Hallo zusammen,

mein Problem ist, dass ich die Nebenmission "Bewaffnete Eskorte" "Bücher" nicht abschließen kann.

Das äußert sich wie folgt:
Ich steige auf den Truck, beschieße alle Hindernisse, nebenbei noch einen Heli und komme dann am "Ende" an, wo mich bereits 3
Mitglieder des Goldenen Pfades erwarten. Knapp vor einem Quad kommt der Truck zum stehen.
Oben links in der Ecke des Bildes erscheint "Bewaffnete Eskorte Erfolg" o.Ä. Springe ich vom Truck ab, werde ich gebeten doch
wieder zu komnmen. Bleibe ich oben, hört man nach kurzer Zeit einen NPC, der sich beschwert, dass ich ihn Angreife.
Die drei NPC vor Ort sind regungslos, bzw. einer läuft umher, einer steht am Zelt und einer repariert das Quad.
Kurz darauf, äußert sich die Fahrerin/der Fahrer des Trucks, dass er getroffen wurde und die Mission scheitert -> Reload am Checkpoint

Außerdem ist es mir, seit dem ich diese Mission "abgebrochen" habe, nicht mehr möglich zu Speichern.
Ausschließlich "Speichern&Beenden" und "Speichern&Desktop" stehen zur Wahl. Ganz egal ob ich gerade eine Story-Mission abgeschlossen habe, oder einen Außenposten erobere etc pp. Mein gesammter Foirtschritt wird nicht gespeichert. Bleib ich im Spiel und sterbe zum Beispiel, wird der letzte Checkpoint geladen (Fortschritt bleibt bestehen). Beende ich jedoch das Spiel über "Speichern&Beenden/Desktop" geht mein gesammter Fortschritt verloren. Wird ja auch extra vor gewarnt

Bin relativ frisch im Norden angekommen und habe 3/8 AE abgeschlossen - sollten das nicht bereits vier sein?
Den Süden habe ich vollständig erkundet, sowie alles eingesammelt - da ist nichts mehr.
Aktueller Patch, sowie Spielbeginn unter 1.10.0 und vollständig Offline - da nur 32kbit/s Internet...

Hat jemand eine Lösung parat?
Gerne auch so etwas wie ein Savegame Editor zum reseten der AE, sodass ich alle noch mal machen kann.
Hat FC4 eventuell sowas wie eine Debug Console?

Vielen Dank


EDIT: Ebenfalls im Norden. "KEO Gold" lässt sich auch nicht abschließen, schlägt aber auch nicht fehl.
Komme mit dem Boot an - nichts passiert. Springe ich vom Boot, heißt es ich möge doch bitte wieder komme oder sowas wie "Mann über Bord".