1. #1
    Avatar von BB_Graubart Community Developer
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    236

    Euer Feedback zum Versionsupdate 1.4 // Tundra DLC

    Hallo Annoholiker,

    Das neue Update ist da, das neben kostenlosen Inhalten insbesondere den Tundra DLC beinhaltet.
    Alle Details stehen im neuesten Versionsupdate.


    Nun ist wie immer euer Feedback gefragt!

    • Wie gefällt euch der Tundra DLC?
    • Was haltet ihr von den Layout-Anpassungen?
    • Was ist euch aufgefallen, wozu gibt es Fragen?



    Gruß,
    Euer Anno 2205-Team

  2. #2
    Avatar von Thaliruth Ubisoft Companion
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    126
    Naja da der Pass nur 20 Euro Kostet kann man ja nicht gerade viel Erwarten. 1 Sektor finde ich doch etwas lasch. An den Kriegs Missionen wurde nichs gemacht. Man kann hier eh schreiben was man will, bezweifel aber das es UBI irgendwie Interessieren wird was die Spieler gern hätten.

    Der neue Sektor Tundra ist schön keine Frage, aber nun geht das Irdium Farmen Los um alles Trocken zu legen etc. Aber mehr als 1 Sektor und neue Kriegs Missionen hätten gern sein dürfen

  3. #3
    Avatar von Madian_Ovidas Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    24
    Positiv:
    - neue "super" module die echt nen Boost darstellen und welche anders funktionieren als normale Module
    - neuer Sektor mit super Grafik (sieht echt schick aus)
    - neues "Volk"
    - Sektoraufgaben (Pumpen) ähnliches Prinzip wie Brücken aber doch ganz anders ^^

    Neutral:
    - Kampfsektoren (da hat sich nichts getan, gehört ja aber auch nicht zur Tundra)
    - Nur ein Sektor

    Negativ:
    -Modulaufgaben sind langweilig weil die selben wie sonst auch immer..
    -Viele GebäudeModelle sind ähnlich/dieselben wie bereits vorhandene

    Was ich mir wünsche:
    - 2. Tundra-Sektor
    - 3. Entwicklungsstufen für Tundra/Artkis/Mond (dann wäre seeeehr viel zu tun um die wirklich alle gut zu versorgen)
    - Kampfmissionen umbauen (machen so leider gar keinen Spaß)
    - Überarbeitung der HandelsRouten (evlt. sowas wie Globale Logistik welche bestimme wie viele Routen gebaut werden können?)
    - Neues HandelsRoutenMenue, übersichtlich ist es hier nur wenn man ne neue Route aufbauen will.. denke ein eigenes Fenster wie der Weltmarkt in dem man genau sehen kann was wo gehandlt wird wäre gut..

    Fazit-DLC:
    Super DLC, und seine 10 € durchaus Wert, hoffe das Orbit-DLC wird ähnlich umfangreich ;-)

    Fazit-GesamtSpiel bisher:
    gutes Spiel welches schwächen in den Handelsrouten und leider kein gutes Kampfsystem hat.

  4. #4
    Avatar von Siggi_Schnoesel Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    22
    Wer einen Abklatsch der Onlineauftritte von UBI haben wollte hat ihn hier bekommen. Änderungen ohne Vorwarnung aller DSO und Anno Online. Wenn ich auf etwas warten möchte, dann geh ich in eines der vorgenannten Auftritte. Es ist einfach nur noch zum "*********" was UBI den Spielern zumutet. Man kauft nicht nur die Katze im Sack, man ist mittlerweile die Katze. Ich bin maßlos enttäuscht von der Entwicklung.

    Und da reißt eine Erweiterung auch leider nichts mehr raus, ich hab mich zwar riesig auf das Spiel gefreut, aber leider kam die Ernüchterung doch ganz schnell. So schnell, dass ich das "kostenlose DLC" Wildwater Bay nicht mal mehr mitbekommen habe.

    Ich werde mir jetzt die Tundra zu Gemüte führen und mich überraschen lassen ob am 29.02 in 4 Jahren endlich der Orbit kommt

  5. #5
    Avatar von PlatinMine Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    490
    Also alles schick, Umfang völlig okay, Gratis-DCL's werden sicher noch Sektoren bringen oder neue Bevölkerungsschichten, z.b. eine 5. in der gemäßigten Zone.

    Was mir aber echt negativ auffällt, das Spiel ruckelt schnell nach Kampfmissionen, obwohl ausreichend Leistung vorhanden ist.Speicherloch?
    Und es ist zwei mal hängen geblieben. Ich sende die Fehlerberichte immer ab, leider komme ich bei dem Problem nicht bis zum Bericht senden.

    Ansonsten bitte noch mehr Content... dann wird es richtig genial. Hatte ich mir vom Basisspiel erwartet, aber ich geb gern noch 40 Euro aus, wenn das Spiel am Ende umfangreich ist.

    Tundra sollte nur der Anfang sein

  6. #6
    Avatar von Teldaril Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    96
    1. Kamera auf Ausgangsposition zurücksetzen funktioniert bei mir nicht mehr richtig. Mit jedem Klick auf den Knopf dreht sich die Kamera nur ein kleines Stück. Ich muss also mehrmals drücken um die Ausgangsposition zu erreichen. Ich habe den Mod "Big Eye" um meine Kamera weiter rauszuholen. Könnte da vielleicht ein Konflikt sein?

    2. Bergbau- und Wasserbauplätze werden nicht mehr angezeigt. Ist jetzt nicht gravierend, aber für die Übersicht natürlich nicht so günstig.

  7. #7
    Avatar von dramadrama Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1
    Servus,

    Ich habe mich auf dieses Update riesig gefreut , leider aber auch etwas Mager.

    Nur ein Sektor finde ich etwas öde , keine wirklichen Veränderungen. Wieder das gleiche... Am Militär wurde auch nicht viel verändert. Man hat quasi wieder nur einen neuen Sektor zu bebauen , und das wars...

    Ich hoffe sehr , dass Orbit was viel besseres anbietet und endlich mal was am Militär geändert wird. Denn das ist total überflüssig meiner Meinung nach. Ist so als würde ich .Dia... zocken ^^ immer wieder die gleichen Gegner und Fähigkeiten
    Naja vllt sollte ich doch lieber mit 2070 wieder anfangen :-D

  8. #8
    Avatar von Nitropatron Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    1
    Hallo,
    ich hatte gehofft das bei der neuen Version, endlich der Bug im Sektorprojekt Kinngait Protektorat behoben worden wäre. Bei der Mission Antidrohenbewegung befindet sich das Schiff immer noch außerhalb der Karte.
    Sonst gefällt mir die Erweiterung Tundra gut

  9. #9
    Avatar von Sir_Skulduggery Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    4
    Hallo,

    Ich habe mich sehr auf das DLC gefreut, habe aber meine Erwartungen im Voraus bereits runtergeschraubt um nicht enttäuscht zu werden. Dennoch hatte ich Hoffnung, dass mehr "Tiefe" und Inhalt ins Spiel kommt. Das Projekt ist genauso schnell fertig wie alle anderen. Was das soll mit den 5/10/15 Minuten warten verstehe ich nicht, womöglich ist man aber ohne diese Zeit nach 10 Minuten fertig.
    Ich bin auf Firmenstufe 72 und kann alles vom Weltmarkt beziehen, es gibt keine Herausforderung. Das Kontolimit ist schnell erreicht und nun muss man einfach von Sektor zu Sektor klicken und ich kann zum zweiten Mal die Million schaffen. Aber das wars. Keine Gegner die mich hindern, keine Freunde die mich unterstützen. Das DLC macht es sogar noch einfacher, ich muss nur ein Modul zusätzlich bauen und schon habe ich die doppelte Produktion (Platz sparen, yeah).

    Ich frage mich, wie dieses Spiel und die Erweiterungen zu Stande gekommen sind. Ich habe mir alle Videos im Voraus abgeschaut, habe mir die Tutorials angesehen und alle waren der Meinung das es super ist. Aber wieso? Wie kann man als Entwicklerteam etwas ohne Inhalt auf den Markt bringen?

    Zuletzt was positives. Die Landschaften sehen schick aus.

  10. #10
    Avatar von SunSunshine Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    8
    Der Tundra-Sektor ist richtig klasse, sieht gut aus und die neuen Module geben neue Möglichkeiten. Allerdings hatte ich mir auch mehr als nur eine neue Karte erhofft und auch mehr Entwicklungsstufen. Aber sei es drum, ich fand Anno 2205 vorher schon klasse und finde es jetzt noch besser.

    Aber einen massiven Kritikpunkt habe ich: Nach einer Kampfmission ruckelt es dermassen, das man das Spiel neu starten muss, weil es sonst unspielbar ist. Ich habe eine neue Firma angefangen und gleich nach der ersten Kampfmission ging das ruckeln los. Heute vormittag habe ich zu Testzwecken 2 Stunden mit meiner alten Firma Stufe 48 gespielt, habe lustig zwischen den Sektoren gewechselt und null Probleme. Bitte bringt das ganz in Ordnung.