1. #1
    Avatar von Farbe_und_Bunt Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.019
    Hallo,

    ich hoffe, daß ihr mir weiterhelfen könnt:


    Ich suche Angaben über die im Sommer '44 an der Ostfront im Bereicht der Heeresgruppe Mitte verwendeten Flugzeugtypen und deren ungefähren Stückzahlen.

    Es gab, meine ich mich dunkel zu erinnern, mal vom VEF oder VOW für Missionsbauer Listen mit Flugzeugtypen.


    Danke euch!



    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis. (Seneca)
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Farbe_und_Bunt Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.019
    Hallo,

    ich hoffe, daß ihr mir weiterhelfen könnt:


    Ich suche Angaben über die im Sommer '44 an der Ostfront im Bereicht der Heeresgruppe Mitte verwendeten Flugzeugtypen und deren ungefähren Stückzahlen.

    Es gab, meine ich mich dunkel zu erinnern, mal vom VEF oder VOW für Missionsbauer Listen mit Flugzeugtypen.


    Danke euch!



    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis. (Seneca)
    Share this post

  3. #3
    Avatar von csThor Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    3.044
    Also wenn ich mich recht entsinne, flog das JG51 mit Ausnahme der Stabsstaffel die Bf 109 G-6 (ob early oder late sei dahingestellt), nur die erwähnte Stabsstaffel flog weiterhin Fw 190 A-6 und A-8.

    ______________________________
    <A HREF="http://www.il2skins.com/?action=list&authoridfilter=csThor" TARGET=_blank>
    </A>

    csThor's skins @ Il2skins.com
    Share this post

  4. #4
    Avatar von JG51_Ramstein Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    im Haus mit Dach
    Beiträge
    450
    Ab September 1944 kannst du auch Bf109G14 (Oktober G14AS) beim JG51 nehmen.

    Jagdgeschwader 51 "Mölders"
    http://www.jg51.de
    http://www.vow-hq.com
    http://www.bw-limburg.de.sr
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Farbe_und_Bunt Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.019
    Danke für eure Antworten!



    Weiß noch jemand was zur sowjetischen Seite?



    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis. (Seneca)
    Share this post

  6. #6
    Avatar von csThor Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    3.044
    Zusätzlich dürften noch Ju 87 D und Fw 190 F-8 nicht verkehrt sein. Zumindest das SG 1 lag im fraglichen Raum ...

    ______________________________
    <A HREF="http://www.il2skins.com/?action=list&authoridfilter=csThor" TARGET=_blank>
    </A>

    csThor's skins @ Il2skins.com
    Share this post

  7. #7
    Avatar von yogy Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    ER.DE
    Beiträge
    1.204
    Die Liste kannst Du finden unter

    www.yogysoft.de/vefii/pdt.xls

    Ein paar Sachen gehöen geändert, speziell die Hs123/CR42 in den Zeiten vor 1944... von der fehlenden Nordmeer-Tabelle ganz zu schweigen

    Im September 44 war Bagration schon gelaufen, denke ich... Ende August stand die Front auf einer Linie Riga/Warschau/Sandomierz... "der Russe war in Ostpreussen an der Reichsgrenze... von daher kannst Du für Bagration als Bf ruhig "G6-only" ansetzen. Ohne MK108, würde ich sagen. Es gab einige SG's die ihr bestes gaben... mit Focke, Ju87D/G und auch Hs129.

    Die Russen hatten alles mögliche, wobei ich zugeben muß, dass die Datenlage da eher mäßig ist (bei mir zumindest). La7 gabs definitiv nicht, Jak3 schon ein paar ab Juli.

    Rata - ta - peng

    yogy AKA Jög Wiedemann AKA 88.IAP_Pirx

    http://www.88-iap.de/
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Farbe_und_Bunt Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.019
    Danke nochmals.

    Für die LW hatte ich vom Gefühl her ohne genauere Angaben Bf 109 G6 und FW 190 A5-A8 (+ F8 - die gönne ich mir ) sowie optional CR 42 eingeplant (als Hs Ersatz). Das paßte ja in etwa.

    Unsicherer war ich mir bei der VVS, obwohl ich da - zumindest nach der Tabelle - gar nicht mal so verkehrt lag.






    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis. (Seneca)
    Share this post

  9. #9
    Avatar von yogy Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2001
    Ort
    ER.DE
    Beiträge
    1.204
    F-8 ist voll korrekt, denke ich.

    Bei He123/CR.42 bin ich da unsicher...wer soll die denn da noch benutzt haben? AFAIK waren die letzten an der Krim bis Mai'44, danach ist Schluß...

    Was hast Du denn vor? CME-Server oder Kampagne?

    Rata - ta - peng

    yogy AKA Jög Wiedemann AKA 88.IAP_Pirx

    http://www.88-iap.de/
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Farbe_und_Bunt Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    1.019
    Ich hatte schonmal angefangen für den CME Karten zu machen, die sind aber durch einen Festplattenfehler verloren gegangen. Ich habe mich jetzt wieder ran gesetzt, um mal ein Stündchen hier und da am Abend oder so an den Karten zu basteln.

    Es sollen drei MP-DF-Karten zu Bagration werden. Dazu nehme ich die Smolensk-Karte. Das wären dann die ersten Tage. (Frontlage bei Angriffsbeginn - Einschließung von Witebsk - Vorstoß auf Orscha und Mogilev). Aber ich bin erstmal froh, wenn die erste Karte fertig ist.


    Die Missionen sollen dabei historisch angelehnt sein, das heißt in etwa, soweit sinnvoll, das tatsächliche Geschehen nachbilden. Das stößt insofern freilich an Grenzen, als daß das Zahlenverhältnisse usw. abgeändert werden müssen. Das Ganze soll ja Spaß machen, selbst wenn dabei versucht wird ein wenig Atmosphäre mit reinzubringen.

    Als Flugzeugwahl halte ich vorläufig immer noch folgende für ausgeglichen und passend:

    Dt. Seite: (Briefingtext: Keine MK 108 / MK 103 )
    Bf 109 G6 spät
    FW 190 A6
    FW 190 A8
    FW 190 F8
    (Optional überlege ich ob: Ju 87 D und/oder G sowie Cr. 42 - letztere der Atmosphäre wegen. Lustiger Vogel, vielleicht auch Aufklärer - ich hätte so gerne einen Fiesler )


    Sowj. Seite:
    Yak 9D
    Yak 9T
    Yak 9M
    IL-2 43 (kurz - mit 23mm)
    La 5 FN
    P-39 Q1
    (Optional bin ich, weil ich die Auswahl so irgendwie noch zu knapp finde, am überlegen, ob man vielleicht die He111 als russ. Bomberersatz reinnimmt. Gibt bei denen ja leider gar keine zwei oder viermots außer der TB 3.
    Die Yak 3 möchte ich nicht reinnehmen, weil ich finde, daß sie das Gleichgewicht stöt. Sie scheint zu dem Zeitpunkt auch noch nicht so präsent gewesen zu sein. Unglücklich fände ich die Lösung, sie auf weiter entfernten Plätzen zu erlauben, weil ich die bestehende Distanz zwischen den Plätzen schon für mittelgroß, aber gut halte. (vielleicht etwa 70-100 km)
    Für einen DF MP Szenario eigentlich ideal. (Meine bescheidene Meinung.))



    Non mortem timemus, sed cogitationem mortis. (Seneca)
    Share this post