Liebes Designer Team,

nach nun so einigen Stunden des Herumstreunens in Wildlands haben wir in unserem Team ein deutliches Problem festgestellt:

Der Teamleader/ Host sollte die Rahmenbedingungen des Spielgeschehens für das komplette Team festlegen können .

Leider kann er dies nicht !

Das führt bedauerlicherweise zunehmend zu Frustration u. Ärger im Co-op Modus.
Natürlich sollten die Rahmenbedingungen unter erwachsenen Menschen abgesprochen werden können und jeder sich dann daran auch halten; leider siegt hier die "menschliche Schwäche" !

Was meine ich nun damit ?!

Der Teamleader/ Host sollte festlegen können, ob z.B. die Minimap eingeschaltet ist oder nicht; welche Markierungen im Spiel sichtbar sind ( eine etwas differenziertere Auswahl welche Markierungen on/off sind wäre hier sehr schön ) etc.

Es hat sich gezeigt, dass es hier immer wieder zu Problemen kommt, da einige Teammitglieder die Minimap auf "off" haben; damit ein wesentlich taktisch ,langsameres Vorgehen für wünschenswert erachten ( im Sinne eines möglichst realistischen Teamplay ! ); andere Teammitglieder aber die Information der Minimap ( vor allem die Position der Feinde !!! ) nicht missen möchten, damit sie in gewohnter Shootermanier reinstürmen und jede Nase im Alleingang abschiessen können ( so im Sinne des "most valuable player " )

- unterstützt wird dieser Unsinn in einem taktischen Shooter auch noch dadurch, dass es jetzt ein Ubisoft Ranking gibt, in dem der Spieler mit DEN MEISTEN ABSCHÜSSEN als der erfolgreichste Spieler gewürdigt wird Was für ein Unsinn !!

Mit "random" Teammitgliedern ist dieses Problem oftmals noch weit ausgeprägter und zerstört komplett die Spielfreude von GRW.
- aus diesem Grund spiele ich schon nicht mehr mit "random" Teammitgliedern ,sondern nur noch Solo oder mit bekannten Teammitgliedern im Co-op .

GRW hat eine zu kurze Spieldauer, als dass man es sich durch diese Zocker Kiddies kaputt machen lassen sollte !

Natürlich sollte es "unter Freunden" im Co-op möglich sein eine Absprache diesbezüglich zu treffen und einzuhalten. Die Realität sieht leider anders aus !
Übertriebener Ehrgeiz oder was auch immer führt dann zu Alleingängen ( zumal die anderen Teammitglieder ja nicht sehen können , ob einer mit der Minimap "betrügt" ?! )...

Ich würde mir wünschen, dass die Designer hier dem Teamleader/Host die Auswahl der Rahmenbedingungen in die Hand geben .


N ey tiree


"Wenn wir uns wiedersehen, werden wir lächeln. Wenn nicht war dieser Abschied wohl getan."