1. #1
    Avatar von Mr.Mannie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    338

    Strecken-Sammlung (FF-Herrausvorderungen) [Sammelpost]

    Nun ist es uns endlich möglich, selbst erstellte Strecken zu speichern und mit der Community zu teilen (zur Erinnerung: dies ist ja auch konsolenübergreifend, d.h. man kann auf dem PC Strecken fahren, die auf einer Konsole erstellt wurden und umgekehrt )

    Dieser Post hier soll eine Sammelstelle für Strecken sein, die ihr gern mit der Community teilen würdet; egal welches Spec, Länge etc. Also postet hier munter eure Strecken .

    Ich mache mal den Anfang:

    1. Weatküste - Sacramento. (für ST und PE am besten geignet)
    Diese Strecke vereint die soziemlich idyllischsten Orte der Westküste - Lake Tahoe und Yosemite - und startet, sowie endet in der Stadt Sacramento. Besonders schön ist sie morgens bzw abends.
    • Länge: 30 km
    • Zeit: ca. 15 - 20 min

    Code: FT2C734
    Spoiler:  Show


    2. Westküste - South Coast (für GE)
    Die Offroad-Strecke schlängelt sich von der Grenze Mexicos an LA vorbei, bis nach Santa Babara. Man hat die meiste Zeit eine herrliche Sicht auf das Meer und besonders die Skyline von LA gehört zu den Highlights dieser Strecke. Ich empfehle diers Strecke in den frühen Abendstunden (gegen 5 PM) zu beginnen, da man so den herrliche Sonnenuntergan quasi ununterbrochen über dem Meer verfolgen kann.
    • Fahrzeugempfehlung: was wendiges! (z.B. Subaru BRZ, Ford Focus oder Nissan Fairlady)
    • Länge: 28 km
    • Dauer: ca. 20 min

    Code: HPVV1FW
    Spoiler:  Show


    3. Die nördliche Ostküste (für GE)
    Die verwinkelte Strecke führt gößtenteils durch die typischen Herbstwäder der Ostküste und durch kleine verschlefene Ortschafen. Wer das ländliche Feeling der Ostküste sucht, ist bei der Strecke gut aufgehoben .
    • Länge: 29 km
    • Dauer: 15 - 20 min

    Code: H4WL66N
    Spoiler:  Show



    Ich freue mich über eure Strecken
    Share this post

  2. #2
    Wie ist es mit Strecken die Storymissionen nachempfunden sind? Hab da nämlich eine.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Mr.Mannie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    338
    Her damit
    Share this post

  4. #4
    Gut, dann folge ich mal deinem Layout:

    Das Kräftemessen (hauptsächlich für GE und PE, andere Specs können aber auch gefahren werden)
    Ein Rennen, das dem Duell gegen den Bentley Continental, welches man mit einem Gelände-Fahrzeug antritt, aus einer der Storymissionen nachempfunden ist.

    • Länge: 5.01 km
    • Dauer: ~2 min

    Code: GM4RV4K
    Spoiler:  Show


    Zur Info: ich habe das Rennen mehrere Male getestet, mal mit einem Pagani Huayra (PE; Level 1299) und mal mit einem RUF 3400 K (GE; Level 1246) und mit dem Ruf war ich leicht schneller.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Don.B._CN Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Hallewood
    Beiträge
    967
    Ich teile auch gern einmal meine - bisher 3 - gespeicherten Herausforderungen. (Nun ja, die erste ist eigentlich mehr ein Scherz als eine Herausforderung. )

    Ich nenne sie einfach 1. die "schnellste Methode einen Summit-Qualifier freizuschalten" (Vom Spaziergang bis zum Düsenjet kann alles genutzt werden.)

    Länge: 100 Meter
    Zeit: bleibt jedem selbst überlassen

    Code: FQBX9JK

    Spoiler:  Show


    2. "Highway-Stiefkind" (einmal von Vegas bis Vegas, mit Umweg über Dallas, New York, Salt Lake City und Seattle / Auch wenn das Navi zwischendurch was anderes sagt, die Strecke kann fast komplett auf den schnellen Highways gefahren werden. Bereits am ersten CP möchte das Navi einen in die Irre führen. Es geht aber Richtung Bonneville-Highway. Während der Fahrt kommt sowas noch öfter vor. Nicht beirren lassen. Nur zwischen Salt Lake und Seattle fährt man Landstraßenhighway. / Gefahren werden kann im Prinzip mit allem was 2 oder 4 Räder hat. Spitzenzeiten sind logischerweise nur mit Performance, Circuit und man höre und staune Dragster möglich. Letzteres hab ich gestern zum Spass mal getestet. Faszinierend und dämlich/lächerlich zu gleich. )

    Länge: ca. 350 km (das Spiel sagt 266 km)
    Zeit: zwischen 65 und 90 Minuten (je nach Spec)

    Code: DL831DL

    Spoiler:  Show


    (Von der Strecke hab ich noch ne längere Variante, die bis zur mexikanischen Grenze geht, im Petto. Aber die hab ich noch nicht gespeichert. Beides sind meine Sammelstrecken für den Summit. Angenehmes Cruisen mit dem Nützlichen verbinden.)

    3. "Grand Canyon Loop" (wieder einmal von Vegas bis Vegas, eine Runde durch den Grand Canyon / ich hab versucht die Checkpoints so zu setzen, dass Abkürzen nicht möglich ist. Bei 10 Checkpoints klappt das aber sicherlich nicht zu 100% / gefahren werden kann wieder mit allem was Räder hat / bevorzugt fahre ich hier mit Performance oder Circuit)

    Länge: ca. 85 km (das Spiel sagt 60 km)
    Zeit: zwischen 15 und 30 Minuten (je nach Spec)

    Code: GJKDXVQ

    Spoiler:  Show


    Viel Spass
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Mr.Mannie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    338
    Sehr schöne Strecken, Don.B. .
    Ja, das mit dem GPS ist teilweise echt nervig :/ , das könnte man regeln, indem man statt 10 z.B. 30 Checkpoints setzen könnte und besonders bei längeren oder verwinkelten Strecken sind diese 10 Checkpoints einfach zu wenig. Aber ich will mich mal nicht beschweren, das dieses Feature mit dem Speichern von Strecken einfach klasse ist und bisher auch super funktioniert .
    Share this post

  7. #7
    Was mich etwas stört ist, dass man, wenn ein CP zwischendrin "verbugt" ist oder so (ich glaube bei meiner Strecke war es der Zweite), muss man alle nachfolgenden neu platzieren. Da würde ich mir Besserung wünschen.

    Damals bei Crashday (kennt es jemand?) konnte man die Reihenfolge der CPs manuell einstellen.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von RO4DPIR4TE Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    159
    Ok...dann will ich auch mal 2 meiner Fave Tracks zum besten geben.
    Bin kein Freund der langen Worte, deshalb nur ne Kurzbeschreibung!

    Strecke: Westküste - Lake Tahoe
    Beginnend am Lake Tahoe weiter durchs Columbia/Great Basin, durch die leicht verschneite High Sierra, weiter zum und durch den Kings Canyon, vorbei an den Giant Sequoias. Danach folgt die Strecke entlang dem Gold Country vorbei an der alten Goldmine. Ab der 2ten Streckenhälfte kann man mit fast Highspeed über unzählige Sprünge ballern! Schließlich landet man wieder am Lake Tahoe an einem Outdoor Shop für klamotten....falls die weibliche Fahrerschaft hier Bedarf haben sollte!
    Empfohlene Specs: Dirt oder Raid
    Code: B9FZ8HP

    Strecke: Mountain States - St. George (Die rote Hölle)
    Beginnend in dem kleinen Städtchen St. George gehts erstmal ab durch den Grand Canyon, vorbei an den Colorado River Banks, der West Rim usw. Nach unzähligen Kurven (könnte die Nordschleife sein nur viel länger) gehts dann mit fast highspeed durch die Red Rocks wieder in Richtung St. George.
    Empfohlene Specs: Street oder Performance
    Code: FP5301D

    Na dann.....viel Spass!
    Share this post

  9. #9
    Yosemite-Klassenkampf (gedacht für Raid und Circuit)
    Wieder ein Rennen, dass einer Storymission nachempfunden ist, allerdings mit kleinen Abwandlungen, um das Rennen fairer zu machen.

    • Länge: 6.16 km
    • Dauer: ~2 min

    Code: C8P0HKL
    Spoiler:  Show



    Edit: Das an der vierten Stelle des Codes ist eine Null
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Don.B._CN Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Hallewood
    Beiträge
    967
    @Moderatoren: Könnt ihr diesen Thread bitte anpinnen? Dagegen kann der "französische Fahrzeuge"-Thread entpinnt werden. Das ist ja nun nicht wirklich so wichtiges Thema, dass es gepinnt werden muss. Das hier allerdings schon, denke ich.
    Share this post

Seite 1 von 7 123 ... Letzte ►►