1. #161
    Avatar von Knoedel22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    456
    Zitat von MCBurgerHD_ Go to original post
    Ich währe dafür, dass Spawnpeaken mit einem Ban bestraft wird da es einfach nur nervt wenn jemand Spawnpeakt und wenn man sich dann im Chat aufregt kommt meistens eine Antwort, wie "only why your are bad" oder wie bei mir in der letzten Runde "Dummheit tut schon weh" Ich hoffe, dass zukünftig Spawnpeaker gebannt werden!
    Spwanpeaken ist völlig legal und legitimer Teil des Spiels. Auch wenn es vielen nicht passt. Dafür kannst du keine Banen.
    Und wenn du dich dann im Chat darüber aufregst dann brauchst dich halt auch nicht wundern wenn ein Konter kommt.

    Wer das Spiel ne weile spielt der kennt einfach die Spwanpeeks und Runouts. Und wenn ich dann jedes mal wieder rein renn dann ist man halt auch schlicht und ergreifen selber schuld. Bei vielen Runouts freu ich mich wenn ihn einer macht weils einfach ein free Kill für die Angreifer ist wenn man aufpasst (eseiden der Gegner ist wirklich deutlich besser als du und dann hat ers halt auch verdient).

    Wenn man halt erst mal blind mit der Drohne auf den Spot fährt, die dann verliert und dann beim Spwan erst mal auf sprinten drückt und los rennt, naja... braucht man sich nicht wundern wenn man abgeräumt wird.
     2 people found this helpful
    Share this post

  2. #162
    Avatar von riseofdead1993 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    540
    ich finde man sollte einfach nur instant aufgedeckt werden wenn man rausläuft. Auf Maps wie Wolkenkratzer (viele Fenster) oder Grenze (Zerstörbare Wände nach außen) ist es schier unmöglich da alles abzudecken ohne das eigentliche Ziel zu erledigen. Wer sich nicht um die runouts kümmert, wird auch von einem Fenster geholt
    Share this post

  3. #163
    Avatar von Knoedel22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    456
    Ja Border und Skyscraper sind da schwierig. Mit ner Nomad geht's aber wenn die gebannt wird muss man extrem aufpassen.

    Auch da geht es aber wenn man Drohnen gut plaziert. Man muss nen Runout eben sehen bevor er statt findet. Bsp. schon wenn der Gegner den Raum betritt aus dem der Runout kommt und nicht erst wenn er schon am raus rennen ist.
    Aber dafür ist dann halt Teamwork nötig. Als Solo Qu sicher schwieriger.
    Share this post

  4. #164
    Avatar von Pv.Private Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    31
    Runouts sind absolut legitim, auch wenn ich selber niemals Spawnpeeke oder nur im Ausnahmefall rauslaufe, da es auch wunderbar ohne funktioniert. Doch es ist wie viele schon schrieben, es wird immer an den selben Fenstern und Türen gepeekt und der Trick ist einfach, diese zu meiden und nicht einfach loszupushen.

    Dann gibt es noch etwas, das vllt gemein klingt, aber es ist häufig doch sehr effektiv. Viele Randoms achten halt einfach nicht darauf und laufen einfach los, in vielen Fällen sogar wenn man sie vor einem Peek warnt, daher, lasse ich die einfach immer vorlaufen, wenn die so oder so gepeekt werden, dann doch lieber sie als ich, wenn es eh nicht verhindert werden kann. Ich laufe grundsätzlich immer hinterher, denn wenn die nicht aufpassen und einfach loslaufen, dann ist das ihre eigene Schuld und ich muss auch kein schlechtes Gewissen haben. Wie gesagt, es klingt vllt etwas gemein, aber nach dem man dort schon mal gepeekt wurde, sollte man beim nächsten Mal eigentlich daraus gelernt haben.
    Share this post

  5. #165
    Avatar von p0larhund Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Word!
    Share this post

  6. #166
    Avatar von Fr34kOn4L34sh Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    29
    Zitat von Pv.Private Go to original post
    Runouts sind absolut legitim, auch wenn ich selber niemals Spawnpeeke oder nur im Ausnahmefall rauslaufe, da es auch wunderbar ohne funktioniert. Doch es ist wie viele schon schrieben, es wird immer an den selben Fenstern und Türen gepeekt und der Trick ist einfach, diese zu meiden und nicht einfach loszupushen.
    Du sagt es, es ginge auch ohne- das "Argument", man könne als Verteidiger dann kein Match mehr gewinnen ist einfach nur eine fröhliche Selbstlüge (oh Gott, man müsste sich als Verteidiger dann ja mal was anderes einfallen lassen, als billige Kills abzustauben....). Was für eine Zumutung!!! /sarcasm on

    Ich persönlich wäre für 30 Sekunden "Peek Schutz" - das Spiel würde damit nur gewinnen und das Gameplay wäre damit um einiges realistischer und vor allem wieder auf den taktisch-strategischen Urpfaden, wie es auch wohl mal gedacht war.

    Wer billige Kills liebt, ist bei CS:Go wohl besser aufgehoben
    Share this post

  7. #167
    Avatar von Knoedel22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    456
    Naja ohne Spwanpeek und Runout zum start kann man sicher jedes Match gewinnen, das Argument hab ich hier auch noch nie gelesen. Schwerer wirds halt bei nem Retake und beim allgemeinen deffen von gewissen Spots.

    Wie wäre den dein Vorschlag zum Peek schutz? Die "rote Wand" aus der prepare Phase bleibt solang da? Was ist dann wenn an Angreifer schon drekt vorm Fenster steht (in 30s ohne weiteres möglich), darf der dann rein Schießen, die Verteidiger aber nicht raus? oder stehen beide vor der Roten wand?
    Wenn niemand rein schießen kann, kann ich mir das als Verteidiger halt auch leicht zunutzen machen und mir Intel holen. Schauen was da so spwant und wo laufen die hin usw.

    Ansonsten wär mir so ein 30sec Spwanpeek verbot auch reichlich egal. Da ich dass in der Regel auch nicht mache. Aber ich sehe acuh einfach das Problem an der Sache nicht. Ein billiger kill ist das nur wenn die Angreifer nicht aufpassen. Ich verstehe nicht warum viele meine sie müssten auserhalb des Gebäudes in einer "Safe Zone" sein.

    Den letzten Satz darfst du gern mal näher erläutern
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #168
    Avatar von p0larhund Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Zitat von Fr34kOn4L34sh Go to original post
    Du sagt es, es ginge auch ohne- das "Argument", man könne als Verteidiger dann kein Match mehr gewinnen ist einfach nur eine fröhliche Selbstlüge (oh Gott, man müsste sich als Verteidiger dann ja mal was anderes einfallen lassen, als billige Kills abzustauben....). Was für eine Zumutung!!! /sarcasm on

    Ich persönlich wäre für 30 Sekunden "Peek Schutz" - das Spiel würde damit nur gewinnen und das Gameplay wäre damit um einiges realistischer und vor allem wieder auf den taktisch-strategischen Urpfaden, wie es auch wohl mal gedacht war.

    Wer billige Kills liebt, ist bei CS:Go wohl besser aufgehoben
    Also ne, tut mir leid. Aber das wäre ne Änderung am Spiel, die ich ( und vermutlich auch andere) absolut daneben fände. Wie soll das denn aussehen? Draußen ist man nich safe und so sollte man sich auch verhalten. Wer zum hundertsten mal draußen in offenes Feuer rennt, dem gehört es nicht anders. Was ist denn bitte auch untaktisch an der Sache, einfach mal den Kopf einzuschalten, in Deckung zu gehen und die Situation zu überblicken? Ist genauso, wie manche rumheulen, instant beim rush gekillt zu werden. Es gibt Drohnen, es gibt Deckungen, es gibt Möglichkeiten zum Überblick.

    Ps: CS schon mal mit Profis gespielt oder zugeguckt?
    Share this post

  9. #169
    Avatar von Fr34kOn4L34sh Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    29
    @p0larhund

    Deine Aussage hat einen Haken: realistisch betrachtet sollte man weder drinnen noch draußen save sein.
    Ein XX Sekunden "Peek Schutz" wäre sowohl für Angreifer als auch Verteidiger ein Vorteil, weil sich das Spiel dann hauptsächlich noch um den Main Fight (in taktischer Hinsicht) konzentriert und da kann man dann zeigen, was man drauf hat.

    Im gleichen Zuge sollte man die Option Teamkills auch gleich rauspatchen, damit diese kleinen Trolle nicht allen neuen Spielern die Ranked Games versauen.
    Moderationshinweis
    Bitte unterlasse derartige Beleidigungen. Grüße, Aspira
    Share this post

  10. #170
    Avatar von Pv.Private Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    31
    @Fr34kOn4L34sh

    Und mit dem rauspatchen von Teamkills mir das Spiel versauen! Fuze sprengt den Raum während die eigenen Leute pushen, wieder pushen die eigenen Leute während andere Granaten in den Raum werfen, jeder ballert nur wild um sich ohne Rücksicht auf die eigenen Leute, also nein, absoluter Spielkiller. Ständig dein Argument mit dem Realismus, was soll bitte ohne Teamkills realistisch sein und außerdem sehe ich R6 nicht einmal als sehr realistisch, da gibt es viele andere Spiele die das sein möchten und die sind weit entfernt von R6.
     2 people found this helpful
    Share this post