Ich möchte ein Thema ansprechen, genauer gesagt eine unfaire Kampfmechanik, die Klasse Shugoki betreffend, die mich persönlich schon oft gestört hat. Ich spreche hierbei von dem Grab-move, bei dem man vom Gegner kurzerhand hochgehoben wird und jede menge LP verliert. Das an sich ist aber nicht das Problem, sondern die Tatsache, dass man während des Hochhebens völlig wehrlos gegnerischen Attacken ausgesetzt ist. Da reicht es oft schon, wenn man vom Shugoki hochgehoben wird und dabei von einem weiteren Gegner angegriffen wird, um zu sterben. Danach fällt man ungeschützt auf den Boden und muss wieder jede Menge Schläge einstecken. Außerdem kann im Würgegriff des Shugoki der Rachemodus nicht aktiviert werden, um automatisch zu kontern. Aus diesem Grund schlage ich vor, die Spielbalance zu verbessern, indem man von gegnerischen Angriffen weniger Schaden erleidet, wenn man vom Shugoki hochgehoben wird. Keine Ahnung ob das Umzusetzen wäre, würde mich auch auf Rückmeldungen bzw. Antworten freuen.