1. #11
    Avatar von R-a-g-e. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    746
    Also da muss ich echt wieder RS6 Siege ansprechen und loben.
    Bei RS6 Siege gibt es auch verschiedene Seasons und aktuell ist die Season "Operation Health".
    Während dieser Zeit kümmert man sich intensivst um Probleme, es wird ein Patch nach dem anderen veröffentlich und es wird eng mit den Spielern zusammengearbeitet.
    Dabei muss man sagen, dass RS6 vor dieser Season auch einwandfrei lief. Es gab aber noch hier und da Sachen zu verbessern und das wird jetzt gemacht.

    Wenn das nicht auch bald bei For Honor geschieht, sehe ich nach dieser Season schwarz für For Honor.
    Der Witz ist ja auch noch, dass RS6 und For Honor von Ubisoft sind, man könnte sich also durchaus untereinander austauschen.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von Hecki- Global Moderator
    Registriert seit
    May 2014
    Ort
    Hölle/S.
    Beiträge
    5.811
    Hallo,

    ich denke, wir müssen hier auf offizielle Ankündigungen / Posts warten.
    Mehr weiß ich zum aktuellen Stand der Dinge leider auch nicht.

    Regards,
    Hecki
    Share this post

  3. #13
    Avatar von DanteAres. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    448
    Wenn das nicht auch bald bei For Honor geschieht, sehe ich nach dieser Season schwarz für For Honor.
    Der Witz ist ja auch noch, dass RS6 und For Honor von Ubisoft sind, man könnte sich also durchaus untereinander austauschen.
    Ich bin mir nicht sicher ob das so wie bei RS6 geht.
    Wenn man sich mal die Spieler Zahlen bei Steam ansieht hat RS6 mit deutlich weniger Spielern angefangen dafür aber kaum verloren die Spielerbasis blieb relativ gleich und konnte später dann dank Verbesserungen gesteigert werden.
    For Honor ist mit sehr vielen Spieler gestartet und hat dann enorm an Spielern verloren.

    Selbst verständlich sind die Steam Spielerzahlen nicht alle die gesamten Spielerzahlen aber beide Spielerzahlen dürften sich % gleich verteilt haben.
    Egal ob RS6 jetzt 40% oder 60 % aller Spieler über Steam spielen das Verhältnisse dürfte bei For Honor das selbe sein.
    Das selbe gilt auch für den Verlust der Spieler 90% weniger Spieler bei Steam bedeutet auch 90% Verlust bei der nicht Steam Version unterscheide dürfte es hier maximal zwischen Konsole und PC geben, wobei die Wartezeiten auf Pc etwas kürzer sind als auf Konsole was für eine allgemein größere Spielerzahl auf Pc spricht.

    For Honor hat noch ein weiteres Problem in den letzten 3 Tage müsste ich öfter mal über 5 Minuten auf ein Spiel warten rechnet man noch die Zeit für die Charakterwahl und das laden des Levels dazu sind die Wartezeiten höher als das eigentlich Match damit ist ein kritischer Punkt erreicht an dem der Multiplayer zumindest zu nicht Stoßzeiten kaum Spielbar wird.
    Das ganze kann schnell zu einem Dominoeffekt führen bei dem die langen Wartezeiten Spieler abschrecken was zu noch längeren Wartezeiten führt und am ende findet man selbst während de Stoßzeiten kaum Spieler, damit wäre der Multiplayer dann tot.
    Wir müssen also den Spielerschwund stoppen bevor er den kritischen Punkt erreicht denn es spielt keine Rolle ob danach deutliche Verbesserungen kommen wenn man aufgrund der wenigen Spieler gar nicht mehr in ein Match rein kommt.
    R6S hatte dieses Problem nie es hatte selbst an schlechten Tagen 5 mal mehr Spieler als wir jetzt, dort drohte nie ein Ausfall des Multiplayer aufgrund zu weniger Spieler.


    Ich persönlich denke es wäre wichtige die Spielbarkeit zu erhalten zum Beispiel gegen die KI kann man nur spielen wenn man 3 andere Spieler findet oder die Spielersuche ausstellt.
    Erst danach kann man dann einfach weiter Spielen ohne andere Spieler und es werden trotzdem weiter Spieler gesucht.
    Man sollte aber auch das Spiel ohne andere Spieler starten können während weiter nach Spielern gesucht wird.
    Das selbe gilt für den PvP nach einem Match gehen alle raus und ich muss wieder 3-5 Minuten wart bis ich ein Match finde.

    Gestern hab ich mehr Zeit in der Spielersuche+Charakterauswahl+Levelladezeit verbracht als ich gespielt habe das trübt den Spielspaß doch deutlich.
    Share this post

  4. #14
    Avatar von R-a-g-e. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    746
    Zitat von DanteAres. Go to original post
    Ich bin mir nicht sicher ob das so wie bei RS6 geht.
    Wenn man sich mal die Spieler Zahlen bei Steam ansieht hat RS6 mit deutlich weniger Spielern angefangen dafür aber kaum verloren die Spielerbasis blieb relativ gleich und konnte später dann dank Verbesserungen gesteigert werden.
    For Honor ist mit sehr vielen Spieler gestartet und hat dann enorm an Spielern verloren.
    Genau das ist das Problem. Man hat sich einfach nicht früh genug damit beschäftigt.
    Eigentlich hätten sie nach Season 1 eine längere Pause machen müssen, in der sie sich dann mit Fehlerbehebung, Balancing usw. beschäftigen.
    Den Zeitpunkt haben sie verpasst und seitdem geht es mit der Spielerzahl bergab.

    Bei RS6 haben sie es geschafft, dass sie Spieler dazugewinnen, weil das Spiel verbessert wurde.
    Wenn sie das bei For Honor nicht auch schleunigst machen, verpassen sie wieder den Zeitpunkt und das Spiel interessiert dann neimanden mehr.

    Sie werden aber nur Spieler dazugewinnen können, wenn sie die Versionen unterscheidlich Patchen. Sie können nicht unterscheidliche Systeme mit dem gleichen Patch bedienen.
    60 FPS auf dem PC spielen sich einfach komplett anders als die 30 FPS auf den Konsolen.
    Auf dem PC wird fast jede Attacke geblockt/pariert und auf den Konsolen ist das nur schwer möglich, weil das Zeitfenster zum Reagieren kleiner ist.
    Leider konzentriert sich Ubisoft aber hauptsächlich auf die Konsolenspieler, weil es da mehr Spieler gibt und weil da mehr Geld zu holen ist.
    Share this post

  5. #15
    Avatar von DanteAres. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    448
    Leider konzentriert sich Ubisoft aber hauptsächlich auf die Konsolenspieler, weil es da mehr Spieler gibt und weil da mehr Geld zu holen ist.
    Also ich denke der Warriors Den gestern zeigt eigentlich das man sich eher auf den Pc konzentriert.
    Der öffentliche Test ist PC only die nächsten Patches werden wieder zuerst auf dem Pc erscheinen.

    Die gute Nachricht es soll für Ranked Tournament keine direkt Verbindung geben statt dessen gibt es "'Routers" was sich für mich nach Servern anhört.
    Das dürfte wohl den Verbindungsproblemen, Autoblock-Bots und Lagswitchern zu verdanken sein.
    Mit etwas glück könnte das auch später dann für alle Modi eingeführt werden aber mal abwarten.
    Share this post

  6. #16
    Avatar von Snaggltooth Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    104
    Zitat von DanteAres. Go to original post
    Die gute Nachricht es soll für Ranked Tournament keine direkt Verbindung geben statt dessen gibt es "'Routers" was sich für mich nach Servern anhört.
    Router sind alles andere als Server. Router verteilen, leiten (routen) Netzwerkverkehr weiter. Dieser Router als Dienst kann natürlich auf einem Server laufen. Aber es ist nicht das, was Du vermutlich meinst. Dennoch klingt das nach einem guten, alternativen Weg zum derzeitigen Peer to Peer. Bin gespannt, UBI!
    Share this post

  7. #17
    Avatar von DanteAres. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    448
    Router sind alles andere als Server.
    Das stimmt natürlich da hab ich mich schlecht ausgedrückt.
    Mein Gedanke war das irgend jemand das Spiel ja hosten muss also wäre es unsinnig eine 3te Partei (Router) einzubinden wenn am ende dann wieder ein Spieler das ganze hostet.
    Wenn ein 3ter also das Spiel hostet geht das ja Richtung Server oder ist mein Gedankengang da falsch ?
    Share this post

  8. #18
    Avatar von Snaggltooth Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    104
    Zitat von DanteAres. Go to original post
    Das stimmt natürlich da hab ich mich schlecht ausgedrückt.
    Mein Gedanke war das irgend jemand das Spiel ja hosten muss also wäre es unsinnig eine 3te Partei (Router) einzubinden wenn am ende dann wieder ein Spieler das ganze hostet.
    Wenn ein 3ter also das Spiel hostet geht das ja Richtung Server oder ist mein Gedankengang da falsch ?
    Bei normalen Server/Client Konstellationen wie bei Battlefield, Guild Wars, Age of Conan etc. wird das Spiel immer direkt auf einem zentralen Server gehostet. Auf diesen Server kann sich dann eine gewisse Anzahl Clients verbinden (bei Battlefield max. 64 Spieler, bei den großen MMOs wie WoW, Age of Conan wesentlich mehr). Das heißt, dass der Server auch die die einzige Instanz ist, die hostet und die Verbindungen bereit stellt. Server weg - alles weg.
    Meine Vermutung ist, dass die hier zum Einsatz kommende Router-Instanz tatsächlich "nur" die Netzwerkverbindungen der Spieler im Match monitort und quasi proaktiv Verbindungen "umbiegt", wenn der hostende Spieler auf einmal zu hohe Latenzen hat und das Game anfängt zu laggen. Dann kann eventuell schon der PC/Konsolen Host von Spieler A auf Spieler B "on the fly" umgezogen werden, bevor das Match crasht. Könnte tatsächlich für höhere Stabilität sorgen. Ist aber reine Spekulation meinserseits...
    Share this post

  9. #19
    Avatar von R-a-g-e. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    746
    Heute habe ich nach ca. 4-5 Wochen doch wieder einmal gespielt, weil ich wieder Lust bekommen habe.
    Den heutigen Patch habe ich auch installiert.

    Ich habe gesehen, dass es ein paar Änderungen am Gameplay usw. gibt.
    Insgesamt geht alles schon in die richtige Richtung, nur eben viel zu langsam.

    Damals, ein paar Wochen nach dem Release habe ich noch geschrieben: Wahrscheinlich wird es erst nach einem Jahr richtig spielbar, wie bei RS6 Siege damals.
    Mittlerweile befürchte ich, dass ich damit wirklich Recht haben könnte.

    Ich habe noch nicht wieder online gespielt, weil ich mich erst wieder eingewöhnen muss, also weiß ich noch nicht, wie es um die Spielerzahl steht.
    Ich werde erst längere Zeit gegen Bots spielen und ich habe das Gefühl, dass sich an den Bots auch etwas geändert hat. Die Bots kämpfen teilweise viel härter als früher und verhalten sich fast wie menschliche Spieler.
    Share this post

  10. #20
    Avatar von Todesbrei Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    183
    im 4on4 sind halt nur ganking Gruppen unterwegs, was ziemlich nervt. Ich werd Dominion, obwohl es eigentlich mein Favorisierter Modus ist, erstmal links liegen lassen.
    Share this post