1. #1
    Avatar von Janicki Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    19

    Bitte um Hilfe bei "Taktischen Problemen"

    Hallo liebe Gamer
    Trotz aller Warnungen habe ich mir als Einzelspieler dieses enorme Game zugelegt. Ich bin begeistert, erfreut und spielbereit.
    Ich bin in diesen Games wo geschossen wird zwar blutiger Anfänger, ABER das Spiel fesselt mich und ich möchte es weiter verstehen.
    Leider sind meiner Phantasie Grenzen gesetz.
    Deshalb frage ich:
    Ich bin so im ersten Drittel des Games, habe verstanden was verlangt wird und versuche nun die Aufgaben & Missionen zu erfüllen, eine ganze Reihe habe ich und meine drei "Ai"-Kämpfer schon geschafft. Doch es treten Probleme auf.
    Von meiner Herangehens-weise bin ich eher ein Scharfschütze und "kläre" Aufgaben mit viel Vorbereitung. Hier im Game sehe und erkenne ich zwar die Aufgaben und die drei "AI" Helferleins kommen brav immer hinter-her. Ich kann die "AI"-Kämpfer sich bei mir sammeln lassen / Stoppen oder FEUERN lassen.
    ABER:
    Wie jetzt, soll ich in einem Objekt Öfen und Mischanlagen zerstören. Das Objekt ist voll von Gegnern. Es würde durchaus angebracht sein da "lautlos" vor-zu-gehen. Was ICH ja auch mit dem Schalldämpfer auf der Pistole machen kann, aber meine "AI"-Freunde ballern dann los und es kommt Alarm. So schnell kann ich garnicht STOP / HALT befehlen wie die unkontrolliert in dieses Object eindringen und sämtliche Leute aufscheuchen.
    So wird das NIX.
    Meine Frage ist:
    Wie steuert bzw. befiehlt man den "AI"-Kämpfern lautlos und mit Pistolen vorzugehen? oder dass die gar nicht mitgehen?
    So schön das Game / die Musikalische Ummalung auch ist, so geil die Grafik und die Optik.... aber die "AI"-Kämpfer sind in manchen Situationen zwar irgendwie hilfreich, (wenns mir zu heiß ist, schicke ich die einfach vorraus)...aber im Gegenzug sind die Jungs übermotiviert.
    Kann mir da mal Einer von Euch einen Hinweis geben, "Wie" ich die Jungs besser bremse bzw. korrekter anweisen kann?
    Mit Mehrspieler habe ich NULL Erfahrung und in einem Team bin ich durch meine Unerfahrenheit sicher oder garantiert zu langsam und zu dumm.
    fragende Grüße vom Jörg
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Reconer4Life Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    83
    Zitat von Janicki Go to original post
    Wie steuert bzw. befiehlt man den "AI"-Kämpfern lautlos und mit Pistolen vorzugehen? oder dass die gar nicht mitgehen?
    Du kannst deinen KI-Kameraden Befehle wie "Neu Formieren", "Halt", "Gehe Zu" und "Feuer" erteilen - das geht über das Befehlsmenü, bei mir ist das die "Leertaste". Ich benutze diese Befehle aber fast nie, da meine KI-Kameraden nur aktiv im Kampf eingreifen. Das heißt, nur wenn ich entdeckt wurde schießen auch sie auf die Gegner - keine Ahnung, warum die da bei dir von selbst feuern. Muß ich vor einer UNIDAD-Patrollie fliehen, dann ergreife ich die Flucht und gebe meinen KI-Kameraden den Befehl "Neu Formieren": in diesem Falle lassen sie das Kämpfen gegen die UNIDAD sein und folgen mir - so kann man die UNIDAD relativ leicht abschütteln.

    Aktiv setze ich meine KI-Kameraden nur beim Simultanschuß ein: diese Funktion ist sehr hilfreich und sorgt für ein leichteres Vorgehen, wenn man Basen einnehmen möchte - bsw.
    Ansonsten bin ich der Einzigste der in Missionen feuert - die KI hält sich da raus.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Stoni1069 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.268
    Nun ja, wenn du die Gegend ausgekundschaftet hast per Drohne, sofern sie nicht gestört wird, um Sirenen, Generatoren und Drohnenstörsender einschl. Feind zu lokalisieren, empfiehlt es sich immer den Generator als ersteres zu widmen. Geht das nicht, dann mach ich es immer so, dass ich die Sirenen entweder per Schuss oder per EMP-Drohne lahm lege.

    Deine Kameraden, wenn sie die Position halten sollen, befehligst du das per Behehlsrad mit den Befehl "Halt". Die drei oben benannten Geräte kannst du auch bequem von einer erhöhten Postion jeweils mit einem gezielten Schuss aus der Distanz, geht aber nur mit der HTI ohne Schalldämpfer, ausschalten. Danach beziehst du wieder an einer anderen Position Stellung um per Drohnenmarkierung und Simultanschuss, systemtisch die Location zu Säubern.

    Denn solange du wie es geht, aus der Ferne agierst, ballern deine Kameraden nicht blindlings herum oder lösen Alarm aus. Danach kannst ungehindert in das Areal eindringen und die Öfen und Mischanlagen per C4 oder Sprenggranaten zerstören und ggf. Restfeind erledigen.

    Das ist eine von vielen Möglichkeiten und jede Mission oder Vorhaben ist immer unterschiedlich. Aufklärung hat vorrang bevor der erste Schuss fällt. Zumal ich mir immer vorher die Location genau ansehe und für den Fall des Falles mir auch noch einen Fluchtweg offen halte....
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Reconer4Life Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    83
    Zitat von Stoni1069 Go to original post
    Denn solange du wie es geht, aus der Ferne agierst, ballern deine Kameraden nicht blindlings herum oder lösen Alarm aus.
    Meine KI-Kameraden haben noch niemals ohne meinen Befehl selbst auf Gegner gefeuert, oder einen Alarm ausgelöst. Keine Ahnung, warum das bei euch so ist. Es kommt sogar vor, daß sich meine KI-Kameraden und die Gegener über den Weg laufen und sich somit gegenseitig eigentlich sehen müssten - keine der beiden Seiten eröffnet daraufhin das Feuer. Habe ich so schon öfters über die Drohne beobachtet.

    Zitat von Stoni1069 Go to original post
    Aufklärung hat vorrang bevor der erste Schuss fällt. Zumal ich mir immer vorher die Location genau ansehe und für den Fall des Falles mir auch noch einen Fluchtweg offen halte....
    Das mache ich natürlich auch so - Drohne raus und die Umgebung sondieren und Gegner markieren. Inzwischen lasse ich aber zu meist die Gegend von Rebellen aufklären - die markieren zu 90% alle Gegner im Umfeld, den Rest suche ich dann per Drohne ab.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Stoni1069 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    1.268
    Meine KI-Kameraden haben noch niemals ohne meinen Befehl selbst auf Gegner gefeuert, oder einen Alarm ausgelöst. Keine Ahnung, warum das bei euch so ist. Es kommt sogar vor, daß sich meine KI-Kameraden und die Gegener über den Weg laufen und sich somit gegenseitig eigentlich sehen müssten - keine der beiden Seiten eröffnet daraufhin das Feuer. Habe ich so schon öfters über die Drohne beobachtet.
    Das hab ich auch schon gesehen oder beobachtet. Manchmal kommt es aber vor, dass trotzdessen irgendwie die Tröte angeht. Ist eher seltenheit. Manchmal hat der Feind quasi Röntgenaugen und sieht mich an Positionen, welches mir ein "What a Fuc**ng Bullshit" entlockt. Selbst ein Sniper in Fallen Angel lokalisiert mich an den unmöglichsten Stellen...

    Was die Rebellenaufklärung betrifft, die hab ich im ganzen Game erst ein bis zweimal benutzt. Ansonsten komm ich auch ohne klar. Zumal meine Drohne vollends ausgerüstet ist macht es das herbeirufen von Rebellenaufklärungstrupps überflüssig. Muss aber jeder selber entscheiden, da jeder etwas anders spielt.

    Was das Auslösen von Alarm betrifft: einmal schlecht gesnipert, spielt die Tröte ihr Klagelied...
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Reconer4Life Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    83
    Zitat von Stoni1069 Go to original post
    Was die Rebellenaufklärung betrifft, die hab ich im ganzen Game erst ein bis zweimal benutzt. Ansonsten komm ich auch ohne klar. Zumal meine Drohne vollends ausgerüstet ist macht es das herbeirufen von Rebellenaufklärungstrupps überflüssig. Muss aber jeder selber entscheiden, da jeder etwas anders spielt.
    Meine Drohne ist auch voll ausgerüstet - was Markierungen und Zoom betrifft. Spielereien wie "Tempo" oder zusätzliche EMPs (bsw.) habe ich nicht hochgelevelt, habe ich bisher nicht gebraucht. Ich finde die Aufklärungsoption durch die Rebellen sehr hilfreich: in 2 Sekunden haben die das Gebiet aufgeklärt, da muß ich nicht mit der Drohne "rummanövrieren"...

    Zitat von Stoni1069 Go to original post
    Was das Auslösen von Alarm betrifft: einmal schlecht gesnipert, spielt die Tröte ihr Klagelied...
    Dazu kann ich auch eine Geschichte erzählen: habe gestern die Mission gespielt, bei der man El Pozolero festsetzen soll. Ich also an die Basis rangeschlichen, Gegner markiert und dann wollte ich einen Sniper vom Turm schießen - habe den aber nicht getroffen...;-( Stattdessen wurde der auf mich aufmerksam und hat seine Kumpels aus der Basis zu Hilfe gerufen. Das war Glück für mich, denn so konnte ich ganz einfach zu Pozoleros Stelle schleichen - da alle Gegner von dort nach mir gesucht haben...

    Ein Fehlschuß kann also auch was gutes sein. Zudem wollte ich schon seit ewigen Zeiten probieren was passiert, wenn ich in der Nähe einer Basis C4 hochjage, ob die Gegner dann an die Stelle der Explosion kommen und dort nach mir suchen, während ich andererorts in die Basis eindringe...muß ich endlich mal testen.

    Und was das snipern betrifft: riskante Schüsse überlasse ich zumeist der KI: ich markiere diese mit der Drohne und wähle dann den Simultanschuß.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Medipack666 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    281
    Hallo Janicki
    Hast du schon genug Info zu deiner Frage?
    Ich kann dir auch meine Vorgehensweise schildern.
    Ich gehe auf ein Ziel zu, egal ob Mission, Straßensperre, Feindnester usw. Meine KI Jungs im Schlepp. Versuche immer in sicherer Entfernung auf eine höhere Position zu kommen und lasse meine KI Jungs dort lagern (HALT)
    Von hier aus kläre ich mit der Drone (wenn nicht gestört), Fernglas oder Zieloptik, dann benutze ich nach und nach den Simultanschuss. (Kann schon mal dauern, bis die Feinde in den passenden Positionen sind wo eine Leiche nicht auffällt). Oft lasse ich meine KI's dann dort und schleiche mich ins Lager um auch aus der Nähe zu kären/killen, die KI's feuern dann ausnahmslos nur bei Simultanschuss.

    Und wie Reconer schon schreibt: riskante Schüsse lasse ich sicher von meinen KI's durchführen.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Reconer4Life Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    83
    Zitat von Medipack666 Go to original post
    Hallo Janicki
    Ich gehe auf ein Ziel zu, egal ob Mission, Straßensperre, Feindnester usw. Meine KI Jungs im Schlepp. Versuche immer in sicherer Entfernung auf eine höhere Position zu kommen und lasse meine KI Jungs dort lagern (HALT)
    Von hier aus kläre ich mit der Drone (wenn nicht gestört), Fernglas oder Zieloptik, dann benutze ich nach und nach den Simultanschuss. (Kann schon mal dauern, bis die Feinde in den passenden Positionen sind wo eine Leiche nicht auffällt). Oft lasse ich meine KI's dann dort und schleiche mich ins Lager um auch aus der Nähe zu kären/killen, die KI's feuern dann ausnahmslos nur bei Simultanschuss.
    Mache ich im Prinzip auch so, wie es aus meinen obigen Beiträgen herauszulesen ist. Allerdings nehme ich meine KI-Kumpel immer mit - somit auch in Basen. Denn wenn man entdeckt wird schießen die automatisch und heilen mich auch sofort. Wenn du deine KI-Kumpel erst mal außen vor lässt und getroffen zu Boden gehst, dauert es doch sicher eine Ewigkeit, bis die bei dir sind und dich ins Leben zurückholen, oder?
    Share this post