beschreiten würde - nicht allein deshalb, um dem Wendekreis von Kutschgespannen Rechnung zu tragen.
     8 people found this helpful
    Share this post

Seite 1 von 6 123 ... Letzte ►►