1. #1
    Avatar von B12f15 Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    2

    Far Cry Primal - einfach nur eine Enttäuschung

    Hallo Community & Ubisoft

    Ich habe mir voller vorfreude Far Cry Primal (PS4) gekauft und wurde sehr schnell enttäuscht...

    - Grafik genauso wie bei Far Cry 4 (2014)

    - Karte von Far Cry 4 wurde " wieder" genutzt. Klick hier zu viele übereinstimmungen.

    - Hauptstory innerhalb von weniger als 24 Std. Spielzeit durch. Danach verliert man sehr schnell die Lust am Spiel, weil die kurz Missionen sich alle ähneln und man irgendwie nichts neues Erlebt.

    - Für mich wirkt das ganze so, als ob Ubisoft, nur mal kurz Geld braucht und mal eben Far Cry 4 ala Steinzeit auf dem Markt bringt. Es sieht halt nicht so aus, als ob irgend ein Entwickler wirklich arbeit in das Spiel gesteckt hätte.




    Wer findet es genauso oder wer hat eine andere Meinung dazu?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von GreyWolf892010 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Titan
    Beiträge
    194
    Kann ich so nicht sagen. Wenn man alles zu 100% Spielt kann man gut 40 - 50 Stunden Spielen. Bleibt jedem selbst überlassen die Story schnell durch zu Prügeln. Mich hat es jedenfalls mehr unterhalten als Syndicate das ich in 28 St zu 100% durch hatte inkl. Trophäen.

    Was die Grafik betrifft ist das nicht der alleinige Indikator für mich was Spielspass betrifft. Und so schlecht ist sie auch nicht.

    Mich hats jedenfalls gut unterhalten. Sicherlich hätte man hier und da noch mehr rausholen können wie z.B. auch andere Mamuts reiten oder noch andere Greifvögel ausser die Eule haben können.
    Auch hätte mann noch mehr auf die Steinzeitliche Flora und Umgebung eingehen können und die Story aber die war ja noch nie Ubis stärke.

    Und nach den Problemen mit ACU und ACS lief das zumindest bei mit rund( Keine Abstürze ruckler etc,).Vieleicht deshalb auch die Grafik nicht voll ausgereitzt. PS4 ist nun mal kein Heigh End PC.

    Ob die Karte nun recykelt ist oder nicht ist mir im Spiel nun nicht aufgefallen.Kann mann machen und trotzdem eine ganz neue Welt erschaffen.

    Entäuscht hat es mich nicht und vor allem noch ausbaufähig. Vieleicht ja noch mit kommenden DLCs.


    EDIT: Was noch toll gewesen wäre sich sich mit dem Tiergeist zu verbinden und Angriffe als Tier durzuführen und/ oder mehrere Bestien gleichzeitig als Begleiter zu nehmen.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Lukin1971 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.578
    Mir gefällt FC Primal außerordentlich. Auch wenn ich FC 1-4 bereits habe. Das Map-Recycling merkt man eigentlich nicht. Das Crafting aus FC3-4 paßt zu Primal wie Deckel auf Topf. Perfekt! Und was ich nicht begreifen kann wie einige durch die Levels rushen, Nebenmissionen links liegen lassen und sich dann über die kurze Spielzeit beschweren.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Schrauber1967 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    96
    @B12f15
    Das ist natürlich schade, daß Du In Deinen Erwartungen enttäuscht wurdest.
    Mit dem entsprechenden Tempo läßt sich die Hauptstory auch in weniger Stunden durchspielen. Aber was hat derjenige dann in der Welt von Far Cry Primal erlebt und gesehen, konnte derjenige sich bei dem Speedrun auch richtig in die Story hineinversetzen, hat derjenige mal an den vielen schönen Plätzen mal Halt gemacht und die Umgebung auf sich einwirken lassen? Hast sich derjenige mal Zeit genommen und zugeschaut, wie sich seine tierischen Begleiter verhalten oder ist er mal gemütlich durch das Dorf gelaufen, um auch zu sehen, was sich so im Spielfortschritt verändert hat?
    Ich habe mittlerweile 37 Spielstunden hinter mir. Ebenso bin ich bei 37 Prozent Spielfortschritt. Und ich weiß genau, daß ich noch viele schöne Ecken zu entdecken habe und daß mir noch viele Abenteuer bevorstehen :-)
    Die Grafik von FC4 ist schon toll, die von Primal aber um einiges besser. Ich habe ein richtig ruhiges Bild.
    Wer mal richtig interessiert und achtsam durch die Landschaft läuft, dem fällt an vielen Stellen auf, mit welcher Liebe zum Detail die Entwickler diese Welt erschaffen haben. Überall sind z.B. schöne Kunstwerke aus Holz, Pflanzen und Knochen. Die Lager sind nicht nur so dahin geschludert sondern viele einzigartig im Aufbau.
    Das Thema, das Primal durchaus ähnliche oder gleiche Landschaftsformen wie FC4 hat, geht mal wieder hin und her durch die Presse. Da haben die Schreiber mal wieder einen Aufreißer gefunden um Unruhe zu stiften. Und es gibt eine Menge Spieler, die heulen jetzt mit den Wölfen mit. Mir ist es völlig egal, ob es da Ähnlichkeiten in der Grobstruktur gibt. Primal hat die Landschaft ganz anders ausgefüllt und wenn ein See ähnlich ist, ist das ganz normal. Das gibt es auch in der richtigen Natur, Also, was soll die Aufregung? Ich habe FC4 viele Stunden durchwandert, genauso wie Primal. Ich hatte nur hin und wieder das Gefühl, Ähnlichkeiten zu entdecken. Es kommt auf das Gesamtbild an. Das zählt.Mein freundlicher Tip an Dich: Fühle Dich in Primal als Entdecker und laß Dir diesmal Zeit dabei.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Lukin1971 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.578
    Schrauber:

    Besser kann man es nicht formulieren: Top! Geht mir genauso. Bin schon bei 7 oder 8 h und gerade mal bei 9%. Ich lasse die Atmosphäre auf mich wirken, die Eindrücke und das Setting. Ich hetze nicht. Nutze auch keine Schnellreise.

    Ubisoft ist was die Atmosphäre betrifft einer der besten Entwicklerstudios (ob nun in AC, FC oder auch The Division, Rainbow Six oder was weiß ich). Und Primal macht mir riesigen Spaß. Wie alle FC-Teile zu vor. Mir hat z.B. auch FC4 gefallen obwohl ich FC3 gekannt habe. Das war mir aber egal. Einziger Schwachpunkt der FC-Serie war für mich der 2. Teil. Weil da das nervige Gegner-Respawning und die ständig gleichen Routen zu diversen Zielen irgendwann nur genervt hatten, die Malaria spielte ab 50% Spielfortschritt so gut wie keine Rolle mehr, die Waffen waren überempfindlich (auch ohne Wasserkontakt Aussetzer nur weil man Arme nach oben durch das Wasser gewatet war (Waffe berührte das Wasser nicht).

    Aber das Setting in der Steinzeit ist absolut top. So ein Game hatte ich mir schon lange mal gewünscht. Und egal wie realistisch (bzw. eher nicht) es ist einen Säbelzahntiger als "Haustier" zu halten oder eine Eule die Bomben auf die Feinde abwirft. Das Setting ist top. Und das Spiel macht richtiggehend Spaß.
     1 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von B12f15 Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    2
    Hi,
    ich habe nie gemeint das die Grafik schlecht ist, nur das diese sich nicht wirklich neu verbessert hat.
    Soweit ich weiß, wird es keine DLC geben (zur Zeit), es gibt ja auch kein Season Pass zu kaufen.
    Das Spiel hat ja auch Spaß gemacht, aber ich finde nach dem die Hauptstory durch ist, geht es recht schnell bergab. Nur noch Dorfbewohner retten und durch die Wildnis streifen und dann?

    Ich finde einfach das man aus dem Spiel hätte mehr machen können. z.b. - wieder eine Coop Modus. Oder wie schon oben beschrieben - Tiergeist (Tier steueren), andere Vögel. usw.

    Als DLC könnte ich mir etwas mit Dinosauriern vorstellen. Vielleicht ein Verlassenes Tal (Far Cry 4 -Yeti) in dem Dinosauriers überlebt haben, die man vielleicht auch Zähmen kann.
    Aber es wird wahrscheinlich keins geben.

    MFG
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Lukin1971 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.578
    Ist eine Frage der Einteilung. Wenn Du nur den Hauptquest hinterherhetzt und dann erst die Nebenmissionen machst stell ich mir das schon langweilig vor. Aber das ganze mischen, mal 2 Nebenmissionen, mal Hauptquest u.s.w. und das Problem ist keins. Hab ich so bislang bei jedem FC gehalten und sie haben mich gut unterhalten.

    Daß auch ein Primal nicht perfekt ist ist klar. Aber ich habe den Kauf auf keinem Fall bereut.
     1 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Haz3lNutZ Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    4
    Tut mir leid für dich, daß du so entäuscht bist von dem Spiel Ich habe - bis Primal noch keinen einzigen FC-Teil gezockt und ich bin (trotz Neuinstallation der Neuinstallation weil Speichern gar nicht funktioniert hat^^) mega begeistert Das Steinzeit Setting ist sehr fett, ebenso Atmosphäre & Spielwelt - allerdings muß man sagen - Ubisoft da wär noch soooo viel drinnen gewesen im Thema Steinzeit (zB durchdachter & selbst steuerbarer ! Dorfbau etc...) - habe bis jetzt ca. 30 % vom Game, bei 14 Stunden Spielzeit - aber als alter "Jäger & Sammel-Geschädigter"^^ schon fast alles komplett aufgewertet (Gegenstände & Gebäude, 110 Einwohner so far^^ der Udam & Izila Typ für die Bomben fehlen mir noch...) Das größte Manko, meiner Meinung nach ist der verpfuschte Nahkampf, da hättet ihr zumindest ne BLOCKFUNKTION mit draufpacken können Ubisoft...

    Fazit: Bis jetzt sehr begeistert, bereue den Kauf nicht - allerdings hoffe ich daß da noch ne Erweiterung (fettere Map, mehr Stämme, noch andere Bestien und ein überarbeiteter Nahkampf etc..) nachkommt !!!

    greetz HaZ3l
    Share this post

  9. #9
    Avatar von PAN_1972 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Dubai
    Beiträge
    18
    Hi,
    schade das dir das Spiel nicht so gefællt wie erhofft. Aber daran sieht man das unter gleichen vorbedingungen nicht unbedingt die gleiche Eindrücke entstehen müssen. Ich habe ebenfalls alle fc Reihen zuvor gespielt und erkenne natürlich auch ähnlichkeiten zu den vorgängern. Erfolgreiche Konzepte und bewährte Ideen wurden übernommen. Aber ich meine das man auch nicht immer das Rad neu erfinden muss. Das Steinzeit setting hat mich persönlich noch vielmehr gepackt als zb. die Berge von Kyrat. Auch hat sich Ubisoft mit der Authentizität in Sachen linguistic seine Loorberren wirklich verdient. Also für mich ist (ich hoffe man verzeiht mir) Primal das beste Farcry aller Zeiten weil ich die Nase voll von modernem geballer habe und die Idee von einem back to the roots einfach genial finde.
     1 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Lukin1971 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.578
    @Assassin: Genau. Endlich mal ein Game ohne Maschinenpistolen und Granatwerfer. Einfach mal die Atmosphäre der Steinzeit einsaugen. Und was den Aufbau einer Atmosphäre betrifft ist Ubisoft immer noch der ungekrönte King (ob nun die AC-Teile, The Division, die FC-Teile, Rainbow Six......) Ubisoft schafft es immer wieder phantastische Areale und passende Atmosphären zu zaubern, daß man sich in die Welt direkt hineinversetzt fühlt (auch wenns nur ein Spiel ist).
     1 people found this helpful
    Share this post