1. #1
    Avatar von dreadkopp46 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    12

    Performanceprobleme und teilweise ewige Ladezeiten

    Moin,

    habe mir kürzlich the crew + wild run DLC gekauft.

    Das Spiel an und für sich macht ja schon Laune, würde es denn mal ordentlich laufen.

    Meine Probleme:

    Ab und zu bricht die Fragerate ziemlich ein, der Spielfluss wird recht träge und ruckelig, gute Zeiten lassen sich so nicht auf die Uhr geben... :/

    Viel nerviger fast noch:

    Teilweise ewige Ladezeiten.

    Nicht nur bei größeren Religionswechseln, sondern auch z.B. beim Rennneustart, da kann es schon mal 5 Minuten dauern, bis da was passiert.

    Mein Specs:

    CPU: Intel Xeon x5650@3,3 Ghz
    GTX 680 mit aktuellsten Treibern
    8GB Ram
    Die HDD mit dem Spiel liest und schreibt mit ~130MB/s
    win 10 pro x64

    zocken tue ich auf etwas höheren Einstellungen , allerdings mit mittleren Texturen auf 1360x786 (40'' plasma, ich zock lieber von der couch)


    Gibt's da was, das man tun könnte?

    Grüße
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Na an deiner Hardware kanns nicht liegen... Du solltest andere Prozesse im Hintergrund ausschalten.
    Dazu gibt es den Sauberen Neustart
    Der Plasma ist zwar nicht optimal wegen der Verzögerungszeiten, aber das war ja nun nicht dein Problem.
    Ladezeiten bei Gebietswechsel gibt es eigentlich keine. Wo treten die bei dir auf?
    Ansonsten fällt mir nur noch die Internetverbindung ein, wie sind denn deine Werte?
    Share this post

  3. #3
    Avatar von dreadkopp46 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    12
    jo, der plasma ist sicher nicht das genialste, aber ist ja auch kein hardcore fps. für nen schicken hd LED 40'' fehlt mir gerade die Bereitschaft Geld anzugeben :P

    mit Gebietswechseln meine ich z.B., wenn ich via Bahnhof oder Flughafen von einer Stadt in eine andere reise.. das kann schonmal 1-2 mins dauern, bis das geladen ist. Beim Gebietswechsel so bleibe ich dann ewig auf der Kartenansicht hängen mit unten in der Mitte der 'Lädt..' Schrift.

    Bei Rennen (manchmal beim Start, manchmal beim zurücksetzen) hab ich dann ewig den schwarzen Bildschirm mit dem Ladelogo unten rechts.

    hintergrundprozesse neben windowsdiensten sind nur steam, Origin, play, Spotify.

    GTA 5 z.B. läuft einwandfrei, auch online

    um bei ubisoftgames zu bleiben: Watch Dogs und AC:Black Flag, FarCry4 liefen auch problemlos.

    hier mal nen kurzer Speedtest meiner Verbindung, allerdings vom Lappi aus, an der großen Kiste dürfte der Ping dank Ethernet statt WiFi noch etwas besser ausfallen:



    edit: jau. zumindest bis zur Antwortstelle in Hamburg (~120km) braucht's 9ms
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Beste Werte für Internet. Also auch auszuschließen. Mit dem Zug oder dem Flugzeug zu reisen dauert nach Ankunft etwa `10 bis 20 sekunden bei mir.
    Wie stark bricht deine Framerate ein?
    Versuch doch mal alles zu deaktivieren was du für das Spiel nicht benötigst...
    Share this post

  5. #5
    Avatar von dreadkopp46 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    12
    ich häng nachher mal FRAPS rein und schau nach. derzeit ist das 60fps limit eingestellt. Ggf. liegt's daran? Meine das hier irgendwo gelesen zu haben, dass da manche auch Probleme hatten.

    gefühlt geht's so von 60 auf 10-15fps runter. Also deutliches ruckeln und verzögerte Eingabeumsetzung.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Mit der Performanceanalyse kannst du die Engstelle leicht finden. Lass doch mal eine Langzeitüberwachung aufzeichnen während du spielst.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Anleitung für einen 60 Sekundentest mit anschließendem Report:
    Spiel starten
    Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie bei "Programme/Dateien durchsuchen" den Befehl "perfmon /report" ein.
    Jetzt öffnet sich ein Fenster, das Sie gleich minimieren könnnen. Für 60 Sekunden stellt Windows sich jetzt selbst auf den Prüfstand. In dieser Zeit können Sie einfach weiter am PC arbeiten.
    Zu protokollierende Testaktion im Spiel durchführen
    Nach einer Minute spuckt die Software das Ergebnis aus.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von dreadkopp46 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    12
    die zuverlässigkeitsüberwachung taucht bei mir in der systemverwaltung nicht auf...

    was mir auffiel: auf 60fps Einstellung lief das Game konstant auf 45fps (??)

    hab jetzt auf 30 fps abgesenkt und damit habe ich auch konstante 30 fps. Werde mal beobachten, wie sich das mit dem lag jetzt verhält.... zu früh gefreut... ist immer noch recht laggy.. dann geht es so auf 25fps runter, dümmstenfalls auf <18.

    Es macht absolut keinen Unterschied, ob ich die Grafik auf die niedrigsten Einstellungen drehe..


    Könnte es ein problem sein, dass ich im fensterlosen Modus spiele? normaler Vollbildmodus begrüßt mich trotz korrekter Auflösung immer nur mit schwarzem Bild.


    Taskmanager/resourcenmonitor melden keine Leistungsspitzen... der Prozessor langweilt sich bei 30% last, Arbeitsspeicher sind auch noch 4,5GB frei.

    Ladezeiten immer noch unter aller sau... Da bin ich schneller, wenn ich nach einer angefangen Reise das Speil mit alt+f4 kille und neustarre. Statt sich in Miami wieder einsetzen zu lassen, gleich aus dem ersten Kartenmenu das Rennen in z.B. Chicago starten... Dann lad's fix.

    zum report:

    CPU-Last: 48%
    Netzwerk: 0 %
    Datenträger: 9/sec
    Arbeitsspeicher: 47%


    Wie gut skaliert The Crew über mehrere Kerne? Nutzt das nur zwei und stößt daher dort an die Grenzen? (50%)

    wobei jetzt mal mit dem als minimalkonfiguration angegebenen C2Quad Q9300 verglichen ist meiner sowohl bei single als auch mutlicorce benchmarks fast doppelt so schnell?
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Was passiert denn wenn du alle Grafikeinstellungen runterschraubst?
    Es könnte auch an der CPU liegen. Vielleicht mal neue Chipsatztreiber ausprobieren...
    Probier mal die zusätzlichen Prozessor-Kerne zu deaktivieren indem du im Taskmanager auf Details wechselst. Zugehörigkeit festlegen...
    Im Fenstermodus kannst du die Resourcen im Taskmanager für die Spiel-Anwendung im Auge behalten.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von dreadkopp46 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    12
    Zitat von dreadkopp46 Go to original post
    die zuverlässigkeitsüberwachung taucht bei mir in der systemverwaltung nicht auf...

    ....

    Es macht absolut keinen Unterschied, ob ich die Grafik auf die niedrigsten Einstellungen drehe..


    Keiner der Kerne kratzt an den 100%...

    Alles etwas ärgerlich....
    Share this post