1. #1
    Avatar von hurtzhurtzhurtz Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    6

    Das Spiel startet dank blödem zu grossem Update nicht mehr

    Dieses Update hat den PC zugemüllt und das Spiel startet nicht mehr.
    Die "Hilfe" von Ubisoft hat nichts genützt als sie dann nach mehr als 48h ankam!!!!!!
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Thaddeus201 Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.246
    Wie meinst du zugemüllt? Liegen die Dateien quer auf der Festplatte verteilt oder was meinst du damit? Prüfe jedenfalls zuerst einmal die Spieldateien mit Uplay auf Fehler (Unter Eigenschaften bei The Crew). Hilft das nichts, würde ich dir empfehlen das Spiel neuzuinstallieren.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Todquinlan Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    16
    Oder den Ordner "The Crew" in Eigene Dokumente leeren. Bei mir startete das Spiel nach dem Update auch nicht mehr.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von hurtzhurtzhurtz Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    6
    Mit zugemüllt meine ich dass es unverschämt ist einfach ein Update von ca. 6 GB zu machen. Das macht den PC nur noch langsamer.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von hurtzhurtzhurtz Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    6
    Hat jemand noch eine Lösung für das Problem dass das Spiel nicht startet?
    Vielen Dank
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Thaddeus201 Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.246
    Hast du den Ordner in den Dokumenten nun schon einmal geleert?

    Versuche auch einmal im The Crew-Ordner unter Support>Software die beiden Dateien „vcredist_x64.exe" und „Windows6.1-KB2670838-x64.msu" zu installieren.

    Wenn du mit dem nicht starten meinst, dass dieses Ladefenster bei Uplay nicht verschwindet, dann beende im Task-Manager den Prozess „Uplay game launcher".
    Share this post

  7. #7
    Avatar von No_Assist_Queen Banned
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    nie wieder im Forum
    Beiträge
    499
    @hurtzhurtzhurtz


    • Zugemüllt ist eher dein Windows, also Windows säubern
    • Spielordner im Dokumenteordner löschen
    • Uplay die Dateien prüfen lassen
    • Festplatte auf defekte Sektoren prüfen
    • Festplatte mal evtl defragmentieren LOL
    • Neuesten Grafiktreiber installieren, oft holt der noch ein wenig mehr aus der Karte raus
    • Garnicht erst glauben, das Ubi nen technisch kompetenten Support hat
    • Nie wieder schreiben das ein Update den PC langsamer macht. Das stimmt so allgemein nicht


    Ernsthaft, die große Mehrheit, die mit dem Spiel Probleme hatte und hat, eiert auf einem entweder vermüllten -oder schlimmer noch, einem nicht aktualisiertem Windows rum. Laßt die Finger von ach so tollen Tuningtools, RegistryCleanern, Drivergenius und all dem Gedöns. Installiert nicht jede Kacke und vor allem schaut bei der Installation, was die Software an Toolbars etc noch mitinstallieren will. Brain.exe hilft da ungemein.

    Was ich nun auch sicher weiß ist, das ein nicht halbwegs aktuell gehaltenes Windows das Problem sein kann. Ein Spielkollege von mir hat WIndows 7 OHNE zumindest Servicepack 1 und daher auch ohne alle folgenden Updates. Seit Wildrun startete TC nicht mehr. Also SP1 drauf, danach das Winfuture Updatepack und voila, es läuft. Nur mal als Beispiel.

    Mit Wildrun wurden die Anforderungen an die Grafikkarte ein wenig höher, aber nicht viel. Der Nachtmodus, der Regen und bei wirklich schwachen Systemen evtl das überarbeitete Partikelsystem ziehen etwas mehr Leistung als vorher. Is aber nicht viel, während die Beta technisch schlecht war wurde Wildrun zum Release hin was die Anforderungen angeht noch optimiert.

    Ich hab am 17.11 einfach das Spiel runtergeschmissen, neuesten Nvidiatreiber drauf und das gesamte Spiel mit fast 24GB nochmal gezogen -läuft. Auch nach dem 223MB Patch jetzt.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von mka1986 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    263
    Zitat von VRADT-R-Tiger Go to original post
    @hurtzhurtzhurtz


    • Zugemüllt ist eher dein Windows, also Windows säubern
    • Spielordner im Dokumenteordner löschen
    • Uplay die Dateien prüfen lassen
    • Festplatte auf defekte Sektoren prüfen
    • Festplatte mal evtl defragmentieren LOL
    • Neuesten Grafiktreiber installieren, oft holt der noch ein wenig mehr aus der Karte raus
    • Garnicht erst glauben, das Ubi nen technisch kompetenten Support hat
    • Nie wieder schreiben das ein Update den PC langsamer macht. Das stimmt so allgemein nicht

    .

    Na mal einer, mit normalen und hilfreichen Antworten. So wird sogar dieses Forum noch besser. Danke!
    Share this post

  9. #9
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.450
    @ mka1986

    Die Tipps von VRADT-R-Tiger sind gut ! Einzig wenn du eine SSD-Harddisc hättest (Solid State Disk) , so würde ich vom Defragmentieren davon abraten .
    Eine "Standard"-Harddisk mit Platten und Umdrehungen (5400 / 7200 /10000), die jedoch kann man bedenkenlos Defragmentieren .
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Gamer3R43 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    207
    Zitat von hurtzhurtzhurtz Go to original post
    Hat jemand noch eine Lösung für das Problem dass das Spiel nicht startet?
    Vielen Dank
    Also erstmal ist es hilfreich, etwas mehr Details zu deinem Problem zu bekommen, sonst werden sich die Antworten in alle Richtungen verlaufen.

    Du schreibst eigentlich nur, dass dein Spiel seit dem Update nicht startet.
    Die erste Frage ist, was passiert im Taskmanager, welche Prozesse werden gestartet und welche bleiben hängen oder werden alle restlos beendet?
    Es gibt den UBI-Launcher, den Installhelper und das eigentliche Spiel "The Crew.exe"

    Oder hast du bereits einen Startscreen?

    Bricht die Verbindung zum Server ab?

    Je mehr Details du angibst, desto konkreter und Zielorientierter können dir andere User helfen, dein Problem einzukreisen.

    Was ich hier auch vermisse, ist eine Standardvorgehensweise seitens des Supportteams.
    Wie sich gezeigt hat, sind es immer die selben Fragen, die meist mit den selben Antworten zur Lösung des Problems führen.
    Wäre es da nicht sinnvoll mal einen Plan zu machen wie man bei Start -und Verbindungsproblemen am besten vorgeht?

    Es empfielt sich zum Beispiel immer die Treiber zu aktuallisieren, die Installationsdateien zu überprüfen und die Verbindung zu checken.
    Auch ließt man immer wieder vom Löschen der Dateien im Profileordner des Spieles unter "Eigene Dateien"
    UPNP sollte am Router aktiviert werden und die Ports gegebenenfalls freigegeben werden...
    Auch Zusatzkomponenten wie Direct-X und Windows-KB-Updates wie auch im Supportordner des Spiels zu finden sollten installiert werden.
    Bei Windows 10 kommt es zu Problemen mit dem Installer, der offenbar versucht das Windows-Update zu installieren, welches nicht kompatibel ist.

    Diese Standards der Herangehensweise könnte man doch mal für alle sichtbar auf der Supportseite zur Verfügung stellen.
    Das würde bei vielen Problemen die hier immer wieder behandelt werden vielleicht schon Abhilfe schaffen.
    Man könnte auch dadurch die Grundlage schaffen, dass hier wirklich nur die Sonderfälle ausdiskutiert werden müssen, bei denen eben diese Erstmaßnahmen nicht greifen.

    Meint ihr nicht auch?
    Grüße

    Ich habe mal ein paar FAQ-Links gesammelt
    Verbindungsprobleme
    Installation stoppt bei Stufe 1 order Stufe 5
    Verkaufsversionen
    Systemvoraussetzungen
    Sauberer Neustart
    Share this post

Seite 1 von 4 123 ... Letzte ►►