1. #21
    Avatar von viewtifulhat Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    2
    bei mir das gleiche problem... ^^
    Share this post

  2. #22
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    macht es denn sinn zu warten, bis das problem behoben ist? bzw lässt es sich beheben? weil dann würde ich noch warten.
    Share this post

  3. #23
    Avatar von BigBlue-007 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    5
    Wer hat Dir das wo geschrieben?

    Davon ab:

    Liebe Ubisoft-Leute! Ihr seit ja wohl die allerletzten armen Suppen! Als ich mir eben nochmal die Mail anschaute, um nochmal zu sehen, wie der Text genau war und was denn da beim Übersetzen potentiell hätte schieflaufen können, musste ich feststellen, dass Ihr den Inhalt der Mail einfach nachträglich geändert habt. Jetzt steht dort, dass das Teil 40 Credits kostet.

    Mir ist natürlich klar, dass das rein technisch problemlos möglich ist, weil die Mail ja einfach nur HTML-Code enthält, der von Eurem Server abgerufen wird, und den habt Ihr nun nachträglich geändert. Was Ihr dabei leider übersehen habt, ist, dass dies formaljuristisch gesehen den Tatbestand des Betrugs erfüllt, was Euch Eurer Hausjurist sicher auch bestätigt hätte, wenn Ihr ihn vorher gefragt hättet. Man kann nicht eine Mail mit einem Angebot verschicken und dieses Angebot durch solche Tricks nachträglich ändern.

    Vielleicht hätte ich nichtmal was gesagt, wenn Ihr das VORHER hier angekündigt und Euch entschuldigt hättet. So jedoch werde ich, falls Ihr diese Entscheidung nicht nochmal überdenkt, heise.de & Co über Euer betrügerisches Verhalten informieren. Irgend jemand wird sich sicher für das Thema interessieren.

    Es versteht sich von selbst, dass ich von der ursprünglichen Version der Mail natürlich eine lokale Kopie angefertigt hatte - weil ich offen gesagt schon ein bißchen mit genau so einer Aktion gerechnet hatte, obwohl ich es mir andererseits eigentlich nicht vorstellen konnte, dass Ihr das tatsächlich macht. Außerdem habe ich mir natürlich auch diesen Thread hier lokal gespeichert, wo auf der ersten Seite ein Screenshot der ursprünglichen Mail und - was noch viel wichtiger ist - EURE EIGENE Aussage zu finden ist, nach der das Teil hätte kostenlos sein sollen und bei Eurem Test auch kostenlos war.

    Übersetzungsfehler am Arsch!

    Es ist mir immer wieder unbegreiflich, wie sich vermeintliche Weltfirmen manchmal anstellen wie die allerletzten Vollhörste.
    Share this post

  4. #24
    Avatar von Wolferatus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    331
    Schon ziemlich dreist, nach dem das Produkt ohnehin extreme probleme macht mit einigen Firewalls. (vermutlich nicht ohne Grund)
    Share this post

  5. #25
    Avatar von ronsonder Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    6
    Wenn ihr euch etwas aus euren u-play points macht dann spart sie euch und kauft den kochensplitter nicht.

    Warum?
    Ubi hat wohl nicht die Absicht euch die punkte wieder gutzuschreiben.

    Siehe zitat von psyberjunki.

    Außerdem bring euch die Waffe null Vorteile im Spiel, da sie deckungsgleich mit dem Steinsplitter ist.
    Einziger unterschied sind die Utensilien die man zur Herstellung benötigt.

    Warum ubi überhaupt solch eine nutzlose "Belohnung" verspricht, die dann doch Punkte kostet erschließt sich mir nicht.

    Das dann allem Anschein nach, noch mails nachträglich geändert werden ist schon hammerhart.
    Siehe thread "KONSOLE".

    Ein Statement von ubisoft diesbezüglich wäre wünschenswert.
    Share this post

  6. #26
    Avatar von InfaiItration Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    209
    Alter Schwede! Was ist das denn für eine riesen Verarsche! Die Ubisoft Admin's holen sich das Ding kostenlos und wir Spielerdeppen sollen es kaufen...und das mit der abgeänderten Email ist ja wohl der größte Witz ey.

    So einen Saftladen sollte man mit einer Sammelklage in die Mangel nehmen.

    Danke für Nichts Noobiesoft. War mir schon klar das wiedermal so eine Scheiße dabei rauskommt.

    Share this post

  7. #27
    Avatar von Ubi-Surulies Community Manager
    Registriert seit
    Sep 2015
    Ort
    Row 16 Seat A
    Beiträge
    1.182
    Zitat von InfaiItration Go to original post
    Alter Schwede! Was ist das denn für eine riesen Verarsche! Die Ubisoft Admin's holen sich das Ding kostenlos und wir Spielerdeppen sollen es kaufen...und das mit der abgeänderten Email ist ja wohl der größte Witz ey.

    So einen Saftladen sollte man mit einer Sammelklage in die Mangel nehmen.

    Danke für Nichts Noobiesoft. War mir schon klar das wiedermal so eine Scheiße dabei rauskommt.
    Hallo Infailtration,

    die Information war von mir leider auch inkorrekt. Ich habe mich nämlich nicht eingeloggt und auch nicht gezielt auf den Splitter navigiert. Sondern nur in der Übersicht nachgeschaut, die mit die Option "Mehr Info gab". Daraus hatte ich geschlossen, dass es keine Uplay-Punkte benötigt, dem ist allerdings nicht der Fall. Ich bitte dies daher zu entschuldigen, mein Fehler!

    Wir möchten uns bei euch für das hier entstandene Missverständnis entschuldigen. Nachdem die Uplay-Punkte jedoch als Belohnung für das Spielen vergeben werden und absolut keinen Geldwert haben, auch nicht gegen Geld verfügbar sind, sind die Belohnungen ohnehin kostenlos.

    Solltet ihr eure Uplay-Punkte zurückerstattet haben wollen, könnt ihr dies indem ihr euch bitte bei unserem Support meldet. Allerdings wird infolge der Kapala-Splitter auch wieder deaktiviert.

    Ich bitte nochmals um Entschuldigung für das Missverständnis und die hierdurch entstandene Verwirrung.

    Grüße,
    Surulies
    Share this post

  8. #28
    Avatar von BigBlue-007 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    5
    Und die Geschichte mit dem nachträglichen Ändern von Emailinhalten durch Euch? Das ist halt Euer Stil, oder wie soll man das verstehen?

    Ihr wisst schon, dass das Methoden sind, die man sonst bei Abzockern, Betrügern und sonstigem kriminellen Geschmeiß findet, oder? Das ist Euer Selbstverständnis? Na dann gute Nacht...
    Share this post

  9. #29
    Avatar von Uranus888 Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Nirvana
    Beiträge
    3.014
    Aus Erfahrung mit Ubisoft war mir klar dass genau diese Situation passiert. Ähnliche Situationen haben wir oft genug in der Vergangenheit gehabt. Nicht desto trotz ist die die Vorgehensweise der nachträglichen Veränderungen der HTML-Inhalte von schon an Kunden schon geschickten E-Mails m.E., nicht angemessen.

    Wenn Ubisoft einen Fehler macht, dann soll Ubisoft zu dem Fehler stehen.

    Zitat von Ubi-Surulies Go to original post
    ... Nachdem die Uplay-Punkte jedoch als Belohnung für das Spielen vergeben werden und absolut keinen Geldwert haben, auch nicht gegen Geld verfügbar sind, sind die Belohnungen ohnehin kostenlos.
    Nicht für ungut Surulies, aber auch hier ist deine Aussage nicht richtig denn Uplay-Points kann man z.B. für 20% Rabatt-Codes für Ubishop Käufe anwenden also, spätestens dann, sind die "gegen Geld verfügbar" und haben ein reelles EUR Wert.

    Mich, persönlich, interessieren die 40 U-Points nicht denn ich habe genug davon, aber diese Art der Argumentation ist, wie gesagt, nicht OK. Wenn für Ubisoft die U-Points kein Wert darstellen, wäre vielleicht angebracht, auf Grund deren eigener Fehler, den Kunden entgegen zu kommen und das Item kostenlos liefern.
    Denn, was sind schon 40 U-points für Ubisoft im Vergleich zu "glücklichen Kunden, nicht wahr?
    Share this post